Rote Steine und Geysire 2011

  • Hallo Traude & Hannes...euch auch noch ein nachträgliches Willkommen zu Hause.. :peace1:
    So 'ne Tour vergisst man nicht...wahrscheinlich könnt Ihr über die meisten Dinge die etwas suboptimal liefen schon wieder lachen... :bier:

  • Kleiner Fratz der immer wieder vors Auto sprang





    Für Daniela :zwinker:





    Rush Hour auf der I-15 am Samstag





    Visitor Center beim Old Faithful





    Old Faithful











    Grotto Geysir





    Ich lass mich so gerne knipsen





    Snow Lodge Western Cabin





    Grand Prismatic Spring





    Schneeregen auf der I-15 Richtung Cedar City





    Cathedral Gorge Statepark







    Las Vegas







    Breakfast Special von Montag bis Freitag im Tuscany :6oz Steak,Hash Brown, 2Eggs ,2Buttermilk Pancakes um $6,99 +Tax


  • Na das nenne ich doch mal einen kurzweiligen Reisebericht Traudchen :zwinker:.... schöne Eindrücke :nicken:


    Zitat

    Original von nirschi
    Ist doch kein Wunder, dass Hannes bei DEM Teller lächelt. Ein Bier dazu und das Lächeln wäre noch breiter! :99:


    ...hatte den gleichen Gedanken :bier:


    LG Ingrid

    Humor ist der Knopf der verhindert, dass mir der Kragen platzt.

  • Ist der Ruf erst mal ruiniert,
    lebt es sich ganz ungeniert. :nicken:


    Am ersten Morgen um 9 Uhr wars doch schon am Abend,da hätte das :bier: schon gepasst.


    Bis ich endlich zwei Sätze beisammen hab schlaf ich vor langeweile fast ein.Schreiben ist für mich eine Qual.Groß,klein,dick, dünn,Beistrich..... :cry:

  • Zitat

    Original von Yes
    :daumen: schöne Eindrücke und sogar Lächeln bei Hannes... :zwinker:


    Lächelt Hannes oder fletscht er die Zähen :D ??


    Schöne Bilder Traude :kuss: !!

  • Hannes freut sich. Nach langem überlegen ob wir dem Mc Kotz oder sonst wem das Geld in den Rachen schmeissen bog er auf der Flamingo Road plötzlich links ab zum Tuscany.Das Preis -Leistungverhältnis war unschlagbar.


    Bei der Ankunft im Treasure Island am Tag vorher bekamen wir einen Gutschein für das Bufett,1:2, nur einer bezahlt. Den Lunch genehmigten wir uns ,kostete 19$+Tax pro Nase und war ein Flopp.Sushifreunde wären gut bedient gewesen aber wir essen das nicht. Es gab verschiedene Nudelgerichte, Pizza,Mexicanisches Futter , Salate...keine Suppe,Fleisch nur Truthahn und die Bedienung hat vergessen zum Nachschenken.Und ausserdem ist Bufettessen nicht unseres. Geschmeckt haben mir vom Mehlspeisbufett die Kokosbusserl in Schokolade getunkt.


    Das Frühstücksbufett war nicht viel billiger,ich glaub 16$.Die Restaurants im Hotel auch nicht optimal mit dem Preis was so angeboten wurde.Also mußten wir wieder beim Tuscany die Notbremse ziehen. :nicken:

  • Für Daniela :zwinker:




    Na besten Dank, kenne mich aus! :gott:


    Mein Ticker spinnt wohl, der schreibt, heute startet unser Abenteuer, dabei haben wir noch einen ganzen Monat. Gestern hieß es noch in 1 Monat und 1 Tag! Der kennt sich nicht aus! :hau:

  • Zitat

    Original von GambasAlAjillo


    Konntet ihr euch das Sushi nicht grillen lassen? :bier:


    Keine Ahnung,wir lesen oder sehen Sushi und weg sind wir. Wir haben Sushi vor Jahren im Luxor probiert,dabei blieb es.

  • Ich hab mir im Yellowstone die neue DVD von Bob Landis gekauft "The Rise of Black Wolf". Der Film beschreibt das Leben von M302,auch Casanova genannt.


    In the winter of 2003,a black wolf enters the Lamar Valley and becomes the black wolf of our story.He attracts and mates with several Druid Pack females while avoiding the alpha male,but without forming a new pack.This wolf is collared and given research number 302.He now joins the Druid Pack,hunts with the new alpha male,raises multiple generations of pups,many of these own.Eventually at the age pf eight,302 leaves the Druids and forms his own pack.


    Die Anfangsszenen sind mit jungen Wölfen nachgestellt.Mir gefiel der Film sehr gut,er hat noch zusätzliche INFOS über die Dreharbeiten.

  • Jetzt ist das letzte Kapitel unseres Katastrophenurlaubs im Mai abgeschlossen,hoffentlich.


    Dienstag kam nach fast 7Monaten die Rechnung von Hannes Knieröntgen vom Moab Hospital. Wegen der Kosten sollte sich meine Krankenkassa mit dem Röntgeninstitut in Moab in Verbindung setzten,die sind um 50% billiger als mein Knieröntgen daheim.


    Zum Durchchecken könnte uns die Krankenkassa ein paar Tage Urlaub in Moab spendieren.Das Essen im Restaurant zahlen wir dann gerne selbst. :totlach:


    Sollte jemand in der Gegend Probleme mit den Knochen haben,geht zu Dr.Lionel Weeks,der bringt euch auf Vordermann/Frau. :nicken:

  • Zitat

    Original von Traude
    Zum Durchchecken könnte uns die Krankenkassa ein paar Tage Urlaub in Moab spendieren.Das Essen im Restaurant zahlen wir dann gerne selbst. :totlach:


    :totlach: nehmt uns mit, wir zahlen die Getränke... :99:


    Ende gut, alles gut... :brav:


    Yes


  • Klar könnt ihr mitkommen,dann wirds lustig. Welches Hotel soll ich der Krankenkassa vorschlagen? Auf alle Fälle das wir danach :bier: :trinker:zu Fuß gehen können. :totlach:

  • Zitat

    Original von nirschi
    Wir kommen auch mit, wenns sein muss auch im Hotel! :totlach:


    Gruss
    nirschi


    Ihr werdet doch nicht im Zelt schlafen wenn das Hotel bezahlt wird. :D
    Was mach ma wenn die nur den Flug von Wien aus zahlen? Ein Flug ohne umsteigen ,davon Träum ich schon lange.....Wie lang ist die Landebahn in Moab? Hat Arnie einen Flieger? :99:

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!