Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 432.

Montag, 18. Oktober 2010, 20:13

Forenbeitrag von: »Northridge«

RE: Happy Birthday Stefan

Lieber Stefan, auch von mir alles Gute zum Geburtstag, viel Glück & immer genügend Urlaubstage! Tini

Montag, 11. Oktober 2010, 21:43

Forenbeitrag von: »Northridge«

Herbstlicher Traditions-Stammtisch in Berlin

Zitat Original von Yes Wahnsinnsticker... naja...halt ewig nicht mehr aktualisiert aber für den samstag nehm ich mir zeit: guildo2 KikiH + Männe andie/Uti Crowhill Biker175 usabima gegen 19 Uhr calle Pebbles Icke aleene oder mit Anhang, mal gucken Northridge

Montag, 11. Oktober 2010, 21:33

Forenbeitrag von: »Northridge«

Herbstlicher Traditions-Stammtisch in Berlin

An welchem Tag ist denn das Stammtischtreffen? Immer noch am 31.10.2010?

Freitag, 29. Januar 2010, 19:36

Forenbeitrag von: »Northridge«

Hotel Seattle jetzt schon buchen oder nicht ?

Wenn da Feiertag ist & noch ein Festival, würd ich auf jeden Fall vorbuchen. Du kannst es entweder über Priceline versuchen, aber dann ist das Ganze nicht mehr änderbar. Oder du probierst es über die Hotels direkt, bei den meisten Raten ist das Zimmer bis kurz vorher kostenlos stornierbar. (Unbedingt Stornobedingungen durchlesen!!!) Über HRS würd ich weniger buchen, zum einen schreiben die öfters rein, daß bereits alle Steuern und Gebühren enthalten sind obwohl das nicht der Fall ist. Zum andere...

Freitag, 29. Januar 2010, 19:31

Forenbeitrag von: »Northridge«

RE: Mein Wohnungsdrama

Vermietungseinkünfte sind grundsätzlich umsatzsteuerfrei. Wenn der Mieter ein Unternehmer ist, dann kann mit Einverständnis des Mieters die Vermietung umsatzsteuerpflichtig verlaufen. Für Vermietung zu Wohnzwecken ist so eine Option aber nicht möglich. Kurz zusammengefaßt: DU mußt die Umsatzsteuer nicht zahlen, auch nicht wenn sie im Vertrag steht. Im Gegenteil: Für den Vermieter kann's noch richtig teuer werden, denn er hat dann Umsatzsteuer unberechtigt offen ausgewiesen. Wie der Vertrag heißt...

Donnerstag, 28. Januar 2010, 17:20

Forenbeitrag von: »Northridge«

Tierwelt Nordamerikas

Zitat Original von KikiH das letzte gefällt mir am Besten - der sieht irgendwie so aus, als würde er öffters mal was bekommen .... Die sahen alle recht gut genährt aus, um es mal höflich auszudrücken

Donnerstag, 28. Januar 2010, 16:14

Forenbeitrag von: »Northridge«

Tierwelt Nordamerikas

Die hier sahen auch nicht hungrig aus, haben aber das Futter, welches ihnen ein asiatisches Pärchen zukommen ließ, zügig weggeputzt. Eigentlich soll man die kleinen Schnuffis ja nicht füttern, aber da es eh schon zu spät dafür war, haben wir die Gelegenheit genutzt und ein paar Fotos (gefühlte 500) geschossen. Und noch einer durch den Zaun fotografiert:

Donnerstag, 28. Januar 2010, 09:49

Forenbeitrag von: »Northridge«

Anniversary Narrows

Kommt auf jeden Fall auf die Liste! Danke Bille für's Auskundschaften & die schöne Beschreibung!

Mittwoch, 27. Januar 2010, 22:08

Forenbeitrag von: »Northridge«

The View Hotel - Monument Valley

Ich glaub, das gute Wetter ist bei Buchung enthalten Wir waren im Juni 09 dort und eigentlich war gar nicht so tolles Wetter. Fast den ganzen Tag war es sehr bewölkt, die Sonne kam kurz vor Sonnenuntergang aber doch noch für ein paar Minuten heraus. Auf dem Bild vom Balkon sieht man ja wie "trübe" es vorher & hinterher war - nix mit "glühenden" roten Steinen. Morgens war es ähnlich... Aber ich denke, allein der Anblick vom Balkon lohnt sich auf alle Fälle, selbst wenn das Wetter nicht so mitspie...

Mittwoch, 27. Januar 2010, 21:26

Forenbeitrag von: »Northridge«

Ticker - WARUM

Ich kann meinen Ticker auch nicht unterbringen! Mit der Vorschau hab ich ausgetestet, daß ich auch die 250 Zeichen nicht überschreite. Vorschau funktioniert prima. Aber sobald ich auf "Speichern" klicke, heißt es "Es sind zu viele Bilder in der Signatur vorhanden." :: :: Kann mir da jemand von euch weiterhelfen?

Mittwoch, 27. Januar 2010, 17:17

Forenbeitrag von: »Northridge«

Spielen in Las Vegas

Danke Bille für die tollen Tipps & die geradezu professionelle Beratung! Ich hab da mal ne Seite zum "Üben" gefunden Dank der "Beispiele" dort hab ich das mit den verschiedenen Lines jetzt endlich mal kapiert!

