Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: USA Stammtisch Forum - Info's rund um USA und Kanada. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 4 780

Beruf: Gelber Engel

Danksagungen: 144

  • Nachricht senden

181

Mittwoch, 2. Dezember 2009, 15:36

Zitat

Original von cleetz
Ich bin mal wieder t-offline, Großstörung nach Wartungsarbeiten... Seit 7 Uhr fummeln die wohl dran, mal gucken...


Anja hat schon zugesehen, dass sie Dich beschäftigt kriegt, während sie weg ist... :peace1:


Yes
...verrückt nach Reisen...

:bier:


Ingrid

Moderatorin

Beiträge: 6 076

Beruf: Chefin :-)

Danksagungen: 287

  • Nachricht senden

182

Donnerstag, 3. Dezember 2009, 20:38

Zitat

Original von Otto


Danach hatte ich echt die Schnauze voll


Wer hat das nicht mal :99:


Du wirst es überleben Otto :brav:.


LG Ingrid :peace1:
Humor ist der Knopf der verhindert, dass mir der Kragen platzt.

Devil I

unregistriert

183

Donnerstag, 3. Dezember 2009, 21:56

Zitat

Original von VoF Fan
Otto du hast mein ganzes Mitgefühl :brav:


Dito

es gibt nichts schlimmeres als wenn an den Zähnen rumgemacht wird...finde ich zumindest
ich lass mir sogar für die Terminabsprache ne Spritze geben
ich hasse Zahnarzt
aber nur durch diesen kann man immer schön :D :D :D

Werbung

unregistriert

Werbung


Beiträge: 3 402

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 205

  • Nachricht senden

184

Samstag, 5. Dezember 2009, 00:55

hihi, die Schnauze voll - im wahrsten Wortsinn - mit den neuen Beißern :lach:
GUTE Besserung auch von mir - mir gehts wie Hanni - Zahnarzt ist OBERFIES - aber
2x "a must" im Jahr......

Usabima
Bei Stammtischtreffen dabei

Kalle

Cheffe

Beiträge: 6 041

Beruf: Nix

Danksagungen: 1765

  • Nachricht senden

185

Mittwoch, 9. Dezember 2009, 10:41

Ich Liebe Zahnärzte (solange ich nicht selber auf dem Stuhl liege) und sone Dolomo blau hat doch auch was ;-)


@Bille,
warum nicht Silvester in Las Vegas ?
Es gibt für mich wenige Städte wo ich Silvester feiern würde und Las Vegas steht da an erster Stelle.
Bei[img] http://www.usa-stammtisch.de/bilder/nummer/31.gif[/img] Stammtischtreffen dabei

Zum Arbeiten zu alt,
zum Sterben zu jung,
zum Reisen topfitt ...

Beiträge: 5 929

Beruf: Steel Worker

Danksagungen: 442

  • Nachricht senden

186

Mittwoch, 9. Dezember 2009, 10:44

Bille fährt doch nach Vegas um nicht in Vegas zu sein....... :cheesy:

Devil I

unregistriert

187

Mittwoch, 9. Dezember 2009, 12:46

Zitat

Original von VoF Fan

Könntet ihr mir so zwischen Weihnachtsputz und Plätzchen backen die Daumen drücken das es wenigstens mit Lone Pine klappt?


Ich drück Dir auf jeden Fall ganz ganz fest die Daumen Bille, da ich weder putze noch Plätzchen backe :D

Silvester in Las Vegas .....das muss doch der Hammer sein :cheesy:

Werbung

unregistriert

Werbung


Beiträge: 3 300

Beruf: Ich habe ein kleines Abrissunternehmen

Danksagungen: 144

  • Nachricht senden

188

Mittwoch, 9. Dezember 2009, 12:57

Zitat

Original von Devil I
Silvester in Las Vegas .....das muss doch der Hammer sein :cheesy:


Das ist der Hammer :freu:
Bei Stammtischtreffen dabei






Beiträge: 3 250

Beruf: Bürokaufmann

Danksagungen: 264

  • Nachricht senden

189

Mittwoch, 9. Dezember 2009, 14:44

:Ddann fahrt doch über Silvester nach Primm oder nach Laughlin... ist quasi auch wie LAS VEGAS nur kleiner u. bescheidener und billiger.... :p
KLICK

& KLACKS...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »guildo2« (9. Dezember 2009, 14:46)


Beiträge: 3 402

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 205

  • Nachricht senden

190

Dienstag, 15. Dezember 2009, 19:39

...da dachte ich, ich hätte heute mal nen Tag, ohne zu den Altvorderen zu müssen, doch ich durfte "ersatzweise" x-Mal mit der Krankenkasse für sie telenieren. und - das gehörte eigentlich in den Freu-Thread - einmal hat sogar der Call-Center Agent es
fertig gebracht, mich zu der Kollegin durchzustellen, die alles am Platz hatte!
Insgesamt - mein erstlibester Ehemann hat gezählt - waren es 11 Telefonate, um einen Krankenwagen-Sitz-Stuhl-Transport (ja, jibt et wirklich :nicken:, wusste ich bisher auch noch nicht!) zum nächsten Arzttermin zu bekommen.

