Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 632.

Samstag, 23. Februar 2013, 22:30

Forenbeitrag von: »kieckbusch«

Rundflüge in Page

Wir haben den Charterflug ab Page gemacht. Kurz: es war einfach super! Wir haben dem Piloten die GPS-Daten von Locations gegeben, wo wir zuvor gewandert sind, z.B. Yellow Rock, Wave, White Pocket . . . und er ist in 90 min diese Punkte abgeflogen. Ich habe die Sache hier beschrieben: http://www.kieckbusch.de/html/rundflug.html Später haben wir einen Flug ab Escalante gemacht, das war genau so gut, nur viel billiger, weil der Paul ein Hobbyflieger ist: http://www.kieckbusch.de/html/rundflugesc.ht...

Donnerstag, 17. Juni 2010, 18:10

Forenbeitrag von: »kieckbusch«

RE: Wie schafft Ihr das ?

Wir waren auch selbständig tätig und konnten viele Jahre land nur 2x 2 Wochen im Jahr weg. Haben aber gut vorgesorgt und sind mit 55 ausgestiegen - alles verkauft, nach Teneriffa gezogen und hier das Haus nur gemietet. Wir reisen von den Verkaufserlösen und den Renten, die es ab 60 gab, 4x im Jahr in der Welt umher. Nur Mut, macht es genauso! Das leben ist viel zu kurz, um bis 67 zu arbeiten! Gruß, Wolfgang

Dienstag, 15. Juni 2010, 23:11

Forenbeitrag von: »kieckbusch«

RE: Nachtrag

Zitat Original von Ingrid DU überlegst Dir das neu ??? /quote] Ja - es gibt durchaus Leser, die bevorzugen die Kurzvariante - ich gehöre dazu. Anhand der Überschrift (Nachtrag war doof) können Interessenten sofort auf das Gebiet zugreifen, das sie speziell interessiert. Langwierige Gesamtberichte mit tausenderlei persönlichen Angaben (wann und was gefrühstückt . . .) sind nicht jedermans Sache. Vielleicht gibt es ja doch die Möglichkeit, auch meine Kurzberichte weiter zu führen. Gruß, Wolfgang

Dienstag, 15. Juni 2010, 22:42

Forenbeitrag von: »kieckbusch«

RE: Nachtrag

Zitat Original von Ingrid es wäre nett, wenn Du Deine einzelnen Reisetage in einen Bericht zusammenfügst ok - für meine Herbsttour überlege ich das neu. Gruß, Wolfgang

Dienstag, 15. Juni 2010, 22:17

Forenbeitrag von: »kieckbusch«

Von Torrey bis Moab über Moqui Dugway

Zum Schluss noch ein paar Fotos von der lange Fahrt am 2.6. von Torrey über Cathedral Valley, Hanksville, Moqui Dugway, Valley of the Gods bis Moab. GPS-Daten, wie immer, in der Exif. Gruß, Wolfgang Durchfahrt zum Cathedral Valley Die Badlands vor Hanksville blühen Moqui Dugway im Valley of the Gods

Mittwoch, 9. Juni 2010, 02:26

Forenbeitrag von: »kieckbusch«

RE: Ah Shi Sle Pah

Wegen der Hitze haben wir uns erst gegen Abend dorthin gewagt und sind quasi nur zu der Hauptgruppe gegangen. Gruß aus Phoenix, Wolfgang

Dienstag, 8. Juni 2010, 16:47

Forenbeitrag von: »kieckbusch«

Ah Shi Sle Pah

Unsere letzte Wanderung - am Donnerstag gehts von Phoenix aus zurück nach Teneriffa. Es war wieder heiß - ich denke, der Herbst ist die beste Reisezeit. Gruß, Wolfgang GPS in der Exif.

Dienstag, 8. Juni 2010, 00:44

Forenbeitrag von: »kieckbusch«

RE: Die Bisti-Eggs

An dem Wolken-Panorama (letztes Foto) habe ich die Farben übrigens nicht verändert! Die Gewitterwolken wurden kurz nach Sunset so rot angestrahlt. Gruß, Wolfgang

Montag, 7. Juni 2010, 20:32

Forenbeitrag von: »kieckbusch«

Die Bisti-Eggs

Gestern waren wieder 38°C, was uns nicht zu einer größeren Wanderung animierte. Zum Sonnenuntergang haben wir uns dann die 2,7km zu den Bisti-Eggs gequält. Das fotografische Highlight war das aufziehende Unwetter, das uns zum eiligen Rückmarsch zwang. Wir haben das Auto knapp trocken erreicht. GPS-Daten in der Exif (außer beim Pano). Gruß aus Farmington, Wolfgang

Donnerstag, 3. Juni 2010, 02:27

Forenbeitrag von: »kieckbusch«

RE: Hickman - Egypt - Arsenic

Zitat Original von VoF Fan Netter Arch, aber warum packst du das nicht alles mal zusammen, gäbe doch sowas wie einen Reisebericht. Ich selbst finde ellenlange Reiseberichte oft sehr langatmig und unübersichtlich - ich suche mir da mitunter nur Teile heraus, die mich ernsthaft interessieren. Deshalb habe ich die mehrfache Kurzform gewählt - so kann jeder nur den Teil anklicken, der für ihn evtl. interessant ist. Gruß - jetzt aus Moab - Wolfgang

Mittwoch, 2. Juni 2010, 06:42

Forenbeitrag von: »kieckbusch«

Hickman - Egypt - Arsenic

Wir haben tatsächlich alle drei Locations geschafft - es war ca. 35°C warm - so waren wir froh, dass die Wanderungen jeweils kurz waren. Insgesamt sind wir 7,5 km gelaufen und haben dabei 560 hm gemacht. Die GPS-Daten sind in der Exif. Gruß, Wolfgang Hicknan Bridge im Capitol Reef NP In der Little Egypt Geologic Site - South of Hanksville Arsenic Arch - South of Hanksville

Dienstag, 1. Juni 2010, 00:17

Forenbeitrag von: »kieckbusch«

RE: Escalante Rundflug

Zitat Original von Klaus Tolle Bilder - gib mal eine "Hausnummer" für den Rundflugpreis bekannt ? Paul macht das nicht beruflich! Weil er nur eine Person mitnehmen kann, musste er für uns zweimal fliegen: mit mir 2 Stunden - mit meiner Frau 45 Min - zusammen wollte er 100$ haben - ich habe ihm 200$ gegeben. Im letzten Jahr haben wir für einen professionellen Charterflug für 90 Min ab Page 650$ bezahlt. Gruß, Wolfgang

Montag, 31. Mai 2010, 06:11

Forenbeitrag von: »kieckbusch«

Memorial Day 31.5.2010

Friedhof in Escalante - heute . . . Gruß aus Escalante, Wolfgang

Sonntag, 30. Mai 2010, 02:08

Forenbeitrag von: »kieckbusch«

Escalante Rundflug

Paul aus Escalante, der privat zwei Flugzeuge hat, macht, wenn man ihn ganz freundlich fragt, auch Rundflüge nach Wunsch. Er hat ein langsames Flugzeug, Baujahr 1947, das einen klapprigen Eindruck macht, und max. 130 km/h fliegt, und ein schnelles, das über 300 km/h macht. Wir haben uns wegen der Fotos für das langsame entschieden. Allerdings konnte er nur einen Gast mitnehmen - er musste für uns also 2x die Runde machen. Nach den 2 Std. war mir dann doch etwas übel . . . Für Kenner die Route: E...

Samstag, 29. Mai 2010, 05:59

Forenbeitrag von: »kieckbusch«

Im Bryce Canyon

Für den Rundflug ab Escalante war es zu windig - deshalb haben wir uns für die schönste Wanderung im Bryce Canyon entschieden: den Peek A Boo Loop. Es war stürmisch bei ca. 18°. Wir waren gut 4 Std. unterwegs - 7 km und 760 Höhenmeter sind es wieder geworden. Ich habe diesmal nur Fisheye-Aufnahmen gemacht. Die GPS-Daten sind in der Exif. Gruß aus Escalante - Wolfgang

Samstag, 29. Mai 2010, 04:37

Forenbeitrag von: »kieckbusch«

Phipps Arch am Escalante River

Dope: in dem Escalante Breakfast-Cafe gibt es "Tilly the Toiler": Scrambled, Bacon, Hash Browns, Cola + Brot mit Marmelade und Kaffee. Das reicht für 10 km und 500 Höhenmeter! Gruß, Wolfgang

Freitag, 28. Mai 2010, 06:26

Forenbeitrag von: »kieckbusch«

Phipps Arch am Escalante River

Nach der gestrigen Gewalt-Tour zum Neon-Canyon, wollten wir heute nur einen Spaziergang am Escalante River machen . . . Es wurden dann doch wieder 6 Stunden mit 9,5 km und 460 Höhenmetern! Die GPS-Daten sind in der Exif. Gruß, Wolfgang

Donnerstag, 27. Mai 2010, 06:58

Forenbeitrag von: »kieckbusch«

Neon Canyon

Eine Tour für Selbstmörder: 8 Stunden, 15 km, 1040 Höhenmeter - und das bei voller Sonne (25° im Schatten, aber Schatten gabs nicht). Ein steiler Anstieg von 150m im Tiefsand ! Wir haben es ganz knapp überlebt! Gruß, Wolfgang

Mittwoch, 26. Mai 2010, 02:34

Forenbeitrag von: »kieckbusch«

Coyote Buttes North / Wave

Zurzeit kannst Du mit dem größten Wohnmobil durch den trockenen Wash - er ist sehr eben zu durchfahren! Gruß, Wolfgang

Mittwoch, 26. Mai 2010, 02:30

Forenbeitrag von: »kieckbusch«

Mareike&Waldi in Usa

Zitat Original von Waldi Gute Nacht aus Escalante Waldi He, seid Ihr noch in Escalante? Wir wohnen im Prospectors, Zimmer 6. Schaut mal vorbei! Wir wollen Morgen (Mittwoch) zum Neon Canyon gehen . . . Gruß, Wolfgang