Beiträge von Stefan

    Zitat

    Original von kat
    Danke Danke, mit dem Urlaubsantrag hat heute auch alles geklappt. :zwinker: Ich denke es ist das Beste nonstop zu fliegen. Hat der Airbus eigentlich kein InSeat Entertainment. Hab bei Seatguru mal geguckt und da steht "Shared TV" ... heißt das, ich share den mit meinem Sitznachbarn, oder mit dem viertel des Flugzeugs ?


    Aktuell mit dem viertel des Flugzeugs, ja :D
    Aber die Kisten werden wohl gerade modernisiert.



    http://www.airberlin.com/site/…s_dr.php?ID=2768&LANG=deu

    So Flüge sind gebucht.
    Am 10.05. geht es mit Air Berlin von Stuttgart via Düsseldorf nach Las Vegas.
    Am 24.05. das Ganze retour.
    War zwar alles andere als billig, aber dafür kann ich meine 1,96m aufm XL Seat parken.


    Zur Tour selber: Ich werde die Ratschläge befolgen und Kalifornien größtenteils streichen, vielleicht gibt's einen Abstecher nach Los Angeles. Ich wälze jetzt mal Reiseführer und lasse mich von den unzähligen Reiseberichten hier inspirieren.
    Tourvorschläge weiterhin gerne und viel :peace1:

    Danke erstmal für die Anregungen.


    Also wäre aus eurer Sicht ein Gabelflug FRA-SFR und LAX-FRA besser geeignet bzw. wenn direkt Las Vegas dann mit Abstrichen.


    Ich bekomm momentan sowieso einen Vogel einen upgradefähigen Flug zu finden. Hat da jemand Tipps für mich?

    Hallo zusammen,


    da es dieses Jahr leider nicht geklappt, steht der Urlaub für 2012.
    Es soll vom 10.05 - 25.05. in den Südwesten der USA gehen.
    Hierzu hätte ich gerne eure Unterstützung / Tipps und Tricks......


    1. Der Flug: Ich habe genügend Meilen für Upgrades Hin-und Rückflug.
    Da ich einen Direktflug vorziehe, habe ich Condor im Auge ( FRA - LAS ).
    In der Comfort Class sollte es sich gut die 11h verbringen lassen.


    2. Was will ich sehen?
    Las Vegas, Bryce Canyon, Monument Valley, Grand Canyon, Los Angeles, Highway No1, San Francisco, Yosemite.....
    Ist so die klassische Southwest-Tour, oder?


    Was könnte man da als Tour basteln, wenn LAS Start - und Endpunkt ist.
    Möchte aufjedenfall 4 Tage LAS zum Abschluss....


    Im Vorraus schonmal ein dickes Dankeschön! :peace1:

    Danke für den Input!


    Was haltet Ihr hiervon?[URL=http://maps.google.de/maps?f=d&source=s_d&saddr=Las+Vegas,+Nevada,+USA&daddr=Los+Angeles+to:36.00852,-121.51817+to:San+Francisco,+Kalifornien,+USA+to:Yosemite,+Yosemite+National+Park,+Kalifornien,+USA+to:36.15038,-118.58388+to:35.3648,-117.98194+to:Las+Vegas,+Nevada,+USA+to:AZ-64+E%2FUS-180+W+to:Las+Vegas,+Nevada,+USA&hl=de&geocode=FdYQJwIdMJoi-SnRffWkgre-gDGjebPV5tXMOg%3BFYqYBwIdm77z-CkT2ifcXcfCgDH0CEYlb98v4g%3BFUhyJQIdpsfB-CndAqETa5uSgDF6jkG4fTwa0Q%3BFVJmQAIdKAe0-CkhAGkAbZqFgDH_rXbwZxNQSg%3BFeXqPwId52rf-CmvY_I4_vGWgDFu4slULj8hGQ%3BFWycJwIduI3u-CnlXv34cxzAgDGrNWkFXs9jRA%3BFcCfGwIdDL33-CmbKAgRGIPBgDHka-2j7VQwug%3BFdYQJwIdMJoi-SnRffWkgre-gDGjebPV5tXMOg%3BFZ7HJAIdCgZR-Q%3BFdYQJwIdMJoi-SnRffWkgre-gDGjebPV5tXMOg&mra=ls&via=2,5,6&doflg=ptk&sll=35.764343,-117.432861&sspn=6.80883,14.27124&ie=UTF8&ll=35.969115,-117.279053&spn=6.791301,14.27124&z=7] Route[/URL]


    1. Ankunft Las Vegas ( 1 Nacht )
    2. Fahrt L.A. + Stadt ( 1 Nacht )
    3. Fahrt L.A. Richtung SFO über den Highway 1. Auf halber Strecke übernachten ( 1 Nacht )
    4. Fahrt nach SFO + Stadt ( 1 Nacht )
    5. SFO ( 1 Nacht )
    6. Fahrt Yosemite ( 1 Nacht )
    7. Fahrt Sequoia ( 1 Nacht )
    8. Fahrt LAS ( 1 Nacht )
    9. Fahrt Grand Canyon ( 1 Nacht )
    10. Fahrt LAS + restliche Tage


    Warum unbedingt LAS? War diese Jahr bereits im März/April dort und finds einfach genial. Zudem möchte ich gerne die Reise in LAS ausklingen lassen.
    Da ich noch einige Meilen haben, möchte ich außerdem per Condor von Frankfurt aus fliegen und ein Upgrade auf Comfort Class ( Hin - und Rückflug ) machen.

    Hallo Zusammen,


    ich stecke momentan inmitten meiner Reisevorbereitungen für 2011.
    Im Zeitraum 14.04. - 30.04. soll es wieder in den Südwesten der USA gehen.
    Leider bin ich noch zu keinem konkreten Plan gekommen und brauche hierfür eure Hilfe.
    Was möchte ich sehen? Mir schwirrt folgends im Kopf rum: San Francisco, Los Angeles, Las Vegas, Grand Canyon, Monument Valley...
    Daraus jetzt eine Tour zu basteln ist die Kunst. Was ich aufjedenfall möchte sind 4-5 Tage Las Vegas am Stück.
    Ich bin wie gesagt noch nicht schlau geworden, vllt. hat ja jemand so eine änliche Tour schonmal gemacht.....


    Vielen Dank schonmal vorab.

    Zitat

    Original von guildo2


    warum hast du denn schon bestellt? dieser Lance ist bestimmt nicht täglich ausverkauft und bestimmt günstig bei Half Price Tickets zu bekommen...


    Half Price Tickets?

    Zitat

    Original von Buddythebeagle
    Eigentlich hätte ich es vorher wissen sollen....
    Aber ich habe es trotzdem getan...Ja, ich habe Condor gebucht..Von Frankfurt nach Vegas , da es der einzige Direktflug war.
    Jetzt aber zum Problem der Sitzplatzreservierung.Die XL-Seats gibt es nicht auf der Langstrecke, leider ist mein Lebensgefährte zarte 1,96m groß.
    Also wohin???
    Vielleicht habt ihr noch einen guten Tip :cry:


    Aus diesem Grund hab ich Condor nicht genommen. Gangplatz ist auch das einzige was ich dir sagen kann. Früh am Check in sein und versuchen einen Platz am Notausgang zu bekommen.

    Folgende Frage:


    Gilt für mich, da ich von Zürich aus in die USA starte, die EU Freigrenze oder die der Schweiz?

    Habe mir jetzt auch noch einige Reiseberichte durchgelesen und mich für das erste Mal entschieden die ganze Geschichte mit Tagesausflügen anzugehen.
    Grand Canyon wird dann wahrscheinlich flach fallen, aber gut.


    Habe mir für die gesamte Reisezeit das Planet Hollywood gebucht. Ich denke das ist ein guter Ausgangspunkt.


    EDIT: Eine Frage zu den Hotels. Mann muss ja 21 sein um einzuchecken. Ist aber kein Problem wenn der Zimmerpartner unter 21 ist, oder?

    Vielen Dank für die Antworten.


    Ich habe vor von Las Vegas aus in Form von Tagestouren zu starten.
    Bei Zielen mit Entfernungen von max. 200 KM sollte das wohl kein Problem sein.
    Der Grand Canyon mit 450km ist natürlich ne ganz andere Hausnummer.


    Zum Grand Canyon: Es gibt ja auch noch die westlichen? Ausläufe, dort wo der Skywalk ist. Allerdings hab ich auf einer Homepage dazu was gelesen mit Eintritt ins Reservat usw. , also mal abgesehen vom Skywalk. War dort schon mal jemand?


    VoF Fan: Wandern weniger, eher gucken und genießen.


    Also Interessen sind wie gesagt die Landschaft und das Land. Meine Planung sah eigentlich vor Tagestouren zu unternehmen und dann nachmittags/abends Las Vegas zu erkunden.


    Dienstag, 30. März 2010: Ankunft
    Mittwoch, 31. März 2010: einen ersten Eindruck LAS + Hoover / Lake Mead
    Donnerstag, 1. April 2010: Mt.Charleston, Red Rock Canyon
    Freitag, 2. April 2010: Death Valley
    Samstag, 3. April 2010: Zion NP mit Übernachtung
    Sonntag, 4. April 2010: Rückfahrt über Valley of Fire
    Montag, 5. April 2010: LAS
    Dienstag, 6. April 2010: LAS
    Mittwoch, 7. April 2010: ---
    Donnerstag, 8. April 2010: Rückflug


    Hab ich jetzt mal grob im Kopf überschlagen.


    In Las Vegas selber habe ich vor im Paris zu nächtigen.

    Am 30.03. diesen Jahres breche ich das erste Mal in Richtung USA auf, Ziel der Reise ist Las Vegas. Zurück am 08.04.
    Die vielen Reiseberichte hier im Forum haben schon große Vorfreude geweckt.
    Nun wollte ich mal von euch Experten hier ein paar Tipps einholen.


    Auf meiner To Do Liste stehen bisher folgende Dinge:


    Death Valley, Valley of Fire,Red Rock Canyon, Zion NP, Mt. Charleston, HooverDamm.
    Ich wollte auch unbedingt zum Grand Canyon. Allerdings kann ich die Entfernungen schlecht einschätzen, sprich welche Entfernung man ganz entspannt am Tag mit dem Auto zurücklegen kann.


    Vielleicht habt ihr ja noch weitere Anregungen und Empfehlungen wie sich das ganze am besten verbinden lässt.


    Danke im Vorraus!