Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: USA Stammtisch Forum - Info's rund um USA und Kanada. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Hatchcanyon

Lancisti

Beiträge: 3 138

Beruf: Elektroingenieur

Danksagungen: 306

  • Nachricht senden

21

Freitag, 4. März 2005, 09:47

Hi folks!

@Kalle:
Wie wärs mit Zugriff über die Public Libraries, die bieten das in aller Regel kostenlos. Spende natürlich gerne gesehen!

@Günter:
...und vor allen Dingen, man kann sich Arrizona ja auch soooo geil am Bildschirm ansehen! :D

Gruss

Rolf
Desert drunk and Red Rock crazy!

Bei Stammtischtreffen dabei

Desert drunk solitude tales

Kalle

Cheffe

  • »Kalle« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 041

Beruf: Nix

Danksagungen: 2112

  • Nachricht senden

22

Freitag, 4. März 2005, 10:06

Rolf,
nur ob ich da was überspielen kann ?
Mir geht es in erster Linie nur ums Forum, ich habe mittlerweile 10 Speicherkarten 128 und 2 x 256 MB das würde für mich allemale reichen.


Zitat

@Kalle:
Wie wärs mit Zugriff über die Public Libraries, die bieten das in aller Regel kostenlos. Spende natürlich gerne gesehen!
Bei[img] http://www.usa-stammtisch.de/bilder/nummer/31.gif[/img] Stammtischtreffen dabei

Zum Arbeiten zu alt,
zum Sterben zu jung,
zum Reisen topfitt ...

Beiträge: 1 525

Danksagungen: 76

  • Nachricht senden

23

Freitag, 4. März 2005, 10:10

Gründe pro Laptop:

1) Die Foristen wollen einen Bericht. :)

2) Die Fotos müssen gespeichert werden.
3x128 MB 8o Das reicht max 2 Tage! Aber das ist ja wieder die Frage wie wichtig sind einem gute Fotos. Bei mir war die 5GB Festplate letztes Mal schon zu klein. Nächstes Mal nur noch mit externer Platte. 80GB sollten dann doch reichen. 8) :D

3) Priceline und Co. Man kann auch ohne Public Libraries überall ins Netz.


Gründe contra Laptop

1) Gewicht :D

Werbung

unregistriert

Werbung


24

Freitag, 4. März 2005, 10:12

Zitat

Original von GKeipinger
..habe 3 mal 128 MB Speicherkarten.
Dass langt aus...


Ich habe ne 512er aber die war beim letzten Urlaub jeden 3 Tag voll.

Nachdem mir in Paris damals die Speicherkarte mit knapp 300 Fotos den Geist aufgegeben hat - sichere ich jetzt fast jeden Tag meine Fotos auf den Laptop. Und so jeden 3 bis 4 Tag auf CD.


Zitat

Original von Kalle
ich habe mittlerweile 10 Speicherkarten 128 und 2 x 256 MB das würde für mich allemale reichen.


Auch bei 3 Monaten ???

Beiträge: 121

Danksagungen: 31

  • Nachricht senden

25

Freitag, 4. März 2005, 13:16

Das Motel 6 in Presott können wir auch nur empfehlen.
Aber Vorsicht: Am Wochenende ist es auch schnell ausgebucht.
Wir kamen am Samstag um 17.00 Uhr an und haben mit einer
Motorradclique bis 18.00 gebibbert, dass die reservierten Zimmer
nicht belegt werden.
Das war zwar ganz lustig, aber wenn wir kein Glück gehabt hätten, würden wir das vielleicht ganz anders sehen.
Also: auf jeden Fall von unterwegs reservieren!

Direkt neben an ist ein Lokal von JB's, was nach unserem Besuch in Prescott ganz oben auf unserer Liste steht!
Dort kann man auch sehr gut frühstücken!

Gruss,
Anke

Beiträge: 5 929

Beruf: Steel Worker

Danksagungen: 563

  • Nachricht senden

26

Samstag, 5. März 2005, 08:39

Zitat

Original von GKeipinger
In den Urlaub ein Schlepptopp mitzunehmen um billige Angebote zu finden. Ich weiß es nicht? Das mach ich ja noch nicht einmal als Frührentner.


