Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: USA Stammtisch Forum - Info's rund um USA und Kanada. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 56

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

21

Freitag, 18. November 2011, 18:29

Zitat

Original von Otto

Zitat

Original von VoF Fan
:hau: es gibt auch Lebendfallen


Da muss man sich aber drum kümmern! src=eace1:" src="http://www.usa-stammtisch.de/wbb2/images/smilies/peace1.gif">


Wir haben auch zwei "Lebendfallen" :D

Catty und Chili
»B.A.« hat folgende Bilder angehängt:
  • Image001.jpg
  • Image002.jpg
best regards


Bernd

Beiträge: 1 765

Danksagungen: 212

  • Nachricht senden

22

Samstag, 19. November 2011, 21:33

Von Lebendfallen (also die Käfigvariante) kann ich nur abraten. Bereits wenige Minuten nach dem Gefangenwerden fängt die Maus an, Panik zu bekommen und das wird immer schlimmer ... bis sie sich dann versucht, durch die Gitterstäbe zu quetschen, das Fell von den Rippen kratzt u.s.w.

Ich hatte mal zwei derartige Fallen in der Hütte tagsüber ausgelegt und habe sie stündlich kontrolliert. Jedesmal war ein Nager drin.
Die Mäuschen habe ich dann im Auto weggefahren und weit weg von mir ausgesetzt. Zum Dank haben die mir ins Auto gepisst.

Und irgendwann hab ich's dann mal vergessen zu kontrollieren ... am nächsten Morgen dann ... die Viecher sind da drin jämmerlich verr....

Dann lieber doch die Katzenversion :bier:
Bei[img] http://www.usa-stammtisch.de/bilder/01.gif[/img] Stammtischtreffen dabei