Teilgeplante Tour

  • Hai,
    da ich von mehreren gelöchert wurde wo es denn nun hingeht und ich nur einen groben Abriss eingestellt habe, hier ein paar mehr Infos:


    25.05. Flug von FRA nach LAS - Abholen Auto - Einkaufen - Richtung Lake Mead
    26.05. durchs Valley of Fire zum Zion
    27.05. Vormittag Zion - Nachmittag Bryce
    28.05. Bryce
    29.05. vom Bryce über die Cottonwood Canyon Road (wenn passierbar - sonst
    aussenrum) Richtung Campground nähe Wave
    30.05. WAVE top13
    31.05. Antelope Canyon (und evtl noch ein wenig Lake Powell)
    01.06. Grand Canyon
    02.06. Monument Valley
    03.06. Mesa Verde und Durango
    04.06. zum Arches
    05.06. Arches
    06.06. bis kurz vor den Yellowstone (Jackson oder so)
    07.06. bis 09.06. Yellowstone
    10.06. bis 17.06. noch nichts geplant, noch alles offen
    18.06. Auto in LAS abgeben und die Stadt genießen
    19.06. Rückflug


    Also - viel Spaß beim zerreißen, kommentieren, .... top16


    Nehme Ratschläge gerne an!

  • Hi KikiH,30.5. NEID! top12


    Ohne die ersten Tage zu kommentieren, ich würde ernsthaft drüber nachdenken Mesa Verde und Durango zu streichen (anderes Mal) und diese beiden Tage Arches und Canyonlands gönnen!


    10.6.-17.6. westwärts von Yellowstone durch Idaho an die Pazifikküste (mit Craters of the Moon, Newberry Ntl Monument, Crater Lake). Pazifikküste von Oregon und Cal runter bis SFO (mit Besuchen von z.B. Mendocino) - SFO Aufenthalt - LAS (könntes zeitlich eng werden, aber plane es doch mal durch. )


    Just my 2cents.
    Boston

  • Ihr fahrt lieber die View Points ab und seid nicht die großen Wanderer?


    Ab dem 1.6. würde ich das Ganze ein wenig "entzerren", weil ihr sonst eher in Stress geratet und zuviel verpasst, ihr habt ja noch ne Woche zum verplanen.


    Für den Grand Canyon zur Besichtigung der View Points reicht sicher ein Tag dicke, aber ihr müßt ja auch noch fahren und auch noch zum MV und da sollte man auf alle Fälle mal reinfahren.
    Für Mesa Verde und Durango 1 Tag - und Fahrerei???
    Nur Arches?
    Da gibts mindestens noch Canyonlands NP/Dead Horse State Park /Route 128 und mehr zu sehen rund um Moab.


    Was schwebt euch denn nach Yollowstone noch vor?
    Mein Rat: Fahrt vom Yellowstone zurück nach LV.
    Die anderen Tage verplant ihr auf der von euch geplanten Strecke vorher.

  • Am 27.5. erst nachmittags zum Bryce, den Rest für Zion. Den kannst Du nicht in 2-3h abhaken. Bryce hast Du ja am nächsten Tag noch. Sonst schließe ich mich an, Canyonlands mit reinnehmen, 1-2 Tage zum Yellowstone, da 3-4 Tage bleiben und dann zurück nach LV.

  • Hi,
    vom Yellowstone (West Yellowstone) könnt ihr z.B. über Lake Tahoe - Virginia City nicht vergessen - weiter über Lassen Volcanic NP (meist noch viel Schnee) Richtung Küste, über Eureka und Redwood und Humbold-State Park die Küste entlang, evlt. Abstecher nach Ferndale) nach Mendocino und vor San Francisco bei schönem Wetter zum Mount Tamalpais State Park, großartiger Rundblick über die Bay.

  • Zitat

    Original von KikiH
    hai,


    durango muss auf jeden fall, da wir die eisenbahn (wir sind beide bahner)
    sehen wollen.


