Go West 2011

  • Hallo meine Lieben,


    endlich ist es soweit, die Kreuzfahrt ist vorbei ( :cry:), und so kann ich mich endlich an die Planung unseres nächsten USA Urlaubs machen. :freu: :freu: :freu:


    Ich habe mal einen ersten Routenversuch zusammengestellt und würde mal gerne wissen, ob ihr denkt, dass das so machbar und vor allem sinnvoll ist. Spezifische Fragen kommen dann bestimmt extra.


    Denver 2 Nächte
    Rocky Mountains 1 Nacht
    Mount Rushmore 1 Nacht
    Weg bis Yellowstone 1 Nacht
    Yellowstone NP 2 Nächte
    Grand Teton NP 1 Nacht
    Salt Lake City 2 Nächte
    Capitol Reef 1 Nacht
    Moab 3 Nächte
    Monument Valley 1 Nacht
    Page 3 Nächte
    Las Vegas 3 Nächte
    Sequoia NP 2 Nächte
    Pismo Beach 2 Nächte
    Monterey 1 Nacht
    San Francisco 3 Nächte


    Was meint ihr dazu? Wo wäre eine gute Möglichkeit, auf dem Weg zum Yellowstone zu nächtigen? Zahlt sich der Sequoia NP aus? Schließlich fährt man von Las Vegas bis Three Rivers schon alleine 6 Stunden (Yosemite wollen wir aber nächstes Jahr nicht), weil es unten herum geht. Wo würdet ihr länger, wo kürzer bleiben?


    Ich wäre mal für ein erstes Input wirklich dankbar!


    Liebe Grüße
    Dani

  • Du brauchst mindestens einen Tag mehr am Mount Rushmore. Du brauchst von den Rockys bis dahin ca. 6 Stunden Fahrzeit und siehst dann in Süd Dakota sonst nix, weil Du am nächsten Tag wieder eine große Strecke zum Yellowstone fahren willst.
    Yellowstone ist auch knapp. Was willst Du 2 Tage in Salt Lake City? Da ist der Hund begraben.
    Jeder denkt sicher anders, aber ich würde es so machen:
    Denver 1 Nacht
    Rocky Mountains 1 Nacht
    Mount Rushmore 2 Nächte (mindestens)
    Weg bis Yellowstone 1 Nacht
    Yellowstone NP 3 Nächte
    Grand Teton NP 1 Nacht
    Salt Lake City 1 Nacht
    Capitol Reef 2 Nächte
    Moab 3 Nächte
    Monument Valley 1 Nacht
    Page 3 Nächte
    Las Vegas 3 Nächte
    Sequoia NP 2 Nächte
    Pismo Beach 1 Nacht
    Monterey 1 Nacht
    San Francisco 3 Nächte

  • Hallo Daniela,
    ich stimme Sepp völlig zu. Wir sind die Runde fast genau so in 2009 gefahren (siehe hier, und sowohl in den Black Hills als auch Yellowstone solltest Du einen Tag mehr einplanen. Wäre sonst wirklich schade.
    Für Salt Lake City mit Antelope Island SP haben wir uns einen Tag genommen, das hat uns gereicht.
    Übernachten in Richtung Yellowstone geht gut in Cody, hier gibts massig Motels. Allerdings auch massig Touris, also ggf. vorbuchen.

  • mE kommt Yellowstone zu kurz, SLC fand ich langweilig, Sequoia würde ich nur machen, wenn du noch nie solche grossen Bäume gesehen hast und unbedingt sehen willst. Sonst würde ich die weite Strecke nicht machen.
    Hwy 1 kann man auch in 2 Tagen machen.


    Den Rest finde ich erst mal ok.

  • Da ich die Runde ab Denver ja gerade auch erst gefahren bin, kann ich Sepp und Bert nur zustimmen.
    Allein im Custer State Park wars so schön und wir hatten viel zu wenig Zeit, Devils Tower war auch wirklich sehenswert.


    Meiner Meinung nach kommen aber Rocky Mountains NP. und Yellowstone dann immer noch zu kurz, na ja ......meine Meinung. :zwinker:


    Wir waren in der Hauptsaison unterwegs, in Buffallo und Cody ein Zimmer zu kriegen, war kein Problem, nur teuer!


    Liebe Grüße


    Doris

  • Ich gebe hier selten Empfehlungen ab, denn was der eine toll findet, finde ich vielleicht eher doof.
    Und was mir besonders gut gefallen hat, finden andere......na ja, öde.


