Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: USA Stammtisch Forum - Info's rund um USA und Kanada. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Andree« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 908

Beruf: Systemtechniker/IT und TK

Danksagungen: 363

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 23. Januar 2011, 14:32

Ich Kommentiere Berichte und Postings, welche ich wirklich
für gelungen halte. Leider überragen hier im Forum die ganzen
Quiz- und Bilderschlangen, wo sich aber auch fast immer die gleichen
User rumtummeln.

Aber das bedeutet nicht, das ich nicht alle Reiseberichte etc. lese.
Nur Kommentiere ich nicht alles.

So wie Otto wünsche ich auch keine Posting Flut, so wie es in anderen
USA Foren betrieben wird, nur um noch einen Beitrag auf dem Counter
zu haben, wovon aber 80% völlig belanglos waren...


Ich denke wir haben hier ein Archiv von super Reiseberichten und
Erfahrungsberichten. Wenn man etwas spezielles sucht, wird man
hier immer fündig. Wenn ich da an die "specials" von Bille denke oder
an die bissigen Berichte von Volker, die Fotos von Rainer etc.

Die Suche wird auch von Gästen hier rege angenommen und wir
sind zwar nicht das größte Forum, aber das gemütlichste mit sehr
guten Informationen.

Andree

Beiträge: 1 628

Beruf: Kaufmann

Danksagungen: 108

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 23. Januar 2011, 14:33

Nun - es ist, aus meiner Sicht schon so, dass es aus diesem Forum heraus nicht so überwältigend viel Kommentare gibt. Aber, ehrlich gesagt ist mir ein nicht geschriebener Kommentar allemal lieber, als ein blöder.
Wenn ich so in andere Foren schaue, graut es mir da manchmal. Von daher fühle ich mich hier sehr gut aufgehoben.
Und was die allgemeine Resonanz, und das Interesse angeht, brauche ich ja nur auf die Anzahl der klicks, sowohl hier, aber noch viel mehr auf meinem Server zu schauen. Das ist ja die einzig wahre Abstimmung. Und da bin ich eigentlich sehr zufrieden.
Also - eigentlich finde ich das hier ganz ok.
Viele Grüße
Sepp

Bei Stammtischtreffen dabei

USA 2011 - from California to California

thunderstorm & sunshine USA 2010

Kalle

Cheffe

Beiträge: 6 041

Beruf: Nix

Danksagungen: 2022

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 23. Januar 2011, 15:44

Hallo zusammen,

Grundsätzlich bin ich dafür (und meist mache ich es auch) das man auf einem Reisebericht antwortet,da macht sich jemand die Mühe und stellt diesen auch für andere User zur Verfügung und möchte dann natürlich auch Input bekommen.

Ein Forum lebt nun mal von Kommunikation in schriftlicher Form und mir ist
auch mal ein Piep und ein Blödel Kommentar lieber als überhaupt keine Kommunikation.

Mit einer Einschränkung,
Kommentare die nur wegen mehr Points auf dem Counter geschrieben werden,auf die kann man sicher gut verzichten,aber das ist bei uns ja nicht der Fall.
Oder :99:
Bei[img] http://www.usa-stammtisch.de/bilder/nummer/31.gif[/img] Stammtischtreffen dabei

Zum Arbeiten zu alt,
zum Sterben zu jung,
zum Reisen topfitt ...

Werbung

unregistriert

Werbung


Beiträge: 1 084

Beruf: Diplom-Sozialpädagogin

Danksagungen: 75

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 23. Januar 2011, 15:59

Hm, also mir fehlt einmal generell der Vergleich, denn ich bin nur hier vertreten, andere USA Foren kenne ich also gar nicht.

Ich habe aber immer das Gefühl, dass zumindest of Fragen oft geantwortet wird und konnte ich mir hierzu schon viele Tipps abholen. Reiseberichte kommentiere ich eigentlich immer, wenn ich sie lese, die einen mehr, die anderen weniger, kommt ehrlich gesagt wohl auch daran an, ob mich die Gegend interessiert oder eher weniger.

