Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: USA Stammtisch Forum - Info's rund um USA und Kanada. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Kalle

Cheffe

  • »Kalle« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 041

Beruf: Nix

Danksagungen: 2112

  • Nachricht senden

1

Freitag, 27. November 2009, 14:00

Reich

Endlich ich bin REichhhhhhhhhhhhhhhhhhhhh


INTERNATIONAL LOTTO COMMISSION.
Avda. Los Principes N°26 Planta 2,
28014 Madrid, España.
(ÜBERSETZTE KOPIE)
0034-653 621 455.
(Ursprüngliche Kopie mit Anspruchs Agentur)

OFFIZIELLE MITTEILUNG:
VON SITZ DES VIZE PRASIDENTEN,
INTERNATIONALE PROMOTIOM-GEWINNMITEILUNG.
REFERENZNUMMER: EZEN/55456009/ESP.
BEARBEITUNGSNUMMER: DAMI/00132/IPD/09. DATUM: 12/11/2009.

ATTN; DER GEWINNER / IN,

OFFIZIELLE GEWINNBENACHRITIGUNG.
Hiermit informieren wir Sie uber das Ergebnis der LA PRIMITIVA / EUROMILLONES LOTERÌA INTERNATIONAL PROGRAMME, die am 31. Oct, 2009 stattgefunden hat. Da die Nummern und Adressen vertauscht wurden, sind die am 10th. November, 2009 freigegeben worden. Die auf ihrem Namen stehende Ticketnummer 031-1127-841 mit der Seriennummer 3214-09 hat die Glucksnummern 09-22-37-39-41-49 2-7 gezogen, mit der sie folglich die Lotterie in der dritten Kategorie gewonnen haben. Somit wird ihnen die Pauschalsumme von €815,810. 00 (ACHTHUNDERT UND FUNFZEHN TAUSEND, ACHTHUNDERT UND ZEHN EURO) in bar gut geschrieben fur die dantei mit der Referenznummer EZEN/55456009/ESP und Bearbeitungsnummer: DAMI/00132/IPD/09. Dies stammt aus dem gesemten Geld preis von €25,640,610. 00 (FÜNFUNDZWANZIG MILLIONEN SECHSHUNDERTVIERZIG TAUSEND SECHSHUNDERTZEHN EURO) die international unter den Gewinnem dieser Kategorie verteilt warden. HERZLICHEN GLUCKWUNSCH!!!!

