Sie sind nicht angemeldet.

Buff

Biker

  • »Buff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 058

Wohnort: Neuss

Danksagungen: 339

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 23. Dezember 2009, 18:52

Avatar

So, gleich brechen wir auf nach Pandora.

Mal sehen, wie der vielgelobte Film Avatar so rüberkommt. :nicken:

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Beiträge: 828

Danksagungen: 95

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 23. Dezember 2009, 19:35

RE: Avatar

Mich würde im Anschluss deine Meinung zum Film interessieren.

Vielleicht schaue ich ihn mir auch dann an.

Kalle

Cheffe

Beiträge: 6 041

Beruf: Nix

Danksagungen: 2112

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 23. Dezember 2009, 19:37

RE: Avatar

Denn gucke ich mir auf alle Fälle an,habe die Vorschau gesehen und die war schon Gigantisch.
Bei[img] http://www.usa-stammtisch.de/bilder/nummer/31.gif[/img] Stammtischtreffen dabei

Zum Arbeiten zu alt,
zum Sterben zu jung,
zum Reisen topfitt ...

Werbung

unregistriert

Werbung


Devil I

unregistriert

4

Mittwoch, 23. Dezember 2009, 19:41

RE: Avatar

Cameron ist für mich einer der besten Filmemacher überhaupt !!!!

ich sag nur *TITANIC* :cry:

Buff

Biker

  • »Buff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 058

Wohnort: Neuss

Danksagungen: 339

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 24. Dezember 2009, 01:32

RE: Avatar

Der Film war klasse! :daumen:

Besonders überzeugt haben mich die fantastischen Bilder.
Da steckt sehr viel Technik und Arbeit drin.
Leider wurde der Film bei uns nicht in 3D gezeigt.

Die Story: Naja, vom Grundgedanken ok, aber ein bißchen viel Ballerei, für meinen Geschmack.

Beiträge: 304

Danksagungen: 22

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 3. Januar 2010, 14:36

Ich hab ihn mir am 29.12. in 3D gegeben.
Muss sagen dass ich vor allem von der technischen Seite her total fasziniert war. Die Story an sich - hm... naja... - ziemlich vorhersehbar, würde ich sagen. Aber was die mit den Computeranimationen hinbekommen haben, ist schon gigantisch!
Der 3D-Effekt war auch genial. Nicht überladen mit 3D-Effekten, wie z.B. Ice-Age oder wie man es in den IMAX-Kinos oder im Europapark etc. kennt, wo die 3D-Effekte gezielt und über die Maßen eingesetzt werden. Hier war es eher so, dass es dezent eingesetzt wurde und man sich genau dadurch viel mehr im Geschehen gefühlt hat, weil es nicht künstlich übertrieben wurde.
Die 8 Euro haben sich echt gelohnt!

Der Busty

Beiträge: 1 200

Beruf: KfB (Kauffrau f. Bürokommunikation)

Danksagungen: 106

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 19. Januar 2010, 10:05

endlich haben wir es auch geschafft!! :schwitzen:
seit dem Start versuchen wir Tickets für die 3D-Vorstellung zu bekommen
und Sonntag waren wir drin :freu:

der Film ist der absolute HIT !!!
habe vorher noch keinen 3D Film gesehen und war sehr begeistert!

beim Film selber fand ich die Farben, Formen, "Tiere", Landschaften usw. einfach gigantisch :nicken:

freue mich schon auf den nächsten 3D Film
Bei[img] http://www.usa-stammtisch.de/bilder/07.gif[/img] Stammtischtreffen dabei

Werbung

unregistriert

Werbung


8

Dienstag, 19. Januar 2010, 12:58

Ich werde ihn mir hoffentlich am Samstag angucken können ... oder heute, da wär nicht so viel los :) Aber unbedingt 3D

Beiträge: 656

Beruf: am liebsten Reisejournalist. Leider reichte es nur zum Dipl. Betriebswirt.

Danksagungen: 92

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 19. Januar 2010, 14:42

Ich mach jetzt hier einmal mein coming out:

Ich habe den Film 2x gesehen. :daumen: :daumen: :daumen:

2x in 3D :freu: :freu:

Allerdings in unserem Großraumkino in Kaufbeuren kostete der Spaß 11,-- EUR :kopfkratz:

Aber was solls, er war es trotzdem wert. Meine Kids total begeistert, ich total begeistert. Wahnsinn!!

Ob allerdings das ganze auch ohne 3D noch so toll ist, wage ich nicht zu behaupten, weil wie schon gesagt der Inhalt des Film mehr oder minder austauschbar ist. Aber wie man quasi mit im Baum sitzt und in die Tiefe schaut, durch den 3D-Effekt, war schon toll.

Da kann ja Mr. Cameron bei der Oscarverleihung wieder brüllen: "Ich bin der König des Universums".

so long
alljogi


Jede große Reise beginnt mit dem ersten Schritt

Canyonklops

Der mit den Coyoten tanzt

Beiträge: 1 022

Beruf: Lichtverbieger

Danksagungen: 75

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 19. Januar 2010, 21:03

Ich kann und will meinen Vorrednern beipflichten. Selbst für jemanden der mit der Geschichte überhaupt nichts anfangen kann, ist dieser Film ein Genuss für die Augen. :daumen: :daumen: :daumen: :daumen: :daumen:


Outing Nr.2: Wir werden ihn auch ein zweites mal gucken, mindestens!!!!

BITTE NUR IN 3D GUCKEN!!!!


Stefan
Stefan

Bei Stammtischtreffen dabei


Beiträge: 397

Danksagungen: 18

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 27. Januar 2010, 21:48

Kann mich nur anschließen, ich war sehr voreingenommen, aber der Film hat mich immer mehr zu sich gezogen. War echt klasse, ist ein Empfehlung wert. :peace1:
BeiStammtischtreffen dabei

Jeden Glauben holt das Wissen mal ein!

Gruß Klaudia

Werbung

unregistriert

Werbung


Kalle

Cheffe

Beiträge: 6 041

Beruf: Nix

Danksagungen: 2112

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 22. Februar 2011, 23:59

21-09 vs 22.02.2011
Wir haben es endlich auch geschafft und an solch einer Produktion möchte ich mal mitarbeiten..
Tolle Arbeit...
Aber der Zug ist wohl abgefahren :rolleyes:
Bei[img] http://www.usa-stammtisch.de/bilder/nummer/31.gif[/img] Stammtischtreffen dabei

Zum Arbeiten zu alt,
zum Sterben zu jung,
zum Reisen topfitt ...

Kalle

Cheffe

Beiträge: 6 041

Beruf: Nix

Danksagungen: 2112

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 23. Februar 2011, 09:49

Da gäbe es viele.. ;-)

Einkauf von Schauspieler (Castinger ) ;-)
Bei[img] http://www.usa-stammtisch.de/bilder/nummer/31.gif[/img] Stammtischtreffen dabei

Zum Arbeiten zu alt,
zum Sterben zu jung,
zum Reisen topfitt ...