Wenn ich nicht gesessen hätte, wäre ich umgefallen, als man mir (bei zwei verschiedenen Stellen, der Kasse und dem Transportunternehmen) erklärte, das würde pro Strecke mehr als 200 Euro kosten -

und nu weiss ich, warum die Kassen so viel Defizit haben....

achja: nun darf ich den nächsten Antrag stellen, weil - warum auch immer - irgendwas vom Arzt "falsch" ausgefüllt wurde und der Antrag nun nur für EINEN Besuch gilt. (Sie muss 2-3x im Monat zum Quick-Test und 1x im Monat zur Sprechstunde)

ich glaub, DAZU hab ich heute keine Lust mehr......

Usabima
Bei Stammtischtreffen dabei

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »usabima« (15. Dezember 2009, 19:42)


Doris H.M.

unregistriert

191

Mittwoch, 16. Dezember 2009, 20:39

Ich bin seit 14 Jahren als Ausstellerin auf dem Christkindlmarkt in Oelber a.w.W.. Über das, was ich da alles schon erlebt habe, könnte ich Romane schreiben! :99:Meist waren es positive Erlebnisse, denn die Leute waren gut drauf, halt in Weihnachtsmarktstimmung. Da ich in einer kleinen Pferdebox stehe, wars dort immer schon sehr eng und die Menschen drängten und schubsten sich hinein. Oft erkannten sie mich als "Verkäuferin" gar nicht und bezahlten meine Ware am Nachbarstand oder eben seine Ware bei mir.

In den letzten Jahren wird aber immer öfter nicht bezahlt :rolleyes: Gleich am 1. Tag des Marktes beobachteten 2 meiner Stammkundinnen 2 Damen. Die eine verwickelte mich in ein Gespräch, während die andere mit ihrem Schal 2 Teelichter a 1 Euro!!!! in ihrer Tasche verschwinden ließ. Nur weil die Kundinnen die Dame ständig angestarrt haben, holte sie dann die Teelichte raus und bezahlte sie bei mir.

Ich fasse es ja nicht, gekleidet wie die "Gräfinnen von Rotz" und klauen auf dem Weihnachtsmarkt Tellichte a 1 (EIN) Euro! :o9: :o9: :o9:

Werbung

unregistriert

Werbung


Doris H.M.

unregistriert

192

Mittwoch, 16. Dezember 2009, 21:00

Hallo Bille,
meine Kundinnen habens mir erst erzählt, als die "Damen" schon weg waren. Sonst hätte ich sie sicherlich nicht so freundlich bedient! :motz:

Doris H.M.

unregistriert

193

Mittwoch, 16. Dezember 2009, 21:20

Das wär ja prima :totlach:

Ingrid

Moderatorin

Beiträge: 6 076

Beruf: Chefin :-)

Danksagungen: 287

  • Nachricht senden

194

Donnerstag, 17. Dezember 2009, 20:26

Zitat

Original von Doris H.M.


Ich fasse es ja nicht, gekleidet wie die "Gräfinnen von Rotz" und klauen auf dem Weihnachtsmarkt Tellichte a 1 (EIN) Euro! :o9: :o9: :o9:


Ja ja, es sind nicht immer Bedürftige die klauen...da könnte ich auch einiges vom Stapel lassen.


@ Sabine: Dein "erstliebster" Ehemann führt ne Strichliste wenn Du telefonierst ? :99:


LG Ingrid
Humor ist der Knopf der verhindert, dass mir der Kragen platzt.

Beiträge: 3 402

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 205

  • Nachricht senden

195

Donnerstag, 17. Dezember 2009, 22:28

@ Sabine: Dein "erstliebster" Ehemann führt ne Strichliste wenn Du telefonierst ? smilie99

...doch aba nur, wenn es was mit Behörden oder so zu tun hat, ansonsten habe ich
"flat-rate-option satt" :nicken:

(und er hat ansonsten reichlich im haushalt zu tun, da kann er mich ja gaa nich so recht beim Telenieren (was ich ja auch ausführlich in meinen Ehrenämtern tun darf) kontrollieren :lach:)

Usabima
Bei Stammtischtreffen dabei

Werbung

unregistriert

Werbung


Beiträge: 3 402

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 205

  • Nachricht senden

196

Mittwoch, 23. Dezember 2009, 23:50

...in diesem Jahr hab ich (gefühlte) 97 Weihnachtsplanungen hinter mir, seit klar ist, daß meine Eltern nicht mehr in der Lage sein werden, wie üblich zu uns zu kommen.

Nun hat sich der Zustand meiner Muttrer (90) so verschlechtert, daß sie mit Noteinweisung gen Krankenhaus musste.
Dort hab ich dann (nachdem alles andere erledigt war, was die Formalitäten angeht) knapp 6 Stunden gewartet, bis die nötigen Untersuchungen abgelaufen waren, durfte nicht bei ihr sein (Gefahr der Schweinegrippe, hiess es, daher sind Begleitungen grad ausgeschlossen. Na, die Probleme mit der Verständigung - sie hört sehr schwer, hatte keine Hörgeräte mit - hab ich dem Personal nicht geneidet, leid tat mir meine Mutter, die da nicht so recht wusste, was ihr geschah)

Nach 21.00 Uhr kam sie auf die Station und dann konnte ich mit der Ärztin deas nötige besprechen (ein Wunder, wenn die Behandlungen anschlagen....)

Tja, der Tag heut fehlt für die Vorbereitungen total, aber so ist das Leben -
so hoffe ich, daß mir über Nacht einfällt :?(:, wie wir alles "unter einen Hut" bekommen,
noch dazu, wo in unseren kleinen Gassen das Glatteis es unmöglich macht, daß mein Vater allein auf die Straße gehen kann.... :nonono:

Usabima
Bei Stammtischtreffen dabei

Wolfgang

unregistriert

197

Donnerstag, 24. Dezember 2009, 08:37

@Bima

Vor ca. 3 Jahren wenn Du Dich erinnerst,
haben wir das Thema "bezahlbare 24 h Pflegekraft" mal angesprochen.
Sofern Interesse besteht könnte ich Dir Tipps geben. (Ist in Deinem Fall ja quasi "Nachbarschaftshilfe").
Ggf. bitte PN an mich...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Wolfgang« (24. Dezember 2009, 08:49)


Beiträge: 3 402

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 205

  • Nachricht senden

198

Donnerstag, 24. Dezember 2009, 12:55

Zitat

Original von Wolfgang
@Bima

Vor ca. 3 Jahren wenn Du Dich erinnerst,
haben wir das Thema "bezahlbare 24 h Pflegekraft" mal angesprochen.
Sofern Interesse besteht könnte ich Dir Tipps geben. (Ist in Deinem Fall ja quasi "Nachbarschaftshilfe").
Ggf. bitte PN an mich...


...ja, erinnere mich gut - danke.....

und
@carsten, auch danke - ich weiss nciht, ob es da noch viel zu bessern geben kann....leider - 90 Jahre sind ja aber auch ne gute Zeit, oder? (über 30 Jahre RENTE!!!)


Usabima
Bei Stammtischtreffen dabei

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »usabima« (24. Dezember 2009, 12:56)


Buff

Biker

Beiträge: 2 058

Wohnort: Neuss

Danksagungen: 294

  • Nachricht senden

199

Samstag, 2. Januar 2010, 20:24

Pech zum Jahresende

Der letzte Tag des Jahres war kein Guter für mich.

Meine Tochter ist tagsüber auf dem Weg zu ihrem Freund, auf einer Landstraße ins Rutschen gekommen und gegen einen Baum gefahren.

Zum Glück ist ihr selber nichts passiert. :schwitzen:

Unser Zweitwagen (Renault Clio), hat aber einen ziemlichen Schaden.
Der rechte Kotflügel, die rechte Lampe und die Frontschürze sind hin. Das wird einiges kosten, obwohl die genannten Teile alle aus Plastik sind. :cry:

Werbung

unregistriert

Werbung


andie

Moderator

Beiträge: 4 883

Danksagungen: 291

  • Nachricht senden

200

Samstag, 2. Januar 2010, 20:31

RE: Pech zum Jahresende

Hauptsache, ihr ist nix passiert.

Wenn der Clio älter ist, vielleicht Teile von den abgewrackten.
Nach der letzjährigen Prämien-Gaudie müssten die Halden doch gut bestückt sein.

Viele Grüsse................andie
Bei Stammtischtreffen dabei