Koffer"sicherheit"....

  • Dieser Link könnte für alle interessant sein, die sich nicht so ganz wohl dabei fühlen, ihre Koffer gezwungenermaßen unverschlossen fliegen zu lassen.


    Leider ist es Bekannten bereits passiert, das sich gute Kleidung, Spielzeug, Schokolade oder Rasierer unerklärlicherweise während des Fluges "aufgelöst" haben :evil:


    Ist zwar keine 100%ige Sicherheit, aber zumindest sieht man direkt, ob das Gepäck geöffnet wurde und kann notfalls kontrollieren bzw. einen Schwund reklamieren :011[1]:


    http://www.tamperseal.com/inde…2a87ec50208701580823e9898

  • nachdem die durchnummerierten Varianten auch keinerlei bessere nReklamationsmöglichkeiten bieten, was haltet Ihr einfach von den guten alten Kabelbindern, gibt es in allen Größen, sind billig und man sieht, wenn der Koffer geöffnet wurde


    Also bei meinem MAnn wurden auch schon mal aus der Seitentasche der Reisetasche das Restgeld in DM oder waren es schon Euros ? geklaut, sicherlich erst nachdem die Tasche in LA abgegeben wurde und die Tasche war beim Direktflug nicht an board ??, wurde erst 2 Tage später nachgeliefert)

  • hallo,


    das mit den Kabelbindern machen wir schon ne Weile - irgend ein "Hindernis" muss schon sein, denn wir haben noch NIE (!!!!) in Reisetaschen am Ende das wiederbekommen, was wir in letzter Minute noch fix (und ohne jeden Verschluss) in ner Vortasche untergebracht hatten - egal, ob es ne (sicherheitshalber noch gebrannte) CD von unseren Urlaubsbildern war oder auch n Shirt, was uns aufm Flugplatz "angesprungen" ist, also noch fix mit musste....

  • Zitat

    Original von usabima
    hallo,


    das mit den Kabelbindern machen wir schon ne Weile - irgend ein "Hindernis" muss schon sein, denn wir haben noch NIE (!!!!) in Reisetaschen am Ende das wiederbekommen, was wir in letzter Minute noch fix (und ohne jeden Verschluss) in ner Vortasche untergebracht hatten - egal, ob es ne (sicherheitshalber noch gebrannte) CD von unseren Urlaubsbildern war oder auch n Shirt, was uns aufm Flugplatz "angesprungen" ist, also noch fix mit musste....


    Also ich weiss nicht!


    Wir reisen jetzt seit einem Vierteljahrhundert zwischen Germany und USA hin und her, aber verschwunden ist noch nie etwas. Sind wir nur Glückspilze oder haun andre zu sehr auf den Putz?


    Gruss


    Rolf

  • Zitat

    Original von Ulrich
    Einmal war ein Koffer weg. - BA - kam einen Tag später dann aber zu Hause an


    Ja gut!


    Dass gepäck mal nachkommt haben wir in einem Virteljahrhundert auch 2 mal erlebt. wurde immer gebracht.


    Einmal hats eine Reisetasche zerfetzt, aber gefehlt hat auch da nichts. Die Tasche hat die Fluggesellschaft noch am Airport in bar ersetzt - ganz ohne Kaufbelegt. Mandarf halt nur keine unvernünftigen Forderungen stellen.


    Gruss


    Rolf

  • Also, auf drei USA-Reisen ist uns noch nie was abhanden gekommen.


    Aber als wir im Oktober aus Griechenland heimgeflogen sind, hat uns die Dame am Check-In unmissverständlich klargemacht, dass die Koffer offen bleiben müssten.


    In München war dann unser Koffer druchwühlt und die guten (Ausgeh-)Schuhe meiner Freundin und ihr knappstes Sommerkleid waren weg. Die Sachen waren wirklich ganz unten im Koffer; die Schuhe nur für ein ganz bestimmtes Abendessen mit (hin-)geflogen. Einfach ärgerlich.


    Dazu kam dann bei entsprechender Reklamation die Aussage von der Lusthansa-Angestellten: "Sie hätten Ihren Koffer eben abschließen müssen." Als ich sie darauf aufmerksam machte, dass ich das nicht durfte meinte sie mit einem süffisanten Grinsen nur: "Richtig. Dann hätte man Ihren Koffer u.U. nicht mit befördert. Aber die Schuhe wären dann noch im Koffer."
    Über diese Aussage könnte ich heute noch top11!


