So eine Schweinerei!!!

  • Wir leben wohl doch in einer Bananen-Rpublik.... :nonono:


    Gäfgen erhält Schmerzensgeld wegen Folterdrohung


    Der Kindermörder Magnus Gäfgen bekommt Schmerzensgeld vom Land Hessen. Das Frankfurter Landgericht sprach dem 36-Jährigen einen Betrag in Höhe von 3000 Euro plus Zinsen zu.


    Gäfgen hatte 10.000 Euro und einen Schadenersatz in unbekannter Höhe gefordert. Die Kammer wies den Rest der Klage allerdings ebenso ab wie einen Befangenheitsantrag des Anwalts. Gäfgen hatte 2002 den Bankierssohn Jakob von Metzler entführt und ermordet.


    mehr bei t-online

  • Die Folterandrohung der Polizei nannte der Vorsitzende Richter "rechtswidrig und verwerflich". Die Beamten hätten dadurch die Menschenwürde Gäfgens verletzt. Das Vorgehen der Ermittler sei eine "schwerwiegende Rechtsverletzung" und könne nicht auf andere Weise befriedigend ausgeglichen werden als durch die Zahlung einer Entschädigung, sagte der Vorsitzende Richter Christoph Hefter.


    Wir leben nun mal in einem Rechtsstaat, auch wenn der Täter meiner Meinung nach an die "Wand" gehört. :kopfkratz:


  • Du wohnst doch in Frankfurt.
    Dann fahr' doch mal von der Konsti hoch Richtung Hessendenkmal. Da kannst Du an der Westwand des Gerichtsgebäudes den Artikel I des Grundgesetzes lesen: 'Die Würde des Menschen ist unantastbar'.
    Das mag der gemeinen Volksseele und der Boulevardpresse nicht passen, aber dieser Artikel gilt auch für einen Verbrecher wie Gäfgen. Folter oder die Androhen derselben entsprechen nicht dem Anspruch eines Rechtsstaates.


    Und wenn hier schon so polemische Nachrichten und Meinungen verbreitet werden, dann sollte man doch der Fairness halber die VOLLSTÄNDIGEN Informationen verbreiten:
    Gäfgen wird von den €3.000 keinen Cent sehen, da seine Klage auf Schmerzensgeld abgewiesen wurde und er deswegen den größten Teil der Verfahrenskosten tragen muß. Zudem muß er immer noch die Gerichtskosten seines Mordprozesses bezahlen. Das Geld ist also sofort wieder futsch. Das Gericht ist somit erst mal einer Empfehlung des Europäischen Gerichtshofes gefolgt und hat ein Urteil in dessen Sinn gefällt - um dann durch Abweisen der Klage auf Schmerzensgeld die Kohle gleich wieder zu kassieren.
    Eigentlich ziemlich pfiffig gelöst - aber offensichtlich zu pfiffig für den einen oder anderen :99:

    Light travels faster than sound. This is why some people appear bright until you hear them speak.

  • Wie dreist ist dieser Gäfgen eigentlich, daß er sich noch traut Schadenersatz zu verlangen. Hallo, er ist ein gemeiner Kindermörder, der sich aus purer Habsucht das Vertrauen der Eltern erschlichen hat.


    Vielleicht hätte das Kind ja durch die Androhung von Gewalt noch lebend gefunden werden können.


    Rechtsstaat hin, Rechtsstaat her, mit seinen Taten hat er für mich jegliche Bürgerrechte verwirkt.

  • Zitat

    Original von Buff
    Wie dreist ist dieser Gäfgen eigentlich, daß er sich noch traut Schadenersatz zu verlangen. Hallo, er ist ein gemeiner Kindermörder, der sich aus purer Habsucht das Vertrauen der Eltern erschlichen hat.


    Vielleicht hätte das Kind ja durch die Androhung von Gewalt noch lebend gefunden werden können.


    Rechtsstaat hin, Rechtsstaat her, mit seinen Taten hat er für mich jegliche Bürgerrechte verwirkt.


    Seh ich genau so wie Micha.

  • Zitat

    Original von Viking
    Und wenn hier schon so polemische Nachrichten und Meinungen verbreitet werden,
    .
    Eigentlich ziemlich pfiffig gelöst - aber offensichtlich zu pfiffig für den einen oder anderen :99:


    wenn es Dir hier nicht Deinem Niveau entspricht, steht es Dir natürlich frei Deine maßgebliche, und einzig gültige Meinung anderswo kund zu tun.

  • Zitat

    Original von Buff
    Rechtsstaat hin, Rechtsstaat her, mit seinen Taten hat er für mich jegliche Bürgerrechte verwirkt.


