Sie sind nicht angemeldet.

  • »Naseweis« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 41

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 30. Oktober 2016, 15:50

Forentreffen 2017

Hallo Foren-Leichen des USA Stammmtisches (des Originalen, wohlgemerkt, der andere Stammtisch ist ja nur eine Kopie, und zwar eine schlechte und dient nur der Selbstdarstellung der hier immer noch anwesenden Leichen :wuthaare: ), hier mein Vorschlag und die Anregung eines Foren Treffens 2017.

Location anbei, Plätze sind genügend frei, Datum 11.11.

Also dann, auf eine fröhliche Runde Knochen-Kegeln :trinker:


  • »Naseweis« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 41

  • Nachricht senden

2

Samstag, 5. November 2016, 16:25

Was ist nun, ihr Untoten? Keine Eier-chen in der Hose? Wo bleiben eure Anmeldungen für die Bestattungsfeier am 11.11.2017?

Ist eh klar, immer schön neugierig auf neueste Post`s klicken, Schwanz einziehen und ansonsten eigene Befindlichkeiten pflegen. :brav:

Tote oder Untote ohne Eier-chen oder als Pendant die Eier-stöckchen sind mir selbst als Knochengerüst ein Greuel................... :gott:

  • »Naseweis« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 41

  • Nachricht senden

3

Samstag, 12. November 2016, 17:13

Ein halber Monat, die Erbärmlichkeit kennt keine Grenzen.
350 "Naseweise" klicken sich durch die letzten Schnaufer aus der Gruft oder wollen zu einem Forentreffen. Keiner will mehr mit dieser Gruft etwas zu tun haben, aber trotzdem..................., mal verschämt schauen :99: ach wie erbärmlich seid ihr doch, ihr USA Profis. (Kopiert, ich gebe es zu).:totlach: Keine Eier, sich aber über die US Wahl auslassen..............wie, wo, was? Na ja, eben in dem anderen toten Stammtisch. Besserwisser, Möchtegerne, Dummschwätzer, Untote und Leichen. Bevorzugtes Thema bei Untoten am Stammtisch, wie konnte ich mir einen dicken Mietwagen erschleichen ohne dafür zu zahlen.

Könnte hier jetzt den kotzenden Smilie einfügen, aber ich habe ja Stil und Eierstöcke :daumen:

Werbung

unregistriert

Werbung


Beiträge: 11

  • Nachricht senden

4

Gestern, 10:01

@Naseweis

Der Mensch muss einem Leid tun. Soviel Müll mit wenigen Worten zu kreieren - das schafft nicht jeder.

Ähnliche Themen