Natürlich mitnehmen, Günter. Hier sind Autofahrer unterwegs, für die ist das kein Problem. Wenn du z.B. in den nächsten Tagen eine größere Stadt besuchen willst, bietet sich Priceline unbedingt an, weil du meistens über 50 % sparen kannst.
Auch als Verbindung nach Hause oder zu werweiswem und als Speicherplatz für Bilder undundund ist ein Laptop unverzichtbar. Ich würde niemals ohne fahren. Moderne Zeiten erfordern moderne Hilfsmittel....

Kalle

Cheffe

  • »Kalle« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 041

Beruf: Nix

Danksagungen: 2112

  • Nachricht senden

27

Samstag, 5. März 2005, 11:29

Von Sedona aus wollen wir dann kurz den Grand Canyon einen schönen Tag wünschen und dann nach Page einfallen.

Dort wollen wir zwischen 4-5 Tage bleiben

Unterkunft ist immer noch offen KC's oder Motel.

Wir haben kein Permit bekommen und werden es auf GUT GLÜCK versuchen. Aber es gibt auch so genug zu sehen.
Bei[img] http://www.usa-stammtisch.de/bilder/nummer/31.gif[/img] Stammtischtreffen dabei

Zum Arbeiten zu alt,
zum Sterben zu jung,
zum Reisen topfitt ...

Werbung

unregistriert

Werbung


Beiträge: 648

Danksagungen: 38

  • Nachricht senden

28

Samstag, 5. März 2005, 20:13

@Kalle, wenn ihr in Sedona Essen gehen wollt kann ich euch das Restaurant am Flugplatz empfehlen. War relativ günstig und gut.

Und wenn ihr etwas für Sonnenuntergänge übrig habt dann hat man von dort oben einen tollen Blick auf die Stadt.
Gruß Nicole

Beiträge: 598

Danksagungen: 87

  • Nachricht senden

29

Samstag, 5. März 2005, 20:23

Hmm, also ich hab in der Toskana in einer Woche

3 x 512 und 1x128 MB vollgeballert. Das sins keum 1000 Bilder. Wie sollte das bisschen denn für USA reichen.

Aber von Holger lernen heisst Siegen lernen, nein das war was anderes, aber die Lap top Idee hat viel für sich.

Wie kein Permit? WAAAAARUUUUMMMMM?


In Page bei 4-5 Tagen im Juni ist gegen KC´s eigentlich nichts einzuwenden.
Obwohl, Dein Rücken spricht bei den Betten wieder ein wenig dagegen.

Was haste denn für Hotels schon reserviert und gebucht?
I left my heart in San Francisco

Gruss Peter www.usa-usa.de

Kalle

Cheffe

  • »Kalle« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 041

Beruf: Nix

Danksagungen: 2112

  • Nachricht senden

30

Samstag, 5. März 2005, 21:08

@Peter,
weil ich ein Permitverpenner bin.

Wir haben bisher nicht ein Hotel gebucht, soll auch erst mal so bleiben, wer weiß wo es uns hintreibt.

Ach ja wir Rückengeschädigte 8o
Bei[img] http://www.usa-stammtisch.de/bilder/nummer/31.gif[/img] Stammtischtreffen dabei

Zum Arbeiten zu alt,
zum Sterben zu jung,
zum Reisen topfitt ...

Beiträge: 1 525

Danksagungen: 76

  • Nachricht senden

31

Samstag, 5. März 2005, 21:32

Kalle hier der von Nicole angesprochene Sonnenuntergang...



..und hier der Rest unser Sedona Story

Werbung

unregistriert

Werbung


Kalle

Cheffe

  • »Kalle« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 041

Beruf: Nix

Danksagungen: 2112

  • Nachricht senden

32

Montag, 7. März 2005, 16:54

Schöne Fotos...Holger.....


Wir müssen gucken wie wir das mit Klaus gebacken bekommen....

Aber irgendwie wird das schon gehen....

Von Sedona aus wollen wir zum Bryce Canyon, wir haben beim ersten mal hier gewohnt.
Wir werden 2 Tage bleiben, ich glaube das reicht auch.

Auf das Bild klicken.
Bei[img] http://www.usa-stammtisch.de/bilder/nummer/31.gif[/img] Stammtischtreffen dabei

Zum Arbeiten zu alt,
zum Sterben zu jung,
zum Reisen topfitt ...