    Ein Rechtsstaat lebt von seinen Gesetzen auf deren Basis Recht gesprochen wird. Es wäre an der Zeit das Recht/die Gesetze so zu ändern, dass solches Recht nicht gesprochen werden kann/muss.


    Also - die Politik, ob in Old Germany oder in Europa, ist gefragt - nicht der Richter, der wahrscheinlich gar nicht anders urteilen konnte.

  • Das ist der Punkt,der Richter hat nach geltenden Recht UN_Recht gesprochen.


    Und der Staat sollte sich nicht auf der gleichen Stufe stellen,wie das Verbrechen.So schlimm man das auch findet.

    Bei Stammtischtreffen dabei

    Zum Arbeiten zu alt,
    zum Sterben zu jung,
    zum Reisen topfitt ...

  • Zitat

    Original von Viking
    Dann fahr' doch mal von der Konsti hoch Richtung Hessendenkmal. Da kannst Du an der Westwand des Gerichtsgebäudes den Artikel I des Grundgesetzes lesen: 'Die Würde des Menschen ist unantastbar'.


    Schlauberger...


    Was ist denn mit der Würde des kleinen Metzler-Jungen???


    Zur Polemik: Mit einem Klick auf den Link hättest auch Du die vollständige Meldung lesen (und evtl. verstehen) können.


    Dieser Isenburger Idiot beschäftigt seit neun Jahren deutsche und europäische Gerichte, er will (wollte) eine Stiftung gründen (wurde zu Recht abgelehnt!) und mit den Einnahmen seines Buches (das hoffentlich niemand lesen will) "Gutes" tun - der hat sie doch nicht mehr alle...


    Dieser Mörder beschäftigt sich doch nicht mit seiner Tat - der hat doch überhaupt kein Unrechtsbewusstsein. Aber das die ermittelden Behörden Fehler gemacht haben - das stellt ihn als "Opfer" hin... :daumenrunter:


    Übrigens: Der Mord geschah in dem Haus, in dem meine Frau ihre erste eigene Wohnung bezog - auf der gleichen Etage...

  • Zitat

    Original von Viking
    Das mag der gemeinen Volksseele und der Boulevardpresse nicht passen, aber dieser Artikel gilt auch für einen Verbrecher wie Gäfgen.


    .. - aber offensichtlich zu pfiffig für den einen oder anderen :99:


    Viking: Sorry, aber ich finde Deine Formulierungen einfach nur überheblich. Scheinbar gehörst Du nicht zum Volk ...


    Und zum Thema: Daß die Gesetze auch für Verbrecher gelten, ist klar. Aber zu dem Zeitpunkt konnten die Ermittler davon ausgehen, daß das Kind evtl. noch lebt und irgendwo unter Qualen gefangen gehalten wird. Und genau darauf bezieht sich mein Vorwurf - denn in solchen Situationen sollte ein Kind deutlich mehr "wert" sein als die "Bürgerrechte" eines Verbrechers.
    Ob der Gäfgen von dem Geld was sieht oder nicht, ist hierbei völlig unerheblich. Entscheidend ist wieder mal das Signal der Justiz.

  • Meine Juristen- und Menschelseele gehen hier leider auch völlig auseinander, nur soviel... es ist die Moral dieses Ungeheuers, die so etwas möglich macht, nicht der Staat in Form eines juristisch völlig korrekten Urteils... :peace1:


    Yes

  • Eigentlich haben wir doch alle die gleiche Meinung von Gäfgen. Also beruhigen wir uns jetzt alle mal wieder, bevor wir uns hier wegen dieses Verbrechers gegenseitig die Köppe einschlagen. :hau:


    Viking hat doch Recht, mit dem was er sagt. So stand es auch (und nicht nur!) in der Rundschau. Vielleicht wurde nur sein letzter Satz missverstanden und er meinte mit dem "einen oder anderen" eher einen Teil der deutschen Presselandschaft damit, die keinen sachlich richtigen Artikel zustande bringt und lieber Hetze und Panikmache betreibt.


    Auch mich hat es damals schwer getroffen, auch weil alles so "nah" war: Die Tochter meiner Büro-Kollegin ging mit Jakob in dieselbe Klasse. Ich komme jeden Tag auf dem Weg zur Arbeit am Haus der Metzlers vorbei. Ich kaufe oft beim Tengelmann/Rewe an der Stresemannallee ein. Da hat man sehr viel mitbekommen.


