Sie sind nicht angemeldet.

Beiträge: 22

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

101

Dienstag, 31. Mai 2011, 00:52

Wünsche wundervolle offizielle USA-Wochen! :daumen:

Beiträge: 4 780

Beruf: Gelber Engel

Danksagungen: 167

  • Nachricht senden

102

Dienstag, 31. Mai 2011, 09:58

Zitat

Original von MissElly
Wünsche wundervolle offizielle USA-Wochen! :daumen:


Miss Elly, ich bewundere gerade Deine hellseherischen Kräfte... :zwinker: da war doch (noch) gar keine Rede von... aber was nicht ist, kann ja noch werden... :nicken:

Hab ich eigentlich erwähnt, dass ich immer noch in Canada bin? :99: Suchtpotential... wirklich... :cry: arbeiten gehen ist gerade gaaaanz schwierig, hat ja aber morgen auch schon wieder ein Ende... :D

Yes
...verrückt nach Reisen...

:bier:


Beiträge: 22

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

103

Dienstag, 31. Mai 2011, 14:07

Zitat

Original von Yes

Zitat

Original von MissElly
Wünsche wundervolle offizielle USA-Wochen! :daumen:


Miss Elly, ich bewundere gerade Deine hellseherischen Kräfte... :zwinker: da war doch (noch) gar keine Rede von... aber was nicht ist, kann ja noch werden... :nicken:

Hab ich eigentlich erwähnt, dass ich immer noch in Canada bin? :99: Suchtpotential... wirklich... :cry: arbeiten gehen ist gerade gaaaanz schwierig, hat ja aber morgen auch schon wieder ein Ende... :D

Yes

Hätte offiziell in Klammern setzen sollen, weil es heiter ironisch klingen sollte. :cheesy: Versteht man das derzeit in Kanada nicht? :totlach:
Eine schöne Zeit noch. :16:

Werbung

unregistriert

Werbung


Beiträge: 4 780

Beruf: Gelber Engel

Danksagungen: 167

  • Nachricht senden

104

Dienstag, 31. Mai 2011, 15:05

Zitat

Original von MissElly
Hätte offiziell in Klammern setzen sollen, weil es heiter ironisch klingen sollte. :cheesy: Versteht man das derzeit in Kanada nicht? :totlach:
Eine schöne Zeit noch. :16:


:totlach: nee, andere Sprache in Canada... :totlach:

Danke danke :bier: :bier:

Yes
...verrückt nach Reisen...

:bier:


Beiträge: 1 765

Danksagungen: 267

  • Nachricht senden

105

Freitag, 10. Juni 2011, 07:19

Daniela ich freue mich für euch und wünsche euch viel Spaß und große Vorfreude, die letzten drei Wöchlein ...
Bei[img] http://www.usa-stammtisch.de/bilder/01.gif[/img] Stammtischtreffen dabei




  • »Daniela« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 084

Beruf: Diplom-Sozialpädagogin

Danksagungen: 77

  • Nachricht senden

106

Freitag, 10. Juni 2011, 12:11

Herzlichen Dank an alle für die lieben Worte - ja, jetzt können wir für die letzten drei Wochen die Vorfreude endlich genießen! Wir sind schon in Urlaubsstimmung - mit oder ohne Navi :zwinker:

107

Samstag, 11. Juni 2011, 13:22

hab mir fürs Iphone eine USA Karte geladen. Soll ich dir mein TomTom leihen ?

Werbung

unregistriert

Werbung


Beiträge: 120

Beruf: buchhalterin

Danksagungen: 60

  • Nachricht senden

108

Samstag, 25. Juni 2011, 10:11

na super, dann hat doch noch alles geklappt - wir sind vom 17. bis 19. Juli im Excalibur - seits ihr auch da?
LG
Monika

Beiträge: 648

Danksagungen: 35

  • Nachricht senden

109

Samstag, 25. Juni 2011, 13:51

Mensch Daniela, das war vielleicht eine Sache mit dem Urlaub gebnehmigt zubekommen.
Aber gut, das es doch noch ein gutes Ende gefunden hat.

Ich bin nun 2o Jahre in der gleichen Firma. Bis vor 2 Jahren hatte ich mit dem buchen von Urlaub nie Schwierigkeiten. Ich habe mich immer mit meinen Kolleginnen/en abgesprochen, meinem Chef´s kurz Bescheid gesagt und dann gebucht. Sobald wir die Flüge gebucht haben, habe ich meinen Urlaubszettel eingereicht. Und das oft schon ein Jahr vorher und er wurde immer gleich gegengezeichnet.
Es gab auch schon Jahre dazwischen wo ich vorher gebucht habe und mich erst hinterher mit den anderen abgesprochen habe. Aber ich hatte auch das Glück alles Leute ohne Kinder bzw. die auch nicht verreist sind wie ich.
Inzwischen bin ich in einer Abteilung wo wir leider nicht mehr so einfach Urlaub bekommen bzw. mein direkter Vorgesetzer macht da immer ein wenig Probleme.
Wir wussten bereits letztes Jahr im November das wir dieses Jahr im November für 3 Wochen nach Südafrika wollen. Gebucht wurde noch nichts, weil wir einfach auch noch die neuen Kataloge abwarten wollten bzw. Flugangebote gab es noch keine. Also habe ich mal bei Chefe vorgefühlt bzw. ihm mitgeteilt das ich gerne in den ersten 3 Novemberwochen Urlaub möchte. Mit Kolleginnen/en muss ich mich nicht mehr absprechen.
Als dann jetzt im März konkreter wurde mit Flüge, Unterkünften usw. habe ich mich nochmals bei ihm gemeldet. Plötzlich kam er und meinte ob ich nicht um eine Woche schieben könnte, da Herbstferien wären (aber nur Baden-Württemberg, meine Kollegens Kinder in Hessen und Sachsen sind da bereits wieder in der Schule). Ok, ich Peter gefragt ob er vielleicht schieben könnte. Der sagte ziemlich deutlich nein da ist nichts mehr zu machen, da er sich diesen Urlaub auch erkämpfen musste.
Also ich wieder zu Chefe und ihm dann ziemlich deutlich gesagt, wir hätten alles versucht aber mit schieben würde nichts mehr gehen. Er hat es dann noch ein paar Tage spannend gemacht und meinte dann er würde eine Ausnahme machen, weil ich ja 3 Wochen in den Urlaub möchte.

Was meint ihr wie ich mich geärgert habe, weil ich die Welt nicht mehr verstanden habe. Ich diejenige die fast nie krank ist, oder sogar den Kollegen wenn es um den Weihnachtsurlaub ging entgegen kam und auf meinen Urlaub verzichtet habe und und.

Da ich ja noch sehr viele Jahre arbeiten muss, hoffe für die Zukunft das es nicht mehr so schwierig mit Urlaub wird. Mir hatte das eigentlich letztes Jahr mit unseren Alaskaurlaub gereicht. Den mussten wir schieben bzw. bis 2 Monate vorher wussten wir überhaupt nicht ob wir diesen Urlaub antreten können. Nur weil ein Kollege in USA gekündigt hatte und plötzlich alles drunter und drüber ging. Ob dann alles von Deutschland aus organisiert wird oder ob Peter kurzfristig nach Detroit fliegen muss usw...
Gruß Nicole

  • »Daniela« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 084

Beruf: Diplom-Sozialpädagogin

Danksagungen: 77

  • Nachricht senden

110

Samstag, 25. Juni 2011, 14:49

Ja, das wir wirklich ein Auf und Ab mit dem Urlaub, jetzt fliegen wir mal und dann sehen wir, wie es bei Peter weiter geht! Ich hoffe, es löst sich alles in Wohlgefallen auf. Deinen Ärger, Nicole, kann ich natürlich gut verstehen!

Monika, wir kommen leider erst am 19. Juli in Las Vegas an! Ich schreibe dir am besten eine PN!