Sie sind nicht angemeldet.

Kalle

Cheffe

  • »Kalle« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 041

Beruf: Nix

Danksagungen: 1749

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 15. Dezember 2011, 14:42

Weihnachtsbaum

Weihnachtsbaum

Sie können maximal 2 Optionen auswählen

Jedes Jahr das gleiche,im Mai sage ich,dieses Jahr gibt es keinen Weihnachtsbaum,im Dezember bin ich der als erster einen haben will.

Wie sieht es bei Euch aus.
Traditionell Deutsch
Kitischig Amerikanisch
Oder einen Kaktus

2 Antworten können gegeben werde

Eure Bäume könnt Ihr hier ab Weihnachten zeigen.
Bei[img] http://www.usa-stammtisch.de/bilder/nummer/31.gif[/img] Stammtischtreffen dabei

Zum Arbeiten zu alt,
zum Sterben zu jung,
zum Reisen topfitt ...

Es haben sich bereits 4 Gäste bedankt.

Ingrid

Moderatorin

Beiträge: 6 076

Beruf: Chefin :-)

Danksagungen: 285

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 15. Dezember 2011, 16:29

RE: Weihnachtsbaum

Zitat

Original von Kalle
Jedes Jahr das gleiche,im Mai sage ich,dieses Jahr gibt es keinen Weihnachtsbaum,im Dezember bin ich der als erster einen haben will.


Warum wundert mich das nicht :99:

Ich schau mir die Weihnachtsbäume auf den Weihnachtsmärkten an...fertig

LG Ingrid :peace1:
Humor ist der Knopf der verhindert, dass mir der Kragen platzt.

Beiträge: 2 908

Beruf: Systemtechniker/IT und TK

Danksagungen: 312

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 15. Dezember 2011, 16:32

Zitat

Original von Marc-Ol
Wenn ich dürfte wie ich wollte, gibt es keinen.
Wenn ICH müsste dann eher amerikanisch!
Aber das sind nichts weiter als Wünsche und wir machen es wie immer traditionell Deutsch. :-/


So sieht es bei uns auch aus. Nur will ich GARKEINEN haben meine Frau aber einen "deutschen". Finanzvorstand gewinnt.....
Also bin ich in dieser Woche bei strömenden Regen zum Händler und habe
einen gekauft. Was für eine sch....

Ich fühle mich aber auch noch so garnicht Weihnachtlich.
War aus Zeitmangel oder besch... Wetter noch nicht mal aufm Weihnachtsmarkt :cry:

Andree

Werbung

unregistriert

Werbung


Beiträge: 54

Beruf: Rentner/Musiker

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 15. Dezember 2011, 16:52

Bravo Jngrid!Früher als die Kinder noch zu Hause waren... ja!Jetzt schaue
ich den " Hallelujabesen " in Nachbars Garten an,der leuchtet schon
mitte November - ende Januar¨
Gruss; Echo Bay.

Beiträge: 336

Danksagungen: 18

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 15. Dezember 2011, 17:18

Natürlich gibt es einen Baum, das gehört doch irgendwie dazu. Macht Atmosphäre und verschönert auch den Raum. Wir hängen das drauf was wir haben, also eher traditionell und nicht nach irgend einem Trend. Dieses Jahr tendiere ich zu silbernen Kugeln mit Lametta - natürlich mit Blei. Bei meinen Eltern ist das ähnlich, dazu gibt es noch eine Grippe, die ca. 100 Jahre alt ist.
Gruss
toto

andie

Moderator

Beiträge: 4 883

Danksagungen: 289

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 15. Dezember 2011, 17:20

Natürlich gibt es einen Baum ...

Bei uns auch, ich hab nix zu sagen. :peace1:
Bei Stammtischtreffen dabei

Beiträge: 336

Danksagungen: 18

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 15. Dezember 2011, 17:23

Oh oh, ich hab zwar die Grippe meinte aber die Krippe.....

Werbung

unregistriert

Werbung


Beiträge: 397

Beruf: Motivationstrainerin

Danksagungen: 37

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 15. Dezember 2011, 17:28

Ich oute mich als Weihnachtsflüchtling... :cheesy:
und gucke mir die Weihnachtspalmen und zugehörige Deko in Florida und der Karibik an.

Gruß
nic

Beiträge: 1 628

Beruf: Kaufmann

Danksagungen: 93

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 15. Dezember 2011, 17:42

Klar gibt es einen Baum - und geschmückt in einer Mischung aus deutsch und amerikanisch.
Viele Grüße
Sepp

Bei Stammtischtreffen dabei

USA 2011 - from California to California

thunderstorm & sunshine USA 2010

Buff

Biker

Beiträge: 2 058

Wohnort: Neuss

Danksagungen: 293

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 15. Dezember 2011, 17:42

Na klar gibt es einen Baum - und zwar eine Nordmanntanne. Auch wenn die Kinder schon erwachsen sind, ist das eine schöne Tradition.
Schon meine Eltern hatten jedes Jahr einen Christbaum.