Allerdings muss ich zugeben, dass ich mich sehr über Kommentare zu meinen Reiseberichten freue. Da ich ja keine eigenen Homepage habe, ist hier die einzige Möglichkeit, einen Reisebericht einzustellen und daher muss man bei meinen Berichten mit Kritik und Lob echt nicht geizen :zwinker:

Ich freue mich z.B. aber auch, wenn mir jemand zum Geburtstag gratuliert, das macht den Tag immer ein bisschen besonderer und ich kenne kein anderes Forum, in dem das auf so tolle Weise funktioniert, wie hier.

Generell bin ich also zufrieden!
LG, Dani

Beiträge: 3 300

Beruf: Ich habe ein kleines Abrissunternehmen

Danksagungen: 169

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 23. Januar 2011, 17:49

Bei mir kommt es immer darauf an wieviel Zeit ich habe. Das Forum läuft fast immer im Hintergrund, was aber nicht heißt, daß ich Zeit zum Lesen habe. Oder ich lese mal schnell etwas, will später antworten und habs dann vergessen. Das ist keine böse Absicht.

Auch komme ich nicht immer dazu Reiseberichte zu lesen (auch das ist keine böse Absicht), was aber auch daran liegt, daß unser Internet so langsam ist, daß sich Bilder gaaaaanz laaaaaaangsam oder gar nicht aufbauen.

Wenn ich mal Rentner bin, gelobe ich Besserung :nicken:

Ansonsten seid Ihr mein Kontakt in die weite Welt und ich bin gerne in diesem Forum. Holt mich der Sauerlandkoller ein, lese ich zwischendurch Reiseberichte und freue mich über die schönen Bilder (wenn sie dann da sind :D). Ich kenne keine anderen Foren näher, aber ich glaube nicht, daß andere soviel persönlichen Touch haben :kuss: . Wenn man alleine bedenkt wieviel richtige Freundschaften durch das Forum entstanden sind ! Also weiter so :daumen:
Bei Stammtischtreffen dabei






Beiträge: 2 556

Danksagungen: 48

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 23. Januar 2011, 18:11

Ich bin hier jetzt schon fast 8Jahre dabei,zuerst nur als Gast und seit dem Sommer 2003 als Mitglied und fühle mich sehr wohl hier.Die große Schreiberin bin ich nicht, gelesen wird fast alles aber meinen Senf geb ich nicht so oft dazu.
Ich lese auch in anderen Foren mit und z.B.bei manchen Reiseberichten nervt mich das zwischen den Tagesberichten endlose Beiträge sind wie ich fahr mit ,hast noch Platz,wann gehts endlich weiter...usw.
Was mir gefällt das ich viele nette Freunde gefunden hab und das es nicht so riesig geworden ist. :zwinker:
Bei Stammtischtreffen dabei

Beiträge: 3 275

Danksagungen: 247

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 23. Januar 2011, 19:28

Ich bin ja ein Fan des Mottos "Einfach mal die Fresse halten", wenn man nichts Substantielles zu sagen hat. Ich kann auf 20 gleichlautende Kommentare a la "Tolles Foto" gerne verzichten. Da ich ja selbst hier schon so einige Berichte geschrieben habe, weiß ich natürlich, dass es sehr motivierend ist, dazu Kommentare zu bekommen. Wobei es auch etwas anderes ist, ob jemand live schreibt, was imo eher dazu animiert, öfter was dazu zu schreiben, als wenn man hinterher EINEN längeren Bericht liest. Schaut man sich an, wie viele Klicks hier die meisten Threads haben, ist die Resonanz doch durchgehend sehr groß, auch wenn es nicht immer viele Kommentare gibt.

Schön fände ich, wenn es öfter mal kleinere Berichte zu lohnenswerten Zielen geben würde, so wie es Bille und Otto machen. Denke, das ist auch für Leute, die von extern reinschauen, interessant. Aber auch so hat das Forum in der Tiefe schon unglaublich viele Informationen zu bieten. Und ich kann mir kaum vorstellen, dass konkrete Fragen irgendwo anders besser beantwortet werden als in diesem Forum. Hier ist sich auch niemand zu schade, die eine oder andere Frage zum 20. Mal zu beantworten - was anderswo schon mal zu hämischen Kommentaren führt.

