Alabama Hills

  • Ich war auch erst kürzlich in Lone Pine. Im örtlichen Supermarkt findet man mit etwas Sucherei fast alles, um sich durchzuschlagen.
    Das beste ist aber die Weinauswahl!!!


    Das Örtchen besteht vor allem aus ein paar Geschäften, die mit Wander-/Treckingausrüstung handeln (aber eher teuer) zwei oder drei Tankstellen, ein paar Abschleppunternehmen, mehreren Hotels/Motels, einem Reifenhändler und einer CHP-Station.


    An der Hauptstraße liegen ein paar Restaurants, wir haben uns im Miguel Totem Cafe Steaks reingepfiffen, die waren sehr lecker und von bester Qualität. Auch das Essen der anderen Gäste hat sehr gut ausgesehen.


    Wie Otto und Andi waren auch wir im Comfort Inn, das war alles prima - und wenn du noch das Glück hast, ein Zimmer mit Blick auf die Berge (zur Straße) zu ergattern ... ist alles perfekt.


    Ich würde auch noch die Whitney-Portal-Road hinauffahren, bis es nimmer weitergeht. Es bieten sich auf der Strecke ganz tolle Ausblicke ins Tal und bis zum DV hinüber. :8):

  • wow HOH,
    gibt es wirklich eine Ecke wo du dich nicht auskennst ?


    Comfort Inn ist ok, war da vor 10 Tagen
    Zimmer nach hinten sind ruhiger und Berge sieht man auch
    Wlan ist gut, Frühstück wie üblich
    habe 80 + Tax gezahlt


    ... und auf dem Parkplatz steht ein schönes Alabama Hills Schild

  • Wir waren 2010 im Best Western; Zimmer sauber und ausreichend groß, ansprechendes Frühstück im separaten Frühstücksbereich. Schöner Pool und nettes Personal, die sogar kostenfrei ein Fax für mich verschickt haben. Wir waren ein Tag in den Alabama Hills und ein Tag oben am Whitney Portal. Tolle Strasse mit tollem Ausblick ins Tal. Oben lassen sich diverse Wanderungen gehen. Einkaufen waren wir in Bishop, da wir von Norden kamen.


  • Ich war 2005 da, ist es immer noch das gleiche Schild ?


  • Hallo,
    zum Thema ist ja (fast) alles gesagt und gezeigt.


    Ich will deshalb nur mal eine Bemerkung zum


    Whitney Portal


    machen.


    Hier hatte ich eine Stelle weit oben, mit herrlichen Ausblick erwartet.
    Man fährt wie in der USA üblich heran und guggt ins weite Land.
    Etwa wie am Großglockner, im schönen Österreich.


    Ich wurde enttäuscht. Man kommt oben mitten im Wald an. Sieht einen kleinen Teich, wo alle Angeln und einen Bergbach.


    Ich meine, eilige Touris können an der ersten oder zweiten Serpentine ins weite Land guggen, Ri, Death Valley, den herrlichen Blick genießen und umdrehen.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!