Beiträge von chrissy

    Zitat

    Original von hiking
    Hi,


    Monument Valley à la Forest Gump ist kostenlos.


    Nein, das stimmt nicht, die Einfahrt kostet 2 oder 3 $, jedenfalls mit dem PKW 2003
    Ciao
    Chris

    Vielleicht sollte ich erst mal die Reisplanung schreiben, dann bekomme ich sicher
    noch gute Tipps dazu, oder?
    1. Tag Ankunf Los Angelos Übernahme 4WD
    2. Tag Joshua Tree National Park
    3. Tag Seqoia NP
    4. Tag evt. Mono Lake
    5. Tag Death Valley
    6. Tag Death Valley
    7. Tag Las Vegas Übernahmen WoMo evt. Red Rock
    8. Tag Valley of Fire
    9. Tag Snow Canyon
    10 Tag Brice Canyoin
    11. Tag Kodachrome State Park / Escalante
    12. Tag Capital Reef / Goblin Valley
    13. Tag Arches/ Fisher Towers
    14. Tag Arches /Canyonland
    15. Tag Canyonland evt. mit Jeeptour?
    16. Tag Monument Valley
    17. Tag evt. Canyon de Chelly
    18. Tag Puffer
    19. Tag Sunset Crater / Walnut Canyon (was ist davon interessant)
    20. Tag Oak Creek / Sedona
    21. Tag Oak Creek / Sedona / Treffen mit Freunden aus Phoenix
    22. Tag Treffen mit Freunden
    23. Tag Fahrt nach Page
    24. Tag Powerboot in Page
    25. Tag evt. Slotcanyon
    26. Tag Page Area
    27. Tag Valley of Fire
    28. Tag Las Vegas
    29. Tag Las Vegas


    Nachdem es schon unser 4. Tripp in diese Ecke ist lassen wir einige Dinge aus, die uns nicht so gut gefallen haben, sind aber für Tipps immer zu haben
    Danke
    Ciao
    Chris

    Hallo Rolf,

    Zitat

    Original von Hippo
    [quote]Original von cleetz
    aber WoMo hat doch andere Spielmöglichkeiten wie ein Auto.


    Aber doch nicht während der Fahrt???
    Da müssen doch alle (und bestimmt doch speziell Kleinkinder) auf unfallsicheren Plätzen sitzen, oder nicht?


    .
    trotzdem haben unsere Kinder während der Fahrt im MoMo am Tisch karten gespielt, ging viel besser als im Auto
    Ciao
    Chris

    Zitat

    Original von groovy
    Hallo,
    vom Sequia zum Death Valley oben oder unten rum?Welche Strecken meint ihr denn da?


    Oben rum ist es die 41,
    unten rum die 155.
    Weiß jemand wie lange man da fährt, im Vergeich?
    Ciao
    Chris

    Zitat

    Original von Mike.P


    Mir hat damals AZCowboy - der leider im Moment nix mehr schreibt - einen Tipp gegeben.


    Solltest Du auf dem Rückmarsch von der Wave noch nen Abstecher in einen Slotcanyon machen wollen, dann könntest Du kurz durch den Wire Pass "Slotty" bis zum Buckskin Gulch Slotcanyon gehen.
    Das schöne daran, abgesehen von den hohen, eng zusammenstehenden Wänden: Du gehst fast alles im Schatten.


    danken für den Tipp,


    allerdings wissen wir noch nicht, ob wir da hin kommen, das alte RV Problem


    Darum habe ich nach "erreichbaren" (mit richtigen Straßen" Slotcanyons gefragt.
    Ciao
    chris

    Was bitte ist ein SUV?
    und noch ne Frage,


    wir haben für die 1. Woche ein 4WD wollen von Los Angelos,. über Joshua Tree und Seqoia NP ins Death Valley, ( mind. 2 Tage / Wir sind wüstenfreaks, auch im August)nach Las Vegas.
    Weiß denn jemand, ob man vom Seqoia NP lieber Oben rum oder lieber unten rum in die Wüste fährt?


    Wir fahren ja mit WoMo, die beiden anderen mit SUV. Ich denke mal, dass mit WoMo-Übernahme, Einkaufen usw. an dem Tag nicht mehr viel Zeit zum Fahren bleibt. Oder man übernimmt das WoMo einen Tag eher, wäre auch noch ne Möglichkeit, aber mit dem Ding dann einen Tag durch SFO gurken? Ich kenne SFO vom Verkehr her nicht, in LA wäre es Horror...


    Meistens ist es so, daß man das WOMO eh erst am Tag nach der Ankunft übernehmen darf!
    Außerdem kostet der Early Bird, d. hieß die lezten Beiden Tripps, wir sind gegen Mittag mit einem leeren WoMo vom Vermieter losgefahren, und hatten ziemlich viel Schiss, das Ding ist doch Recht groß.


    Was GC South Rim betrifft: Den hatten wir schon 2x, Petrified Forest und C. de Chelly kennen wir halt noch nicht. Unser Antelope-Tour-Indio hat uns erzählt, dass North Rim viel schöner ist!?
    Also uns hat C.de Chelly besser gefallen als der Grand Canyon.


    und zusätzlich noch einen Tipp,
    Wir mieten uns dieses Jahr für eine Woche einen 4WD ab Los Angelos, wollen dann durch Death Valley nach Las Vegas
    und übernehmen ab da, (klasse Übernahmemöglichkeiten, ) unser WoMo.
    Der Kompromiß, mit dem Camper darf man nicht durch die Wüste, und die ist bei uns ein MUSS :D

    naja, das sieht ja nicht so gut aus mit der Straße,


    weiß denn jemand von Euch einen schönen, nicht so überlaufenen Slotcanyon, zu dem man auch noch hinkommt. Bei den gemieteten WoMos ist das Problem, die machen ziemlich Ärger, wenn man unpaved fährt, auch mit Versicherung und so.
    Danke
    Chris

    Hi, und Danke für die Tipps,
    was ich aber nciht gefunden habe war eine Straßenbeschreibung,
    kann man da mit so nem langen Camper überhaupt hin?
    und noch ein tipp, der Link zum Permit funktioniert nicht.

    Wir sind vom 13.08. bis 12.09 wieder mal im USA Land.
    Da wir mit einem Wohnmobil, (dem Größten) unterwegs sind müssen wir uns auf "paved roads" aufhalten.
    Wir würden gerne zur Wave, kommen wir da auf legalem Weg hin?
    Falls wir kein Permit bekommen, was kostet die Strafe?
    Außderdem sind wir auch noch interessiert an erreichbaren Slotcanyons.
    Kann mit jemand Tipps geben
    Vielen Dank
    Ciao
    Chris