    Baustellen gibts in den NP.s in den Rockys jedes Jahr, je nach Härte des Winters.
    Wir hatten Mitte Juli im Rocky Mountains NP. freie Fahrt, dafür große Bauarbeiten im Yellowstone NP.
    Und ganz besonders nervig waren die Bauarbeiten im Glacier NP., die Going-to-the-Sun war vor und hinter dem Logan Pass total aufgerissen.


    Trotzdem wars toll dort :zwinker:


    Und meine Freundin Hanne schwärmt immer noch vom Rocky Mountains NP.
    Dort hats ihr von all unseren Zielen am besten gefallen. :cheesy:

  • Hallo,


    danke für die Empfehlungen. Also in Denver brauche ich auf jeden Fall zwei Tage, weil wir wohl erst am Abend ankommen werden und danach gleich ins Bett fallen werden und dann brauche ich zumindest einen Tag, um mir die Stadt anzusehen und der Fluglinie die Möglichkeit zu geben, meine Koffer auch schon brav nachzuliefern, wenn sie mal wieder verloren gehen :zwinker:


    Klar, die Yellowstone Nächte und Salt Lake City kann man switchen, da verlasse ich mich auf euer Urteil, aber ich überlege gerade, wo ich den zusätzlichen Tag für den Mount Rushmore hernehme, denn Pismo Beach müssen zwei Tage bleiben, sonst killt mich mein Göttergatte (er träumt schon seit 3 Jahren davon, genau da wieder hinzufahren). Sequoia darf ich dieses Mal auch nicht streichen (tat ich schon beim letzten Mal), daher müssen wir die lange Fahrt dorthin wohl auch in Kauf nehmen.


    Aber mir kommt gerade die Erleuchtung, um die Nacht am Capitol Reef und am Mount Rushmore doch auch noch einzuplanen, könnte ich meinen Urlaub ja einfach um zwei Tage ausdehnen, das wären dann 31 Nächte, das wäre noch im Bereich des möglichen.


    Ich überlege nämlich, die Kinder im nächsten Jahr zwei Tage früher aus der Schule zu nehmen, denn fliege am Donnerstag, 30. Juni, kostet der Flug für uns rund € 3.400,--, fliege ich allerdings am Samstag nach dem Zeugnis kostet der Flug mit Austrian Airlines um unfassbare € 1.000,-- mehr. Könnt ihr euch das vorstellen. Nur Britisch Airways ist etwas humaner, die verlangen nur € 300,-- mehr, was mir aber auch schon zu viel ist.


    Danke Bert, deinen Link habe ich mir kurz angesehen und gleich wieder verworfen, denn da brauch ich länger als kurz, um das genau anzuschauen. Auf jeden Fall wird es mir sehr weiterhelfen, das habe ich auf den ersten Blick schon gesehen!


    Von den Zimmern her, ist es egal, ich buche immer vor. Ich tue mir das nicht an, mit den Kindern dann vor Ort ein Motel zu suchen, außerdem bin ich da heikel, die müssen zumindestens im oberen Drittel der Tripadvisor Gästebewertungen liegen und für meine kleine Tochter einen Pool haben, die hält den Tag nämlich immer nur durch, weil sie weiß, am Abend geht es in den Pool :cheesy:


    Meint ihr, dass es sich auszahlt, von Las Vegas einen Tag runter zum Grand Canyon zu fahren? Irgendwie wäre eine vierte Nacht in Vegas auch nicht schlecht :99:


    Hm, ich bin auf weitere Tipps gespannt, bin ja erst am Anfang meiner Planung!

  • Zitat

    Original von Daniela

    Aber mir kommt gerade die Erleuchtung, um die Nacht am Capitol Reef und am Mount Rushmore doch auch noch einzuplanen, könnte ich meinen Urlaub ja einfach um zwei Tage ausdehnen, das wären dann 31 Nächte, das wäre noch im Bereich des möglichen.


    :daumen: manchmal kann alles so einfach sein... ich häng mich mal still und leise an Deine Planung ran, die Ecke könnte nächstes Jahr verdammt interessant werden für uns...


    Die Tour könnte mir ganz gut so gefallen und klar kommen die Kiddies 2 Tage eher aus der Schule... :zwinker:


    Yes

  • Zitat

    Original von seppesser
    Ihr sitzt viel im Auto mit 2 Kindern. Weniger kann auch mehr sein.


    Unsere Kinder sind die viele Fahrerei gewohnt, was glaubt ihr, welch gute Dienste so ein Nintendo DS lite machen kann? :99:


    Zwischen Page und Las Vegas eine Nacht am Grand Canyon? Hm, das muss ich mir anschauen, ich will ja unbedingt zum North Rim, denn beim South Rim waren wir schon bei unserem letzten Besuch.

