Sie sind nicht angemeldet.

  • »westitiffy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

1

Montag, 27. April 2009, 14:33

Wohnmobilrundreise Nordwesten

Hallo, ich bin neu im Forum und hoffe auf diesem Wege Tipps und Infos zu bekommen :o9:
Wir fliegen Ende Mai nach San francisco und übernehmen dann "unser" Womo am 04.06. in Sfo. Rückgane am 18.06. in Seattle.#Dann noch 3 Tage Seattle vor unseren Rückflug.
Folgende Roite ist geplant:
San Francisco-Napa valley - Ft Bragg- Eureka-Crater Lake( wohl nur von Süden mgl??) Weiterfahrt wieder Richtung Küste-( welche Route??) Oregon Dunes-Portland-Olympic NP- Mt St helens/rainier- Seattle.
Hab etwas Bedenken wegen des Abstechers zum Crater Lake, aber die Fotos im Internet haben mich schon begeistert...
Würde mich über Tipps und Anregungen/Änderungen freuen und hoffe auf Antwort.
Liebe Grüsse
Westitiffy

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Kalle

Cheffe

Beiträge: 6 041

Beruf: Nix

Danksagungen: 2487

  • Nachricht senden

2

Montag, 27. April 2009, 16:06

RE: Wohnmobilrundreise Nordwesten

Hallo Westitiffy Herzlich Willkommen on Board

Schreibe doch bitte mal etwas detallierter über Eure Tour und welche Tips
und Routenvorschläge Du haben möchtest.
Bei[img] http://www.usa-stammtisch.de/bilder/nummer/31.gif[/img] Stammtischtreffen dabei

Zum Arbeiten zu alt,
zum Sterben zu jung,
zum Reisen topfitt ...

  • »westitiffy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

3

Montag, 27. April 2009, 18:38

RE: Wohnmobilrundreise Nordwesten

Hallo Kalle,
wir möchten von Süden kommend auf jeden Fall in den Redwood NP sowie zum Crater Lake. Die Campingplätze/RV Parks haben am Crater Lake Anfang Juni nach meiner Information noch geschlossen- gibt es in der Nähe Möglichkeiten?Dann wüsste ich gerne ob es eine Möglichkeit gibt von Medford kommend gen Norden am Crater Lake vorbei zu fahren über Roseburg dann wieder zur Küste(im Juni)...um Richtung Oregon Dunes zu fahren. Nach meinen Informationen soll dieser Küstenabschnitt besonders schön aber auch sehr kurvenreich ( Wohnmobil 25 FT-ok?) sein.
Dann möchten wir, wie ja schon beschrieben in den Olympic NP und Richtung Mt St Helens /Mt Rainier. WOMO Rückgabe Seattle.
Ich glaube, dass diese Route zeitlich ganz gut zu schaffen ist- bin mir aber nicht sicher- vielleicht jhat jemand Erfahrungen und kann diese an mich weitergeben.
Lieben Dank.
Westitiffy

Werbung

unregistriert

Werbung


andie

Moderator

Beiträge: 4 883

Danksagungen: 439

  • Nachricht senden

4

Montag, 27. April 2009, 19:40

RE: Wohnmobilrundreise Nordwesten

Hi Westitiffy,

Herzlich willkommen hier!

Wir sind am 1.6. von Coos Bay kommend in Crescent City, wollen dann in einige der Redwood Parks und von dort (wenn möglich) über Lava Beds zum Crater Lake.
Wir werden dann via Hells Canyon durch Idaho nach Montana zum Glacier NP fahren.
Werden uns bestimmt öfter von unterwegs hier melden. Vielleicht ist was interressantes für Dich dabei.
Wir sind aber keine Womos.

Viele Grüsse..................andie
Bei Stammtischtreffen dabei

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »andie« (27. April 2009, 19:41)