    Wie ich das in Zukunft handhabe, hab ich mir aber noch nicht überlegt.
    Busty

  • Hallo! ;-)


    Ich habe auch immer ein blödes Gefühl.
    Und seit ein Schloß abgerissen wurde... mache ich halt einen Riemen um den Koffer... top12 top12 top12
    Damit beim Plazen des Reißverschlusses nicht alles rausfällt. ;-)




    1) ... öffnen sie... ja oder nein? ------- JA ------


    Darum mache ich alle (für mich) wertvollen Sachen, wie Schmuck und notwendigen Medikamente...
    oder auch Ladegeräte für Handy usw. ins Handgepäck.


    Beispiel: Rückflug aus der Türkei...
    Ich packe Zuhause meinen Koffer aus...
    und finde ein DinA4 großes Kuvert..
    mit Foto´s und einigen persönlichen Zeilen..


    Also haben die doch bei einem Anderem das Kuvert raus...
    und bei mir aus Versehen (war in der Vordertasche) rein gemacht.


    ------------------------------------------------------------------------


    2) ... Koffer beschädigt? .... na klar... alle... und sie werden versaut.. top18



    Bei unserem USA Inlandflug... American Airlines ... von Vegas nach St. Louis
    wurde am Koffer ein Rad abgerissen... (da müssen schon starke Kräfte gewaltet haben). top14


    Bei unserer Reklamation hieß es nur... sorry.... top8 ... das ist wohl Pech... da gibt es nichts.. top9


    (Meiner Freundin wurde ihr neuer Trolley...
    er wurde bei der Rückreise aus der Türkei seitlich aufgeschlitzt....
    bei der Reklamation in D unbürokratisch ersetzt.. ) top26


    --------------------------------------------------------------------------


    Gruß


    Marlena

  • Ich halte von der Kabelbinderei nix... Wenn da jemand einen Koffer aufbekommen will hindert den auch kein Kabelbinder daran, IMHO


    Was hat man davon wenn man gleich sieht das jemand an der Tasche war? Nix, IMHO... Dadurch kommen die geklauten Klamotten auch nicht wieder...


    Auf ca. 30 großen Flugreisen wurde mir 1x ne Uhr geklaut, warscheinlich in Manila, ist 10 Jahre her... Schuld eigene, gehört ins Handgepäck, aber damals war ich noch jung und unerfahren :-) BA hat damals noch 80 DM aus Kulanz erstattet.


    Sonst gab es ein paar mal verspätetes Gepäck, immer auf dem Rückflug und immer Amsterdam... Vorteil: Braucht man die Tasche nicht nach hause schleppen, wird bis an die Wohnungstür gebracht ;-)

  • Außerdem wirste auch nicht Kontrolliert.

    Zitat

    Sonst gab es ein paar mal verspätetes Gepäck, immer auf dem Rückflug und immer Amsterdam... Vorteil: Braucht man die Tasche nicht nach hause schleppen, wird bis an die Wohnungstür gebracht


    Gibts da eigentlich ein Trick ? :-)

    Bei Stammtischtreffen dabei

    Zum Arbeiten zu alt,
    zum Sterben zu jung,
    zum Reisen topfitt ...

  • bei uns ging der KOffer jetzt beim Türkeiflug (gott sei Dank der Rückflug)
    zu Bruch.
    Die haben es glatt geschafft, den Griff abzureißen und der Koffer hat einen dicken Riss.
    Warten wir mal ab, ob repariert oder ersetzt wird.

  • also klar, dass der Kabelbinder auch nicht so ganz viel nuetzt, dauert eben ein paar Sekunden laenger....aber es geht ja auch ums eigene (Sicherheits)gefuehl......oder?! ;-)


    Uns fehlte gleich bei der ERSTEN USA-Reise ein Koffer (lost and found in London-Heathrow)


    auf der Rueckreise war dann einer defekt (ein Koffer!), das hatten wir oefter und wir bekamen immer die Reparatur bzw. Ersatz, als im letzten Jahr der NAGELNEUE Lufthansa (!!!!) Koffer sich als "Einwegmodell" erwies.


    Zweimal ist uns was aus ner (unverschlossenen) Vortasche geklaut worden, das haben andere Freunde von uns jedoch auch erlebt...


    Gruss
    Usabima

  • Zitat

    Original von usabima
    auf der Rueckreise war dann einer defekt (ein Koffer!), das hatten wir oefter...


    Zitat

    Zweimal ist uns was aus ner (unverschlossenen) Vortasche geklaut worden, das haben andere Freunde von uns jedoch auch erlebt...


    Mal ne Theorie dazu: Ich flieg ja immer mit Reisetaschen, wo nix abbrechen, zerkratzen, aufgehen kann, billiger und leichter sind die auch und es gibt keine Probleme beim Verstauen... :-)


    Nun kostet ja so ein Koffer viel Geld, man nimmt erst nen billigen für 50 Euro, merkt dann das der Schrott ist weil der einen Flug nicht heil übersteht, tastet sich dann an die höhere Preisklasse, sagen wir mal 100 Euro ran, auch Schrott und letztlich landet man zähneknirschend bei den hochpreisigen Toppmodellen die evtl. ein paar Jahre halten.


    Mr. Kofferinhaltsdieb kennt natürlich den "Koffermarkt" und weiß was gut und teuer ist. Die Warscheinlichkeit aus einem hochpreisigen Modell auch höherwertigere Sachen rauszuholen ist für ihn sicher höher als wenn da ne poplige NoName-Reisetasche für 15 Euro angefahren kommt...


    Wenn der also die Auswahl hat nimmt der den Luxuskoffer... IMHO ;-)

  • Unsere Koffer (Samsonite in Dottergelb - finden sich ganz schnell auf jedem Gepäckband! :-) ) werden mit Gewebeklebeband zugeklebt und dieses signiert. Hilft zwar mechanisch wenig, schreckt aber ab, weil man eine Manipulation gleich sieht. Die Rollies erhalten Kabelbinder.


    Wir haben zu dem Thema was Interessantes auf unserem Rückflug erlebt:


    In Grand Junction - klein, familiär - wurde unser gepäck gleich bis FRA durchgecheckt. Also auch gleich Sicherheitskontrolle. Die macht einer alleine. In einen Koffer wollte er reinschauen, in einen Rolli auch. Hat alles wieder sehr ordentlich zugemacht und dann mit amtlichem Klebeband gesichert. Da steht irgendwas drauf von "schon inspiziert". Dürfte eine gewisse abschreckende Wirkung haben.


    Aufgrund des Aussehens klaut unser Gepäck eh keiner - das ist alles stark verschrammt, aber stabil. By the way, die Samsonites haben mal 55 Euro/Stück gekostet. Sonderangebot - die Farbe wollte wohl keiner! :-)


    Gruss


    Rolf

Letzte Aktivitäten

  • bertakramm23

    Hat eine Antwort im Thema Geschenk für den Bruder? verfasst.
    Beitrag
    Wie wäre es den einfach mit einer schönen Uhr?
    Ich meine sowas passt doch eigentlich immer, wenn man das so sieht.
    Hier gibt es beispielsweise eine Menge Arbmanduhren:
    https://www.uhr.net/armbanduhr/
  • bertakramm23

    Hat eine Antwort im Thema Schönste Aussicht in den USA? verfasst.
    Beitrag
    Doch, das finde ich da auch sehr schön war da glaube ich 2018
  • bertakramm23

    Hat eine Antwort im Thema Best IT company in dubai verfasst.
    Beitrag
    Sorry i cannot help
  • bertakramm23

    Hat eine Antwort im Thema Erleichterung im Haushalt? verfasst.
    Beitrag
    Danke für eure Tipps hier!
  • bertakramm23

    Hat eine Antwort im Thema Heimkino zu Hause? verfasst.
    Beitrag
    Für meine Anlage zu Hause hab ich so 200,00€ ausgegeben, hat gereicht, bzw, reicht mir aus.
  • bertakramm23

    Hat eine Antwort im Thema Urlaubsideen gesucht verfasst.
    Beitrag
    Wie wäre es den mit Griechenland?
  • diamonddust

    Hat das Thema Childrens Entertainer Swansea gestartet.
    Thema
    Every year, I perform at over 100 events as a Swansea mobile wedding DJ and private function party DJ. 90% of my time is spent hosting weddings in South and West Wales, and I'd love to put my knowledge and skills to work for you to make your ideal day…
  • martinkern

    Hat das Thema Heimkino zu Hause? gestartet.
    Thema
    Hallo alle zusammen,

    sagt mal, einige von euch hier haben ja auch ein Heimkinosystem zu Hause, was habt ihr den so ungefähr dafür bezahlt?
  • martinkern

    Hat eine Antwort im Thema Geschenk für den Bruder? verfasst.
    Beitrag
    Die Frage ist, was gefällt ihm den so und was nicht?
  • bigbear

    Hat eine Antwort im Thema Online Poker Singapore verfasst.
    Beitrag
    Friday Night Funkin' is a completely independently developed game that is being wildly successful on both PC and Android. All you need is a PC running Windows or Mac. Enjoy!

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!