USA: Salmonellen-Warnung

  • USA-Reisende sollten derzeit auf den Genuss von rohen Tomaten verzichten, meldet die Travel One. Durch die Food and Drug Administration (FDA) wurde eine landesweite Warnung vor Salmonellen herausgegeben.


    Seit Mitte April sind in Verbindung mit dem Verzehr von Tomaten in 16 Bundesstaaten 145 Salmonellen-Fälle aufgetreten. Betroffen sind die Sorten "Red Roma", "Red Plum" und "Red Round". Supermarktketten und Restaurants haben die Sorten bereits aus dem Angebot genommen.


    Auch einige Fastfood-Ketten wie McDonalds und Burger King servieren ihre Hamburger zurzeit ohne Tomaten. Die FDA geht davon aus, dass die gefährlichen Früchte aus einem bestimmten Anbaugebiet stammen. Auf der FDA-Homepage gibt es eine Liste mit in- und ausländischen Anbaugebieten, die nicht unter Verdacht stehen.

Letzte Aktivitäten

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!