Sie sind nicht angemeldet.

  • »matsche« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 228

Beruf: Industriemeister

Danksagungen: 57

  • Nachricht senden

1

Freitag, 14. Oktober 2011, 20:46

Wieviel Zeit für Mesa Verde einplanen ?

Hallo zusammen,

kann mir jemand ungefähr sagen, wie lange man für den Besuch von Mesa Verde NP rechnen sollte ( Mit Anfahrt von Cortez )? Mit Leitern erklimmen usw. Muss man das vorher anmelden ? Gilt da eigentlich auch der Nationalparkpass ?
Gibt es noch etwas was ich hierfür wissen muss ? Ich will eigentlich morgens in Cortez abrauschen und Abends in Durango sein.
Ich hoffe auf wenigstens eine Antwort :gott:

Gruß Matthias

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

2

Freitag, 14. Oktober 2011, 21:06

RE: Wieviel Zeit für Mesa Verde einplanen ?

Ich weiss noch das der Nationalpark Pass gültig war und das du für bestimmte Touren Reservierungen benötigst ... nämlich für's Cliff Palace oder beim Balcony House. Tickets dafür erhält man im Visitor Center, Preis ~2$

Hier gibt's ein paar Bilder von unserem Besuch 2009 ... vllt.steht ja was brauchbares im Text :nicken: Ich vermute mal das man einen guten Tag einkalkulieren sollte wenn man auch noch wandern möchte - ist aber nur eine Vermutung, wir waren nach ein paar Stunden fertig,sind aber auch nur die Haupt-Scenic-Point abgefahren und WENIG rumgelaufen.

Beiträge: 1 188

Danksagungen: 93

  • Nachricht senden

3

Samstag, 15. Oktober 2011, 10:29

Grundsätzlich sofort das Visitor Center anfahren und Einzeltickets für die Führungen kaufen und sich nach den Terminen erkundigen. Cliff Palace sollte ein Muss sein. Ich würde keine langen Wanderungen einplanen weil doch sehr viele der Wälder dort verbrannt sind. Glücklicher Weise blieben die Ruinen von den Feuern verschont.
Ein halber Tag sollte ausreichend sein.
Gruß Ulrich
Bei Stammtischtreffen dabei

Meine Webseite

Werbung

unregistriert

Werbung


  • »matsche« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 228

Beruf: Industriemeister

Danksagungen: 57

  • Nachricht senden

4

Samstag, 15. Oktober 2011, 10:44

Na das sind doch verwertbare Aussagen..thx
Also morgens von Cortez los und Abends in Durango ist dann ja gut zu machen.

Gruß Matthias

Beiträge: 1 478

Beruf: ?

Danksagungen: 55

  • Nachricht senden

5

Samstag, 15. Oktober 2011, 12:26

Wir sind von Durango über Mesa Verde bis MV gefahren und ich fands entspannend.
Für eine Führung war es leider zu spät - ausgebucht.
Wie schon geschrieben sind die Anfahrt und Wege im Park elend lang - aber schön.
Der Nationalpark Pass ist gültig. Schau doch mal auf die Homepage da findest du alle Infos.
Bei vielen Stammtischtreffen dabei :rolleyes: