Sie sind nicht angemeldet.

Doris H.M.

unregistriert

1

Dienstag, 17. Mai 2011, 21:05

2. Versuch: Oregon und Yellowstone.......

.........und genau da wollen wir ab übermorgen hin! :nicken:

Nach 7 Jahren fliegen mit Condor nach Las Vegas, gehts mit KLM nach San Francisco und genau 4 Wochen später von Las Vegas wieder heim.

Vorgebucht haben wir schon 2!!! :zwinker: Hotels: das Maritim Airport in Hannover für morgen - und das Southpoint in Las Vegas für die letzte Nacht vor dem Heimflug. :nicken:

Geplant haben wir eine Tour, die uns durch insgesamt 9 Staaten führen würde - wenn es denn klappt!

Wie immer, machen wir es am Wetter fest - und das sieht momentan eher "durchwachsen" aus. Regenjacken, Wollmützen und lange Unterhosen sind eingepackt..........
schauen wir mal, wo wir letztendlich landen. :cheesy:

Liebe Grüße

Doris

Beiträge: 804

Danksagungen: 162

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 17. Mai 2011, 21:20

Schönen Urlaub und viel Spaß! :winke:

Beiträge: 67

Beruf: Zollbeamter

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 17. Mai 2011, 21:40

Tollen Urlaub und viel Spaß!

Ralf

Werbung

unregistriert

Werbung


Beiträge: 354

Beruf: Physiker

Danksagungen: 42

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 18. Mai 2011, 02:09

RE: 2. Versuch: Oregon und Yellowstone.......

Zitat

Original von Doris H.M.
Wie immer, machen wir es am Wetter fest - und das sieht momentan eher "durchwachsen" aus. Regenjacken, Wollmützen und lange Unterhosen sind eingepackt..........
schauen wir mal, wo wir letztendlich landen. :cheesy:
Doris


Hallo,

da kann ich euch ja nur Glück wünschen. Ich bin seit dem 8.5. (Start SFO) in OR und WA unterwegs, und jetzt gibt es endlich mal ein 4 Tage Sonnenfenster. Um Bend waren noch jede Menge Pässe und Straßen gesperrt, aber es hat schon wieder neu geschneit.

Dieses Jahr scheint überall in den USA das Wetter schlechter als normal zu sein. Hier oben im NW kommt noch dazu, dass es auch recht frisch (kalt) ist. Ab Samstag soll es wieder regnen, mal sehen wie lange es diesesmal anhält?
raigro

Beiträge: 3 275

Danksagungen: 263

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 18. Mai 2011, 10:48

Kann ja auch nicht sein, dass überall auf dem Planeten gutes Wetter ist. Und wir haben jetzt schon sieben Wochen Sonne... :99:

Drücke Euch aber ganz feste die Daumen, dass es besser wird im Westen. Packt einfach ein bisschen Sonnenschein in die Tasche! :D Viel Spaß!

nirschi

Wandern in USA

Beiträge: 1 562

Danksagungen: 218

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 18. Mai 2011, 11:47

Liebe Doris und H.M.

ich wünsche Euch einen ganz tollen, warmen und sonnigen Urlaub. Liebe Doris, Du weisst, dass ich auf viele neue Ziele gespannt bin.
Übrigens, lange Fliesshosen- und Pullis, Handschuhe und Mütze werden wir auch im Hochsommer mitnehmen, das hat uns die Erfahrung gelehrt.

Liebe Grüsse
nirschi :bier:
I have a dream

Visit http://www.hikeamerica.de/ !!!
Bei Stammtischtreffen dabei

Buff

Biker

Beiträge: 2 058

Wohnort: Neuss

Danksagungen: 339

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 18. Mai 2011, 14:43

Gute Reise und viel Spaß! :bye:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Buff« (18. Mai 2011, 14:43)


Werbung

unregistriert

Werbung


Beiträge: 1 084

Beruf: Diplom-Sozialpädagogin

Danksagungen: 81

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 18. Mai 2011, 19:39



Kommt gut hin und wieder gut zurück!!

Doris H.M.

unregistriert

9

Mittwoch, 18. Mai 2011, 20:27

So, in Hannover sind wir schon mal gut angekommen und haben eine feine Stube im Maritim. :zwinker:

Jetzt gehen wir mal zum Flughafen rüber - und melden uns dann nachher nochmal.

Danke für die lieben Wünsche! :nicken:

Liebe Grüße

Doris

Beiträge: 5 929

Beruf: Steel Worker

Danksagungen: 563

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 18. Mai 2011, 20:28

Viel Spaß beim finden von Hotelzimmern, neuen Landschaften und der Sonne.... :bier:

Beiträge: 2 085

Danksagungen: 173

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 18. Mai 2011, 21:22

RE: 2. Versuch: Oregon und Yellowstone.......

