Sie sind nicht angemeldet.

Beiträge: 2 908

Beruf: Systemtechniker/IT und TK

Danksagungen: 382

  • Nachricht senden

41

Sonntag, 20. Februar 2011, 18:34

Was hast Du denn da noch so unter der Decke in der Garage versteckt?

Andree

  • »L.A.Cop« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 765

Danksagungen: 276

  • Nachricht senden

42

Sonntag, 20. Februar 2011, 19:06

Zitat

Original von Andree
Was hast Du denn da noch so unter der Decke in der Garage versteckt?

Andree


Einen MB SLK ... das Sommerauto meiner Liebsten ... der Winterhobel steht vor der Garage (ein Golf Variant).
Bei[img] http://www.usa-stammtisch.de/bilder/01.gif[/img] Stammtischtreffen dabei



Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »L.A.Cop« (20. Februar 2011, 19:12)


Beiträge: 67

Beruf: Zollbeamter

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

43

Sonntag, 20. Februar 2011, 19:44

Glückwunsch zum neuen Ami!

Als Ford Explorer-Fahrer ist es für mich natürlich der falsche Hersteller :zwinker:, aber nett ist er wirklich. Auf alle Fälle geländegängiger als meiner :nicken:. Warum magst Du kein Gas? Keine Tankstelle in der Nähe?

Wenn ich solche Garagenbilder sehe, werde ich immer neidisch. Nicht auf die Größe, da ist meine sogar noch etwas größer, sondern dass es so aufgeräumt ist. Irgendwie schaffe ich das nie. Bei mir sieht es immer so aus, als ob eine Bombe eingeschlagen ist :99:.

Dir wünsche ich jedenfalls allzeit gute Fahrt mit Deinen Ami´s :daumen:.

Gruß

Ralf

Werbung

unregistriert

Werbung


Beiträge: 3 300

Beruf: Ich habe ein kleines Abrissunternehmen

Danksagungen: 181

  • Nachricht senden

44

Montag, 21. Februar 2011, 07:20

Zitat

Original von StromerRalf
Wenn ich solche Garagenbilder sehe, werde ich immer neidisch. Nicht auf die Größe, da ist meine sogar noch etwas größer, sondern dass es so aufgeräumt ist. Irgendwie schaffe ich das nie. Bei mir sieht es immer so aus, als ob eine Bombe eingeschlagen ist :99:.


Genau das habe ich gedacht :D. Bei uns passen noch nichtmal die Autos mit rein... Da stehen 4 Motorräder drin... und ich muß gleich sicher mein Auto freikratzen :o9:

Günni, viel Spaß mit dem neuen Auto !!
Bei Stammtischtreffen dabei






  • »L.A.Cop« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 765

Danksagungen: 276

  • Nachricht senden

45

Montag, 21. Februar 2011, 07:24

Zitat

Original von StromerRalf

Wenn ich solche Garagenbilder sehe, werde ich immer neidisch. Nicht auf die Größe, da ist meine sogar noch etwas größer, sondern dass es so aufgeräumt ist. Ralf


Lass dich nicht täuschen ... die Schlamperecken habe ich nicht fotografiert :D

Der Explorer gefällt mir auch seeeehr gut. Oder auch Expedition und Excursion :nicken: Wie sieht es denn mit der Ersatzteilbeschaffung aus? Hat(te) Ford den Explorer regulär im Programm?

Wenn ich ehrlich bin, habe ichmir bezüglich des Gaseinbaus im Wrangler noch gar keine Gedanken gemacht. Im Grand Cherokee kommt es aufgrund Laufleistung und Alter nicht in Frage (kann ja der nächste Besitzer machen). :8):
Bei[img] http://www.usa-stammtisch.de/bilder/01.gif[/img] Stammtischtreffen dabei




Beiträge: 67

Beruf: Zollbeamter

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

46

Montag, 21. Februar 2011, 22:18

Zitat

Original von L.A.Cop

Zitat

Original von StromerRalf

Wenn ich solche Garagenbilder sehe, werde ich immer neidisch. Nicht auf die Größe, da ist meine sogar noch etwas größer, sondern dass es so aufgeräumt ist. Ralf


Lass dich nicht täuschen ... die Schlamperecken habe ich nicht fotografiert :D

Der Explorer gefällt mir auch seeeehr gut. Oder auch Expedition und Excursion :nicken: Wie sieht es denn mit der Ersatzteilbeschaffung aus? Hat(te) Ford den Explorer regulär im Programm?

Wenn ich ehrlich bin, habe ichmir bezüglich des Gaseinbaus im Wrangler noch gar keine Gedanken gemacht. Im Grand Cherokee kommt es aufgrund Laufleistung und Alter nicht in Frage (kann ja der nächste Besitzer machen). :8):


Also glaub mir, in meiner Garage wäre es unmöglich, Schlamperecken beim Fotografieren auszulassen. :99: Liegt aber z. Z. auch daran, dass ich letztes Jahr den Haushalt meiner Mutter auflösen und die Wohnung vollständig renovieren und modernisieren musste. Es ist dann vieles einfach in die Garage gewandert, sodass der Klaufix eben draußen überwintern musste. In zwei Wochen geht das Aufraümen aber wieder los. Hab die SChnauze voll von dem Chaos.

Mein Explorer ist Bj. 2001 und das letzte Modell, welches offiziell von Ford importiert wurde. Ersatzteile sind überhaupt kein Problem. Vieles gibt es wohl bei Ford direkt, aber auch bei diversen Online-Händlern im Internet. Ich bin in zwei Explorer-Foren aktiv, habe darüber viele Tipps zu dem Auto bekommen und auch schon Ersatzteile bei einem Teilehändler in den USA bestellt. Alles kein Problem. Lediglich der Weg zur Werkstatt ist etwas weit. DER Explorer-Spezialist Deutschlands wohnt in Hessen, 500 Kilometer von mir, aber das Auto ist echt zu Hobby geworden und deshalb lohnt jeder Kilometer. War aber auch erst zweimal dort.

Ich habe sofort nach dem Kauf vor drei Jahren eine Gasanlage einbauen lassen. Der Wagen hatte gerade mal 63.000 Kilometer gelaufen. Jetzt sind es 128.000. Bisher lief der Wagen völlig problemlos auf Gas. Der Durchschnittsverbrauch liegt bei 17,3 Litern/100 KM, die durchschnittlichen Spritkosten pro 100 Kilometern bei 11,44 €. Auf Benzinkosten umgerechnet entspricht das einem Durchschnittsverbrauch von 7,8 Litern Benzin/100 Km. Für ein derart luxuriöses, beqemes 2,2 Tonnen-Auto mit Allradantrieb ein guter Wert, wie ich finde. Habe es jedenfalls noch nicht bereut.

Gruß

Ralf