Beiträge: 2 908

Beruf: Systemtechniker/IT und TK

Danksagungen: 382

  • Nachricht senden

33

Montag, 7. März 2005, 20:26

Zitat



Bleibt nur das Problem mit der Stromversorgung. Man bräuchte also einen
Umwandler für die USA um den Akku aufzuladen.


Eigentlich sollten diese Ladegeräte doch ein 110/220V tauglich sein.
Sieht aus wie ein ganz normales Steckernetzteil.

Habe gerade mal nachgesehen, bei mir waren von 5 Teilen 3 für 110V gerüstet.

Grüße Andree

Wolfgang

unregistriert

34

Montag, 7. März 2005, 20:27

Nur mal so am Rande Kalle,

wie hat sich eigentlich inzwischen Deine
Yellowstone - Seattle Vorplanung entwickelt?

LG vom Wolfgang

Kalle

Cheffe

  • »Kalle« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 041

Beruf: Nix

Danksagungen: 2112

  • Nachricht senden

35

Montag, 7. März 2005, 20:46

@Wolfgang..Sie kütt noch :D
Bei[img] http://www.usa-stammtisch.de/bilder/nummer/31.gif[/img] Stammtischtreffen dabei

Zum Arbeiten zu alt,
zum Sterben zu jung,
zum Reisen topfitt ...

Werbung

unregistriert

Werbung


nirschi

Wandern in USA

Beiträge: 1 562

Danksagungen: 218

  • Nachricht senden

36

Montag, 7. März 2005, 20:55

@Kalle!

Nimm bitte Dein Schlepptop mit, wir wollen doch sooooooooo gerne live dabei sein. :D Und wenn Du dann Texas-Two-Step tanzt, dann hätten wir auch sehr gerne Bilder gesehen. :]

Gruss
nirschi
I have a dream

Visit http://www.hikeamerica.de/ !!!
Bei Stammtischtreffen dabei

Beiträge: 22

Beruf: Kaufmann

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

37

Montag, 7. März 2005, 21:23

Hi,

mal ne Frage zwischendurch - was kostet denn so ein Häuschen ungefähr !!

In den Smokey Mountains können die schon ganz gut zuschlagen !?!?
Take care,
Buddymike
( 2times Old Southern experience )

[IMG]C:\Dokumente und Einstellungen\Michael\fballsec.gif[/IMG]

Kalle

Cheffe

  • »Kalle« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 041

Beruf: Nix

Danksagungen: 2112

  • Nachricht senden

38

Mittwoch, 9. März 2005, 09:02

Also die Fahrt geht weiter.

Bryce Canyon - bis Moab mit allem was dazwischenliegt....

Was sollte man auf diesem Wege auf keinem Fall verpassen ?

Wir wollen allerdings keine Extrem-Wandertouren von 10 Meilen oder mehr unternehmen.
Bei[img] http://www.usa-stammtisch.de/bilder/nummer/31.gif[/img] Stammtischtreffen dabei

Zum Arbeiten zu alt,
zum Sterben zu jung,
zum Reisen topfitt ...

Beiträge: 407

Danksagungen: 44

  • Nachricht senden

39

Mittwoch, 9. März 2005, 10:22

@Kalle,
Flughafen Restaurant in Sedona unbedingt Platz reservieren. Wir haben leider vor 2 Jahren keinen mehr bekommen.


@Klaus und Cleetz,

Page
24.05. Schneewie
25.05. Schneewie
26.05. Cleetz, Schneewie
27.05. Cleetz, Klaus, Schneewie schon wieder on tour
28.05. Cleetz, Klaus



noch wer? :D
Gruß Gabriele


[/url]

Werbung

unregistriert

Werbung


Beiträge: 603

Beruf: Berufung ist interessanter

Danksagungen: 27

  • Nachricht senden

40

Mittwoch, 9. März 2005, 12:09

Zitat

Original von Kalle
Also die Fahrt geht weiter.

Bryce Canyon - bis Moab mit allem was dazwischenliegt....

Was sollte man auf diesem Wege auf keinem Fall verpassen ?

Wir wollen allerdings keine Extrem-Wandertouren von 10 Meilen oder mehr unternehmen.


naja, ich kenne dazwischen ja nur Capitol Reef NP und das knuddlige Goblin Valley, aber beides ist, finde ich, ein Must see...

so, und jetzt die Spezialisten :D


Bei Stammtischtreffen dabei