Case of Emergency-Tanken

  • Zitat

    Original von chrissy


    das hatten wir bei Einigen Tanken in Las vegas, haben dann den Mann hinter der Kasse gefragt und von Ihm eine passende / akzeptierte Zip bekommen :-)


    ...und wie sah die aus? Vielleicht können wir ja alle mit DEINER ;-) Zip dannbei Chevron tanken???


    Usabima

  • Wenn ich mal tanken fahre, fahre ich nur zu Bedienungstankstellen. Gibt bei uns inder Nähe noch 2. Der Benzin kostet genuasoviel wie bei den Selbstbedienungstankstellen. Man macht sich nicht schmutzig. ES werden einem die Fenster geputzt.
    Ist ja viel besser :)
    Außerdem bin ich beim selsber tanken zu unfähig, hab das mal probiert. Da muß man ja immer den Zapfhahn halten, das was durchfließt. Irgendwie bekomme ich es nicht hin,... Hab auch immer Angst das ich zuviel tanke. Sorry bin da echt wie es auf gut österreichische heißt *patschert*
    Wenn mein Freund bei mir ist, und er zu den SB Tankstellen fahren will, dann soll er,...


    Bin wirklich schon gespannt wie das dann in Ameriak wird, Wahrscheionlich werden wir sun beim zahlen abwechseln,..

    Bei Stammtischtreffen dabei


    One day, you can wake up inside!

  • Lass Dir mal von Deinem Freund eine Tankeinweisung geben :zwinker: Man macht sich nicht schmutzig, außer, die Tankklappe steht vor Dreck und geht nicht automatisch auf :99:


    Wenn Du die Pistole drin hast guck Dir den Griff ganz genau an, Du ziehst am Hebel, die Suppe läuft und dann ist da ein kleiner Metallbügel, den kann man an eine der Kerben an der Pistole einhaken. Das wars, der Hebel bleibt in der Stellung und die Suppe läuft allein weiter. Du kannst nicht zu viel tanken, das funktioniert nicht. Die Anlage schaltet Automatisch ab :nicken:

  • Zitat

    Original von cleetz
    Lass Dir mal von Deinem Freund eine Tankeinweisung geben :zwinker: Man macht sich nicht schmutzig, außer, die Tankklappe steht vor Dreck und geht nicht automatisch auf :99:


    Wenn Du die Pistole drin hast guck Dir den Griff ganz genau an, Du ziehst am Hebel, die Suppe läuft und dann ist da ein kleiner Metallbügel, den kann man an eine der Kerben an der Pistole einhaken. Das wars, der Hebel bleibt in der Stellung und die Suppe läuft allein weiter. Du kannst nicht zu viel tanken, das funktioniert nicht. Die Anlage schaltet Automatisch ab :nicken:


    Na ja, wenn man die Pistole rauszieht und den Hebel weiterhin zieht, kann es schon mal feucht werden :zungeraus:


    In USA habe ich an den meisten Zapfsäulen festgestellt, dass der kleine Metallbügel zum automatischen Betanken fehlt, das heißt man muss dabei stehenbleiben und selber zapfen :D

  • Hi,


    Ich wäre letztes Jahr fast verzweifelt an den Tankstellen in den Staaten. An jeder Tankstelle war der Zapfhahn anders. Und das täglich. Die Systeme um an den Sprit zu kommen sind alle unterschiedlich gewesen.....


    Bin ja technisch eigentlich schon versiert, aber das war mir zuviel. Habe mir dann immer jemanden geholt! War aber auch nie ein Problem. Die meisten haben gerne und sofort geholfen!

  • Zitat

    Original von daucht
    Hi,


    Ich wäre letztes Jahr fast verzweifelt an den Tankstellen in den Staaten. An jeder Tankstelle war der Zapfhahn anders. Und das täglich. Die Systeme um an den Sprit zu kommen sind alle unterschiedlich gewesen.....


    Bin ja technisch eigentlich schon versiert, aber das war mir zuviel. Habe mir dann immer jemanden geholt! War aber auch nie ein Problem. Die meisten haben gerne und sofort geholfen!


    Gegen genug TIP hilft in den USA jeder :D


    Wir hatten nur ein mal Probleme, aber auch nur, weil ich zu blind war und
    den bekloppten Hebel nicht gefunden habe.....


    Andree

  • Zitat

    Original von Andree
    Gegen genug TIP hilft in den USA jeder :D


    Das ist eh klar! :D
    Das gab es dann natürlich auch.....!



    Zitat

    Original von Andree
    Wir hatten nur ein mal Probleme, aber auch nur, weil ich zu blind war und
    den bekloppten Hebel nicht gefunden habe.....


    Andree


    Ich hatte da alle Varianten, von Hebel, bis Knopf, bis vorher Zahlen, über reindrücken damit der Zapfhahn rauskommt,.... etc.! Und meistens gab es keine Erklärung an der Säule....
    Ich zweifelte echt fast täglich an meinem Verstand!


    Da lobe ich mir die EU-Zapfhähne...... wenigstens ist da ein halbwegs normales System dahinter!

  • ...wir hatten grad ein "nettes" Tankerlebnis: Mittags vor Vancouver blinkte es heftig, also an die nächste Tanke, die rappelvoll war - Karte rein, Rüssel raus - Futter fürs Auto und nix wie zum Hotel - dachten wir!