Mittwoch, 27. Januar 2010, 16:43

Forenbeitrag von: »Northridge«

Südwesten Oktober 2010

Wir sind 2007 von Kayenta zum GC. Da wir ziemliche Langschläfer sind, sind wir erst gegen 10 Uhr losgefahren. Am GC haben wir an fast jedem View Point gehalten, unzählige Fotos gemacht, sind ein Stück am Rim entlang gelaufen & haben ein kleines Picknick gemacht. Dann sind wir nach Flagstaff gefahren, wo wir gegen 18 Uhr ankamen. Am nächsten Tag sind wir nach North Hollywood gefahren, Fahrzeit ca. 8 Std. Also wenn ihr im MV den Sonnenaufgang macht und dann ohne weitere Stopps zum GC wollt, müßtet...

Mittwoch, 27. Januar 2010, 15:39

Forenbeitrag von: »Northridge«

Südwesten Oktober 2010

Ok, wenn euch der Jetlag so plagt, ist es wahrscheinlich besser, wenn ihr die ersten Tage in SF bleibt. Yosemite würd ich dann auf jeden Fall vorbuchen, da ihr ja von Fr zu Sa da seid. Da kann es schon mal etwas voller werden. (Nicht vergessen, kurz vorher den Wetterbericht für Yosemite zu schauen, da kann es Anfang Oktober auch schon mal empfindlich kalt sein!) Für die Fahrt nach Las Vegas würd ich nichts vorbuchen, sondern wie geplant schauen, ob Tioga offen ist oder nicht. Wenn ja, könntet ih...

Mittwoch, 27. Januar 2010, 13:27

Forenbeitrag von: »Northridge«

Südwesten Oktober 2010

Ihr seid ja am Anfang ein paar Tage in SF und am Schluß ist alles recht knapp. Das würd ich genau anders rum machen: Nach Ankunft gleich (soll heißen am nächsten Tag) auf den Weg machen. Dann habt ihr am Schluß noch ein paar Tage Ruhe und auch etwas Luft, falls ihr doch irgenwo länger "hängen" bleibt.

Mittwoch, 27. Januar 2010, 11:45

Forenbeitrag von: »Northridge«

The View Hotel - Monument Valley

Zitat Original von Stürmchen Die Frage ist halt, gebe ich 120 EUR fürs Holiday Inn oder Hamton Inn aus oder z.Z. knapp 155 EUR fürs View... Gib die 155 € für The View aus! Als wir in 2007 im MV waren lautete die Frage noch: Für 80 € ins BW in Kayenta oder für 150 € zur Gouldings Lodge. Haben uns damals für'S BW entschieden Wir sind dann bis zum Sonnenuntergang im Park gewesen und im Dunkeln nach Kayenta...das zog sich furchtbar, ist doch noch ein Stück! Am nächsten Morgen Sonnenaufgang im MV fi...

Dienstag, 26. Januar 2010, 20:57

Forenbeitrag von: »Northridge«

Spielen in Las Vegas

So ne Kuscheldecke hätt mir auch gefallen Wie bekommt ihr denn vor Ort mit, wo gerade welche AKtionen sind? Schaut ihr online nach oder klappert ihr die Casinos ab oder einfach per Zufall? In welchen Casinos spielt es sich denn besonders schön?

Dienstag, 26. Januar 2010, 18:30

Forenbeitrag von: »Northridge«

RE: Spielen in Las Vegas

Hört sich ja gut an, bekommt man die Guthaben bzw. Zugaben nur vor Ort oder auch, wenn man sich online anmeldet? Und bekommt man die in jedem Fall Fall oder muß man gezielt danach fragen? Wo im Casino meldet man sich denn dafür an? Welche Angaben sind denn bei der Anmeldung zu machen? Ist auf den Karten generell ein Guthaben oder sind die nur zum Aufzeichnen der Spieldaten und das Geld muß man noch old-fashioned einschieben? Ab welchen Umsätzen ungefähr bekommt man denn die berühmten Comps? Und ...

Dienstag, 26. Januar 2010, 17:41

Forenbeitrag von: »Northridge«

Spielen in Las Vegas

Spielen in Las Vegas war ja bisher nicht so mein Ding. Meine Freundin - die uns dieses Jahr erstmalig in die Staaten begleitet - möchte in LV aber gern ein paar Dollar verzocken. Und so ganz allein soll sie dabei auch nicht sein ... Daher sind jetzt eure umfangreichen Erfahrungen gefragt: Ich schätze mal, Slotmachines sind für den Anfänger am ehesten geeignet? Was gibt es denn da für verschiedene Systeme? Ich hab ja immer mal gesehen, daß es Automaten gibt, an denen man für 1 Cent spielen kann.....

Dienstag, 26. Januar 2010, 17:22

Forenbeitrag von: »Northridge«

RE: Englisch für EU-Kommissare

Da rollen sich einem ja die Fußnägel hoch! Ich konnt es nicht am Stück sehen, mußte immer mal Pause machen - zuviel "Fremdschämen"... :80: Wer immer ihm die Rede geschrieben hat, hätte mal besser sehr viel einfachere Worte gewählt...

Montag, 25. Januar 2010, 13:04

Forenbeitrag von: »Northridge«

RE: Street Atlas USA

Ich hab die Vorgänger-Programme (2007, 2008, 2009) und auch den SA 2010 - allerdings ohne GPS. Die Datenbank der 2010er Version ist etwas umfangreicher als bei den Vorgänger-Versionen, dafür gibt es aber immer wieder Schwierigkeiten, wenn man selbst Adressbucheinträge anlegen möchte. Die Versionen 2008 und 2009 haben mir bisher am besten gefallen, aber für unterwegs würde ich wie Stefan den Tomtom jederzeit bevorzugen.