Black Hills

  • Hallo meine Lieben,


    ich habe jetzt beschlossen mit dem Jammern aufzuhören und mich endlich an die Planung zu machen.


    Dazu möchte ich von euch gerne wissen, was ich in den Black Hills nicht verpassen darf.


    Unser Plan sieht im Moment so aus: Wir kommen von Fort Collins, als den Rocky Mountains, nach Custer, wo wir zwei Nächte bleiben werden. Am Anreisetag dachte ich machen möglicherweise die Jewel Cave, die four Mile Ghost Town und schließlich (wohl schon am späten Nachmittag) für die Kinder Flintstones Bedrock City, weil das alles auf der 16er Straße liegt. Der zweite Tag ist für den Custer State Park reserviert, am Abreisetag wollen wir auf alle Fälle zum Mount Rushmore und dann gäbe es noch die Möglichkeit, etwas anzusehen auf den Weg von dort bis nach Cody, WY. Habt ihr die Empfehlungen?


    Beim Crazy Horse Memorial bin ich unsicher, so viel ich auf den Fotos sehen kann, sieht man noch nicht viel.


    Gibt es bessere Höhlen als die Jewel Cove? Hat noch jemand eine Idee für die Kinder?


    Ich freue mich auf Antworten,
    danke, Dani

  • moin moin!


    ich kann nur was zum crazy horse m. sagen. mir persönlich hatte es nicht so gut gefallen. war auch nur im visitor-center und bin nicht gegen extragebühr ganz hoch.
    man muß es aber mal gesehen haben, wenn man in der ecke ist, jedoch war es das meine erachtens auch.
    kannst ja vor ort selbst entscheiden...auf jeden fall respekt vor dieser riesenarbeit dieser "loriotschen steinläuse"...


    :peace1:

  • Hallo Daniela,


    für den Custer SP solltet ihr Euch auf jden Fall Zeit nehmen, da man hier viele Tiere beobachten kann. Der Wildlife-Loop war sehr interessant, obwohl wir um die Mittagszeit dort unterwegs waren.


    Das CrazyHorse Memorial hat uns persönlich besser gefallen als Mount Rushmore, das lag aber vor allem an der abendlichen Lasershow. Die ist wirklich gut gemacht und bestimmt auch für Kinder ein Erlebnis.
    Schau einfach mal hier und am Folgetag.

  • Hallo Dani,


    recht hast Du :peace1:


    Was ist denn mit Devils Tower? Fand ich schon ziemlich beeindruckend!


    Der Ort "Wall" ist sicherlich auch was für die Kids, auch wenn der Ort ein einziger riesiger Laden ist. Wir sind damals in einem schweren Gewitter dorthin geflüchtet und fanden es ganz witzig. Toll und sehr beeindruckend sind die Badlands, aber wahrscheinlich ein Stück zu weit östlich von Eurer Route.


    Wir haben sowohl Mount Rushmore als auch Crazy Horse besucht. Mount Rushmore ist im NP-Pass mit drin und es muss nur noch das Parken extra bezahlt werden. Crazy Horse ist kein National Monument, es kostete 2006 ca. 20,-- Dollar. Obwohl es nicht fertig ist, fand ich es doch ziemlich beeindruckend. Auch wir haben jedoch nicht die Extra-Tour bis oben gemacht. Wenn ich nochmal in die Gegend komme, hole ich das sicher nach! Falls ihr das nicht machen wollt bzw. das Geld sparen wollt, man kann das Monument auch ziemlich gut von der Straße aus sehen.


    In der Jewel Cave waren wir mangels Zeit nicht, soll aber sehr anschaulich sein. Es gibt ja auch nicht allzuweit entfernt die Wind Cavew; da diese mal eine andere Höhle ist, würde ich mir diese beim nächsten Mal anschauen.


    Liebe Grüße
    Andrea

  • Dani, meiner Meinung nach sollte man das Crazy Horse Memorial besuchen, ich war zweimal da und fand es sehr beeindruckend. Das Museum im Visitor Center ist auch interessant.


    Mount Rushmore ist auch ein Muß. :nicken:


    Und wie schon Andrea schreibt, ganz klasse ist der Devils Tower.


    Der Custer State Park ist wunderschön (er gehört nur umbenannt, aber das ist ein anderes Thema).


    Ach, und die Badlands ....


    Da fällt mir gerade wieder ein, wie gut mir diese ganze Ecke gefallen hat, hach ... :girl2:

  • Zitat

    Da fällt mir gerade wieder ein, wie gut mir diese ganze Ecke gefallen hat...


    Ja, geht mir auch so. In nicht allzuferner Zukunft steht diese Route auch bei uns wieder auf dem Plan.


    Leider waren wir damals nicht im Custer State Park, das wird beim nächsten Mal nachgeholt :nicken:


    Wir sind nur auf durch die Blackhills gefahren und uns hat es so gut gefallen, dass wir dort beim nächsten Mal ein bisschen länger bleiben werden..l.

  • Hallo Daniela,


    ein bischen "Senf" muß ich doch auch noch dazugeben! :zwinker:


    Ihr fahrt doch mit 2? Kindern (wie alt?) und seid, wie wir 2010 mit Kira (knapp 10), im Hochsommer unterwegs.


    Den Badlands N.P. würde ich völlig rauslassen, ist nix für Kinder, weil doch schnell langweilig.
    Über Mittag ist es nur heiß, schöne Fotos kann man dann auch nicht machen. Morgens und abends wäre besser, aber dann ist man meist schon wieder oder noch unterwegs...... :nicken:


    Wall und natürlich Wall Drug ist toll für groß und klein - da gibt es für jeden was zu gucken und/oder auch zu kaufen.


    Custer State Park ist klasse, gerade auch für die Kids.
    Wir haben 2 große Bisonherden gesehen, direkt an der Straße - im Yellowstone N.P. waren sie schon in weit entfernte Gebiete gezogen.


    Na, und dann die Esel - für Kira ein unvergeßliches Erlebnis und für uns auch!
    Kauft bloß vorher genug Möhren und Äpfel ein, es ist so ein Spaß, sie damit zu füttern.
    Viele andere Leute hatten nix mit, und versuchten es mit Pizza, Keksen oder Hundefutter! :o9:


    Und immer alle Fenster schließen, bei uns schleckte der "Oberesel" bereits an Pauls Reiseunterlagen.


    So, erstmal genug "Senf" :zwinker:


    Liebe Grüße


    Doris

  • Hallo meine Lieben,


    danke für die vielen Antworten. Also vorweg, unsere Kinder sind 13 und fast 12, wenn wir drüben sind, also schon fast junge Damen.


    Ich glaube, dass Wall zu weit weg ist (wir wohnen direkt in Custer) und auch die Badlands gehen sich dieses Mal nicht wirklich aus.


    Da wir in Custer wohnen, denke ich, dass wir am ersten oder am zweiten Abend sicher das Crazy Horse Memorial mitnehmen können, wenn wir schon da sind und ihr uns das so ans Herz legt! Danke!


    Würdet ihr den Mount Rushmore am 4. Juli besuchen? Eigentlich wollten wir das eher am Abend an unserem zweiten Tag, aber ich bin mir nicht sicher, ob wir uns das antun sollen. Feuerwerk gibt es ja dort keines, aber anscheinend Unmengen an Menschen.


    Tja, der Devils Tower, das ist die große Frage. Wenn wir uns Mount Rushmore für den Abreisetag aufheben, dachten wir, dass wir eventuell noch in Ellworth bei der Air Force Base vorbeischauen und dann direkt nach Cody weiterfahren. Falls wir aber doch am 4. Juli schon den Mount Rushmore machen, könnten wir über Deadwood fahren und dann doch noch den Devils Tower mitmachen. Ich denke fast, dass wir das vor Ort entscheiden müssen.


    Klar, der Needles Highway steht auf dem Programm, Otto!


    Meine Kinder sind von der Jewel Cave nicht so begeistert, sie wollen lieber in eine Goldmine, war da schon jemand von euch in einer? Kennt jemand die Four Mile Ghost Town? Irgendwelche "Hidden Secrets"?


    Danke, Dani

  • Zitat

    Original von Daniela
    ....Würdet ihr den Mount Rushmore am 4. Juli besuchen? Eigentlich wollten wir das eher am Abend an unserem zweiten Tag, aber ich bin mir nicht sicher, ob wir uns das antun sollen. Feuerwerk gibt es ja dort keines, aber anscheinend Unmengen an Menschen.....



    wir waren Sep.2010 in der Ecke - lass mich mal raussuchen - ich schreib noch was.


    Nur vorab: Es gibt sehr wohl dort ein Feuerwerk und was für eines - Mit großem Orchester und allem Brimborium.
    Allerdings musst du schon mindestens um die Mittagszeit oben sein sonst gibt es weder Park- noch sonstigen Platz.


    Für die Rückfahrt plane ne Stunde mehr ein!!! Wir haben es dort (allerdings aus Keystone) miterlebt und es ist gigantisch - leider auch der abfliessende Verkehr.


    In Custer gibt es übrigens auch ein großes Feuerwerk.

  • Leider stimmt das nicht mehr Eric, seit 2010 gibt es kein Feuerwerk mehr am Mount Rushmore und weil das eben 2010 so gut gelaufen ist, wird man auch heuer keines mehr machen, schade, aber so ist's leider. Das habe ich aus dieser Quelle.


    Und dass es heuer nicht anders sein wird, gibt es hier zu lesen.

Letzte Aktivitäten

  • Seosaurier

    Hat eine Antwort im Thema Wortschlange verfasst.
    Beitrag
    Grenz(e)KONTROLLE
  • Seosaurier

    Hat eine Antwort im Thema Im Auto oder im Zelt übernachten? verfasst.
    Beitrag
    Also ich würd definitiv das Zelt dem Auto vorziehen, da ich es liebe im Zelt zu schlafen
  • Seosaurier

    Hat eine Antwort im Thema Von San Francisco nach San Diego... verfasst.
    Beitrag
    Das hört sich nach einer spannenden Tour an, wäre damals gern mitgekommen
  • Seosaurier

    Hat eine Antwort im Thema Sicherheit zu Hause während Urlaub? verfasst.
    Beitrag
    Mein Haus habe ich Alarmgesichert und es ist noch nie was passiert.
  • Seosaurier

    Hat eine Antwort im Thema Welche griechische Insel? verfasst.
    Beitrag
    Ich mochte Korfu am meisten, ein schöner Mix aus Sightseeing und Historie, erkunden von Natur und entspannen am Strand. Die Insel hat alles zu bieten
  • Seosaurier

    Hat eine Antwort im Thema Online-Gaming? verfasst.
    Beitrag
    Ich zocke eigentlich nur noch Online, sonst find ich es irgendwie langweilig
  • Seosaurier

    Hat eine Antwort im Thema Wirklich schnell abnehmen? verfasst.
    Beitrag
    wirklich schell ist auch so eine Sache, der Prozess kann sich auch etwas hinziehen
  • Seosaurier

    Hat eine Antwort im Thema Übersicht Route Industriekultur verfasst.
    Beitrag
    Eine gute Zusammenstellung, ich bin gerne im Pott und schau mir dort das Industrieerbe an
  • poker855online

    Hat eine Antwort im Thema The government verfasst.
    Beitrag
    Poker855 adalah agen poker terbaik dengan fasilitas permainan dominoqq, bandarqq serta pokerqq terpercaya yang memberikan banyak bonus untuk semua member. Poker855 termasuk salah satu perusahaan yang peduli dengan seluruh warga indonesia. Bisa anda lihat
  • twistdaily

    Hat eine Antwort im Thema twostepsonesticker verfasst.
    Beitrag
    The root motive of youth anxiety and the despair inside the child is severe due to the uneven surroundings inside the home. https://twistdaily.com/ It is the house best in which the kid introduced up and learns to specific feelings. If the dad and mom…

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!