Hallo Doris,
ich wünsche Euch einen wunderschönen Urlaub, viel Spaß beim Erkunden neuer und bekannter Ecken und natürlich immer ein gutes Auge für Fotos.
Wetter wird schon werden, immer optimistisch bleiben und das beste draus machen.
Kommt gesund wieder! :winke:

Werbung

unregistriert

Werbung


Doris H.M.

unregistriert

12

Mittwoch, 18. Mai 2011, 23:29

Zitat

Original von nirschi
Liebe Doris und H.M.

ich wünsche Euch einen ganz tollen, warmen und sonnigen Urlaub. Liebe Doris, Du weisst, dass ich auf viele neue Ziele gespannt bin.
Übrigens, lange Fliesshosen- und Pullis, Handschuhe und Mütze werden wir auch im Hochsommer mitnehmen, das hat uns die Erfahrung gelehrt.

Liebe Grüsse
nirschi :bier:


Nach warm und sonnig sieht es bislang eher nicht aus! :cheesy:

Wir versuchen es trotzdem - und werden - wenn es klappt - täglich berichten.
Da wir ja nix gebucht haben, können wir jederzeit flüchten, irgendwo wird es ja wohl schön sein.

Für das Urlaubsende haben wir noch CBS- und Wave-Permits und dann Las Vegas.

Und H.M. sagt immer: "Erst mal abwarten........." :nicken:

In diesem Sinne.......Gute Nacht......

Liebe Grüße

Doris

Doris H.M.

unregistriert

13

Freitag, 20. Mai 2011, 05:32

Hallo.........! :winke:

Wir sind heute morgen um 4 Uhr aufgestanden und sind jetzt schon eine ganze Weile im Motel in Rhonert Park, Ca..

Die Flüge mit KLM von Hannover nach Amsterdam und von dort nach San Francisco waren sehr gut, ganz ruhig und überpünktlich, klasse! :nicken:

Die Immigration dauerte eine halbe Stunde - das Auto übernehmen dann doch etwas länger. Hier gibt/gab es bei Alamo für SUVs keine Choiceline - und keiner der vorhandenen Wagen bei Standard SUV hatte 4WD.
Auch nicht der Jeep Grand Cherokee - angeblich gibt es 4WD hier nur noch in der FullSize Klasse.

Tja, was tun? Da wir ja nicht wissen, wo es uns hin verschlägt, ist es uns aber wichtig, für alle Fälle gerüstet zu sein. Und Traudes schlechte Erfahrungen mit ihrem "Burschi" hatten wir auch im Kopf.
Einen passenden Japaner gab es leider!!! nicht (wir fahren zu Hause Toyota seit fast 40 Jahren :nicken:), also ist es ein Ford Explorer geworden.

Der machte zumindest auf der 40 Meilen Fahrt hierher einen sehr guten Eindruck und hat eine Ausstattung, die wir in den nächsten Tagen erstmal ergründen müssen - irre! :cheesy:

Das Wetter war heute übrigens sehr schön, in San Francisco schien die Sonne, nur die Golden Gate war mit Nebel verhüllt und dort wehte auch ein frischer Wind.
Hier in Rhonert Park ist immer noch, obwohl 20.30 Uhr, T-Shirt-Wetter, allerdings habe ich jetzt das Nachthemd an - und H.M. schlummert bereits. :zwinker:

Liebe Grüße aus dem bislang sonnigen Kalifornien

Doris

Beiträge: 2 085

Danksagungen: 173

  • Nachricht senden

14

Freitag, 20. Mai 2011, 08:05

Na der Anfang klingt doch schon mal gut. Viel Spaß dann beim Erkunden der vielen Funktionen und beim Kampf mit Mr. Jetlag. :winke:

Doris H.M.

unregistriert

15

Freitag, 20. Mai 2011, 15:02

Guten Morgen!

Nach schön ruhiger, aber doch kurzer Nacht :zwinker: haben wir uns schon mal im Auto "häuslich" eingerichtet. Platz ist ja genug drin.......

Gleich suchen wir uns was zum Frühstücken, dann gehts zum Walmart.

Und dann endlich an die Küste - der Wetterbericht sieht noch richtig gut aus! :cheesy:

Liebe Grüße

Doris

Werbung

unregistriert

Werbung


Beiträge: 2 556

Danksagungen: 53

  • Nachricht senden

16

Samstag, 21. Mai 2011, 03:52

Liebe Doris,lieber HM,

wir sind heute bei abwechselnd stömendem Regen,Schneeregen und Hagel von Salt Lake City nach Cedar City gefahren. Ich drück euch ganz fest die Daumen dass das Wetter bei euch nicht so nass und kalt ist wie in Utah.

Liebe Grüße Traude und Hannes
Bei Stammtischtreffen dabei

Doris H.M.

unregistriert

17

Samstag, 21. Mai 2011, 07:35

Zitat

Original von Traude
Liebe Doris,lieber HM,

wir sind heute bei abwechselnd stömendem Regen,Schneeregen und Hagel von Salt Lake City nach Cedar City gefahren. Ich drück euch ganz fest die Daumen dass das Wetter bei euch nicht so nass und kalt ist wie in Utah.

