Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: USA Stammtisch Forum - Info's rund um USA und Kanada. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »donadriano« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 1. März 2012, 23:37

Los Angeles- Las Vegas und wenns klappt SF aber nur 7! Tage

Hallo Ihr lieben,
bin neu hier und habe gleich mal eine Frage an euch. :99:
Wir fahren am 15. März nach LV. Anschließend sind wir in Los Angeles. Ich hatte nur diese sieben Tage Zeit gehabt und bin echt genervt, dass ich nicht eine längere Reise gebucht habe. Als Mietwagen habe ich einen SUV und überlege nach SF für einen Tag zu fahren (das reicht nie im Leben - für einen kleinen Blick vielleicht schon?!?!?). Gibt es vielleicht reisen von LA nach SF? oder Flugtouren? Was wäre unbedingt sehenswert in SF?

Habt Ihr vielleicht Vorschläge für LA und LV?
Wäre eine große Hilfe einige Infos von euch Experten :gott: zu bekommen.
Liebe Grüße :nice_day:
Donadriano

Beiträge: 176

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

2

Freitag, 2. März 2012, 11:06

Hallo,
wenn Du von LV wieder abfliegst, ist SF illusorisch.
Aber eigentlich auch bei Abflug LA.
Das wird eine reine Autotour.

Moab

Moderator

Beiträge: 8

  • Nachricht senden

3

Freitag, 2. März 2012, 20:40

Von L.A. nach S.F. sind es rund 600 Kilometer, die kannst du an einem Tag fahren. Zurück allerdings wohl eher nicht mehr. Sehenswert ist nichts, weil du es nicht schaffst an einem Tag. Beschränke dich auf Las Vegas und L.A. Man kann nicht alles haben.

Werbung

unregistriert

Werbung


  • »donadriano« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

  • Nachricht senden

4

Freitag, 2. März 2012, 22:16

Muss ich halt wieder hin. Naja trotzdem Danke. Habt Ihr ein paar Empfehlungen wegen LV und LA. Was sein muss und was nicht? Ah ja, brauche ich den internationalen Führerschein oder reicht mein deutscher (von 2003)?
Gruß

Beiträge: 6

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 6. März 2012, 15:08

hey!

also für san francisco würde ich dir unbebingt empfehlen, eine tour zu alcatraz zu machen (hier würd ich ca. 3-4 Stunden einplanen) und dann direkt gleich den pier 39 anschauen. hier gibts ganz gutes essen und ein paar nette geschäfte.

von dem weg von san francisco über den pacific coast highway würde ich ev. einen stop in monterey einplanen. hier könnt ihr ein riesen sea aquarium besuchen (ist aber nicht ganz billig). wir haben dort auch für 1 nacht übernachtet (Best Western victorian inn), was ich aber nicht mehr machen würde, da es in monterey selbst sonst eigentlich nix zu sehen gibt.

die strecke auf dem highway 1 ist super schön und ihr solltet immer wieder stops einplanen. wenn man glück hat, sieht man auch viele seerobben ev. so wie wir vor zwei jahren, delfine direkt an der küste entlang schwimmen.

in LA würd ich unbedingt in die universal studios schauen. wenn ihr euch für kunst interessiert, dann seit ihr im ghetty center richtig. hier gibt es neben kunst auch noch die wunderschöne aussicht über ganz LA zu bestaunen. weiters würde ich euch einen besuch im griffith park empfehlen. dies ist eine sternwarte und wenn man etwas geduld hat und sich anstellt, kann man durch ein super teleskop direkt auf die oberfläche des mondes schauen.

ansonsten natürlich die ganz typischen touri ziele wie kodak theatre, pier von santa monica, usw.

wenn ihr noch zeit habt, würde ich auch den mullholland drive abfahren. der führt von calabasas nach santa monica. wunderschöne kurvige strasse (bekannt aus einigen filmen) mit super panorama auf das valley und den pacific.



internationalen führerschein brauchst du keinen, da reicht dein deutscher/österreichischer völlig aus!
4ever los*angeles

2003 - Florida (Orlando, Miami, Fort Lauderdale, Key West)

2004 - Florida

2005 - California - Nevada

2006 - California - Nevada

2007 - California - Nevada - Arizona

2008 - California - Nevada

2009 - Califorinia - Nevada

2010 - California - Nevada

2011 - California - Nevada

2012 - weils so schön ist, wieder California & Nevada :D

  • »donadriano« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 7. März 2012, 13:06

hey los angeles,
danke für deine Vorschläge, du musst es am besten wissen :-)
Wie lange dauert die Fahrt auf dem Highway 1 ungefähr von LA nach SF? Wir hatten vor gegen 2:30 Uhr Nachts los zu fahren um etwas vom SF zu sehen (Golden Gate, vieleicht einen Flug mit dem Hubschrauber?) Hast du zum Flug Vorschläge? Der 17.03. ist ein Feiertag in den USA (auch in Kaifornien?)
Ganz liebe Grüße

Beiträge: 176

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 7. März 2012, 14:36

Hallo,
auf dem Hwy 1 lt. guugel 450 ml-8 std 10 min.

Wenn ihr sowieso nachts fahrt, dann nehmt den Interstade.
Beim Hwy 1 ist zu beachten, daß der oft bis mittag im Nebel liegt.
Man kann auch über den Interstade bis zum Sonnenaufgang und dann zum Hwy 1 wechseln.

VG

Werbung

unregistriert

Werbung


Beiträge: 6

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 8. März 2012, 08:49

hey los angeles,
danke für deine Vorschläge, du musst es am besten wissen :-)
Wie lange dauert die Fahrt auf dem Highway 1 ungefähr von LA nach SF? Wir hatten vor gegen 2:30 Uhr Nachts los zu fahren um etwas vom SF zu sehen (Golden Gate, vieleicht einen Flug mit dem Hubschrauber?) Hast du zum Flug Vorschläge? Der 17.03. ist ein Feiertag in den USA (auch in Kaifornien?)
Ganz liebe Grüße

hey, gerne :)

wir sind vor zwei jahren gegen 9 uhr vormittags in SF los gefahren und waren am frühen Nachmittag in Monterey (auf der Strecke dort hin, sind wir immer wieder stehen geblieben und haben die traumhafte aussicht genossen).

aber es ist schon war, dass die küste meistens bis mittags in einem dunst liegt. aber bei uns war das bis jetzt nie so schlimm, wir konnten trotzdem immer super fotos machen.

wir haben dann station mit einer übernachtung in monterey gemacht. ich muss aber sagen, dass hätten wir uns auch sparen können, weil man in dem ort selbst nicht viel machen kann (ausser bay aquarium). wir sind dann halt auch nach carmel gefahren und haben dort ein bissl herum geschaut... und am nächsten tag sind wir dann weiter nach LA aufgebrochen. aber ich würd schon sagen, wenn man wirklich will, kann man die strecke durchaus an einem tag schaffen. nur wenn ihr halt nachts losfährt, dann seht ihr halt wirklich nichts von der schönen strecke. oder ihr fährt einen teil der strecke wirklich auf der interstate und erst dann zb. ab st. barbara ab oder so...

aber in einem tag ist es unmöglich die strecke zweimal zu fahren :stop:

zum flug hab ich leider keine tipps, sowas haben wir noch nicht gemacht.



jetz noch zu tipps in LV: ich würde ein gutes Hotel buchen, denn das zahlt sich schon aus. empfehlen kann ich das mandalay bay, da waren sicher schon mind. 6 mal oder so... schaut aber, wenn es sich ausgeht, dass ihr unter der woche dort unterkommt, weil die preise von so-do immer viel günstiger sind als am wochenende. wir haben letztes jahr im mai von mo-do pro tag und zimmer ca. 65 dollar bezahlt, was extrem günstig ist für dieses Hotel!

in LV gibt es auch viel zu sehen... vor allem wenn ihr gern shoppt :cheesy: ca. eine halbe stunde vor LV findet ihr das primm outlet. das find ich recht gut, weils hier ganz gute geschäfte gibt (hollister, gap, usw) und in LV selbst gibts auch zwei outlets. super ist die faschion mall, die taugt mir am besten... (aber kein outlet) wenn ihr zeit habt, würd ich über den lake meat zum hoover damm fahren. ist einen besuch wert. auch solltet ihr euch die Hotels anschauen, hier hat jedes sein eigenes thema und ein eigenes casino, sehr schön ist auch das neue cosmopolitan Hotel.

wenn ihr dann von LV nach LA fährt, könntet ihr auch einen stop in der calico ghost town machen. das ist ein altes goldgräber städtchen. auch ganz gut, sofern einen das interessiert.

st. patricks day oder in den usa st. paddys day genannt, ist meines wissen schon ein feiertag. es gibt in den verschiedenen städten in den usa hierzu auch umzüge. aber genauers müsstest du googeln.

wenn du noch fragen hast, gerne :)
4ever los*angeles

2003 - Florida (Orlando, Miami, Fort Lauderdale, Key West)

2004 - Florida

2005 - California - Nevada

2006 - California - Nevada

2007 - California - Nevada - Arizona

2008 - California - Nevada

2009 - Califorinia - Nevada

2010 - California - Nevada

2011 - California - Nevada

2012 - weils so schön ist, wieder California & Nevada :D

  • »donadriano« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 8. März 2012, 22:31

Danke los angeles,

du hast echt gute infos. Bei mir ist das Problem, dass wir am 15.03-16.03 in LV sind. Ab 16.03-20.03 in LA und ab 20.03.-22.03. wieder in LV. Die Hotels wurden vom Reiseveranstalter gebucht. in LV das Tropicana Resort und in LA das Kyoto Grand Hotel. Leider keine Übernachtung in SF. Aber SF nur mal sehen wäre ein Traum. Lange fahrten bin ich gewohnt (Basel - Dresden am Stück nur Tanken). Habt ihr rundfahrten in LV oder LA gemacht? Bus oder ähnl.
In habe deinen Vorschlag wegen den Hooverdam schon verinnerlicht und gleich was bei papilon gebucht.

Gruß

Beiträge: 176

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

10

Freitag, 9. März 2012, 09:18

Fahre in SF über die Golden Gate.
Erst mal rechts runter. Hinter den Parkplatz ans Meer.
Dann zurück und rechts auf den Hügel.
Da hast du fast alles gesehen.
Guugeln!

  • »donadriano« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

  • Nachricht senden

11

Freitag, 9. März 2012, 10:16

Hat jemand von euch schon Rundflüge über SF, LA, oder LV gemach? Falls ja welche und wo. Was lohnt sich und was nicht?
Gruß

Werbung

unregistriert

Werbung


Beiträge: 6

  • Nachricht senden

12

Freitag, 9. März 2012, 19:47

hey donadriano!

uns macht das lange fahren auch nichts aus, dass muss man sowieso, wenn man in den usa unterwegs ist :)
wir haben bis jetzt keine geführten rundfahrten gemacht, sondern sind immer alles selber gefahren... auch zum hooverdam könnt ihr ganz einfach selbst fahren. einfach die strecke googeln...
auch zu öffentlichen verkehrsmitteln (metro, usw) kann ich dir nix sagen, weil wir entweder mit unseren bekannten aus LA unterwegs sind oder mit unserem mietauto...
vielleicht hat ja hier jemand anderer ein paar tipps für dich!

grüsse
4ever los*angeles

2003 - Florida (Orlando, Miami, Fort Lauderdale, Key West)

2004 - Florida

2005 - California - Nevada

2006 - California - Nevada

2007 - California - Nevada - Arizona

2008 - California - Nevada

2009 - Califorinia - Nevada

2010 - California - Nevada

2011 - California - Nevada

2012 - weils so schön ist, wieder California & Nevada :D

  • »donadriano« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 11. März 2012, 21:11

Dankeschön für die Info.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »donadriano« (12. März 2012, 01:45) aus folgendem Grund: hat sich erledigt


Beiträge: 6

  • Nachricht senden

14

Montag, 12. März 2012, 14:01

wenn du noch keinen guten reiseführer hast, dann würde ich dir noch folgenden empfehlen: http://www.amazon.de/USA-ganze-Westen-Na…n/dp/3896622323

den hab ich von freunden zum geburtstag bekommen und ich finde, dass der echt super infos gibt und es sind auch tolle routen vorschläge drinnen. hier findest du einfach rund um den westen alles was wichtig ist (auch über Hotels, flüge, mietautos, camping, essen, usw.).

ansonsten wünsch ich dir/euch einen super aufenthalt in den USA, genieß es und viel spass :nice_day: P.S. falls du noch fragen haben solltest, gerne :)
4ever los*angeles

2003 - Florida (Orlando, Miami, Fort Lauderdale, Key West)

2004 - Florida

2005 - California - Nevada

2006 - California - Nevada

2007 - California - Nevada - Arizona

2008 - California - Nevada

2009 - Califorinia - Nevada

2010 - California - Nevada

2011 - California - Nevada

2012 - weils so schön ist, wieder California & Nevada :D

Beiträge: 30

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 8. Januar 2013, 15:30

Bin gerade diesen Sommer den Hwy 1 von SF nach LA gefahren. Allerdings in zwei Tagen. Sehr schöne Strecke, aber kurvig und deshalb nicht fürs Schnellfahren geeignet. Wäre aber auch schade für wunderschöne Landschaft.

Ich würde mich auf LA und LV beschränken. Und das Dazwischen! Ein kleiner Abstecher in den Joshua Tree National Park zum Beispiel. Oder eine Nacht in Palm Springs.
Ich würde aber auf jeden Fall mal ans Buffet im Bellagio in Las Vegas gehen. Für ca. $30 Dollar kannst du soviel essen, wie du willst. Und fast wichtiger: Das Essen ist gut und abwechslungsreich!
Ins Luxor würde ich nicht mehr gehen, das Hotel muss dringendst renoviert werden.

Die Universal Studios sind spannend, die Bahnen fand ich allerdings eher langweilig. Aber die Studiotour war toll, auch der Park an sich ist schön. Leider auch ziemlich teuer. Sonst einen kurzen Stopp beim Rodeo Drive machen, wo die Reichen und Schönen einkaufen. Vielleicht rennt ja ein Promi rum.

San Francisco hat sehr viel zu bieten. Aber das würde ich in eine weitere Reise packen und beispielsweise mit dem Yosemite National Park verbinden. Oder dem Hwy 1 von San Francisco nach Norden folgen. Da liegt unter anderem der Redwood National Park. Die grossen Sequoias sind sehr beeindruckend.

Gruss Christian

PS: Bei Fragen einfach melden.

Ähnliche Themen