  • Zitat

    Original von Daniela

    Zwischen Page und Las Vegas eine Nacht am Grand Canyon? Hm, das muss ich mir anschauen, ich will ja unbedingt zum North Rim, denn beim South Rim waren wir schon bei unserem letzten Besuch.


    Dass passt doch wie die Faust auf´s Auge, schön die 89a longcruisen und rechtzeitig links blinken... :zwinker:


    Yes

  • Zitat

    Original von Otto
    North Rim solltest du besser vorbuchen - wie wäre es mit so einer kleinen Hütte? LINK


    Okay, ich glaube, da muss ich noch einen Tag zwischen Page und LV einschieben, die Hütte schaut super aus, Problem ist nur, dass auf dem Areal kein Pool ist, oder? Ihr wisst ja, meine kleine Maus braucht unbedingt einen Pool. Vorbuchen ist kein Problem, denn ich buche immer vor, ich mag die Hotelsucherei vor Ort einfach nicht!


    Wenn ich da aber jetzt einen Tag mehr nehme, wo soll ich ihn streichen? Mount Rushmore oder Capitol Reef?

  • Zitat

    Original von Daniela
    Okay, ich glaube, da muss ich noch einen Tag zwischen Page und LV einschieben, die Hütte schaut super aus, Problem ist nur, dass auf dem Areal kein Pool ist, oder? Ihr wisst ja, meine kleine Maus braucht unbedingt einen Pool.


    Kauf Angi zur Not einen aufblasbaren Pool. :99:

  • Ha, ein aufblasbares Pool, das wäre doch was, super Idee :peace1:


    Okay, aber ernsthaft: Ist das die einzige Möglichkeit einer Übernächtigung? Denn ein Campingplatz kommt für uns auf gar keinen Fall in Frage. Welche Möglichkeiten gäbe es denn ein wenig außerhalb?

Letzte Aktivitäten

  • plamome

    Hat eine Antwort im Thema Glücksspiel verfasst.
    Beitrag
    Ich gewinne gerne und mit casino syndicate ist es ziemlich einfach. Sobald Sie Stammkunde sind, haben Sie tägliche, wöchentliche, monatliche und noch mehr Boni zur Auswahl.
  • plamome

    Hat eine Antwort im Thema Anwalt fürs Strafrecht Köln verfasst.
    Beitrag
    danke!
  • Patricia

    Hat eine Antwort im Thema Ernährungsumstellung verfasst.
    Beitrag
    Ich würde bei Wadenkrämpfen zu einer hochdosierten Magnesiumeinnahme raten. Ich hatte lange auch dieses Problem, bei mir kam es auch oft vor, dass ich mitten in der Nacht diese Wadenkrämpfe bekomme und davon wach werde. Dann habe ich angefangen etwas
  • Akkon

    Hat eine Antwort im Thema Welchen Jungennamen? verfasst.
    Beitrag
    Wirklich gute Idee!
  • Akkon

    Hat eine Antwort im Thema Anwalt für Arbeitsrecht verfasst.
    Beitrag
    Heyy!

    Könntest du herausfinden, wo man einen seriösen Anwalt für Arbeitsrecht finden kann? Ich hoffe, dass ich dir bei deiner Suche helfen kann, da ich auch schon versucht habe, einen Anwalt für Arbeitsrecht in Berlin zu finden. Ich kann Ihnen auch…
  • Romeo

    Hat eine Antwort im Thema Ernährungsumstellung verfasst.
    Beitrag
    Ich würde bei Wadenkrämpfen zu einer hochdosierten Magnesiumeinnahme raten.
  • Olivermusk45

    Hat eine Antwort im Thema French Earl Grey Tea verfasst.
    Beitrag
    I'm looking for information about Tyler the Creator Merch. Tell me this material is good for a travel event in the winter.
  • cloudminister

    Hat das Thema Linux Dedicated server gestartet.
    Thema
    CloudMinister is a company that provides managed Linux Dedicated Servers in India. The Linux Dedicated servers allow you to fully manage all hosting solutions which directly improves the performance of your business. The servers we offer work with the
  • Digitron

    Hat das Thema Anwalt für Arbeitsrecht gestartet.
    Thema
    Moin zusammen,

    ich bin auf der Suche nach einem guten Anwalt für Arbeitsrecht in Berlin. Habt ihr irgendwelche Tipps für mich?
  • shawnnabii87

    Hat das Thema gifts to karachi gestartet.
    Thema
    Something that occurs on a wedding trip and gifts to karachi, or rather after a special night, is you will feel significantly nearer to your accomplice. The continuous quality time, the recently marry status, the tremendous love, and the earnest…

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!