Ihr Kapital befindet sich im Augenblick in Verwahrung bei der Versicherungsgesellschaft und ist auf ihrem namen versichert. Da einige Nummern und Namen vertauscht wurden, bitten wir sie diesen Preis nicht der Offentlichkeit mitzuteilen bis Ihr Anspruch bearbeitet und das Geld auf Ihr Konto uberwiesen worden ist, da es unserem Scherheitsprotokoll entspricht, um eine zweifache Forderung zu vermeiden,oder auch dass Teilnehmer dieses Programm unberechtigt ausnutzen, so wie es in der Vergangenheit schon vorgekommen ist. Alle Teilnehmer sind von einem Rechnerwahlsystem aus 19.000 Namen aus Asien, Australien, Neuseeland, Europa, Amerika, Afrika und Nordamerika gezogen, die an unserem internationalen Promotionsprogramme teilnehmen. Wir hoffen, dass sie mit einem Teil ihres Preises an unserer internationalen Lotterie 2009 am Ende des Jahres mit dem hohen Einsatz von € 1.4 Billionen teilnehmen.
Um Ihren lottoanspruch zu beantragen, nehmen sie mit Ihrem Antragsvertreter, DR. DIEGO GAMEZ, Auslandskoordinationsmanager von CEBAR GRUPO SEGURIDAD S.A. ESPAÑA mit Tel: 0034-672 822 271, Fax: 0034-912 919 814 oder e-mail cebargrupo@live.com kontakt auf zur verarbeitung und überweisung Ihrer Geldpramie auf die von Ihnem angewiesene Bestimmung. Vergessen Sie nicht, dass alle Geldpreise vor dem 31. Decembre, 2009 beantragt werden mussen. Nach diesem Tag wird das Kapital dem MINISTERIO DE ECONOMIA Y HACIENDA als nicht beantragt zuruckgesendet. Hiermit wird Ihnen ausserdem mitgeteilt, dass 10% ihres Lottogewinns der CEBAR GRUPO SEGURIDAD S.A ESPAÑA zukommt, da sie Ihren Namen fur dieses ziehung eingetragen hat und Ihr Antragsvertreter ist. Die 10% warden uberwiesen, nachdem Sie den Gewinn in Ihrem Land erhalten haben, denn das Geld ist auf Ihren Namen versichert.
HINWEIS: Um unnotige Verzogerungen und schwierigkeiten zu vermeiden, bitten wir Sie in jedem Schreiben an uns oder Ihrem Antragsvertreter grundsatzlich Ihre referenz und bearbeitungsnummer anzugeben. Wenn sich ausserdem Ihre adresse andern, sollten sie es umgehend Ihrem Antragsvertreter mitteilen. Es gratulieren Ihnem nochmals herzlich alle Mitglieder unseres Teams und danken Ihnen dafur, an unserem Internationalen Promotionsprogramme teilgenommen zu haben. Wir wunschen Ihnen auch fur die Zukunft viel Gluck. Bitte kontaktiert Ihre Verarbeitungsagentur mit Ihrem vollenden namen, adresse, referenz und bearbeitungs nummern telefonisch oder Fax CEBAR GRUPO SEGURIDAD S.A. ESPAÑA an Fax: e-mail
MIGUEL A. GARRIDO.
VIZE PRÄSIDENT.
TICKET Nº: 031-1127-841
Bei[img] http://www.usa-stammtisch.de/bilder/nummer/31.gif[/img] Stammtischtreffen dabei

Zum Arbeiten zu alt,
zum Sterben zu jung,
zum Reisen topfitt ...

Es haben sich bereits 11 Gäste bedankt.

Beiträge: 4 780

Beruf: Gelber Engel

Danksagungen: 176

  • Nachricht senden

2

Freitag, 27. November 2009, 14:27

RE: Reich

Herzlichen Glückwunsch... :zwinker: dass die es immer noch nicht für nötig halten, mal nen besseres Deutsch zu schreiben...


Yes
...verrückt nach Reisen...

:bier:


Beiträge: 5 929

Beruf: Steel Worker

Danksagungen: 563

  • Nachricht senden

3

Freitag, 27. November 2009, 14:32

RE: Reich

Wenn ich das richtig verstehe wird das Geld in bar überwiesen.
Brauchst du demnächst nen Bodyguard?

Werbung

unregistriert

Werbung


Wolfgang

unregistriert

4

Freitag, 27. November 2009, 14:59

RE: Reich

Fang doch schonmal damit an,
die Kohle zu verteilen! :nicken:

Kalle

Cheffe

  • »Kalle« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 041

Beruf: Nix

Danksagungen: 2112

  • Nachricht senden

5

Freitag, 27. November 2009, 17:40

RE: Reich

Oh Shit...
Muss ich jetzt alle Bestellungen rückgängig machen ?
Mal eben mein Pizza-Lieferservice anrufen,die Bestellung hat sich erledigt.
:cry:
Bei[img] http://www.usa-stammtisch.de/bilder/nummer/31.gif[/img] Stammtischtreffen dabei

Zum Arbeiten zu alt,
zum Sterben zu jung,
zum Reisen topfitt ...

Ingrid

Moderatorin

Beiträge: 6 076

Beruf: Chefin :-)

Danksagungen: 407

  • Nachricht senden

6

Freitag, 27. November 2009, 20:17

RE: Reich

Zitat

Original von cleetz


Zitat

Original von Kalle
...Da einige Nummern und Namen vertauscht wurden, bitten wir sie diesen Preis nicht der Offentlichkeit mitzuteilen bis Ihr Anspruch bearbeitet und das Geld auf Ihr Konto uberwiesen worden ist...


