Was tun? Blue Ridge Parkway

  • Wer hat Tipps rund um den Blue Ridge Highway?


    Wielange sollte man an Zeit einrechnen, wenn man die gesame Strecke fahren will incl. des Skyline Drive des Shenandoah NP.


    Welche Abstecher lohnen sich.


    Was sind eure Must Sees, die man nicht verpassen sollte.


    Wo könnte man übernachten, bzw. wo habt ihr mal....


  • Die Bemerkung kommt nicht ganz unerwartet :zwinker:


    Da es noch nicht ganz in trockenen Tüchern ist (brauche noch einen offiziellen Urlaubsschein, bevor ich den Flug bestätigen kann), kann ich noch nichts definitves sagen, aber ich bin wohl kurz vor dir dort....


    ...und ich lass euch noch was Gras über. :D


  • na dann bin ich gespannt - gutes gelingen mit dem urlaubschein - eventuell kreuzen sich unsere pfade ja, ein kleines dinner oder zumindest ein bierchen wären wohl nicht verkehrt :nicken:


    lg
    e

  • ich hab mir für den Blue Ridge und den Shenandoah die Hikes von der NPS Seite runtergeholt.


    ganz hilfreich finde ich auch den hier


    wenn du den blue ridge machst dann übersehe die Natural Bridge nicht


    Ganz in der Nähe von Asheville ist auch der Chimney Rock und eine touristisch eher uninteressante Stadt :nicken: . ich werde fall die Zeit reicht dort mal schnell ein Foto von mir und der Ortstafel machen lassen :D

  • Hallo,


    also ich bin letzten Herbst ein Drittel des Shenandoah Skyline Drives abgefahren (ausgehend vom südlichsten Ausgang der Straße) - und war nicht so begeistert. Man zahlt zwar "nur" 12$ Maut für die Straße, darf dafür die ca. 160 Meilen mit max. 35 MpH fahren - ihr dürft euch jetzt mal selber ausrechnen wie lange man da für die ganze Strecke braucht. Und die Gegend dort war auch nicht so besonders anders als bei mir daheim im Wienerwald. Deshalb haben wir nach knapp 30 Meilen beschlossen, auf die umliegenden Landesstraßen auszuweichen.


    Unterwegs haben wir eine Truppe Biker getroffen, deren Rat hätten wir befolgen sollen und gleich weiter zum Blue Ridge Parkway fahren sollen. Der wäre nämlich gratis gewesen und man hätte auch etwas flotter unterwegs sein können. Mal abgesehen von den Stops an diversen "Overviews".


    Ahja, am gesamten Skyline Drive war damals nur eine Station offen, an der man Eß- und Trinkbares erstehen kann (zu Wucherpreisen!).


    Die Natural Bridge war dafür echt schön, das sollte man nicht verpassen wenn man dort in der Gegend ist.


    LG,
    Karin

  • Ich war auch schon am Chimney Rock, da gibts einige Trails und Aussichtspunkte die mir gut gefallen haben.


    Hier wurden auch einige Szenen aus dem Film "Der letzte Mohikaner" gedreht (z.B. am Wasserfall).
    Eine Karte mit den verschiedenen Punkten erhälllt man am Eingang.


    Lohnt sich aber IMHO schon allein wegen der Aussicht!



    LG megmoon

  • als wir (per RV) die Gegend unsicher machten, haben wir uns immer auf den Campingplätzen von unseren Nachbarn Empfehlungen geben lassen und ganz toll passen fanden wir den Bill Bryson "Picknick mit Bären" dazu zu lesen.
    Ein Stück den Appalachian Way zu wandern wäre für mich "a must do"
    Gruss und gute Reise
    Usabima

  • Hi Otto,


    wir sind 2005 den Blue Ridge von Süden aus komplett gefahren. Hatten dafür 4 Tage eingeplant. Haben aber auf zwei verkürzt, da Regen und Nebel weder Raften, noch Wandern zuließen...


    Wenn Du hier und da nen Hike einschieben möchtest, solltest Du schon drei Tage einplanen...
    Ich habe da leider noch kein Blog geschrieben. Kann also nur von Fotos die Erinnerung nähren. Wenn Du willst schaue ich mal durch und sage Dir wo es sich lohnt.
    Den Skyline Drive bin ich letzten Monat erst wieder gefahren. Wenn Du nur den Drive machst mit ein paar Viewpoints kommst Du in ca. 5 Stunden locker durch. Interessant ist die Gegend natürlich zum Wandern. Wie Usambina schon schrieb, hatte ich Anfang des Jahres auch das Bärenfrühstück gelesen und wollte eigentlich zumindest eine Tageswanderung auf dem AT machen. Leider hat das aus Zeitmangel und falscher Truppenzusammensetzung nicht geklappt, steht aber noch ganz oben auf der To Do List...


    Wann geht´s denn los??


    Viel Spaß und Grüße aus Dortmund


    Waldi

  • ich hab mir jetzt ein paar wanderungen (easy bis moderate) rausgefischt und wir werden einige davon machen, vor allem solche zu historischen friedhöfen und gebäuden und wenn das wetter passt auch auf ein paar gipfel wegen der aussicht.


    unsere planung sagt jetzt 4 tage shennandoah und blue ridge und dann noch einmal 5 tage im great smokey mts np.
    fix übernachten wir wohl in front royal gleich nach der ankunft und in charlottesville wegen der waltons.
    die 9 tage sind aber je nach wetter abänderbar!


    gebucht ist wie immer noch nichts, vielleicht machen wir front royal noch vor dem abfliegen.



    otto hast du dein datum schon fix? ein ordentliches frühstück nach dem chimney rock wäre doch was nettes ;-)


    lg
    e

  • Ich bin gestern den Shanandoah ist südlicher Richtung gefahren. Nach 100 Meilen hatte ich genug davon. Es war zwar völlig leer, ich hab mich deshalb nicht um die 35 Meilen gekümmert und fast jeden Viewpoint angesteuert, aber irgendwie sah alles gleich aus. Man sieht in ein grünes Tal oder auf blaue Berge, das wars. Für Moppet- oder Cabriofahrer ein Muss, aber sonst? Am Blue Ridge Parkway hatte ich keine Lust mehr und bin in eine andere Richtung abgebogen.



    Eine Wanderung hab ich nicht gemacht weil viele Millionen winzige Fliegen auf mich gewartet haben, überall. Kopfjucken ohne Ende, ich bin nach 2 Minuten wieder ins Auto - hab es woanders nochmal probiert, aber da war auch alles voller Viecher. Also hab ich auch keinen Wasserfall gesehen. Hoffentlich sind die zu Eurer Zeit weg - ich hab vergessen zu fragen wann die Saison haben.

  • danke für den Hinweis...


    die Statements sind ja ziemlich wiedersprüchlich - auf alle Fälle haben wir ja auch schon Flexibilität bewiesen und wir biegen auch ab, wenn es uns auf den Geist geht!


    Die Viecher sind im Oktober hoffentlich schon dem Morgenfrost zum Opfer gefallen :cheesy:


    Meine Eindrücke gibts dann Ende Oktober - spätestens

  • otto


    wir werden am 4. oktober in front royal starten und uns dann langsam richtung cherokee durcharbeiten.


    fix bleiben wir in charlottsville - wegen der waltons.
    sehen wollen wir die marbry mills, die natural bridge, den chimney rock und alles an wasserfällen und vistas das das wetter hergibt.


    wir hoffen auf foliage auf dieser strecke und auch im great smokey mts. np.


    falls es da nicht klappt, neu england ist auch noch ein weisser fleck den es zu besuchen gilt ;-)


    wann bist du im shennandoah?
    eventuell werden wir uns knapp verpassen


    bis denn
    early

  • Nach dem Smoky NP habe ich noch nicht den rechten Plan - auch noch nicht, wielange ich mir für BR Parkway und Shenandoah Zeit nehmen werde.
    Könnte gut sein, dass ich das vor Ort entscheide, evtl auch wegen des Wetters....


    Ich denke, dass ich am 4.10. schon Richtung Atlantikküste weitergefahren bin, aber wohin genau....da hab ich bislang nur Ideen :winke:

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!