Sie sind nicht angemeldet.

  • »usabima« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 402

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 274

  • Nachricht senden

1

Montag, 21. Juli 2008, 21:39

..ist das nicht "wurscht", was aufm gebuchten Platz steht? Scheint mir doch egal, obs n Zelt oder n Auto ist? (wir haben mal "Mopped"fahrer gesehen, die n kleinen Anhänger hatten, den sie zum Schlafplatz aufklappten - warum dann nicht die Autositze runterklappen???)

Usabima
Bei Stammtischtreffen dabei

Beiträge: 2 085

Danksagungen: 210

  • Nachricht senden

2

Montag, 21. Juli 2008, 21:44

Zitat

Original von usabima
..ist das nicht "wurscht", was aufm gebuchten Platz steht?
Usabima


Ja, ist wurscht! Du musst nur den Stellplatz incl. Auto nezahlen, dann geht das schon ok. Vermutlich wirst Du dafür den Preis eines Wohnmobiles bezahlen müssen.
Aber auf jeden Fall prinzipiell kein Problem.

Beiträge: 1 200

Beruf: KfB (Kauffrau f. Bürokommunikation)

Danksagungen: 138

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 22. Juli 2008, 08:12

Zitat

Original von Biker175


Ja, ist wurscht! Du musst nur den Stellplatz incl. Auto nezahlen, dann geht das schon ok. Vermutlich wirst Du dafür den Preis eines Wohnmobiles bezahlen müssen.
Aber auf jeden Fall prinzipiell kein Problem.


Glaube nicht, dass da dann der Preis für ein WoMo fällig ist.
In Escalante auf dem Campground standen welche neben uns, die hatten auch kein Zelt aufgeschlagen. Die haben einfach nur gesagt: Ja wir haben eins!
Die haben dann auch im Auto geschlafen - gut, so stürmisch wie es in der Nacht war, hätte ich das auch gerne - unser Zelt hat ganz schön gelitten X(!
Bei[img] http://www.usa-stammtisch.de/bilder/07.gif[/img] Stammtischtreffen dabei

Werbung

unregistriert

Werbung


Beiträge: 2 085

Danksagungen: 210

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 22. Juli 2008, 08:17

Zitat

Original von KikiH
Glaube nicht, dass da dann der Preis für ein WoMo fällig ist.
In Escalante auf dem Campground standen welche neben uns, die hatten auch kein Zelt aufgeschlagen. Die haben einfach nur gesagt: Ja wir haben eins!

Völlig korrekt. Kommt einfach nur auf's Preisniveau an. Wenn Auto mit Zelt günstiger kommt, dann einfach so angemeldet - und gut ist.

Beiträge: 354

Beruf: Physiker

Danksagungen: 49

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 22. Juli 2008, 08:29

Hallo,

muß man überhaupt beim Toroweap etwas bezahlen? Wohnmobile werden dort (wegen der Zufahrt) auch eher selten sein.

Ich habe dort auch im Auto übernachtet, wo soll das Problem sein? Ich habe sogar einen der 2 Stellplätze direkt am Canyon gehabt.

Raigro
raigro

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »raigro« (22. Juli 2008, 08:59)


Ingrid

Moderatorin

Beiträge: 6 076

Beruf: Chefin :-)

Danksagungen: 575

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 22. Juli 2008, 10:17

Zitat

Original von raigro
Hallo,

muß man überhaupt beim Toroweap etwas bezahlen? Wohnmobile werden dort (wegen der Zufahrt) auch eher selten sein.


Dazu ist diese Seite vielleicht interessant (scrollen): klick


LG Ingrid
Humor ist der Knopf der verhindert, dass mir der Kragen platzt.

Beiträge: 354

Beruf: Physiker

Danksagungen: 49

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 22. Juli 2008, 11:34

Hallo,

danke für den Link. Habe ich also zu Recht nichts bezahlt. Sonst hätte ich nachträglich noch ein schlechtes Gewissen bekommen.

Raigro
raigro