Beiträge von Kalle

    Günter,
    sind da nicht auch Fische ?


    ------------------------------------------------------------------------------------------------
    Günter


    Da sind viele Fische.
    Solange sie leben, find ich sie faszinierend.
    Aber wenn sie tot sind und anfangen zu stinken: Iiiigittt!!!!


    Mfg Günter
    ------------------------------------------------------------------------------------------------


    KlausK


    Apropos Aquarium: Das San Diego Aquarium ist auch super. Und die Lage mit dem Ausblick aufs Meer-einfach genial

    Hallöle...


    Kennt jemand den Monterey State Park und lohnt ein Abstecher dort hin..


    Monterey Bay Aquarium (die frage ist wohl nix für günter



    Pacific Grove soll schöner sein als Monterey ? Richtig ?

    Hallo zusammen....


    Kennt jemand den Paria Canyon und Old Paria ?


    Was muß man davon gesehen haben.


    --------------------------------------------------------------------------------
    Bei Stammtischtreffen dabei


    Liebe Grüße


    Kalle


    80.142.252.121


    GambasAlAjillo
    Bundesliga-Experte








    Auajualldoin



    Beiträge: 877


    Nordrhein-Westfalen
    Re: Paria Canyon #1 28.04.2003, 13:07


    --------------------------------------------------------------------------------
    Die Fahrt zum Paria Movie Set sollte man unbedingt gemacht haben, schon wegen der Aussicht ins Tal.
    Auf der 89 ist zwischen dem MM 30 und 31 ein Historical Marker.
    Daneben geht ein Weg rein, den fährt man, bis es nicht mehr weiter geht.
    Da stehen dann ein paar Blockhütten und ein Klo.
    Bei Regen auf keinen Fall, sonst kommt man den Weg nicht mehr hoch, vom Tal aus wg. erhöhter Schmierseifizität des Bodens.
    ansonsten mit PKW problemlos zu fahren.....


    ein bild habe ich bei
    http://mitglied.lycos.de/Wave_On/id180.htm
    Modified by GambasAlAjillo on 28.04.2003, 13:09


    --------------------------------------------------------------------------------
    Bewunder mich bei Lal@'s Reisen



    172.176.37.24


    arizona
    Moderator








    Bei 4 Stammtischtreffen dabei!



    Beiträge: 3091


    Niedersachsen
    Re: Paria Canyon #2 28.04.2003, 13:54


    --------------------------------------------------------------------------------
    @Kalle!
    Was meinste mit Paria Canyon?


    Die Paria Canyon Wilderness Area?


    Die ist sher groß und hat viele tolle Highlights, nach zu lesen bei Karsten Rau.


    Ich hoffe du hast den Namen nicht aus dem Reiseführer:
    "Reise Know How: der ganze Westen"


    Das ist das einzige mal das der bei meiner letzen Reise versagt hat. Dort wird die Die Paria Canyon Wilderness Area ganz kurz angerissen und nichts von Permits... erzählt.


    Was genau meinste also???


    Gruß Holger

    ------------------------------------------------------------------------------------------------


    Lala


    Die Fahrt zum Paria Movie Set sollte man unbedingt gemacht haben, schon wegen der Aussicht ins Tal.
    Auf der 89 ist zwischen dem MM 30 und 31 ein Historical Marker.
    Daneben geht ein Weg rein, den fährt man, bis es nicht mehr weiter geht.
    Da stehen dann ein paar Blockhütten und ein Klo.
    Bei Regen auf keinen Fall, sonst kommt man den Weg nicht mehr hoch, vom Tal aus wg. erhöhter Schmierseifizität des Bodens.
    ansonsten mit PKW problemlos zu fahren.....
    ------------------------------------------------------------------------------------------------


    arizona


    Kalle!
    Was meinste mit Paria Canyon?


    Die Paria Canyon Wilderness Area?


    Die ist sher groß und hat viele tolle Highlights, nach zu lesen bei Karsten Rau.


    Ich hoffe du hast den Namen nicht aus dem Reiseführer:
    "Reise Know How: der ganze Westen"


    Das ist das einzige mal das der bei meiner letzen Reise versagt hat. Dort wird die Die Paria Canyon Wilderness Area ganz kurz angerissen und nichts von Permits... erzählt.


    Was genau meinste also???


    Gruß Holger

    Hi Holger,
    wir haben auch gesucht..
    Gefunden haben wir hier was..


    Econo Lodge Moose Creek Info
    Cody $52.20-$82.00


    Kelly Inn Cody Map Info
    Cody $49.00-$59.00
    Holiday Inn Convention Center Map Info
    Us Hwy 14-16-30 Wyo $55.00-$139.00


    Comfort Inn Buffalo Bill Villag Map Info Cody Wyoming $53.10-$79.00


    Bw Sunset Motor Inn Info
    Cody $44.00-$75.00

    Kalle
    Für mich ist der Bryce Canyon einer der schönsten Canyons.
    Das Wechselspiel des Lichts ist für mich hier am intensivsten.
    Ich kann stundenlang aufs Amphitheater schaun und entdecke immer wieder neue Formationen.


    Vielleicht gibt es ja ein Trail der besonders schön und noch nicht sehr bekannt ist und auch für nicht Extrem-Wanderer
    erreichbar ist.
    ------------------------------------------------------------------------------------------------


    Günter


    Hallo,


    der Trail, der am leichtesten, ist beginnt am Sunrise Point und heißt Queens Garden Trail. Er endet am Sunset Point. Man braucht 1 !/2 Stunden und überwindet knapp 100 Höhenmeter. Der Trail heißt Queens Garden, weil man an einer Steinformation vorbeikommt die genauso aussieht wie das Denkmal der Queeen Victoria in London.
    Der Navajo Loop Trail vom Sunset Point ist etwa gleich lang, man braucht die gleiche Zeit ist aber anstrengender weil er 160 Höhenmeter macht. Auf beiden Trails sollte man trotz nder Kürze Wasser mitnehmen. Die Luft am Bryce ist wegen der großen Höhe, wir reden vom hochalpinen Bereich, sehr heiß und trocken.
    Den Peekaboo Trail vom Bryce Point kann ich nicht empfehlen, weil er auch von Pferden benutzt wird und dementsprechend nach Amoniak und Pferdepisse stinkt.
    450 bis 500 Meter nördlich vom Sunrise Point, am Rim Trail entlang, fängt der Fairyland Loop Trail an. Er führt an der Chinese Wall und Tower Bridge vorbei. Wegen der Länge von 5 km, man braucht etwa 3 Stunden und den 230 Höhenmetern kann ich ihn nur für etwas besser trainierte empfehlen. Der Trail endet am Fairyland Point.


    Der Queens Garden Trail ist ideal.
    Man steigt hinab in den "Canyon" (ist ja eigentlich kein richtiger; fehlt die gegenüberliegende Wand), sieht fast alles was es an Formationen und Farben gibt, und hat nur am Schluss die Steigung aus dem Tal.
    Gut ist es wenn man am Sunset Point parkt, den Rim Trail zum Einstieg des Queeens Garden Trails am Sunrise Point läuft.
    Wenn man dann aus der Unterwelt wieder nach oben kommt, ist man an den Rest-Rooms und an der hoffentlich wohl und richtig gefüllten Kühlbox im Auto.



    ------------------------------------------------------------------------------------------------


    Peter


    Kalle, eine klitzekleine Warnung.


    Der Trail ist trotzdem nicht ganz unbedenklich. Wir haben Ih letztes Jahr mit Bekannten gemacht und haben wie wir wieder hochgelaufen sind geschnauft wie alte Dampfloks.
    Unabhängig davon dass es "nur" 100 Höhenmeter sind, konzentrieren sich diese 100 Höhenmeter auf 500 Laufmeter....
    ALso piano aber nicht abschrecken lassen.
    ------------------------------------------------------------------------------------------------
    Daniel


    Hallo Leute,


    jetzt werde mich auch zum ersten Mal hier im Forum zu Wort melden. Und welches Thema ist da besser geeignet, als der Bryce Canyon, neben dem Yellowstone NP mein Lieblingsnationalpark.


    Wenn ich im Bryce Canyon NP bin, ist eine Wanderung hinunter in das Feslengewirr einfach ein Muss für mich. Letztes Jahr bin ich beginnend am Bryce Point eine Hälfte des Peekaboo-Trails gelaufen. Mir hat es dort sehr gefallen, nur muss man ständig aufpassen, dass man nicht in die Hinterlassenschaften der Mulis tritt. Dann bin ich über den Conecting Trail und den steileren Teil des Navajo Loop Trails wieder nach oben gewandert und dann auf dem Rim Trail zurück zum Bryce Point.


    Das war eine wunderschöne Wanderung, für die ich 2 Stunden und 45 Minuten benötigt habe. Man kann das auch in etwas weniger Zeit schaffen, aber ich will ja nicht durch diese herrliche Landschaft rennen sondern sie genießen.
    ------------------------------------------------------------------------------------------------


    nirschi


    @LL!
    Sind 5 Tage lang durch den Bryce Canyon gewandert und es sind uns nur ein Mal Pferde auf dem Peekaboo Loop gegegnet. War nicht so schlimm mit dem Mist.
    @Kalle
    Queens Garden: 1,3 km einfache Distanz, 100 Hm
    Queensgarden/Navjo Loop: 4,7 km Rundweg, 160 Hm von/bis Sunrise Point
    Navajo Loop: 2,2 Km Rundweg, 160 Hm
    Peekaboo Loop: vom Sunset Point: 8,2 km Rundweg, 160 Hm. Vom Sunrise Point aus 10.6 km Rundweg, vom Bryce Point aus 8,3 km Rundweg
    Fairyland Loop: 13,2 km Rundweg (bei Benutzung des Shuttle Bus zwischen Sunrise-Fairyland Point 9,1 km) 275 Jm
    Rim Trail: 8,9 km einfache Distanz, 168 Hm, zwischen zwischen Fairyland und Bryce Point.
    Wünsche Dir viel Spass und gutes Wetter, vergiss nicht genügend Filme mit zu nehmen!

    Appartement -Sharing
    --------------------------------------------------------------------------------
    Hallo zusammen,
    was bei einem Auto möglich sein könnte, wäre das auch bei einem Appartement möglich ?
    z.B


    Man mietet mit 4-6-8 Personen ein App. für 4- 6- 8 12 Monate
    und man teilt sich die Miete....


    Möglich oder Phantasterei ?


    --------------------------------------------------------------------------------



    heinzla

    Re: Appartement -Sharing


    --------------------------------------------------------------------------------
    Hi!!


    Das Problem ist der Standort:
    Südwesten od. Florida z.B.
    .....und man müsste wie schon, beim Treffen, angesprochen, die Übergabe des app. vor Ort machen.
    Hierbei ergibt sich wiederum das Problem mit der Zeit, es müsste sich also eigentlich um einen Tag überlappen.
    Entweder schalfen dann alle 4, für eine Nacht, in dem App. oder ein Teil muss sich noch für eine Nacht ein Hotel (am Flughafen) nehmen.



    Gruß


    Heinzla


    --------------------------------------------------------------------------------


    KlausK
    Moderator


    Re: Appartement -Sharing


    --------------------------------------------------------------------------------
    Das mit dem Überlappen sehe ich nichtmal als so schlimm an. Ich würde nach der Ankunft in Airportnähe schlafen und am nächsten Morgen, nachdem der Wagen da ist, zum Appartment fahren, wo der Vorgänger gepackt und geputzt hat. Kurze Übergabe mit beiden Parteien, der Vorgänger macht die Fliege und die Bude gehört mir.


    --------------------------------------------------------------------------------



    nirschi

    Re: Appartement -Sharing
    --------------------------------------------------------------------------------
    Wenn schon, denn schon kommt der Südwesten in Frage!!


    Gruss
    nirschi


    --------------------------------------------------------------------------------


    arizona

    Appartement -Sharing
    --------------------------------------------------------------------------------
    Sehe ich auch so



    Gruß Holger


    --------------------------------------------------------------------------------




    Anoka
    Appartement -Sharing


    --------------------------------------------------------------------------------
    Ich denke auch, Suedwesten oder Florida.


    Ueberlappen braucht es sich nicht, denn jedes Appartment Building in den USA hat ein Rental/Manager Office gleich im Gebaeude. Die haben gewoehnlich bis ca. 19.00 Uhr geoeffnet (Sonntags reduziert). Dort koennte man den Schluessel deponieren.


    --------------------------------------------------------------------------------

    KlausK


    Re: Appartement -Sharing


    --------------------------------------------------------------------------------
    Ja Ja, die Südwestler!
    Habt Ihr mal überlegt, was Ihr in SW 14 Tage an einem Standort wollt?
    In Fl kann ich mir das schon eher vorstellen


    --------------------------------------------------------------------------------

    arizona

    Appartement -Sharing


    --------------------------------------------------------------------------------
    Hallo Klaus!


    Es gibt viele Orte von denen sich sehr gut sternförmig reisen läst.
    Hier mal ein paar Ort andenen ich es locker 2 Monate aushalten würde:


    Page
    Kanab
    Sedona
    Moab


    Gruß Holger


    --------------------------------------------------------------------------------
    Gruß Holger





    GKeipinger
    Kostgänger


    Re: Appartement -Sharing #8 05.05.2003, 18:55


    --------------------------------------------------------------------------------
    Ja, ich auch noch:


    Bend, OR
    Mt. Shasta, CA
    Lake Tahoe, CA
    Julien, CA
    Payson, AZ
    Flagstaff, AZ
    Mission Viejo, CA usw, usw, usw


    Da fällt mir auf: Vom Süden, Osten oder Südosten ist nix dabei. Liegt wohl an der hohen Luftfeuchtigkeit, den Mosquitos und dem fehlenden Schnee.


    Mfg Günter


    --------------------------------------------------------------------------------


    heinzla
    Re: Appartement -Sharing


    --------------------------------------------------------------------------------
    Hi!!!


    Günter und holger
    genau das ist euer/unser Problem wo denn
    von den vielen Vorschlägen.
    Das mit dem "Sternförmig" ist ganz o.k. mach ich auch immer so, aber 2 Wochen
    Ihr müsstet ja für das Sharing-Projekt eine Vielzahl von Leuten finden, nehme mal an so 20 - 30.


    Ich bin auch mehr für FL. a, wegen dem Wetter(ist natürlich im Südwesten auch o.k.) b, Meer. c, es ist vieles etwas näher beisammen - man kann also Bade-und Erlebnissurlaub verbinden, d, für Kinder wird viel geboten, e, es gibt eine Menge preiswerter, kleiner Häuser am Wasser zu mieten/kaufen


    Gruß


    Heinzla


    --------------------------------------------------------------------------------
    arizona


    Re: Appartement -Sharing
    --------------------------------------------------------------------------------
    Bernie!


    Da ist sicher was dran. Das sind einige Gründe die für FL. sprechen, aber ich liebe halt den Südwesten.


    Alos ich wäre auch mit 4 Wochen dabei. In Page z.B. sind 4 Wochen ideal. Dann bräuchte man noch 13 Mieter. Außerdem will Kalle doch ein 1/2 Jahr bleiben, da bleibt für uns nicht mehr soviel übrig.


    Gruß Holger


    --------------------------------------------------------------------------------
    KlausK
    Re: Appartement -Sharing
    --------------------------------------------------------------------------------
    Well, man könnte es ja mal in dem einen Jahr probieren und im nächsten wechseln. Ich denke halt auch wie Heinzla, die Vielfältigkeit der möglichen Aktivitäten ist in FL sehr gut und die Entfernungen moderat. Hier ist für alle was drin, ob Steine gucken für Familien mit kleinen Kindern optimal ist, weiß ich nicht. Als unsere klein waren, wollten die mehr baden und ich denke Parks wären auch interessanter. Aber da wir eh keine kleinen mehr haben.....


    --------------------------------------------------------------------------------

    Kalle
    Re: Appartement -Sharing
    --------------------------------------------------------------------------------
    Hallo zusammen...


    Interessant wäre es doch den Radius der Orte die man besuchen möchte zu wissen.
    Ausgehend vom "Haus" mal XY Kilometer.


    Dann kann man in etwa Planen bezw. Die restlichen 10 Urlaubstage dort verbringen z.B (FL)


    Gibt viele Kombinationen.







    --------------------------------------------------------------------------------




    GKeipinger
    Kostgänger


    Re: Appartement -Sharing


    --------------------------------------------------------------------------------
    Aktivitäten in Florida?


    Wat is dat dann?


    Vielleicht Radfahren? Ich hab nirgendwo Leute getroffen die so (ich hab kein passendes deutsches Wort) rude waren.
    Mountain Biken? Auf welchen Bergen?
    Skilaufen? Welcher Schnee?
    Kajaken geht. Wird aber häufig von Mückentotschlagen unterbrochen.
    Aktivitäten in Florida beschränken sich doch auf: am Strand rumliegen oder auf- und abgehen; Mücken vertreiben; sich unterhalten lassen in den großen Vergnügungsparks.
    Das ganze bei feucht-heißem Klima und wenn du dich dann daheim in D davon erholst, machst du dir, wie unser Nachbar, Sorgen, dass dir der nächste Hurricane deine Hütte nicht umbläst.
    All das gibt es in Südkalifornien auch. Bis auf die Mücken und Hurricanes.
    Aktivitäten, zu jeder Jahreszeit (hier gibt es Gott sei Dank Jahreszeiten) und für die ganze Familie lassen sich so richtig nur am Lake Tahoe verwirklichen.


    Mfg Günter


    --------------------------------------------------------------------------------

    heinzla
    Re: Appartement -Sharing
    --------------------------------------------------------------------------------
    Hi Günter!!!


    Radfahren im Sumpf ist natürlich schwierig


    Es gibt natürlich keine Berge wie im Südwesten.
    Die Mücken sind auch nur rund um die Everglades extrem und auch nur während 2-3 Monaten.
    An der Westküste von FL. sind die Hurricanes eher selten.


    Die Aktivitäten sind natürlich anders: alle Arten von Wassersport (Statt Skifahren), tauchen (statt klettern) usw. usw. usw.
    Bzgl. Lake Tahoe hast Du ausnahmsweise recht.


    Ich werde mich jetzt hier nicht über Cal. auslassen


    Gruß


    Heinzla


    --------------------------------------------------------------------------------

    Dankeeeeeeeeeeeeeeeee...


    Nirschi&Anoka
    ist wohl auch bissel zu speziell die Frage..


    nirschi 1500€ ist ein guter Kurs.
    Da komme ich ins Grübeln.


    Kalle..
    es gehen wenige Kollegen von Deutschland aus nach USA.
    Aber genaues weiß ich auch nicht und werde mich sofort mal umhören


    THX

    ------------------------------------------------------------------------------------------------


    nirschi


    @Kalle!


    Lies genau, es waren DM damals!!


    Gruss
    nirschi
    ------------------------------------------------------------------------------------------------


    Anoka


    @ Kalle


    Wir haben $ 1800 bezahlt.

    Hallo zusammmen,
    was sollte man beachten wenn man nicht 4 Wochen sondern 3 Monate beliben will.


    Auto . Mieten-Kaufen ?



    Mit dem Wohnmobil unterwegs sein ?


    Appartement mieten und von da aus Reisen. ?


    Was sollte man noch beachten ?

    Nicht mehr ganz so Neu....Aber...
    Neue Nummern


    Wer in diesem Jahr in Florida war, wird es sicher bemerkt haben: die Nummern der Autobahnausfahrten sind geändert worden. Sie werden nicht mehr durchgezählt, sondern geben in Zukunft die Meilen an, von Süden nach Norden, von Westen nach Osten. Für die nächsten zwei Jahre soll die doppelte Kennzeichnung die Orientierung noch erleichtern. Wenn Sie sich verfahren, kann es eigentlich nur an einer veralterten Karte liegen.