    Ach ja, noch was: Ich hoffe nicht, dass jeder Isenburger auch gleichzeitig ein Idiot ist... Das würde mich schwer treffen. :zwinker:

    USA-Reisen: New Mexico 1979 | Indian Summer (Neu-England) 2004 | Southwest für Anfänger 2007 | NEXT: Round the Rockies 2011

  • Da hab ich ja nochmal Glück gehabt. :zwinker:

    USA-Reisen: New Mexico 1979 | Indian Summer (Neu-England) 2004 | Southwest für Anfänger 2007 | NEXT: Round the Rockies 2011

  • Um noch mal auf Werner´s Überschrift zu kommen:


    Nach meiner Meinung würde dieser Gäfgen schon längst unbeachtet in seiner Zelle vor sich hin rotten,
    wenn er nicht einen Anwalt zur Seite hätte, dessen Interesse, diesen Fall auch noch die nächsten Jahre am köcheln zu halten,
    mindestens so groß erscheint wie sein eigenes.


    Mir stellt sich also die Frage wer von Beiden z.Zt. moralisch verwerflicher handelt, der Täter.......... oder sein Anwalt?


    Das ist es, was ich als wirkliche "Schweinerei" bezeichnen möchte.

  • Ich finde das auch eine riesengroße Sauerrei!!!
    Wo hat man an die Wüde des kleinen Jungen gedacht oder an seine Eltern? Für die muss das ja ein Schlag ins Gesicht sein.


    Grüssle
    Gabymarie

  • Hallo zusammen,


    hier sieht man wieder wie das "gesunde Volksempfinden" von der Presse manipuliert werden kann.


    Wir leben in einem Rechtsstaat, in dem jeder sein Recht zu bekommen hat. Ob das immer klappt ist ne andere Frage. Ich gehe bei diesem Urteil davon aus, daß es nach unserem Recht gefällt wurde.
    Die Presse, und zufällig hab ich den Leitartikel der Blödzeitung heute morgen beim Bäcker gesehen, erkennt solche gefühlssteigernde Ereignisse und beutet sie aus. Selbst Menschen die ehr emotionsfrei Entscheidungen treffen, werden davon angesprochen.


    Nun sollten wir uns aber fragen, wer unsere Gerichtsurteile sprechen soll, ausgebildete Richter oder Pressefuzzis?

Letzte Aktivitäten

  • MichealHAlexander

    Hat das Thema Custom made rash guard gestartet.
    Thema
    We have been making premium Rashguards for various companies, teams, brands, the Army and the RAF since 2010. Our Rashguards are made to the highest standards and from the best materials. Our Rashguards are fully sublimated so the design will never peel
  • aenagomez

    Thema
    There are several options for getting assessment help in the UK. Some options include:

    Universities and colleges often have resources available for students, such as tutoring centers and writing labs
    Professional writing services, such as those offered by
  • karljacobsmerch11

    Hat einen Kommentar an die Pinnwand von karljacobsmerch11 geschrieben.
    Pinnwand-Kommentar
    Karl Jacobs Merch is a branded website for Hoodies, t-shirts, Sweatshirts, and more. With designs ranging from the classic to the outlandish, you're sure to find the perfect item for any occasion.
  • chhalaangsapnoki

    Hat einen Kommentar an die Pinnwand von chhalaangsapnoki geschrieben.
    Pinnwand-Kommentar
    Chhalaang Sapno Ki is the new upcoming Hindi Language Sony TV Serial.
    The Serials Cast Megha Ray, Kashish Paul Duggal , Simran Tomar and

    Chhalang Drama Online
  • Codella Bangalore escorts agency is one of the leading escort service providers at cheap rates. All the services are available for adults only. If you are minor than 18 then please leave this site now.

    Independent Escorts Services In Bangalore || Female
  • writzweber87

    Thema
    Das Wichtigste ist, nicht in Panik zu geraten. Ich hatte Situation, wenn Kellerschlüssel im Schloss steckt. Vor allem, wenn die Situation nachts eintritt. Ich würde auf jeden Fall empfehlen, einen Notöffnungsdienst anzurufen. Aber wählen Sie…
  • Der Preis hängt davon ab, wie schwierig die Arbeit an sich ist und um welche Art von Haustür Zylinder abbricht. Und an Feiertagen und in der Nacht ist dieser Service sogar etwas teurer. Aber die Meister schlusseldienst-zug.ch arbeiten in der Schweiz rund…
  • writzweber87

    Thema
    Oh, ich persönlich habe eine Menge Erfahrung mit verschiedenen Diensten. Ich bin mit meiner Familie mehrmals umgezogen, habe Briefkastenschlüssel gewechselt und bin einmal sogar in einer Wohnung hängen geblieben. Die Preise sind alle +- gleich, achten…
  • writzweber87

    Thema
    Oh, ich persönlich habe eine Menge Erfahrung mit verschiedenen Diensten. Ich bin mit meiner Familie mehrmals umgezogen, habe Kaba schloss ausgetauscht und bin einmal sogar in einer Wohnung hängen geblieben. Die Preise sind alle +- gleich, achten Sie…