Werbung

unregistriert

Werbung


Beiträge: 92

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 23. Januar 2011, 19:38

Ich lese jeden Reisebericht in diesem Forum und habe große Achtung vor jedem, der sich die Mühe macht seine Erlebnisse und Erfahrungen hier zu veröffentlichen und eigene Reisefreude auch mit anderen zu teilen. Auf jeder unserer Reise sind die Berichte wertvoller Beitrag beim Planen und Hilfe auch Ziele zu finden, die weniger im Rampenlicht stehen. Manchmal gebe ich einen Kommentar ab, auf jeden Fall viel zu wenig um meine Freude über den Bericht auszudrücken!
Mich stören die Quiz- und Bilderschlangen nicht, soll doch jeder seinen Spaß hier im Forum haben. Für mich waren sie jedenfalls zum Anfang Hilfe mich in diesem Forum zu bewegen.

Auch wenn ich nicht oft schreibe, ich bin da und schätze euch und eure Beiträge!

Viele Grüße, Brenni

Buff

Biker

Beiträge: 2 058

Wohnort: Neuss

Danksagungen: 326

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 23. Januar 2011, 19:56

Geizen die User hier im Forum mit Kommentaren?

Eindeutig ja!

Man kann niemanden zwingen, auf einen Thread zu antworten, aber man sollte überlegen, daß ein Forum gerade davon lebt.

Ich hatte das in der Vergangenheit auch schon mal angemeckert, als auf einen RB von Ingrid, so wenige Antworten kamen.

Leider hab ich mich inzwischen auch an dieses Verhalten angepaßt. :99:

Man verliert dann irgendwie die Lust, kreativ was einzustellen, wenn man nicht weiß, ob es überhaupt jemanden interessiert.

Also Leute POSTEN. Man bricht sich doch keinen ab, wenn man mal aus dem Quark kommt und ein Feedback gibt! :nonono:

Beiträge: 397

Beruf: Motivationstrainerin

Danksagungen: 44

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 23. Januar 2011, 20:42

Auch wenn ich noch nicht lange angemeldet bin, lese ich doch schon einige Zeit hier mit.
Bei mir läuft das Forum oft im Hintergrund und zwischendurch schaue ich immer mal wieder rein. Ich schätze die freundlich-witzig-ironische-seriöse Mixtur der Kommentare sehr. :nicken:
Ich hatte immer das Gefühl, dass die RB´s viel gelesen werden und Kommentare eben hier nicht so häufig geschrieben werden.
Bislang war ich hauptsächlich in Kanada, Florida und der Karibik unterwegs, Ziele die von den Usern hier nur selten angesteuert werden. Den Südwesten habe ich eher zufällig für mich entdeckt. Kann also meinerseits eher mit dummen Fragen als fundierten Antworten dienen.
Jedenfalls hätte ich ohne die zahlreichen Berichte meine letzten beiden und kommenden 2 Westküstenreisen nicht so gut organisieren können.
Von daher ein dickes Lob an alle Beitragsschreiber. Ich freue mich über die zahlreichen eingestellten Bilder, auch wenn es eine gefühlte Ewigkeit dauert, bis diese hochgeladen sind

Gruß aus dem Rheinland
nic

Beiträge: 354

Beruf: Physiker

Danksagungen: 41

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 23. Januar 2011, 21:27

Hallo,

da ich ja mit meiner Bemerkung gewisserweise der Anlass zu diesem Thread war, muss ich natürlich auch meine Meinung zum besten geben.
Ja, man freut sich, wenn es Reaktionen auf ein Posting oder Bericht gibt! Aber da ich selber nicht zu denen gehöre, die sehr viel kommentieren, will ich mich nicht beschweren, und ganz ernst war meine Bemerkung auch nicht gemeint.

Trotzdem hab ich mich gefreut, dass mein Crystal Mill Link deutlich mehr Beachtung (und Kommentare) bekommen hat.
raigro

Werbung

unregistriert

Werbung


Beiträge: 656

Beruf: am liebsten Reisejournalist. Leider reichte es nur zum Dipl. Betriebswirt.

