Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: USA Stammtisch Forum - Info's rund um USA und Kanada. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »early« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 759

Danksagungen: 91

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 21. August 2005, 19:45

Yellowstone Anfang Juni ?

Hi Folks,

'isch hätt da mal ne Frage' :]

Wer von Euch war in den letzen Jahren so von Ende Mai bis Mitte Juni in den Tetons, im Yellowstone und/oder im Rocky Mountain NP...

Wir sind ja schon wieder so am überlegen :D was man 2006 so machen könnte und da ist das im Bereich der Optionen...

Mir fehlt die Erfahrung (war erst einmal um die Jahreszeit da im Norden, und hatte teilweise Glück - zwar neben den Strassen noch meterhohe Schneewände, aber ausser teilweisen Minustemperaturen war das Wetter akzeptabel) und wie ich so gelesen haben möchte ich nicht unbedingt etwas planen, dass dann zu 60 oder 70 % in miesem Wetter endet!

Zeitrahmen wäre so um den 5. - 10. Juni!

Bitte um ein wenig Feedback - wir wären euch dankbar :011[1]:

early

Es haben sich bereits 6 Gäste bedankt.

Beiträge: 1 188

Danksagungen: 87

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 21. August 2005, 20:30

Pech mit dem Wetter kannst Du oben im Norden immer haben. So kannst Du Mitte Juni mit dem Schnee noch Probleme haben. Doch mit etwas Glück müßte es doch funktionieren.
Gruß Ulrich
Bei Stammtischtreffen dabei

Meine Webseite

Beiträge: 2 556

Danksagungen: 38

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 21. August 2005, 20:45

Wir waren 1997 und auch dieses Jahr um den 20.Mai im Yellowstone und hatten sehr schönes Wetter. Schnee war nur beim Südeingang und der Lake Yellowstone war teilweise zugefroren.

In Jackson hatte es am Morgen +5°C und es regnete ein bisschen.

Gruß Traude
Bei Stammtischtreffen dabei

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Traude« (21. August 2005, 20:45)


Werbung

unregistriert

Werbung


Beiträge: 98

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

4

Montag, 22. August 2005, 00:27

Ich fürchte von mir kommt da eher eine Antiempfehlung... sorry... :(
Waren bisher 3x im Yellowstone, 2x im Hochsommer und einmal im Juni. Ist übrigens lustig, war nämlich vom Datum her fast gleich: vom 5(!). Juni bis 9. Juni im Jahr 1997.
Ich persönlich würde nie wieder Anfang Juni hinfahren, weil es doch noch recht frisch ist und das bedeutet soviel wie die Pools dampfen irrsinnig und man sieht kaum etwas von den schönen Farben. Dampf ist zwar auch stimmungsvoll, aber von der Grand Prismatic zB sieht man zu der Jahreszeit mitunter absolut gar nichts, gerade dass wir noch den Holzplankenweg erahnen konnten... :(
Ansonsten hatten wir vereinzelt noch etwas Schnee liegen, es war überhaupt noch recht kalt. Dann waren da außerdem noch ein paar Regengüsse sowie einige weniger angenehme Straßensperren wegen Erdrutschen (ein Jeep lag am nächsten Morgen untem im Canyon usw.).
Drei Jahre später war die Woche im Sommer hingegen ein Traum!
Zählt zu meinen absoluten Lieblingsparks von der USA!
Spätestens im August 2017 bin ich wieder im Yellowstone, da gibt´s ein totale Sonnenfinsternis dort!!!! 8) 8) 8)

LG, Isa
Gruß,
Isa

Meine Website: Nature Photography
Unser Weblog: Reise Blog & Travel News

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Sedona« (22. August 2005, 00:29)


  • »early« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 759

Danksagungen: 91

  • Nachricht senden

5

Montag, 22. August 2005, 07:47

Hi Isa,

ausser Anfang Juni war ich auch schon im August und im September, beide Male traumhaftes Wetter..., aber auch Anfang Juni war ganz ok, wenn man den Wind und die Temperaturen nicht zu eng sieht 8) ..., ich liebe den PArk auch!


