Sie sind nicht angemeldet.

  • »nadia« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 170

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

1

Montag, 4. Dezember 2006, 01:22

Bright Angel oder Maswik Lodge?

wer kennt diese beiden Lodges am South Rim des Grand Canyon?

die Bright Angel würde mich in der günstigsten Variante 56$, die Maswik Lodge 76$ kosten - könnt Ihr mir was empfehlen oder abraten?

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.
  • »nadia« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 170

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

2

Montag, 4. Dezember 2006, 13:58

niemand? top9

Beiträge: 396

Danksagungen: 29

  • Nachricht senden

3

Montag, 4. Dezember 2006, 14:11

RE: Bright Angel oder Maswik Lodge?

Zitat

Original von nadia
wer kennt diese beiden Lodges am South Rim des Grand Canyon?

die Bright Angel würde mich in der günstigsten Variante 56$, die Maswik Lodge 76$ kosten - könnt Ihr mir was empfehlen oder abraten?



Hallo nadia,


ich war heuer zum Memorial Day in der Maswik Lodge und war sehr zufrieden damit gewesen.Man ist zwar nicht direkt am Rim, sondern an einem Kiefernwald, aber das war herrlich. Diese Ruhe - und innerhalb von fünf Minuten war ich am Trailhead zum Bright Angel Trail.
Die Ausstattung war sehr rustikal und gemütlich, ich würde sofort wieder in die Lodge gehen.
Hoffe, das hat dir ein wenig weitergeholfen. Wann willst du denn am Grand Canyon sein?


Greetz,

Yvonne
Greetz,

Yvonne



americanhero-auf-reisen

Werbung

unregistriert

Werbung


  • »nadia« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 170

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

4

Montag, 4. Dezember 2006, 14:23

danke, das hat geholfen ;-)
im Juli nächsten Jahres will ich da mal hin
in welcher Maswik Lodge wart Ihr denn? es gibt ja eine günstige und eine teurere

Beiträge: 396

Danksagungen: 29

  • Nachricht senden

5

Montag, 4. Dezember 2006, 14:35

Zitat

Original von nadia
in welcher Maswik Lodge wart Ihr denn? es gibt ja eine günstige und eine teurere


Es gibt das Haupthaus und es gibt Cabins. Wir waren im Haupthaus gewesen, das war wie in einem Motel, nur eben schön rustikal. Wir hatten 2 Queen Beds, große Schreibecke, ziemlich großes Bad,TV und Telefon das war echt klasse. Wir waren dort zu dritt ujnd es hat platzmäßig echt ausgereicht
Die Räume nach Norden hin sind auch größer als die nach Süden. Frage mich aber nicht wieso. Daher wohl auch die Preisunterscheide.
Greetz,

Yvonne



americanhero-auf-reisen

Beiträge: 1 525

Danksagungen: 92

  • Nachricht senden

6

Montag, 4. Dezember 2006, 21:02

Wir waren auch in der Maswik Lodge, ich bin aber nicht so sicher ob ich die wieder nehmen würde. Ja sie liegt ruhiger, aber so eine Cabin mit Blick in den Canyon hätte schon was. Wenn man am Rim entöng geht sieht man solch Teile da stehen, ich wei abere nicht ob man die bezahlen kann.

  • »nadia« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 170

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

7

Montag, 4. Dezember 2006, 22:36

vermutlich wird es wohl die Maswik Lodge werden - danke für Eure Hilfe!

Werbung

unregistriert

Werbung


Beiträge: 3 402

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 274

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 5. Dezember 2006, 11:55

...ja, die Maswik hat uns auch besser gefallen, aber sie ist schneller ausgebucht - so hatten wir in diesem Jahr nur die Bright Angel......naja, besser, als außerhalb zu wohnen!

Gruss und eine schöööne Reise
Usabima
Bei Stammtischtreffen dabei

  • »nadia« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 170

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 5. Dezember 2006, 12:05

kannst Du vielleicht etwas zu den Unterschieden schreiben?
ist es okay, die billigere Maswik Lodge zu nehmen?

Beiträge: 396

Danksagungen: 29

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 5. Dezember 2006, 13:07

Zitat

Original von nadia
kannst Du vielleicht etwas zu den Unterschieden schreiben?
ist es okay, die billigere Maswik Lodge zu nehmen?



Hallo nadia,


ich habe noch einmal in meinen Unterlagen nachgeschaut und so wie es ausschaut hat der Preisunterschied nur was mit der Zimmergröße zu tun.
Wir hatten auch die billigere Unterkunft gehabt und in der teureren gäbe es zusätzlich noch ne Kaffeemaschine und etwas größere Zimmer. Keine Ahnung, ob ihr das unbedingt braucht.
Und die Cabins sind wieder eine andere Kategorie, sollen aber auch nicht schlecht sein.
Ein guter Bekannter von mir hatte da schon mal für eine Nacht gebucht und war zufrieden. Die Cabins haben auch TV, Bad, Telefon und zwei Queensbetten.
Greetz,

Yvonne



americanhero-auf-reisen

Beiträge: 3 402

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 274

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 5. Dezember 2006, 21:22

...als wir in der Maswik wohnten, gabs da keine TV's - haben wir auch nicht vermisst.
-In der Bright Angel in diesem Jahr gabs TV - davon täten wir unseren Aufenthalt nicht abhängig machen......

