Sie sind nicht angemeldet.

Kalle

Cheffe

  • »Kalle« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 041

Beruf: Nix

Danksagungen: 1979

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 14. August 2007, 19:09

Rhein-fall

Wir waren am Wochenende auch nicht Untätig

Bei[img] http://www.usa-stammtisch.de/bilder/nummer/31.gif[/img] Stammtischtreffen dabei

Zum Arbeiten zu alt,
zum Sterben zu jung,
zum Reisen topfitt ...

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Beiträge: 2 084

Danksagungen: 23

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 14. August 2007, 19:17

Wieder äußerst sympathisch geschrieben und mit wunderschönen Fotos unterlegt. Super! top26 Vielen Dank! Doch schon sehr interessant wie man dann überraschenderweise in Luxembourg landet. :-)

Den Quetsch hätte ich ja gerne mal probiert... top32
USA...where my heart belongs!


Beiträge: 63

Beruf: Ingenieur

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 15. August 2007, 06:26

RE: Rhein-fall

Hallo Kalle,
da hätten wir uns beinahe getroffen. Ich war auf der anderen Rheinseite. Bin in 8 Tagen
Holger von Bonn nach St. Goarshausen auf dem Rheinsteig gewandert.

Werbung

unregistriert

Werbung


Beiträge: 33

Beruf: videographer

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 15. August 2007, 06:52

RE: Rhein-fall

danke, guter reise bericht.......kriegt man ja richtig heimweh nach einem biergarten oder eine echten weinstube.....
lieber arm dran, als arm ab

Kalle

Cheffe

  • »Kalle« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 041

Beruf: Nix

Danksagungen: 1979

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 15. August 2007, 08:54

@Otto,
das Bild habe ich erst später gesehen, Rita hat mir die Augen zugehalten und so habe ich einfach nur draufgehalten ;-)

@Holger,
erwandert ? Du hast meine Hochachtung..Und haste vielleicht Bilder gemacht und einen kleinen Reisebericht ? :-)

@Kalle,
der Hunger hätte diesesmal Ruckzuck gestillt werden können, 1000 und eine Fressbude waren da und empfunden habe ich auch etwas, die Sonne hat gezwickt :-)
Bei[img] http://www.usa-stammtisch.de/bilder/nummer/31.gif[/img] Stammtischtreffen dabei

Zum Arbeiten zu alt,
zum Sterben zu jung,
zum Reisen topfitt ...

Beiträge: 139

Danksagungen: 17

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 15. August 2007, 09:08

super geschrieben, wunderbare bilder. macht lust auf nen ausflug...
nur von münchen aus ist es wohl etwas weit für ne tagestour...

lg peggy
Bei Stammtischtreffen dabei

Beiträge: 613

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 15. August 2007, 09:19

War sicher ein schöner Ausflug für Euch!
Ich musste spontan, als ich die "braune Brühe" sah an das Lied denken:
wenn das Wasser im Rhein goldner Wein wär...
Bei Stammtischtreffen dabei

Werbung

unregistriert

Werbung


Beiträge: 63

Beruf: Ingenieur

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 15. August 2007, 10:18

Hallo Kalle,
ich habe zwar Bilder gemacht, die liegen aber nur in Papierform vor. Sind auch mehr als Erinnerung für mein Stempelbuch. Da ich u. a. auch drei Tage im Nieselregen gewandert bin, kannst Du dir ja vorstellen, dass da keine so tollen Bilder entstanden sind. Falls jemand dien Rheinsteig erwandern möchte, gibt es wunderbare Reiseführer mit Tourvorschläge. Die längste Tour nach dem Buch sind ca. 20 km lang. Dazu kommen noch einige Höhenmeter dazu. Bei den 200 km die ich gewandert bin, waren vielleicht gerade mal 7 km am Rhein. Der Rest spielt sich in den Höhenlagen ab. Man kommt an die diversen Burgen und Festuungen vorbei.
Wenn man genau weis, wie weit man läuft und man hat die Hotels oder Pansionen vorgebucht, kann man sein Gepäck durch ein Taxi von Hotel zu Hotel transportieren lassen. Dann braucht man nur noch leichtes Marschgepäck mitnehmen. Oder man wählt die andere Variante (wie ich). mal sehen wie weit die Füße einen Tragen und man schultert sein ganzes Gepäck (13 kg) und trägt es selbst. Die Tour war auch nur zum einwandern für den USA-Urlaub im September gedacht.
Holger

Hatchcanyon

Lancisti

Beiträge: 3 138

Beruf: Elektroingenieur

Danksagungen: 282

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 15. August 2007, 12:13

Hey Kalle,

was macht ihr für Dinger! Hatte mich schon gewundert, dass es so ruhig um Dich im Forum war! top25

Tja, wenn ich das gewusst hätte, dann hätte ich euch noch die Adresse von einem Super-Pizza-Italiener in Luxemburg (Stadt) gegeben. Hätte ich? Hm, mal sehen, wie man hinkommt , dass weiss ich vor Ort, aber ob ´wir den Namen wirklich noch haben.........? top12 Naja, ihr seid ja nicht verhungert!

Trier und Luxemburg haben uns auch gefallen. Genauso wie die Spritpreise! :-)

Und noch ne Erinnerung: Wir waren einmal am 6.10.1981 in Luxemburg. Nur mal so einen Tagesausflug. Zurück Grenzstation in Wasserbilligebrück. Schlange! Lady meint grinsend, "der (deutscher Zöllner) kontrolliert uns!" Prompt waren wir tatsächlich dran, mussen das Auto ausräumen. Was uns nicht schwer fiel, denn ausser Photoapparat und Handtasche hatten wir nix mit. Erfolglos, der arme Kerl!

Warum ich das mit dem 6.10.81 so genau weiss? Wir hatten die Nachricht von der ermordung des ägyptischen Präsidenten Sadat im Radio gehört.

Jedenfalls hast Du einen Bericht hingelegt, der gute Erinnerungen an die Orte hervorruft. Schöne Bilder! Danke.

Gruss

Rolf
Desert drunk and Red Rock crazy!

Bei Stammtischtreffen dabei

Desert drunk solitude tales

atecki

Tyroler Hof

Beiträge: 478

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 15. August 2007, 13:07

Hmm,

für Luxembourg hätte ich auch noch ein paar Restaurant Tipps - gibt ja Spitzenlokale dort t top50 top50 top50

Da Hotel Le Royal ist wirklich empfehlenswert - gut zentral gelegen, tolles Frühstücksbuffet. Leider habe ich von der Stadt nicht so viel gesehen, nur den Platz Grand d'Armes (mit den dort liegenden Restaurants top25 ), aber durch Eure Tour weiß ich jetzt etwas mehr über LUX :) Aber das beste an LUX ist, daß das Messegelände nach unserem Ort hier benannt wurde - Kirchberg, :-)

Grüße

Axel

PS: Habt Ihr in Trier eine geführte Tour durch den Dom gemacht?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »atecki« (15. August 2007, 13:22)


Beiträge: 770

Danksagungen: 54

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 15. August 2007, 16:48

.. sehr sehr schön .. erinnert mich an meine früheren Motorradtouren .. top26

Werbung

unregistriert

Werbung


Ingrid

Moderatorin

Beiträge: 6 076

Beruf: Chefin :-)

Danksagungen: 366

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 15. August 2007, 18:16

Zitat

Original von Kalle_WY
Im Deutschunterricht wurde gefragt wer schon mal am Deutschen Eck war. Ich meldete mich und wurde dann gefragt was ich dort empfunden hätte. Meine spontane Antwort war Hunger. Gelächter in der Klasse und ich musste den Deutschunterricht verlassen, plus Eintrag im Klassenbuch.

Und ich hatte wirklich Hunger.



Am Deutschen Eck war ich auch irgendwann mal.... hab nix dabei empfunden, noch nicht mal Hunger :) !

Sehr schöner Bericht Kalle, hoher Schmunzelfaktor und auch sehr informativ. Was mich irritierte: das Eisbuden-Foto ist direkt unter der Info "Weltkulturerbe" eingestellt. top24

Liebe Grüße an Rita !

Ingrid top17
Humor ist der Knopf der verhindert, dass mir der Kragen platzt.

Kalle

Cheffe

  • »Kalle« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 041

Beruf: Nix

Danksagungen: 1979

  • Nachricht senden

13

Freitag, 17. August 2007, 11:26

@Axel,
nein wir haben keine Führung gemacht, die begann gegen 14:00 Uhr und sollte 2 Stunden dauern, dass halte ich nicht durch :-)

@Ingrid,
Eis ist für mich Weltkulturerbe ;-)
Bei[img] http://www.usa-stammtisch.de/bilder/nummer/31.gif[/img] Stammtischtreffen dabei

Zum Arbeiten zu alt,
zum Sterben zu jung,
zum Reisen topfitt ...

Beiträge: 566

Danksagungen: 72

  • Nachricht senden

14

Montag, 10. September 2007, 22:22

Ich war am Wochenende am Rheinfall - neues Auto testen. :-)
»mikest« hat folgendes Bild angehängt:
  • rheinfall.jpg
Gruß
Micha




Beiträge: 770

Danksagungen: 54

  • Nachricht senden

15

Montag, 10. September 2007, 23:18

Zitat

Original von mikest
Ich war am Wochenende am Rheinfall - neues Auto testen. :-)

.. wie .. was .. auf Wasserdichtigkeit im Rhein top10
.. und dann den Rheinfall runter ... du hast aber Mut .. top26

Werbung

unregistriert

Werbung


Beiträge: 397

Danksagungen: 17

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 12. September 2007, 21:51

Schöner Bericht oder sogar zwei, Kalle.
Da habt Ihr ja wieder ein tolles Wochenende erlebt.
So als nicht mehr arbeitende ... usw., könntet Ihr doch auch innerhalb der Woche unterwegs sein und hättet mit der Zimmersuche sicher weniger Probleme oder magst Du die LKWs nicht auf den Autobahnen und folgst lieber den Ferraris (oder was war es für ein Flitzer).
BeiStammtischtreffen dabei

Jeden Glauben holt das Wissen mal ein!

Gruß Klaudia