Danksagungen: 84

  • Nachricht senden

12

Montag, 24. Januar 2011, 08:07

Ich habe hier einfach einmal still mitgelesen :D

Ich halte es ja gern wie es Dieter Nuhr einmal ausgedrückt hat: "Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal Fresse halten".

Ich gebe zu, dass Kommentare zu Berichten die man veröffentlicht immer willkommen sind und anspornen. Dieses Feedback schmeichelt dem eigenen Ego und niedergeschrieben wird hier auch niemand. Ich habe das Gefühl hier gibt jeder seine Meinung offen und ehrlich ab. Ob dies in anderen Foren so ist, kann ich nicht genau beurteilen. Als ich vor einigen Jahren einmal einen Reisebericht in einem anderen Forum veröffentlichen wollte, habe ich als Antwort nur "Falscher Platz, falsches Thema", bekommen. Das wars und weg war der Link.

Da wir keine Profischriftsteller sind, vermeiden auch die meisten Kommentare zu den ein oder anderen literatischen Schwächen. Was ich by the way sehr genieße. :D

Alles in allem ist dieses Forum hier wie eine große Familie. Die Forumsmitglieder haben ein gemeinsames Hobby und tauschen sich aus darüber. Wenn es euch nicht gäbe, würde ich mich für krank halten. :cheesy: So aber weiß ich es gibt viele Gleichgesinnte mit dem USA-Virus.

Trotzdem fällt mir nicht immer und überall ein Kommentar zu allen Themen ein und wie eingangs schon mal erwähnt, ist dann Fre .... Naja ihr wißt schon.

so long
alljogi


Jede große Reise beginnt mit dem ersten Schritt

chrischi

unregistriert

13

Montag, 24. Januar 2011, 08:10

Zitat

Original von alljogi
Ich habe hier einfach einmal still mitgelesen :D

Ich halte es ja gern wie es Dieter Nuhr einmal ausgedrückt hat: "Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal Fresse halten".

Ich gebe zu, dass Kommentare zu Berichten die man veröffentlicht immer willkommen sind und anspornen. Dieses Feedback schmeichelt dem eigenen Ego und niedergeschrieben wird hier auch niemand. Ich habe das Gefühl hier gibt jeder seine Meinung offen und ehrlich ab. Ob dies in anderen Foren so ist, kann ich nicht genau beurteilen. Als ich vor einigen Jahren einmal einen Reisebericht in einem anderen Forum veröffentlichen wollte, habe ich als Antwort nur "Falscher Platz, falsches Thema", bekommen. Das wars und weg war der Link.

Da wir keine Profischriftsteller sind, vermeiden auch die meisten Kommentare zu den ein oder anderen literatischen Schwächen. Was ich by the way sehr genieße. :D

Alles in allem ist dieses Forum hier wie eine große Familie. Die Forumsmitglieder haben ein gemeinsames Hobby und tauschen sich aus darüber. Wenn es euch nicht gäbe, würde ich mich für krank halten. :cheesy: So aber weiß ich es gibt viele Gleichgesinnte mit dem USA-Virus.

Trotzdem fällt mir nicht immer und überall ein Kommentar zu allen Themen ein und wie eingangs schon mal erwähnt, ist dann Fre .... Naja ihr wißt schon.

so long
alljogi


Genau meine Meinung :daumen:

chrischi

Beiträge: 216

Beruf: Sekretärin

Danksagungen: 23

  • Nachricht senden

14

Montag, 24. Januar 2011, 10:21

Hallo Zusammen,

ich kann mich im großen und ganzen nur meinen Vorredner (-schreibern) anschließen. Bei Fragen wird einem immer sehr schnell geholfen. Und bei den Reiseberichten und Einträgen gebe ich dann Kommentare ab, wenn ich dazu etwas zu schreiben habe bzw. bei den Reiseberichten honoriere ich sehr gerne die Mühe die darin steckt. Besonders die Live-Berichte finde ich sehr gut, da ich weiß wie ich mich nach einem ereignis- und erlebnisreichen Tag fühle und am Abend keine Lust mehr habe, mich an mein Notebook zu setzen und noch einen Bericht einzustellen. Dafür meinerseits ein sorry.
Grüße von rattlesnake

Beiträge: 38

Danksagungen: 28

  • Nachricht senden

15

Montag, 24. Januar 2011, 10:23

also zuerst mal ein dickes lob an alle die sich hier so engagieren...... :brav:
ich lese sehr viel mit und habe schon tolle tipps und infos erhalten. ich mag es sehr das hier nicht jeder seine gequirlte sch... abgibt. auf so kommentare kann ich dann auch verzichten.
was mir gut gefällt ist der umgang miteinander auch mal ehrlich zu sagen das ist gut oder die idee hab ich usw.
eine anerkennung kann ich für mich rauslesen wie viele user auf einen beitrag zugegriffen haben.
also macht einfach weiter so..... :kuss:
lg
capricorn

Werbung

unregistriert

Werbung


Beiträge: 1 765

Danksagungen: 262

  • Nachricht senden

16

Montag, 24. Januar 2011, 11:03

Zitat

Original von seppesser

Wenn ich so in andere Foren schaue, graut es mir da manchmal. Von daher fühle ich mich hier sehr gut aufgehoben.



:nicken: :bier:

Mir geht es genauso. Für mich ist DIESES Forum die einzige derartige Informationsquelle. Und wenn ich einen tollen Tipp lese oder mir ein neues Ziel in einem Bericht vorgestellt wird, gebe ich nicht unbedingt immer meinen Senf dazu ab. Insgesondere, wenn schon vor mir x Leute dazu etwas geschrieben haben.
Bei[img] http://www.usa-stammtisch.de/bilder/01.gif[/img] Stammtischtreffen dabei




Beiträge: 569

Beruf: Management Assistant

Danksagungen: 82

  • Nachricht senden

17

Montag, 24. Januar 2011, 12:05

Ich bin ja auch noch nicht so lange dabei. Am Anfang habe ich auch nur mitgelesen, wollte mich dann aber auch an den Reiseberichten versuchen, zumal wir mit Big Bend, Chiricahua etc. ja an anderen als den üblichen Orten waren. Zu allererst habe ich den Bericht für mich selber geschrieben; mir geht es hier ähnlich wie alljogi: Wenn ich einen Durchhänger habe, lese ich den auch gerne noch zum 1823mal. Außerdem konnte ich so meiner Familie und meinen Freunden, die mein USA-Fieber nicht verstehen, mal zeigen, was mich an dem Land so fesselt. Wenn hoffentlich der Stress bei mir auf der Arbeit mal wieder ein bisschen nachlässt und an normale Arbeitszeiten wieder zu denken ist, dann habe ich noch einiges im Kopf, was ich gerne einstellen möchte - auch wenn meine Fotos nicht so toll sind wie z.B. die von OliH, Alljogi, Bille und Andie. Aber zumindest einen Eindruck vermitteln sie. Und Dank geht auch an Otto, der mir geduldig geholfen hat, den Bericht und Bilder einzustellen.

Ohne Euch und Eure Tipps hätte ich sicherlich so einiges verpasst. Aktuell plane ich unsere Nordwest-Reise im Sommer und ohne die Antworten, die ich bekommen haben, als ich die Tour gepostet habe, hätte ich z.B. für Mount Rainier sicher zu wenig Zeit eingeplant (@ nirschi). Auch die Reiseberichte von Vorreisenden haben mir hier sehr geholfen (Danke, Andie :bier:)

Gerade die Reiseberichte sind es, die mich hier so fesseln. Die meisten reisen in den Südwesten und ich habe mittlerweile so viele Dinge auf meine To Do Liste gesetzt, dass ich wohl noch ein zweites Leben brauche, um die alle "abzuarbeiten" :zwinker:. So hat Bille z.B. mein Bild von Las Vegas radikal verändert; mein Freund wundert sich aktuell gerade, dass ich da unbedingt nochmal hin will, wo ich sonst immer gemault habe, wenn es nach Vegas ging...

Ja, auch ich mag gerne diese kurzen Beschreibungen von einzelnen Hotspots z.B. Otto mit dem Fairyland Loop Trail in Bryce, Bille mit den Zielen um Vegas herum und OliH mit dem Half Dome Trail, um nur einige wenige zu nennen.