Mal von der gemütlichen Optik abgesehen, riecht so ein echter Baum im Zimmer auch ziemlich gut. :nicken:

Beiträge: 769

Danksagungen: 57

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 15. Dezember 2011, 18:50

Selbstverständlich gibt es auch bei uns einen großen Baum!
Drauf kommt alles was sich im Laufe der Zeit so angesammelt hat...also bunt und traditionell und mit Bleilametta und echten selbstlöschenden Aldikerzen...
Ohne - ist doch kein Weihnachten...das gesamte Wohnzimmer bekommt dann einen ganz typischen Weihnachtsduft, den kann man nicht künstlich erzeugen :nonono:

Neu war dieses Jahr nur, daß wir maximal 10 Sekunden gebraucht haben um einen auszuwählen.... der stand einfach so da und strahlte mich an...vielleicht weil wir noch nie so zeitig auf den Markt gegangen sind :kopfkratz: So nun steht er draußen und wartet auf seinen Einsatz !

muhtsch

Werbung

unregistriert

Werbung


Beiträge: 804

Danksagungen: 140

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 15. Dezember 2011, 19:13

Na klar gibt es auch bei uns einen Baum, ebenfalls eine Nordmanntanne. Geschmückt wird er mit Kugeln, Holzschmuck ,Strohsternen und Glasschmuck. :nicken:

13

Donnerstag, 15. Dezember 2011, 19:30

Ein Weihnachtsbaum gehört einfach dazu. Habe mir letztes Jahr ein neues Sortiment Landhaus-Stil Deko bei Ikea gekauft. Viel Stroh und ganz schlicht.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »kat« (15. Dezember 2011, 19:31)


nirschi

Wandern in USA

Beiträge: 1 562

Danksagungen: 176

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 15. Dezember 2011, 20:03

Samstagmorgen Punkt neun Uhr hol ich mir eine grsse, wunderschöne Nordmanntanne, geschmückt wird tradionell. Ohne Baum wäre nicht Weihnachten.

Gruss
nirschi
I have a dream

Visit http://www.hikeamerica.de/ !!!
Bei Stammtischtreffen dabei

Beiträge: 2 085

Danksagungen: 146

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 15. Dezember 2011, 20:08

Bei uns gibt's natürlich auch einen schönen großen Weihnachtsbaum, traditionell geschmückt. Anders gehts bei Ramona und Töchterchen nicht. Das Haus ist schließlich schon seit drei Wochen weihnachtlich geschmückt, ging gleich nach unserem Urlaub los ... :rolleyes:

Werbung

unregistriert

Werbung


Beiträge: 3 300

Beruf: Ich habe ein kleines Abrissunternehmen

Danksagungen: 142

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 15. Dezember 2011, 20:42

Unser Baum steht draußen auf der Terrasse. Mein Nachbar verkauft die und wir bekommen seit ein paar Jahr immer einen von ihm geschenkt. Er schaut ja auch drauf und hat Freude daran... :nicken:

Ins Haus kommt mir keiner mehr. Unser Wohnzimmer ist in der 2. Etage. Der Baum muß also hoch geschleppt werden. Tannennadeln überall, die ich anschließend in den Socken oder Füßen stecken habe. Runter geht zwar schneller (Erny feiert gerne Knüt :totlach:, Fenster auf, Baum raus) , aber dann sind die Nadeln in diesen Ritzen am Fenster.

Früher, als wir noch jung waren :D, ist Erny am Heilig Abend durch den eigenen Wald maschiert und hat einen Baum frisch gefällt. Wenn ich Glück hatte wars trocken, wenn nicht ist er im Wohnzimmer aufgetaut (der Baum, nicht Erny). Also... der Baum bleibt draußen. Ich kann den wunderbar von meinem Platz in der Küche sehen. Und im Dunkeln sieht man auch nicht wie krumm der ist.... :totlach:
Bei Stammtischtreffen dabei






17

Freitag, 16. Dezember 2011, 05:57

Kein Baum, kein Weihnachten dieses Jahr :nonono:

Beiträge: 329

Danksagungen: 49

  • Nachricht senden

18

Freitag, 16. Dezember 2011, 08:43

Dieses Jahr versuche ich mal keinen extra weihnachtstress zu haben/ oder mir zu machen ;)
Baum und Deko gibts nur wenn uns kurzfristig der Sinn danach steht, und der Geschenkestress wird auch reduziert.
Mal sehn vielleicht gelingt es uns ja ein bischen mehr vom "ursprünglichen Weihnachen" einzufangen

LG wiebke
Bei Stammtischtreffen dabei

Beiträge: 769

Danksagungen: 57

  • Nachricht senden

19

Freitag, 16. Dezember 2011, 14:34

Zitat

Kein Baum, kein Weihnachten dieses Jahr :nonono:


:kopfkratz:haste keine Karten gekriegt ...oder was is' los?

Werbung

unregistriert

Werbung


Beiträge: 4 780

Beruf: Gelber Engel

Danksagungen: 143

  • Nachricht senden

20

Freitag, 16. Dezember 2011, 15:58

Ich bin ein Weihnachtsmuffel... stehe aber auf Glühwein... :D, daher sind Weihnachtsmärkte was Tolles, den Rest brauch ich nicht... und schon gar nicht die Kilos nach dem Fest... :o9:

...achso, Bäume... :nonono: und seitdem ich mir jährlich den elterlichen Kunstbaum anschauen muss, geht baumtechnisch wohl nie wieder was...

@Schneckchen: :totlach: :totlach: :totlach:

@Toto: ...so ein schöner Verschreiber... :totlach:

Yes
...verrückt nach Reisen...

:bier: