Travel & Ticker II.

  • Condor: Neu nach Calgary/Kanada


    Der Ferienflieger Condor hat sein Kanada-Angebot erweitert und fliegt ab sofort mit einer Boeing 767-300 von Frankfurt nach Calgary. Der Flughafen Calgary ist Drehkreuz in der Provinz Alberta. Condor bedient die neue Route immer montags und freitags nonstop. Die Flüge werden in der Sommersaison angeboten.


    Durch die kürzlich vereinbarte Vertriebskooperation mit der kanadischen Airline Air North ermöglicht der Ferienflieger die gegenseitige Anbindung der Condor Destinationen Vancouver, Calgary, Whitehorse und Edmonton im Westen Kanadas an insgesamt vier Verkehrstagen.

  • Arizona/USA: Neue Campingplätze


    Das Gefühl von Abenteuer und Freiheit verleiht Arizona beim Camping, das auf öffentlichem Land genauso erlaubt ist wie auf allen Campingplätzen. Dazu wurden kürzlich weitere Campingplätze für Wohnmobile und Zeltfreunde in Arizona eröffnet.


    So locken zum Beispiel der neue Desert Vista RV Park in Mesa (Zentral Arizona), das Yavapai Apache RV Resort in Camp Verde, der Tomahawk RV Park in Salome, der Havasu RV Park im Westen Arizonas am Havasu See sowie das Elk Pines RV Resort nahe dem Mogollon Rim. Wer sich in die 1950er Jahre versetzen lassen will, ist im Shady Dell Park genau richtig. Neuestes Projekt des Wohnmobilparks ist das geplante Autokino mit Autos und Filmen aus den 50er Jahren. Das Autokinoprojekt wird zum Herbst fertig gestellt sein. Eine Aufstellung aller Wohnmobilparks finden Interessierte unter http://www.azoutback.com.


    Jeder dieser Plätze offeriert den Urlaubern eine andere Ausstattung und unterschiedliche Freizeitaktivitäten für die ganze Familie sowie Informationen zu nahe gelegenen Ausflugszielen. Besonders beliebt sind die Campingplätze und die einzigartige Natur im Grand Canyon National Park, in den Chiricuaha Mountains sowie am Canyon de Chelly National Monument. Urlauber haben ab sofort auch die Möglichkeit für einige Stateparks einen Platz vorab unter der Website http://azstateparks.com/Parks/LAHA/index.html zu reservieren.


    Mit seinen spektakulären Landschaften ist der US-Bundesstaat Arizona eines der beliebtesten Urlaubsreiseziele in den USA. Neben dem Grand Canyon gehören Monument Valley, die vielen Indianerreservate sowie die Kakteenwüste im Süden Arizonas zu den einzigartigen Naturlandschaften.

  • British Airways bietet jetzt täglich einen Nonstop-Flug zwischen London Heathrow und San Diego.


    Dieser Service erweitert das bestehende Kalifornien Netzwerk mit Los Angeles und San Francisco.


    Die Flüge sind Europas einzige Direktverbindung, die von einer Fluggesellschaft zwischen Europa und San Diego angeboten werden.


    Der Abflug in London Heathrow erfolgt um 15:05, die Ankunft um 18:15. Auf dem Rückweg verlässt der Flug San Diego um 20:05 und kommt am nächsten Tag um 14:25 wieder in London Heathrow an.

  • Per Wasserflugzeug von Miami nach Key West


    Ab sofort gelangen Urlauber mit der Fluggesellschaft Tropic Ocean Airways mit dem Wasserflugzeug von Miami nach Key West. Der spektakuläre, einstündige Flug über die azurblauen Gewässer und Wahrzeichen der Florida Keys wie die Seven Mile Bridge erfolgt in einer als Wasserflugzeug ausgestatteten Cessna 206.


    Der Preis für einen Hin- bzw. Rückflug von der Miami Seaplane Base auf Watson Island zum Key West International Airport beträgt 199 USD (zirka 138 Euro) pro Person und Strecke. Eine Autofahrt von Miami über die 42 Brücken bis nach Key West dauert, je nach Verkehr, drei bis vier Stunden.


    Weitere Informationen unter http://www.flytropic.com.

  • Keine Ahnung ob wir es schon hatten:
    Vorallem das mit dem Vorabend Checkin finde ich scheiße...


  • Na gut das ich vor dem 1.7. gebucht habe bzw. meine Reisebegleitung die Service Card hat. :peace1: Es wird halt immer wieder versucht durch irgendwelche Dinge zusätzliches Geld einzutreiben. X(

  • Hotels.com startet einen neuen 72. Hour Sale und bietet Endkunden bis
    zu 50% Rabatt auf über 250 Hotelangeboten.
    Top-Reiseziele im aktuellen Angebot sind u.a. Griechenland, Portugal,
    Süd Afrika und viele weitere.
    Diese Aktion gilt für Buchungen im Zeitraum vom 05.07.2011 (0:01 Uhr)
    bis zum 07.07.2011 (23:59 Uhr). Der Reiseantritt für Kunden ist
    05.07.2011 - 31.08.2011



    Ebenfalls aktuell, der Hotels.com Sommer Sale. Kunden erhalten ab
    sofort bis zu 40% Rabatt auf eine Vielzahl von weltweiten Angeboten.
    Es ist für jeden Geldbeutel etwas dabei.
    Die gesamte Aktion streckt sich vom 17.06.2011 - 03.08.2011 und wir
    werden Ihnen regelmäßig die besten Deals zuschicken


    Aktueller Deal im Überblick:


    Sommer Sale - Bis zu 50% sparen Aktueller Deal: Paris city sale
    – Live bis 27. Juli 2011
    - Travel dates: 27. Juni- 31. Ausgust 2011
    - Bis zu 50% sparen auf Hotels in Paris

  • United & Continental: Neues Vielfliegerprogramm


    "Mileage Plus" wird ab 2012 das gemeinsame Vielfliegerprogramm der United Airlines und der Continental Airlines. Die bereits gesammelten Meilen und der Status beim derzeitigen Meilenprogramm "OnePass" sollen bestehen bleiben. "OnePass" endet am 31. Dezember 2011.


    In den kommenden Monaten sollen genauere Details zum Mileage Plus Programm bekannt gegeben werden, wie Elite-Levels, Bezugsrechte, Vorteile, die ein Leben lang gelten können und weitere Neuerungen des Programms.

  • Zitat

    Original von Werner
    United & Continental: Neues Vielfliegerprogramm


    "Mileage Plus" wird ab 2012 das gemeinsame Vielfliegerprogramm der United Airlines und der Continental Airlines. Die bereits gesammelten Meilen und der Status beim derzeitigen Meilenprogramm "OnePass" sollen bestehen bleiben. "OnePass" endet am 31. Dezember 2011.


    Heisst das, dass die One-Pass-Meilen zum 31.12.2011 verfallen? :kopfkratz:

  • Zitat

    Original von andie


    Ja aber in welcher Form?
    Übertragbar waren sie bisher nicht.


    "In den nächsten Monaten sollen genauere Details bekannt gegeben werden..."

  • Los Angeles: Straße zum Flughafen gesperrt


    Am dritten Juli-Wochenende soll der Freeway Interstate 405 zwischen Ventura- und Santa Monica-Freeway über zehn Kilometer gesperrt werden. Urlauber und Geschäftsreisende in Los Angeles und Umgebung, die in diesen Tagen mit dem Auto unterwegs sind, sollten ihre Fahrt im Vorfeld daher genau planen. Besonders gilt dies für Flugreisende, die mit dem PKW zum Los Angeles International Airport (LAX) gelangen wollen.


    Enorme Verkehrsbehinderungen und Staus auch auf den Umleitungsstraßen werden seitens der Behörden erwartet. Insbesondere Passagiere, die aus dem Norden sowie Osten zum Flughafen anreisen, sollten deutlich längere Fahrtzeiten einkalkulieren. auch Reisende aus Downtown LA sollten für die Fahrt zum Flughafen Staus und mehr Fahrzeit einplanen. Detaillierte Infos gibt es auf den Internetseiten des Airports unter http://www.lawa.org.

  • Lufthansa: Neue Luxus-Lounge in Frankfurt


    Vielflieger mit Senator-Status können am Flughafen Frankfurt ab sofort in der neuen Lufthansa-Lounge entspannen. Im Abflugbereich des Terminal 1 kommen Topkunden erstmals in einer Senator-Lounge in den Genuss eines modernen Wellness-Bereiches mit zehn Duschbädern und zwei SPA-Räumen. Ganz neu ist zudem die "City Lights Bar", deren Name in Form von meterhohen Buchstaben als wirkungsvoller Raumteiler dient.


    Zentrum der neuen Lounge ist ein Atrium, das auch die nicht an der 130 Quadratmeter großen Fensterfront gelegenen Bereiche in Tageslicht taucht. Das Atrium wird von zahlreichen Serviceeinrichtungen umgeben. Dazu gehört ein einladender Wellness-Bereich, in dem sich erstmalig Gäste mit Senator-Status in entspanntem Ambiente von Massagen sowie verschiedenen Anwendungen oder Gesichts- und Ganzkörperbehandlungen verwöhnen lassen können.


    Auf den rund 1.800 Quadratmetern mit über 300 Sitzplätzen stehen neben den Komfort-, Bistro- und Arbeitsbereichen ein großzügiger Ruheraum mit Lederbetten und ein Raucherraum zur Verfügung. Bequeme Relax-Sessel mit Blick auf das Vorfeld laden darüber hinaus zum Entspannen ein. Wie gewohnt liegt weiterhin ein reiches Angebot an Zeitungen und Zeitschriften bereit. Auf TV-Geräten kann man in der gesamten Lounge aktuelle Nachrichten verfolgen.


    Seit dem 1. Juli 2011 steht den Gästen in allen Lufthansa Lounges weltweit ein kostenfreier, kabelloser Breitbandzugang ins Internet zur Verfügung. So haben Besucher mit ihrem persönlichen Notebook jederzeit Zugriff ins weltweite Netz.

    Quelle: f&s

  • Lufthansa: Flüge nach London-Gatwick


    Ab dem kommenden Winterflugplan fliegt Lufthansa mit London Gatwick das achte Ziel in Großbritannien an. Mit Beginn der neuen Flugplanperiode am 30. Oktober 2011 wird die Fluggesellschaft die Verbindung zum zweitgrößten Flughafen der englischen Hauptstadt zweimal täglich bedienen und an das Drehkreuz Frankfurt und somit an das weltweite Lufthansa-Streckennetz anbinden.


    Mit den Flügen nach Gatwick erhöht Lufthansa ihre wöchentlichen Verbindungen ab Deutschland nach Großbritannien auf 455. Neben den drei Hauptstadtflughäfen London Heathrow, London Gatwick und London City werden Birmingham, Manchester, Newcastle, Aberdeen und Edinburgh angeflogen.


    Lufthansa bietet für die Flüge nach London Gatwick ihren Einstiegstarif für Europaflüge ab 99 Euro von Frankfurt aus an. Der Komplettpreis gilt für einen Hin- und Rückflug in der Economy Class und beinhaltet alle Steuern, Gebühren und die Lufthansa Ticket Service Charge von 10 Euro bei Buchung unter http://www.lufthansa.com.


    Jetzt müsste man nur noch die Flugzeiten wissen - das könnte interessant für Barbados-Flüge sein... :zwinker:

  • Air Berlin: Flug-Angebote ab Düsseldorf


    Die deutsche Fluggesellschaft Air Berlin bietet derzeit verschiedene Flüge ab Düsseldorf preiswert an. Ab 44,99 Euro geht es beispielsweise von Düsseldorf nach Cagliari, Sylt, Barcelona, Bilbao oder Nizza. Flüge nach New York gibt es ab 249,99 Euro.


    Angegeben ist jeweils der Mindestpreis für einen Oneway-Flug, inklusive Kerosin, Steuern sowie Gebühren und exlusive Service Charge, sofern diese anfällt. Weitere Informationen unter airberlin.com.


    Quelle: f&s

  • British Airways: Mehr Flüge nach London


    Die Fluggesellschaft British Airways bietet ab dem 11. Dezember 2011 eine neue tägliche Verbindung von der norddeutschen Hansestadt Hamburg in die britische Finanzmetropole London und zurück.


    Der zusätzliche Flug startet in Hamburg täglich um 16.45 Uhr und landet in London Heathrow um 18.25 Uhr. Weitere Abflugzeiten am Airport der norddeutschen Hansestadt sind 7.55 Uhr, 10.40 Uhr, 15.00 Uhr und 18.10 Uhr. Die neue Verbindung in die Gegenrichtung hebt in der Themse-Metropole täglich um 19.30 Uhr ab. Die Maschine landet in Hamburg um 21.10 Uhr. Alternative Abflugzeiten von London nach Hamburg sind 7.10 Uhr, 11.25 Uhr, 14.15 Uhr und 18.30 Uhr vom Airport Heathrow.


    Die britische Airline erhöht damit ihre Frequenz auf der Strecke Hamburg – London von 28 auf 35 wöchentliche Flüge je Richtung.

  • Zitat

    Original von Werner


    "In den nächsten Monaten sollen genauere Details bekannt gegeben werden..."


    Bin heute auf meinem Continental Account angeschrieben worden:


    Mileage Plus® – das Treueprogramm mit den meisten Prämien weltweit.
    Kein anderes Fluggesellschaftsprogramm bietet Ihnen bessere Möglichkeiten, schnell Meilen für Reisen zu sammeln.


    Mileage Plus wird ab 1. Januar 2012 das Treueprogramm für das neue United sein. Wir freuen uns, Sie bei Mileage Plus zu begrüßen, und arbeiten weiterhin mit vollem Einsatz daran, das weltweit führende Prämienprogramm aufzubauen.
    OnePass®-Mitglieder werden automatisch für Mileage Plus angemeldet, wenn OnePass endet.


    Am 31. Dezember 2011 endet das OnePass-Programm und Sie werden automatisch für das Mileage Plus-Programm angemeldet. Bis zu diesem Zeitpunkt bleibt Ihr OnePass-Konto aktiv.


    Zu Beginn des Jahres 2012 erhalten Sie für Ihre OnePass-Prämienmeilen eine entsprechende Anzahl an Mileage Plus-Prämienmeilen. Außerdem erhalten Sie eine entsprechende Anzahl an Mileage Plus-Elite-Qualifikationsmeilen und -Elite-Qualifikationssegmenten für Ihre qualifizierende OnePass Elite-Aktivität im Jahr 2011. Wenn Sie unter Verwendung Ihrer OnePass-Kontonummer eine Reise für 2012 buchen, versichern wir Ihnen, dass die Flüge Ihrem Mileage Plus-Konto gutgeschrieben werden.


    Alles wird gut ... :peace1:

  • Lufthansa: Zug zum Flug ist online buchbar


    Lufthansa verteibt die Rail&Fly-Tickets nun auch online. Bei der Online-Flugbuchung reicht ein Klick auf die Option "Rail&Fly". Anschließend lassen sich Strecke und Reiseklasse wählen. Bislang mussten Reisende das Bahnticket separat hinzubuchen.


    Die Bahnfahrt zum Abflughafen eines internationalen Lufthansa-Fluges kann für 25 Euro in der 2. Klasse und 45 Euro in der 1. Klasse hinzugebucht werden. Für ein Hin- und Rückfahrtticket verdoppelt sich der Preis auf 50 Euro beziehungsweise auf 90 Euro. Mit dem Rail&Fly-Ticket sind fast alle Züge der Deutschen Bahn inklusive des ICE nutzbar. Als Ausgangsbahnhof können mehr als 5.600 DB-Bahnhöfe in ganz Deutschland gewählt werden.


    Nach erfolgter Buchungsbestätigung des Fluges kann das Bahnticket direkt im Anschluss per Link bequem selbst ausgedruckt werden. Zusätzlich erhält der Gast eine separate Bestätigungsmail, die alle Reiseinformationen sowie nochmals den Link zur Bahnfahrkarte enthält. Zusammen mit dem Flugticket dient beispielsweise eine Kreditkarte, EC-Karte oder DB-Bahn Card als Identifizierung im Zug.


    Ausführliche Informationen zum Rail&Fly-Angebot sind auf der Lufthansa-Internetseite unter http://www.lufthansa.com/de/de/Mit-dem-Zug-zum-Flughafen zu finden.


    Quelle: f&s

  • Air Berlin & American: Mehr Codeshare-Ziele


    Air Berlin und American Airlines haben ihr Codeshare-Abkommen für ausgewählte Flüge im inneramerikanischen Streckennetz erweitert. Die zusätzlichen Flugverbindungen ab New York, Los Angeles sowie Miami sind ab sofort buchbar. Ab New York haben Air Berlin Gäste durch den erweiterten Codeshare jetzt die Möglichkeit, auch nach Chicago, Cleveland, Dallas, Pittsburgh oder St. Louis weiterzureisen. Ab Miami bestehen neue Anschlussflüge nach Key West und Jacksonville.


    Damit fliegt Air Berlin mit den bereits vorhandenen Verbindungen nach Miami, Fort Myers, Orlando und Tampa jetzt insgesamt sechs Destinationen in Florida an. Auch San Juan auf Puerto Rico gehört zu den neuen Codeshare-Destinationen und ist mit Air Berlin bequem ab Miami erreichbar. Die Codeshare-Erweiterung schließt auch Flüge ab Los Angeles mit ein. So stehen den Air Berlin Passagieren zukünftig via Los Angeles fünf neue inneramerikanische Ziele zur Verfügung, darunter zu weiteren kalifornischen Städten wie beispielsweise Sacramento oder San José.


    Seit November 2010 kooperiert Air Berlin mit American Airlines. Ab sofort sind insgesamt 33 Ziele in den USA, auf Puerto Rico sowie den Bahamas mit den beiden Codeshare-Partnern erreichbar.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!