    Dann würde ich auch ne Runde damit fahren wollen! top17


    Ihr solltet euch wirklich überlegen, ob ihr nichts neues - wie teilweise vorgeschlagen - mit in die Tour aufnehmt und die Tour wie bislang geplant etwas "entspannter" angehen....oder ihr sitzt fast nur im Auto...

  • Zitat

    Original von cleetz
    Am 27.5. erst nachmittags zum Bryce, den Rest für Zion. Den kannst Du nicht in 2-3h abhaken. Bryce hast Du ja am nächsten Tag noch. Sonst schließe ich mich an, Canyonlands mit reinnehmen, 1-2 Tage zum Yellowstone, da 3-4 Tage bleiben und dann zurück nach LV.


    Hallo,


    ich bin auch der Meinung, dass ihr die zusätzliche Woche nutzen solltet, um die geplante Tour etwas zu entspannen. Es wurde schon gesagt - Bryce, Zion, Moab, Canyonlands, Yellowstone und Tetons - überall könnte man etwas länger verweilen.


    Nach Yellowstone noch an die Pazifikküste, das wäre der reine Fahrstress, dann sitzt ihr wirklich nur im Auto.

  • Hallo,
    spart Euch den Yellowstone lieber für die nächste USA-Reise auf, ich fahre gerne auch Umwege, dass wäre mir aber zuviel des Guten.


    Lieber den einen oder anderen Tg einplanen für Highlites die am Wege liegen.

    Bei Stammtischtreffen dabei

    Zum Arbeiten zu alt,
    zum Sterben zu jung,
    zum Reisen topfitt ...

  • Hossa, der Anfang ist viel zu eng gestrickt!
    Zion nur durchfahren - dann könnt ihr ihn euch auch sparen!
    Die Gegend um die 12 solltet ihr auch nicht unterschätzen.
    Moab-Area ist auch viel zu knapp.
    Dafür habt ihr einen ohne Ende langweiligen Weg zum Yellowstone vor euch.
    Also ich würde den Yellowstone mal weglassen und dafür die anderen Locations etwas ausdehnen.
    Aber das Problem bei einer Rookietour (wer kennt es nicht) ist nun mal, dass mal alles sehen will!
    In einem Reiseführer habe ich mal gelesen: Mut zur Lücke!
    Daran sollte man sich wirklich halten. Es ist nicht möglich alles zu sehen, also ein wenig weniger ist oft (oder immer) viel mehr!

  • Danke für die vielen Tips!
    Mal sehen was wir anders machen können! top24


    Habt ihr denn für die Gegend (Zion/Bryce/GC) noch irgendwelche "extra" Tips?


    Ich fange dann mal an etwas umzuplanen! top14

  • Wie sieht es denn bei euch aus mit Wandern?
    Dafür hat man an allen 3 Orten reichlich Gelegenheit, runter in den GC ist allerdings recht anstrengend bzw. wieder rauf - im Zion bzw Bryce gibt es auch kleinere Wanderungen...


    So wie ich das sehe habt ihr mit dem Wave-Ticket einen festen Termin, da sollte man evtl. überlegen, den Bryce später zu machen.
    Ich persönlich finde das South Rim vom GC schöner - aber ein Besuch des North Rim lohnt auch....

  • Zitat

    Original von KikiH Habt ihr denn für die Gegend (Zion/Bryce/GC) noch irgendwelche "extra" Tips?


    Hallo,


    da gibt es jede Menge Tipps, wenn man wandern will.
    Etwas längere (aber umso interessantere) Wanderungen sind im Zion zum Observation Point, Angels Landing oder - wenn es noch etwas länger sein darf - zur Subway (Permit bei den Park Rangern sollte kein Problem sein).


    Beim Bryce gibt es eher kürzere Wanderungen zwischen den Hoodoos, dei man aber auch zu einer langen Tour zusammen stellen kann.