übrigens: Das Coffeeshop der Bright Angel war lausig und teuer. Viel besser wars dann im El Tovar Dining Room und im Arizona Room - und teurer im Endeffekt auch nicht....

Usabima
Bei Stammtischtreffen dabei

Werbung

unregistriert

Werbung


  • »nadia« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 170

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 5. Dezember 2006, 21:48

die Cabins scheinen ganz interessant zu sein, leider finde ich nicht einen Termin, an dem die buchbar sind - aber ansonsten bleiben die normalen Maswik south rooms für 76$; das scheint ja ein ganz guter deal zu sein

Beiträge: 530

Wohnort: Hessen

Beruf: airliner

Danksagungen: 55

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 4. Januar 2007, 09:15

@ usabima

Siehste, so unterschiedlich können Empfindungen sein - wir hatten dieses Jahr im September KEIN TV auf dem Zimmer (wozu auch...) der Bright Angel Lodge. Wir waren 3 Nächte dort und haben jeden Morgen im dortigen Coffeeshop gut gefrühstückt. Teuer...? Preiswert ist im Village garnix, aber besonders überteuert fanden wir`s dort nicht.
Aber, bittschön, was ist lausig...? Kann ich nix mit anfangen. top18

Gruß
Günter
Was ist relativ...?
Ein Haar in der Suppe ist relativ viel -
ein Haar auf`m Kopf ist relativ wenig!

Beiträge: 3 402

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 274

  • Nachricht senden

14

Freitag, 5. Januar 2007, 00:02

Zitat

Original von taiger.wutz
@ usabima

Siehste, so unterschiedlich können Empfindungen sein - wir hatten dieses Jahr im September KEIN TV auf dem Zimmer (wozu auch...) der Bright Angel Lodge. Wir waren 3 Nächte dort und haben jeden Morgen im dortigen Coffeeshop gut gefrühstückt. Teuer...? Preiswert ist im Village garnix, aber besonders überteuert fanden wir`s dort nicht.
Aber, bittschön, was ist lausig...? Kann ich nix mit anfangen. top18

Gruß
Günter


...stimmt, Günter, die "Geschmäcker" sind verschieden...... ;-)

also "Lausig" (sorry, hab das nicht früher gesehen) ist für uns ne Sammlung von negativen Merkmalen - am Beispiel des Coffeshops:

endlose Schlangen, heilloses Chaos, unübersichtliches Angebot, hilfloses Personal, KLEINE Portionen top8, schrecklich voll, keiner kam mit dem Putzen nach, daher "schlachtfeldähnliche" Bahnhofsatmosphäre und dann hat ja unser "Canadian Breakfast" (ein lausig winziges, lauwarmes Bisquit, Burger-ähnlich eingewickelt und mit zähem Bacon und Plastic-Eibröseln belegt) ein Wahnsinns-Geld gekostet.....im Dining room wars dagegen "billig"; da Preis-Leistung ok!

Gruss
Usabima
Bei Stammtischtreffen dabei

Beiträge: 530

Wohnort: Hessen

Beruf: airliner

Danksagungen: 55

  • Nachricht senden

15

Freitag, 5. Januar 2007, 08:40

Hallo usabima,

danke für die Erklärung "lausig" ;-)

Jetzt, wo Du Coffeshop und Dining Room erwähnst, bin ich mir ein wenig unsicher, WO wir wirklich gespeist haben... Wir haben sowohl gefrühstückt als auch dinniert - im gleichen Restaurant...

Ich versuch`s mal zu beschreiben, bevor ich hier "dummes Zeug" erzähle top12.
Vom Hotel-Foyer (na ja, Anmelderaum) durch einen Gang, linkerhand der Souvenier-Shop, etwas schräg aufwärts. Man wird erwartet und plaziert. Dort haben wir immer gespeist - gut und reichlich.
Hmmm...
Meinen wir das Gleiche?

Das einzige, was uns in dem Raum gestört hat, war die Klimaanlage, die teilweise sehr unangenehm geblasen hat. Wir mußten uns mehrmals umsetzen, was die Amerikaner nicht verstanden haben...

Aber lange Schlangen, kleine Portionen, Hektik, usw usw haben wir, Gottseidank, nie erlebt. Die Gäste haben teilweise, sehr entspannt, ihre Zeitung in aller Ruhe gelesen...

Gruß
Günter
Was ist relativ...?
Ein Haar in der Suppe ist relativ viel -
ein Haar auf`m Kopf ist relativ wenig!

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »taiger.wutz« (5. Januar 2007, 08:43)


Werbung

unregistriert

Werbung


  • »nadia« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 170

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 11. Januar 2007, 00:35

danke Euch allen! top17