Liebe Grüße Traude und Hannes


Danke, Ihr Lieben! :kuss:

Wir sind zwar erst einen Tag hier, dafür hatten wir aber schon ein tolles Programm.

Dank Jetlag waren wir wieder um 4 Uhr wach - und sind trotzdem erst um 20 Uhr hier in Fort Bragg im Motel gelandet :cheesy: .
Kurzum: Es war ein toller Tag bei herrlichem Wetter (rote Nasen inklusive).

Schnell noch ein paar Bilder von unterwegs - mehr vom Meer gibts morgen früh!

In Rohnert Park war dickster Nebel......in Santa Rosa nicht mehr....




In Bodega Bay kamen wir endlich ans Meer, auch noch im Nebel.
Sind trotzdem barfuß im Wasser gepatscht, und bald kam auch die Sonne raus.





Unterwegs blühte es wieder mal unglaublich :nicken:








Hier war es einfach klasse, da könnte man (wir) einen ganzen Tag verbringen





















Bevor das schlechte Wetter kommt, wollten wir einfach nur genießen.......und eine Menge Spaß hatten wir auch!

Liebe Grüße

Doris

Beiträge: 354

Beruf: Physiker

Danksagungen: 42

  • Nachricht senden

18

Samstag, 21. Mai 2011, 09:49

Hallo,

viel weiter nach Norden als SFO solltet ihr aber auch nicht fahren, denn da gibt es wieder mal Regen, und die Temperaturen sind auch nicht gerade angenehm.

Heute war der letzte von 3-4 sonnigen Tagen in WA (zurzeit Seattle), und der heutige Freitag wurde auch bejubelt wie ein Sommertag, obwohl er es gerade mal auf schlappe 70-76 F brachte. Mir sagte ein Parkranger im Olympic NP, dass es seit September keine zusammenhängenden (2 oder 3) Sonnentage in WA gegeben hätte. Kein Wunder, wenn dann alle ausflippen, weil es erstmals 4 solche Tage gab, wenn auch die Sonne teilweise ziemlich dünn durch die hohen Wolken schien, und die Temperaturen unter 70 F waren.

Ich bin jetzt 2 Wochen im NW, aber wenn die nächsten Tage wieder Regen und Kälte (50-60 F) bringen, dann werde ich mich doch schweren Herzens auf in den Süden machen, und meine Pläne für den NW wieder mal verschieben.
raigro

Beiträge: 292

Danksagungen: 67

  • Nachricht senden

19

Samstag, 21. Mai 2011, 10:23

Zitat

Original von Doris H.M.
... Hier gibt/gab es bei Alamo für SUVs keine Choiceline - und keiner der vorhandenen Wagen bei Standard SUV hatte 4WD.
Auch nicht der Jeep Grand Cherokee - angeblich gibt es 4WD hier nur noch in der FullSize Klasse.

Tja, was tun? Da wir ja nicht wissen, wo es uns hin verschlägt, ist es uns aber wichtig, für alle Fälle gerüstet zu sein. Und Traudes schlechte Erfahrungen mit ihrem "Burschi" hatten wir auch im Kopf.
Einen passenden Japaner gab es leider!!! nicht (wir fahren zu Hause Toyota seit fast 40 Jahren :nicken:), also ist es ein Ford Explorer geworden.

Doris


kurze Frage dazu, musstet ihr ein "Upgrade" nehmen und wenn ja zu welchen Kosten ?

Werbung

unregistriert

Werbung


Doris H.M.

unregistriert

20

Samstag, 21. Mai 2011, 16:11

Zitat

Original von raigro
Hallo,

viel weiter nach Norden als SFO solltet ihr aber auch nicht fahren, denn da gibt es wieder mal Regen, und die Temperaturen sind auch nicht gerade angenehm.

Heute war der letzte von 3-4 sonnigen Tagen in WA (zurzeit Seattle), und der heutige Freitag wurde auch bejubelt wie ein Sommertag, obwohl er es gerade mal auf schlappe 70-76 F brachte. Mir sagte ein Parkranger im Olympic NP, dass es seit September keine zusammenhängenden (2 oder 3) Sonnentage in WA gegeben hätte. Kein Wunder, wenn dann alle ausflippen, weil es erstmals 4 solche Tage gab, wenn auch die Sonne teilweise ziemlich dünn durch die hohen Wolken schien, und die Temperaturen unter 70 F waren.

Ich bin jetzt 2 Wochen im NW, aber wenn die nächsten Tage wieder Regen und Kälte (50-60 F) bringen, dann werde ich mich doch schweren Herzens auf in den Süden machen, und meine Pläne für den NW wieder mal verschieben.


Hallo Rainer,

wir sind jetzt in Fort Bragg - und noch scheint die Sonne - auch wenn es frisch ist! :zwinker:

Liebe Grüße

Doris