Sie sind nicht angemeldet.

  • »Eric« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 478

Beruf: ?

Danksagungen: 61

  • Nachricht senden

1

Freitag, 11. November 2011, 18:40

Schön das es wieder funzt. :daumen:

Aber ich habe dir keine "Neuinstallation" vorgeschlagen :nonono: sondern geraten die Progs auf dem Link zu nutzen.
Ein Versuch der Rep. ist in jedem Falle besser als gleich ein plätten des Systems.
Bei vielen Stammtischtreffen dabei :rolleyes:

Beiträge: 2 908

Beruf: Systemtechniker/IT und TK

Danksagungen: 382

  • Nachricht senden

2

Freitag, 11. November 2011, 18:44

Zitat

Original von Eric
Schön das es wieder funzt. :daumen:

Aber ich habe dir keine "Neuinstallation" vorgeschlagen :nonono: sondern geraten die Progs auf dem Link zu nutzen.
Ein Versuch der Rep. ist in jedem Falle besser als gleich ein plätten des Systems.


Dem muss ich völlig wiedersprechen. Wenn Du pech hast und nicht alles entfernt wird, bekommste mit der Zeit immer mehr Ärger.
Wir empfehlen unseren Kunden bei einem Virenbefall: Neuinstallation und
durchsuchen ALLER Datenträger (USB Stick,USB Festplatte) nach Viren.

Da Otto in der letzten Zeit auffällig viele Viren hat, würde ich das auf jeden Fall machen.

Wer dann schlau ist, macht nach der Installation aller Programme ein Image von seinem Rechner.
Das kann man bei Bedarf zurückspielen ohne großen Aufwand.

Andree

Beiträge: 2 908

Beruf: Systemtechniker/IT und TK

Danksagungen: 382

  • Nachricht senden

3

Freitag, 11. November 2011, 18:51

Eine der besten Software Produkte um ein Image zu erstellen:
http://www.acronis.de/homecomputing/products/trueimage/

Die Software von Acronis ist wirklich gut und kostet 50€ und es gibt
eine Demoversion.

Die Professionelle Variante nutzen wir auch bei Businesskunden, ohne
Probleme!

Andree