Sie sind nicht angemeldet.

Wolfgang

unregistriert

1

Donnerstag, 17. Mai 2007, 17:12

Zitat:
"Nach 2 Stunden war die Fahrt vorbei – mir hat es viel Spaß gemacht."

Mir hat Dein Bericht auch viel Spaß gemacht, Danke Otto!!! top26

Gruß Wolfgang top17

Hatchcanyon

Lancisti

Beiträge: 3 138

Beruf: Elektroingenieur

Danksagungen: 249

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 17. Mai 2007, 17:26

Hallo Otto!

Das weckt Kindheitserinnerungen! Sehr schön! top17

Die Platformwagen kenn ich auch noch aus frühen Fahrten vom Rhein-Main-Gebiet in den Odenwald (es gab auch noch wesentlich Schlimmeres!). An eine Bar kann ich mich nicht erinnern! top25 Aber an die Gepäckablagen und die Deckenlampen!

Was auch sehr ungewöhnlich ist - zumindestens hab ich das noch nie gesehen - ist die fast rechtwinklige Schienenkreuzung!

Gruss

Rolf
Desert drunk and Red Rock crazy!

Bei Stammtischtreffen dabei

Desert drunk solitude tales

Buff

Biker

Beiträge: 2 058

Wohnort: Neuss

Danksagungen: 282

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 17. Mai 2007, 18:23

Danke für Bericht und Fotos. top26

Das erinnert mich an die sogenannte Nikolausfahrt, die wir gemacht haben, als die Kinder kleiner waren.

Es war eine Schleife mit der Selfkantbahn in der Nähe der holländischen Grenze. Eine alte Dampflok mit mehreren Personenwagen, die von Eisenbahnenthusiasten in Stand gehalten wird.

Unterwegs, während der Fahrt, konnte man den Nikolaus mit einer Kutsche anrauschen sehen. Er ist dann bei einem Stopp in den Zug gestiegen und hat an die Kinder kleine Geschenke verteilt.

Diese alten Nostalgie-Bahnen haben schon was!

Werbung

unregistriert

Werbung


Ingrid

Moderatorin

Beiträge: 6 076

Beruf: Chefin :-)

Danksagungen: 275

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 17. Mai 2007, 21:57

Schöner Bericht Otto ! top26

Man muß sich wirklich wundern, daß die Nostalgie-Bahnen nach wie vor bei Jung und Alt großes Interesse finden.

Danke,

lG Ingrid
Humor ist der Knopf der verhindert, dass mir der Kragen platzt.

Ingrid

Moderatorin

Beiträge: 6 076

Beruf: Chefin :-)

Danksagungen: 275

  • Nachricht senden

5

Montag, 14. Juli 2008, 09:13

RE: Nostalgie Eisenbahnfahrt Moers – Rheinberg

Bin immer wieder erstaunt, was Du so alles unternimmst Otto :80:.

Danke für den Bericht - das "Spiegelbild" ist toll (unter anderem) :daumen:.


LG Ingrid :winke:
Humor ist der Knopf der verhindert, dass mir der Kragen platzt.

Beiträge: 1 765

Danksagungen: 212

  • Nachricht senden

6

Montag, 10. Oktober 2011, 06:00

Oh ... schön ... ein SCHIENENBUS ... mit so einem würde ich auch gerne mal wieder fahren. Als Kind durfte ich oft die Ferien bei meinen Großeltern in Bad Wörishofen verbringen - und von Augsburg gab es eine Direktverbindung ohne Umsteigen - mit dem Schienenbus. Damals mit 9 Jahren, ganz alleine mit dem Köfferchen ... das hatte was :8):
Bei[img] http://www.usa-stammtisch.de/bilder/01.gif[/img] Stammtischtreffen dabei