Sie sind nicht angemeldet.

Christa

Moderator

  • »Christa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 637

Danksagungen: 90

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 21. Januar 2009, 19:28

RE: Route 66 – Oatman

Zitat

Original von Otto

Das sind ja mal zwei hübsche Esel, einer fotogener als der andere :zungeraus:

Beiträge: 4 780

Beruf: Gelber Engel

Danksagungen: 129

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 21. Januar 2009, 19:28

Tolle Fotos, Otto :daumen:, ich schwelge schon wieder in Erinnerungen, besonders Klasse ist das spezielle Bild mit den 2 Eseln... :99:


Yes


Edit: ha, ha 2 Mädels - ein Gedanke... :totlach:
...verrückt nach Reisen...

:bier:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Yes« (21. Januar 2009, 19:29)


Christa

Moderator

  • »Christa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 637

Danksagungen: 90

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 21. Januar 2009, 19:34

Zitat

Original von Yes
Edit: ha, ha 2 Mädels - ein Gedanke... :totlach:


Wir "funktionieren" halt, nichts anderes hat Otto sicherlich erwartet.
Aber wir wollen ihn doch nicht enttäuschen?
:bier:

Werbung

unregistriert

Werbung


Beiträge: 2 556

Danksagungen: 38

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 21. Januar 2009, 21:12

Zitat

Original von Yes
Tolle Fotos, Otto :daumen:, ich schwelge schon wieder in Erinnerungen, besonders Klasse ist das spezielle Bild mit den 2 Eseln... :99:


Yes


Edit: ha, ha 2 Mädels - ein Gedanke... :totlach:


Dachte gleich genauso wie ihr. :99:
Bei Stammtischtreffen dabei

Ingrid

Moderatorin

Beiträge: 6 076

Beruf: Chefin :-)

Danksagungen: 270

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 22. Januar 2009, 09:05

Zitat

Original von Otto
:winke: Mädels - ich hatte nix anders erwartet.... :D



Hallooooo....den Gedanken hatt ich nicht :99:


Schöne Foto's Otto :daumen:
Humor ist der Knopf der verhindert, dass mir der Kragen platzt.

Beiträge: 3 402

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 196

  • Nachricht senden

6

Freitag, 23. Januar 2009, 14:12

toller Bericht, tolle Fotos - schöööne Erinnerungen wurden wach.....(auch wenn mich mal son Vieh heftig gebissen ha, weil es in meiner tasche keine Möhrchen fand)

usabima
Bei Stammtischtreffen dabei

Beiträge: 141

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

7

Samstag, 14. März 2009, 09:42

Super Bericht

Moin zusammen.....Im Herbst bin ich auch dort unterwegs.....Habe über die Route 66-Tour auf Discovery-HD nen Bericht aus der Serie Road Trip gesehen. Ist auch für mich ein Muss, da mal gewesen zu sein.

Danke für die netten Pics und Zeilen zur Einstimmung....Ich könnte sofort los....


Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »onkelraffi« (14. März 2009, 09:50)


Werbung

unregistriert

Werbung


Beiträge: 2

Beruf: Key Account Manager

  • Nachricht senden

8

Samstag, 19. Februar 2011, 13:40

Klasse Bilder,
nicht zu verachten ist auch der etwas merkwürdige Friedhof kurz hinter Oatman, direkt an der 66.
»DirkMHoffmann« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC_0372.jpg
  • DSC_0374.jpg
  • DSC_0369.jpg

Beiträge: 80

Beruf: jetzt nur noch ne Travelmaus

Danksagungen: 28

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 22. Februar 2011, 16:38

Oatman

Es vergeht kein USA-Besuch, an dem wir NICHT in Oatman auflaufen.
Klar ist das ein absolut kommerzieller Ort geworden. Aber er hat immer noch seine kleinen Highlights.
Zum Beispiel im Oatman-Hotel. Unabhängig, dass dort Filme gedreht wurden - geht man in die Bar oder das dahinter liegende Zimmer - die gesamten Wände sind zugepflastert mit Dollar-Noten. Die hängen natürlich auch an den Decken und es ist wie bei Millionärs :zwinker: :zwinker:

Ferner gibt es gegenüber ein Cafe - ich habe den Namen leider vergessen, seufz...dort spielt 1-2 mal die Woche ein wirklich guter Künstler Country Music live. Und das macht der richtig gut. Wir haben vor Jahren sogar mal ne CD von ihm gekauft.

