Technisches Equipment

  • Nikon D200 (seit 2008 D300)
    Batteriegriff
    Sigma 10-20mm/F4-5,6 HSM
    Nikkor 17-55mm/2,8 AFS
    Nikkor 70-200mm/2,8 AFS VR
    Nikon SB-600 (Blitzgerät)
    Nexto CF ND 2300 (Datenspeicher mit 100GB)
    Stativ Velbon Sherpa Pro 640 mit Kugelkopf von Benro
    Diverse Speicherkarten, Akkus, Ladegeräte /-kabel
    evtl. Einbeinstativ


    :-)


    Achja, die kleine Canon Powershot hab ich ganz vergessen.


    Gruß
    Peter

  • Wir(vielmehr mein Mann top31 ) nehmen auf Reisen mit...
    -Canon EOS 400d
    -Kodak C310 (für mich)
    -versch.Objektive
    -Kamera JVC GR-D725E
    -Akkus-Ladegerät
    und natürlich genug Speicherkarten

  • kam immer drauf an, was wir vorhatten. Maximal... (*)= entfällt bei Minimalausrüstung


    - Minolta Dynax 9 analog mit Zusatzhandgriff und 24-105/3,5
    - Minolta Dynax 7D digital mit Zusatzhandgriff und 18-85/3,5
    - Stativ Linhof 1800 mm mit Manfrotto Kinoneiger 229 (*)
    - Bean Bag
    - 50 Diafilme
    - diverse CF-Karten
    - CD-Burner
    - Linsenreinigungs-Material
    - Netzteil(e)


    zusätzlich:
    - Minolta Macro 50/2,8 (*)
    - Minolta 70-210/4 (*)
    - Minolta Blitz 5600HD (*)
    - Minolta Ringblitz 1200 AF (*)
    - Fernauslöser
    - Polfilter


    vor Ort werden gekauft:
    - CD's
    - Batterien wenn nötig


    Eigentlich viel zuviel!


    Gruss


    Rolf

  • DSLR
    Objektive: Super-Weitwinkel 10-22 (für 360 Grad Fotos), Standard 24-105 (für immer drauf), Tele 100-400 (für Tiere - z.B. Yellowstone), Funk-Fernauslösung, Stativ, Novoflex-VR-Stativkopf, Polfilter, Winkelsucher
    Notebook, ext. USB-Festplatte, Netzteile, Akkus, Leer-DVDs, Mehrfach-Schukoleiste mit amerik. Stecker . . .


    Gruß, Wolfgang

  • Nikon F100 + Hochformatgriff
    20 Velvia Iso 50 je Woche


    Nikon F90x + Hochformatgriff
    5 Agfa Scala 200 je Woche
    Nikkor 17-35 4,5-5,6
    Nikkor 28-105 3,4-5,6
    Nikkor 50mm 1,8
    Nikkor 70-300 4,5-5,6
    Systemblitz SB25


    Stativ Manfrotto zzgl. Zubehör


    Nix D300 + Objetiv + Blitz, das Geld ging für ne Prüfung in Berlin zum Sachverständigen drauf.
    Ist da wohl besser angelegt, oder?


    Darum auch dieses Jahr wieder analog.

  • Zitat

    Original von Joachim
    20 Velvia Iso 50 je Woche


    Hallo,


    ich hab immer gedacht, dass ich mit 10 FUJI pro Woche viele Filme dabei habe, aber gleich 20 in der Woche?


    Ich bin auch noch analog unterwegs mit
    Nikon F100
    Nikkor 28-72
    Nikkor 80-200
    Nikkor 20
    Nikkor 24
    Rolleiflex (6 x 6)
    Manfrotto Stativ
    leichtes Gitzo Stativ für Wanderungen
    Fotorucksack
    Wasserdichten Sack für Filme im Cooler
    10 KB FUJI pro Woche
    10 FUJI 6x6 pro Woche

  • Im MOment hab ich noch die


    Dimag Z3, will mir aber eine einfachere und kleinere Kamera kaufen. Die Kamera kann soviel, das brauch ich nie im Leben, bei mir reicht die Automatik Einstellung und etwas Zoom.


    ansonsten stinknormale Batterien [ich denke solche kann man auch in Amerika kaufen] irgendwie sind die Akkus bei mir nach 10 15 Bilder leer - mit den 08/15 Batterien, die man früher in den Walkman gegeben hatte, mach ich 150 - 200 Bilder.



    viele Speicherkarten :)
    Laptop + CD Rohlinge
    den Stromadapter


    Videokamera nimmt mein Freund mit, sonst hab ich zuviel Gepäck


    Ich glaub das wars ;)

    Bei Stammtischtreffen dabei


    One day, you can wake up inside!

  • Für meine anstehende BRA-Tour packe ich folgende Spielzeuge mit ein:


    Cams:
    - EOS 40D mit den beiden Scherben 17-40/4L und 70-200/4L.
    - Meine alte 10D als Ersatzbody.
    - 2x8GB, 1x2GB und 1x1GB CF
    - externer Blitz 420EX, programmierbarer Fernauslöser TC80N3, beides Canon
    - Filter: je Objektiv 1x UV, 1x Pol und 1x Grau 64x, alle B+W
    - Stativ: Manfrotto MA440 Carbon No.One
    - Lowe Pro TLZ2 Köchertasche


    Datensicherung und Fotosichtung:
    - [URL=http://www.tomsguide.com/us/holiday-buyers-guide-2006,review-853-13.html]Sony Vaio VGN-UX280P[/URL] UMPC mit 40GB HDD + 16GB USB Sticks
    Darauf hab' ich alle für die Tour benötigte Software und Daten installiert.


    - Hyperdrive Space Phototank mit einer 160er HDD
    War notwendig geworden, da meine alten X-Drives einfach nicht mehr mit der "Datenflut" meiner 40D klar kommen. Die Sicherung einer 8GB CF hätte mit den X-Drives eine kleine Ewigkeit gedauert. Mein neues Hyperdrive ist hingegen nur halb so hoch, ultraschnell (bis zu 20MB/s) und kann mit einer "Tankfüllung" bis zu 100GB kopieren. Zudem kann es auch Festplatten größer 120GB verdauen. Wird natürlich auch als externe Platte für meinen UMPC genutzt (Ein paar Filme für die Wartezeiten am Flughafen kommen da schon drauf). ;-)


    - hätte da außerdem noch seit kurzem einen ultraschmalen externen USB DVD- Brenner (LG GSA-E50L), weiß aber noch nicht genau, ob ich den mitnehmen werde.


    Klingt viel, ist aber bzgl. Packvolumen und Gewicht sogar weniger als in den letzten Jahren. ;-)


    Karsten

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!