Vielen Dank an alle, die sich die Mühe machen, alles so detailliert zu beschreiben. Ich weiß, wie lange mich alleine die Auswahl der Fotos gekostet hat. Der Dank gebührt natürlich auch allen anderen, die hier nicht namentlich genannt sind :bier:; ich wühle mich immer noch durch vergangene Touren durch, ein kleines Highlight immer wieder, wenn ich rein gucke.

Schade finde ich persönlich eigentlich nur, dass soviele Leute sich nur melden, wenn sie was wissen wollen für Ihre Planung, aber von eigenen Erfahrungen nicht berichten. Aber das ist wahrscheinlich wohl normal; irgendwie verfolgt mich das im Moment an jeder Ecke...

Wenn jemand live schreibt, dann verfolge ich den Bericht gerne mit und ebenso die Kommentare von anderen Mitlesenden. Wenn ich aber im Nachgang gucke, um nochmal etwas nachzulesen oder was für eigene Reisen zu recherchieren, dann nerven die Kommentare eher, weil man Stunden braucht, bis man zum nächsten Teil kommt. Einige Berichte sind ja auf der Startseite als "laufender" Bericht ohne Kommentare eingestellt, vielleicht kann man das ja auch bei anderen machen. :kopfkratz:

Zum Schluss noch ein DANKE für die freundliche Aufnahme hier (Mann, ist ja eine echte Dankesrede geworden :zwinker:). Ich fühle mich sehr wohl hier und andere Foren sind mir schnuppe.

Liebe Grüße
Andrea
Bei Stammtischtreffen dabei

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »AndreaR« (24. Januar 2011, 12:07)


Beiträge: 157

Beruf: Bankkauffrau

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

18

Montag, 24. Januar 2011, 13:18

Auch ich schließe mich dem an, was hier bisher geschrieben wurde! :peace1:

Ich lese unheimlich gerne mit und reise gedanklich mit, kommentiere aber recht selten, sei es aus Bequemlichkeit oder weil ich glaube, daß mein Kommentar nun nicht soooo wichtig ist.

Aber ich weiß auch aus einiger Erfahrung, daß man sich freut, wenn man Kommentare erhält!!! :nicken:
inki-k :nice_day:

Bei Stammtischtreffen dabei

Ingrid

Moderatorin

Beiträge: 6 076

Beruf: Chefin :-)

Danksagungen: 368

  • Nachricht senden

19

Montag, 24. Januar 2011, 14:52

Zitat

Original von VoF Fan
Wir sollten aber nicht vergessen das positives Feedback auch motiviert weiter zu machen.


:daumen:

LG Ingrid
Humor ist der Knopf der verhindert, dass mir der Kragen platzt.

Werbung

unregistriert

Werbung


Canyonklops

Der mit den Coyoten tanzt

Beiträge: 1 022

Beruf: Lichtverbieger

Danksagungen: 68

  • Nachricht senden

20

Montag, 24. Januar 2011, 16:47

Zitat

Original von Andree
Ich Kommentiere Berichte und Postings, welche ich wirklich
für gelungen halte. Leider überragen hier im Forum die ganzen
Quiz- und Bilderschlangen, wo sich aber auch fast immer die gleichen
User rumtummeln.

Aber das bedeutet nicht, das ich nicht alle Reiseberichte etc. lese.
Nur Kommentiere ich nicht alles.

So wie Otto wünsche ich auch keine Posting Flut, so wie es in anderen
USA Foren betrieben wird, nur um noch einen Beitrag auf dem Counter
zu haben, wovon aber 80% völlig belanglos waren...


Andree



Kann ich so voll zustimmen. Leid tut es mir, wenn Reiseberichte völlig unverdient und sehr schnell durch Hangman und Co. in der Versenkung verschwinden. Als "Nichttäglichleser" ist es sehr schwer die Übersicht zu behalten und so mancher Bericht bekam dadurch viel zu wenig Aufmerksamkeit.


Stefan
Stefan

Bei Stammtischtreffen dabei

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Canyonklops« (24. Januar 2011, 16:47)