Die Esel-Nummern sind Voll-Kommerz, ebenso die Cowboy-Wildwest-Aufführungen.
Aber besonders macht uns eigentlich immer wieder das Hinterland an, sowohl bei der Hochfahrt von Kingman aus, als auch bei der Runterfahrt und WEITERFAHRT (nicht Abkürzung zur Schnellstrasse) auf der alten Route 66.

Naja, jetzt habe ich mal richtig geschwärmt. Ich hoffe, das nimmt mir keiner übel...
Gruss
Travelmaus Dagmar
Bei Stammtischtreffen dabei




Kalle

Cheffe

Beiträge: 6 041

Beruf: Nix

Danksagungen: 1664

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 22. Februar 2011, 16:41

RE: Oatman

Schwärm weiter :nicken:
Bei[img] http://www.usa-stammtisch.de/bilder/nummer/31.gif[/img] Stammtischtreffen dabei

Zum Arbeiten zu alt,
zum Sterben zu jung,
zum Reisen topfitt ...

Beiträge: 176

Danksagungen: 34

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 13. März 2011, 10:08

Übernachtung Oatmen?

Hallo,
ich komme aus Ri. Page nach Las Vegas im Mai und will an der 66 übernachten.
Mit kleinen Bummel und großen Kneipenbesuch.
Bitte um Vorschläge.

Werbung

unregistriert

Werbung


Beiträge: 11

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 13. März 2011, 12:41

Minenanlagen bei Oatman

Wer sich nicht von Zäunen abschrecken lässt, kann am Ortseingang von Oatman die alten Minenanlagen besuchen. Zwar ist der Zutritt aus Sicherheitsgründen nicht erlaubt, aber bei respektvollem Abstand zu den Minenschächten kann nichts passieren.
Ich war an einem Wochenende bei den Minenanlagen und hörte plötzlich Schüsse. Zunächst dachte ich erschrocken, dass auf mich geschossen würde. Später konnte ich feststellen, dass die Stuntshow in Oatman für die Schüsse verantwortlich war.
»flegar« hat folgende Bilder angehängt:
  • Oatman11.jpg
  • Oatman13.jpg
  • Oatman16.jpg
  • Oatman18.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »flegar« (13. März 2011, 12:42)


Beiträge: 131

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 13. März 2011, 18:55

RE: Übernachtung Oatmen?

Zitat

Original von Erich
Hallo,
ich komme aus Ri. Page nach Las Vegas im Mai und will an der 66 übernachten.
Mit kleinen Bummel und großen Kneipenbesuch.
Bitte um Vorschläge.


:99:Da fällt mir grad was ein...
2005 sind wir im Dunkeln durch Oatman gefahren und haben doch tatsächlich vor dem Hotel angehalten
und dachten dort ein Zimmer zu bekommen...
Haben dann in Kingman übernachtet und sind am nächsten Tag nochmal nach Oatman gefahren.
Als wir das Hotel sahen, haben wir nur noch :totlach: ...
Gruß,
Anja

Beiträge: 397

Beruf: Motivationstrainerin

Danksagungen: 37

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 13. März 2011, 19:26

Zitat

Original von VoF Fan
Hat man da eigentlich immer und zu jeder Tageszeit eine *Eselgarantie* ?
Wir haben deshalb die Route etwas modifiziert und fahren statt über die Brücke dann via Oatman nach Kingman.
Möhren für die Stinker bingt man dann sicher auch besser schon aus LV mit, ich gehe davon aus das die dort Touristenpreise haben :zwinker:


Die Esel sind nur da, wenn auch Touris dort unterwegs sind, da es sich für die Tierchen sonst nicht lohnt... :D
Zwischen ca. 9 und 16 Uhr solltest du die Grautiere antreffen. Im Sommer 2010 kostete ein Bund Möhren $2. Hab dann mal $4 investiert...

Gruß
nic