    War nämlich nix, sondern es erschallte eine SUPERLAUTE Stimme aus dem Lautsprecher, die den Fellow, der sich erdreistet, da einfach ne "internationale Kreditkarte" in den Automaten zu stecken, dringend und barsch aufforderte, gefälligst mit Bargeld im Häuschen vorzusprechen!!!!


    ALLE anderen Leute drehten sich nach meinem armen Mann um, der hochroten Kopfes und wie ein armer Sünder mit Geldbeutel schon in der Hand gen Kasse eilte.


    Ein Ami (jedenfalls mit Oregonautonummer) meinte, er wäre weiter gefahren, so würde er sich nicht anmachen lassen....


    naja, wir haben auch nur für 20 CAD getankt und für das restliche "Futter" eine andere Tanke aufgesucht.


    Usabima

  • Hallo,


    ich bin gerade in diesem Moment im Hilton Las Vegas und hatte nun ein erlebnis beim Tanken.


    Wir haben bisher zufällig immer bei der Tanke mit dem weiß blau roten Balken getankt. Nie klappte ein Zip. Jetz wollte ich mal wieder ein wenig probieren beim Zip eingeben - was natürlich wider nicht ging " see cashier " ... ich ging rein und wollte Vorauszahlen und nun wurde die Karte abgelehnt :stop: "You have to talk with your Bank " meinte der.


    Dann habe ich Bar bezahlt und habe nun totale Panik, dass die Karte durch die "Zipperei" gesperrt wurde ? kann das sein ... Traue mich nu gar nicht mehr die Karte zu zücken ( Kredit ist selbstverständlich nicht annähernd am Limit )
    Bei meiner Bank erreiche ich natürlich jetzt keinen mehr. Ich konnte allerdings den ( unverschämten ) Betrag für die 24h I net nutzung mit der Karte zahlen. X(


    Achso, hat einer einen Tip für's Steak essen ? wir wollen heute Abend eins verdrücken ;)


    Mfg Oliver

  • Hi,


    also die Karte funzte nur an dieser Tanke nicht mehr - aber einen zip der bei mir oder meinem Kumpel funktionierte haben wir Arizona und Californien nicht gefunden.


    Neurdings wird beim Tanken ( bei uns jetzt ) gar nicht mehr nach einem Zip gefragt ... nur noch, ob es sich um eine dbit Card handelt und wir können tanken .... naja, Haupsache wir kriegen welchen.
    Ist insgesamt wirklich einfacher als ich mir das vorgestellt habe.


    Mfg aus der Nähe von Moab - Oliver

  • Dieses Jahr führte zB bei Shell auch kein Weg an dem Cashier vorbei.
    Ich konnte alle möglichen ZIPs eingeben mit keinem hats funktioniert.
    Bei anderen Tankstellen bisher keine Probleme.


    Und dass die CC deswegen nicht mehr funktioniert oder gar gesperrt sein sollte, kann ich mir absolut nicht vorstellen.


    Tank einfach da, wo Du nicht zippen musst.


    Viele Grüsse aus Page :bier:...........andie

  • Wir haben es in den letzten Monaten an allen möglichen Tankstellen probiert. Der Zipcode wird von keiner Firma mehr akzeptiert, man muss seine Kreditkarte entweder beim Cashier abgeben oder Bargeld hinterlegen. Ich mache jetzt letzteres - ist mir sicherer als meine CC in den Händen von manchmal recht diffusen Gestalten zu wissen.
    Wer beim ersten tanken mit einem neuen Auto den Tankldeckel aufdrehen will: Den gibt's scheinbar nicht mehr. In Mustangs schon seit längerem nicht, in anderen Autos auch nicht. Ich hab letztens Leuten an ner Tanke geholfen die nicht wussten wie sie den Tank auf bekommen - die waren ganz erstaunt dass der immer offen ist, man also nur die Klappe aufmachen muss und dann den Nozzle schon reinstecken kann - ohne irgendetwas abzudrehen.
    Ist das mittlerweile bei allen Autos so oder nur bei einigen?

  • Zitat

    Original von GambasAlAjillo
    Ist das mittlerweile bei allen Autos so oder nur bei einigen?


    bei unseren letzten Fahrzeugen war es immer so. Allerdings immer SUV.


    Welche Karten mit welchem ZIP gehen werden wir in FL testen und berichten.
    Könnte ja sein das es auch regional Unterschiede gibt.


    Wäre gut wenn hier so allgemein die Erfahrungen niedergeschrieben würden. :nicken:


    Eric

  • Wir sind zum cash pay übergegangen seit ich die Karte nicht mehr hinterlegen kann sondern trotzdem vorher einen Betrag nennen soll. Dieses hin und her buchen nervt mich. Sicherer isses allemal und schneller geht es auch.
    Rein 20, 30 oder 40 auf Number soundso und raus.

  • Zitat

    Original von Eric


    bei unseren letzten Fahrzeugen war es immer so. Allerdings immer SUV.


    Bei uns war es in allen Cabrios so. Keine Tankkappe mehr.....


    In Hawaii und Florida konnte an keiner Tankstelle mehr zipfrei getankt werden. Egal ob Chevron, Shell oder wie sie alle heissen....
    Also entweder Karte abgeben oder genug Cäsh inne Täsch haben......

Letzte Aktivitäten

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!