    Am GC wäre natürlich mein erster Tipp, über den South Kaibab Trail zum Colorado runter und über den Bright Angel Trail wieder hoch. Das ist eine anstrengende, aber lohnende Tagestour mit 1500 Höhenmetern. Der auch sehr anstrengende Trip zum Plateau Point hält keinerlei Vergleich mit der vorher genannten Tour aus. Man hat woanders (Torweap auf der Nordseite) einen erheblich eindrucksvolleren Blick auf den Colorado, als vom Plateau Point - und das ohne jegliche Anstrengung.


    Überhaupt wäre es zu überlegen, ob nicht der Toroweap Point eingeplant werden könnte - mit SUV sollte er zu machen sein (Bild).


    Aber zuerst müsstet ihr auch mal sagen, ob ihr überhaupt wandern wollt.

  • Vielleicht solltet ihr die Runde ändern...
    ...von Las Vegas in Richtung Page, natürlich möglich durch den Zion oder auch nicht. Dann habt ihr euren Fixpunkt Wave "abgearbeitet" und könnt Richtung GC, Durango und dann Moab-Area. Dann Richtung Jackson zum Yellowstone und wieder zurück (ziemlich langweilige Strecke hoch und runter, dafür aber schön lang) dann das Gebiet um die 12 abgrasen. Also Capitol Reef, GSENM und Bryce.
    Wie Otto schon geschrieben hat: Wanderungen? ...und wenn ja - wie lange!

  • Ja, wir haben schon geplant zu wandern - Angels Landing hört sich gut an - und wir sind schon eifrig am umplanen.


    Am GC runter UND wieder rauf ist für mich zu viel ! So fit bin ich dann doch nicht! top34

  • Angels landing
    Im Zion könntest du auch machen:
    Observation Point - ähnlich Angels Landing - genau gegenüber dem Engellandeplatz - längere Wanderung Link
    Rauf zu den Emerald Lakes
    Riverside Walk - ganz easy - evtl ein Stück im kalten Wasser in den Narrows.... Link
    Watchman Trail Link


    im Osten: Canyon Overlook Trail - easy Link



    Im Bryce UNBEDINGT mal runterlaufen zB. diesen Hike

  • Also, wir haben ein wenig umgeplant !
    Vorweg - Yellowstone ist für uns ein MUSS und die Fahrt da hoch - sind 1 1/2 Tage abschalten und bisher erlebtes verarbeiten! Und da wir zu zweit sind, stört uns die Fahrerei nicht weiter.


    die Pfeile (-->) hinter den Daten heißt: wir fahren in Richtung xyz


    25.05. Ankunft LAS - Auto --> Lake Mead (so um Boulder Beach)
    26.05. --> Grand Canyon South Rim
    27.05. Grand Canyon SR
    28.05. --> Page (mit Ausläufern Paria, Horseshoe Bend, Lake Powell)
    29.05. Antelope Canyon (welcher ist schöner???)
    30.05. Wave
    31.05. --> Monument Valley
    01.06. --> Mesa Verde und weiter nach Durango
    02.06. --> Silverton - Ridgway --> Canyonlands
    03.06. Canyonlands
    04.06. --> Arches
    05.06. Arches
    06.06. --> Jackson (ich weiß, dass das ca. 480 Meilen sind)
    07.06. --> Yellowstone
    08.06. Yellowstone
    09.06. Yellowstone
    10.06. --> Salt Lake City (nur dran vorbei) --> Highway 15
    11.06. --> Capitol Reef
    12.06. Capitol Reef
    13.06. --> Bryce durch den Grand Staircase
    14.06. Bryce
    15.06. Bryce
    16.06. --> Zion
    17.06. Zion
    18.06. --> durchs Valley of Fire nach LAS (Auto abgeben) + City ansehen
    19.06. LAS - Pool genießen und leider Rückflug nach FRA top47

  • Zitat

    Original von KikiH


    29.05. Antelope Canyon (welcher ist schöner???)7


    Mach doch beide, den ganzen Tag brauchst Du eh nicht dafür. Im Upper hast Du nur eine Stunde Zeit, dann schmeißen die Dich wieder raus. In den Upper kann man bequem reinlaufen. Beim Lower wird es eng, Knie/Hüftprobleme sollte man nicht haben. Da muß man sich teilweise ganz schön winden, im Lower hast Du keine Zeitbegrenzung.


    Capitol Reef würde ich den vollen Tag lieber für Yellowstone nehmen, meine Meinung ;-)

Letzte Aktivitäten

  • GeorgeWilson

    Beitrag
    Ljudi, ako želite da pronađete dobar online kazino, ali ne možete da pronađete ništa, onda ne brinite o tome. Samo bih vam toplo preporučio da pokušate da obratite pažnju na ovu stranicu casino igrice besplatne, jer ćete ovde sigurno moći da pronađete
  • HarryJohnson

    Beitrag
    Igrači iz Srbije mogu biti zainteresirani za mogućnost sudjelovanja na međunarodnim turnirima i promocijama u online kockarnicama, ali specifični detalji mogu se razlikovati ovisno o politici svake platforme.
  • Pozdrav svima. Mogu li igrači iz Srbije sudjelovati na međunarodnim turnirima i promocijama koje održavaju online kockarnice?
  • Liebes Forum,

    ich suche nach guten Informationsquellen für medizinische Themen und würde gerne wissen, welche ihr empfehlen könnt. Welche Websites, Bücher, Fachzeitschriften oder andere Quellen verwendet ihr, um euch über medizinische Fragen auf dem…
  • Rosenbluete

    Thema
    Hallo liebe Forum-Mitglieder,

    ich bin auf der Suche nach Frauenmagazinen, die für euch unverzichtbar sind. Welche Zeitschriften dürfen in eurem Alltag nicht fehlen und warum? Eure Meinungen sind mir wichtig.

    Ich freue mich auf eure Rückmeldungen und danke…
  • Rosenbluete

    Thema
    Liebe Forum Freunde,

    ich suche nach Empfehlungen für die besten Plattformen, um im Internet erfolgreich zu werden. Welche Plattformen sind am effektivsten, um Reichweite zu erzielen und eine treue Anhängerschaft aufzubauen? Habt ihr spezielle Tipps für…
  • Rosenbluete

    Thema
    Liebes Forum,

    ich möchte wissen, wie man erfolgreich einen neuen Job findet. Welche Tipps und Strategien habt ihr ausprobiert, die wirklich funktioniert haben? Gibt es hier jemanden, der seine Erfahrungen und Ratschläge teilen kann? Was würdet ihr…
  • Rosenbluete

    Thema
    Liebe Forum Freunde,

    ich bin auf der Suche nach Tipps und Methoden, die die sexuelle Erfüllung bei Frauen fördern können. Welche Wege habt ihr gefunden, die besonders effektiv sind? Gibt es hier jemanden, der seine Erfahrungen teilen kann? Was würdet…
  • Rosenbluete

    Hat das Thema Wie wird man ein erfolgreicher Coach? gestartet.
    Thema
    Hey Forum,

    ich möchte als Coach erfolgreich werden und suche nach Tipps und Ratschlägen, wie ich dieses Ziel erreichen kann. Welche Qualifikationen sind notwendig, und welche Strategien haben bei euch funktioniert, um Klienten zu gewinnen und eine…
  • Rosenbluete

    Hat das Thema Was sind die besten Männerblogs? gestartet.
    Thema
    Liebe Leute im Forum,

    ich möchte wissen, was die besten Männerblogs sind, die ihr kennt. Ob es um Mode, Technik, Fitness oder Lifestyle geht – welche Blogs haltet ihr für besonders informativ und unterhaltsam? Welche Blogs besucht ihr regelmäßig…

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!