@alle Vorredner,

danke an euch, ich hoffe es kommt noch mehr von anderer Stelle! :011[1]:

Beiträge: 1 525

Danksagungen: 61

  • Nachricht senden

6

Montag, 22. August 2005, 08:24

Hi Erwin!
Ich war einmal vom 21.5 - 24.5. im Yellow

und

einmal vom 14-15.6 Im Teton und 16-18.6 im Yellow.

Beide mal war es frisch, aber schön sonnig. Wir sind im Thirt und langer Hose rumgelaufen. Für mich gehört etwas Schnee einfach auch zum Erscheinungsbild des Parks.

Zitat

Ich persönlich würde nie wieder Anfang Juni hinfahren, weil es doch noch recht frisch ist und das bedeutet soviel wie die Pools dampfen irrsinnig und man sieht kaum etwas von den schönen Farben. Dampf ist zwar auch stimmungsvoll, aber von der Grand Prismatic zB sieht man zu der Jahreszeit mitunter absolut gar nichts, gerade dass wir noch den Holzplankenweg erahnen konnten...


Das Bild ist aus dem Juni:

  • »early« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 759

Danksagungen: 91

  • Nachricht senden

7

Montag, 22. August 2005, 08:44

Holger,

mein Kommentar zum Bild:

WOW !

mich stört der Schnee auch nicht, Dauerregen macht mich eher verrückt :(

Werbung

unregistriert

Werbung


Beiträge: 98

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

8

Montag, 22. August 2005, 09:22

Zitat

Original von arizona
Wir sind im Thirt und langer Hose rumgelaufen. Für mich gehört etwas Schnee einfach auch zum Erscheinungsbild des Parks.


.. und ich habe mir damals dort noch eine extra warme Winterjacke gekauft weil mir so s--kalt war! :(


@early: Hätte ich gewusst dass Du schon 2x dort warst, hätte ich eh keine Antiempfehlung abgegeben. Dann ist es sicher eine nette Abwechslung! :]

Für einen Erstbesuch im Juni bleibe ich aber nach wie vor bei meiner Antiempfelung, auch wenn man Wetterglück oder -pech generell zu jeder Jahreszeit haben kann. Aber die Wahrscheinlichkeit für Dauerregen ist einfach viel höher (und ja den hatten wir auch deshalb ja auch die argen Erdrutsche... ;-))

LG, Isa 8)
Gruß,
Isa

Meine Website: Nature Photography
Unser Weblog: Reise Blog & Travel News

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Sedona« (22. August 2005, 09:25)


Beiträge: 209

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

9

Montag, 22. August 2005, 10:03

Hi Early,

mittlerweile waren wir 3x Ende Mai im Yellowstone. 2x hatten wir
super Wetter, Sonnenschein und über 25 Grad. Die verschneiten
Berge gaben ein super Panorama und die Tiere hielten sich durch
den Schnee noch vermehrt in den Tälern auf.

Obwohl wir am Vortag über 20 Grad hatten, gab es einmal am
nächsten Tag Neuschnee 8o, gut, dass dies bereits unser Abreisetag
war.

Das dritte mal dagegen war es die ganze Zeit sehr kalt und regnerisch
und über Nacht vielen 20 cm Neuschnee und die Strecke zum Old Faithful war mehrere Stunden gesperrt.

Der Vorteil dieser Zeit ist, dass weniger Besucher im Park sind.

Gruss
Christian
Gruss Christian

Beiträge: 209

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

10

Montag, 22. August 2005, 10:06

Zitat

Original von Sedona
Spätestens im August 2017 bin ich wieder im Yellowstone, da gibt´s ein totale Sonnenfinsternis dort!!!! 8) 8) 8)

LG, Isa


Wow, nur noch 4380 Tage und schon bist Du im Yellowstone :D

Gruss
Christian
Gruss Christian

  • »early« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 759

Danksagungen: 91

  • Nachricht senden

11

Montag, 22. August 2005, 10:20

Re

Ja danke, so in der Richtung hab ichs mir gedacht (auch schon erlebt :] )

Plan 1 wird sein:

DEN - Moab - SLC-Yellowstone - Rapid City - DEN

aber da man um diese Jahreszeit ja nie weiss ob es noch 5 Meter Schnee hat und dauerregnet wird eine Alternativroute mit angedacht:

DEN - Moab- Page (vielleicht doch einmal die Wave und die Antelope Canyons) - und dann New Mexico, ev. bis zu den Carlsbad Caverns (die wären ganz was Neues für uns).... - DEN

aber der Vorzug liegt im Norden 8) , weil ich die Gegend da so mag und meine Frau sie (noch) nicht kennt!

danke
early

edit: meine Klammern waren falsch :]

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »early« (22. August 2005, 10:28)


Werbung

unregistriert

Werbung


Beiträge: 98

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

12

Montag, 22. August 2005, 10:29

Zitat

Original von luxor
Wow, nur noch 4380 Tage und schon bist Du im Yellowstone :D


Na hoffentlich stimmt Deine Rechnung auch...! :D

Hab ja auch geschrieben S P Ä T E S T E N S !!! :36: :36: :36:
Gruß,
Isa

Meine Website: Nature Photography
Unser Weblog: Reise Blog & Travel News

Beiträge: 1 188

Danksagungen: 87

  • Nachricht senden

13

Montag, 22. August 2005, 10:39

Ein sehr schöner Schlenker vom Yellowston geht über Cody - Devils Tower - Mount Rushmore - Badland NP - Wind Cave- und eventuell noch Theodor Roosevelt NP
Gruß Ulrich
Bei Stammtischtreffen dabei

Meine Webseite

  • »early« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 759

Danksagungen: 91

  • Nachricht senden

14

Montag, 22. August 2005, 10:45

Re

Ulrich,

ja die Strecke kenn ich (fast) - voll genial, drum möchte ich's ein 2.Mal machen! ist schon wieder Ewigkeiten her (sozusagen ein ganzes Jahrtausend ;-) ) - ich bin da vor 10! Jahren langgefahren und Rapid City hat mir ganz gut gefallen (viel zu sehen inkl. Badlands und Wall....)

den Devils Tower und den Theodore Roosevelt hatte ich damals nicht dabei, sollten es aber dieses Mal werden!

danke für den Tipp

Kalle

Cheffe

Beiträge: 6 041

Beruf: Nix

Danksagungen: 1689

  • Nachricht senden

15

Montag, 22. August 2005, 11:06

RE: Re

19 Juni 2003


Bei[img] http://www.usa-stammtisch.de/bilder/nummer/31.gif[/img] Stammtischtreffen dabei

Zum Arbeiten zu alt,
zum Sterben zu jung,
zum Reisen topfitt ...

Werbung

unregistriert

Werbung


  • »early« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 759

Danksagungen: 91

  • Nachricht senden

16

Montag, 22. August 2005, 11:19

Ach Kalle,

ein Bild sagt mehr als tausend Worte....

Grüße an Rita, die sieht da ziemlich arm aus... 8)

Beiträge: 1 525

Danksagungen: 61

  • Nachricht senden

17

Montag, 22. August 2005, 11:25

Kalle, wenn du den Motor höher gedreht hättest wäre er auch wärmer als 39F geworden. :48[1]:

Kalle

Cheffe

Beiträge: 6 041

Beruf: Nix

Danksagungen: 1689

  • Nachricht senden

18

Montag, 22. August 2005, 11:28

Da siehste mal wie was ich fürn Langsamfahrer bin :D
Bei[img] http://www.usa-stammtisch.de/bilder/nummer/31.gif[/img] Stammtischtreffen dabei

Zum Arbeiten zu alt,
zum Sterben zu jung,
zum Reisen topfitt ...

Beiträge: 1 188

Danksagungen: 87

  • Nachricht senden

19

Montag, 22. August 2005, 12:43

Oder hast Du vielleicht gestanden? :D
Gruß Ulrich
Bei Stammtischtreffen dabei

Meine Webseite

Werbung

unregistriert

Werbung


  • »early« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 759

Danksagungen: 91

  • Nachricht senden

20

Montag, 22. August 2005, 12:57

Re

ich hab da eine andere Theorie:

Fahrtwind kühlt ja auch... und wer Kalle und seine Schlenker kennt kann sich vorstellen, dass Kalle so gerast ist um von Las Vegas direkt und schnell in den Yellowstone zu kommen, dass das Kühlwasser fast gefroren wäre :D

;-) early ;-)