Er hat es versaut :o9: :totlach:


:totlach: :totlach: :totlach:

Das kommt von den Putzmitteln... giftige Dämpfe und so :D


LG Ingrid :peace1:
Humor ist der Knopf der verhindert, dass mir der Kragen platzt.

Kalle

Cheffe

  • »Kalle« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 041

Beruf: Nix

Danksagungen: 2112

  • Nachricht senden

7

Samstag, 28. November 2009, 00:16

RE: Reich

Ist mir doch egal
Ich habe n neue Quelle angezapft :zwinker:

Vous êtes invité(e) à:

CONTACT WESTERN UNION MONEY TRANSFER AGENT
Par l'hôte:

Peter Ibe

Date:

vendredi 27 novembre 2009
Heure:


Rue:

Attention beneficiary,we have concluded to effect your payment through western union $5,000.Daily until the total of $1.500,000.00 is completely transfered. The Western union Agent: is Mr.Paddy Morries TEL+22998934620 E-mail: ( u_w_mt44@sify.com ) Money sent Through,BEDE AJANA amount sent $5,000.00 in your name today,So contact him and tell him to give you the mtcn, sender name and question / answer to pick the $5,000 But you will also send the tax clearance of $145usd pls contact them ASAP to send you the pick up information.Thanks. Mr Peter Ibe,

Y assisterez-vous ?

RSVP à cette invitation
Bei[img] http://www.usa-stammtisch.de/bilder/nummer/31.gif[/img] Stammtischtreffen dabei

Zum Arbeiten zu alt,
zum Sterben zu jung,
zum Reisen topfitt ...

Werbung

unregistriert

Werbung


Kalle

Cheffe

  • »Kalle« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 041

Beruf: Nix

Danksagungen: 2112

  • Nachricht senden

8

Samstag, 28. November 2009, 10:19

RE: Reich

Ihr Spruch
Ich mache ihm ein Angebot, das er nicht ablehnen kann :gott:

:beten:
Bei[img] http://www.usa-stammtisch.de/bilder/nummer/31.gif[/img] Stammtischtreffen dabei

Zum Arbeiten zu alt,
zum Sterben zu jung,
zum Reisen topfitt ...

Kalle

Cheffe

  • »Kalle« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 041

Beruf: Nix

Danksagungen: 2112

  • Nachricht senden

9

Samstag, 28. November 2009, 12:32

RE: Reich

Nein,nein ich öffne sie nicht ;-) allet im Grünen Bereich Kalle
Bei[img] http://www.usa-stammtisch.de/bilder/nummer/31.gif[/img] Stammtischtreffen dabei

Zum Arbeiten zu alt,
zum Sterben zu jung,
zum Reisen topfitt ...

Beiträge: 1

  • Nachricht senden

10

Montag, 8. Februar 2010, 17:31

was ist daraus geworde fake oder?

Beiträge: 2 908

Beruf: Systemtechniker/IT und TK

Danksagungen: 382

  • Nachricht senden

11

Montag, 8. Februar 2010, 17:44

Zitat

Original von filip16v
was ist daraus geworde fake oder?


Natürlich war das echt, Kalle ist nun reich und lebt auf den Bahamas.
Hier in D schaut er nur am WE vorbei um den BVB live zu sehen... :cheesy:

Andre

Werbung

unregistriert

Werbung


Kalle

Cheffe

  • »Kalle« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 041

Beruf: Nix

Danksagungen: 2112

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 9. Februar 2010, 16:41

Alle 14 tage bin ich in Dortmund, ansonsten Bahama ich so rum
Bei[img] http://www.usa-stammtisch.de/bilder/nummer/31.gif[/img] Stammtischtreffen dabei

Zum Arbeiten zu alt,
zum Sterben zu jung,
zum Reisen topfitt ...

Beiträge: 3 402

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 233

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 15. August 2010, 12:14

ja, der "Anschiss" lauert überall,
ich bekommt seit einigen Wochen laufend Mails,
daß mein Läppi von der Reparatur abgeholt werden kann,
daß meine Freundin Manuela (hab tatsächlich eine, die so heisst) mir ne wichtige Nachricht hinterlassen hat,
daß ich meine Reparatur von Philips endlich bezahlen soll
daß meine Buchbestellung doppelt ausgeführt wurde,
daß ich irgendwo irgendwas gewonnen habe, das ist ja schon längst klar und nicht wirklich noch witzig
was jetzt so eintrudelt, ist erst auf den zweiten Blick als fake ersichtlich und wandert - natürlich - ungeöffnet in den Papierkorb

Usabima
Bei Stammtischtreffen dabei

Beiträge: 202

Danksagungen: 33

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 15. August 2010, 20:11

Ich habe gerade ne Mail von meinem neuen Geschäftsparter Banister Mfede Mbulu-Bulu bekommen. Da ist irgendein kinderloser reicher Schnösel ums Leben gekommen der auf dem Konto seiner Bank noch 43 Millionen Dollar zu liegen hat. Mfede, zwei seiner Kollegen, und ich, teilen das jetzt zwischen uns auf.

Wenn alles geklappt hat dürft ihr alle mal zu mir in mein neues Haus in Big Sur nen Kaffee trinken kommen.

:cheesy:

Kalle

Cheffe

  • »Kalle« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 041

Beruf: Nix

Danksagungen: 2112

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 15. August 2010, 20:53

Und täglich grüßt das Murmeltier Fake
Das Ding läuft in einer Endlosschleife,mal mehr mal weniger
Bei[img] http://www.usa-stammtisch.de/bilder/nummer/31.gif[/img] Stammtischtreffen dabei

Zum Arbeiten zu alt,
zum Sterben zu jung,
zum Reisen topfitt ...

Werbung

unregistriert

Werbung


Beiträge: 3 402

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 233

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 15. August 2010, 21:58

Zitat

Original von Kalle
Und täglich grüßt das Murmeltier Fake
Das Ding läuft in einer Endlosschleife,mal mehr mal weniger


wobei sich mir der Sinn solchen Tuns nciht erschließen will - ham die alle Langeweile?

usabima
Bei Stammtischtreffen dabei

Beiträge: 3 402

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 233

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 15. August 2010, 22:48

...ja, Carsten, die Gier des Menschen....das mag es wohl sein, weshalb es immer wieder solche (eigentlich ja offensichtlich unlautere) Mails gibt....

Usabima - bewundere mal meinen Ticker, bitte... :D
Bei Stammtischtreffen dabei

Beiträge: 3 402

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 233

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 15. August 2010, 22:55

Zitat

Original von cleetz
Hab Deinen Ticker schon gesehen, viel Spaß :zwinker:

Danke GB Pics

Usaima
Bei Stammtischtreffen dabei

Beiträge: 4 780

Beruf: Gelber Engel

Danksagungen: 176

  • Nachricht senden

19

Montag, 16. August 2010, 11:28

Irgendwie hab ich wohl Glück und bleib von so´nem Mist wenigstens privat verschont... dafür krieg ich arbeitsmäßig ne Menge Schund... Viagra und so... was soll ICH damit? :kopfkratz: Meistens steh in nur CC: und unter Empfänger der ein oder andere männliche (hochrangige) Kollege... :totlach:

Yes
...verrückt nach Reisen...

:bier:


Werbung

unregistriert

Werbung


Beiträge: 741

Danksagungen: 37

  • Nachricht senden

20

Montag, 16. August 2010, 12:01

ich wollte mich selber reich machen und ein brennholzverleih aufmachen und ein geschäft, was aufblasbare dartscheiben vertickt...brauch nur noch einen geldgeber, aber ihr gebt mir bestimmt was ab!!!!

:cheesy:
:peace1: