Sie sind nicht angemeldet.

Beiträge: 56

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

81

Dienstag, 18. Oktober 2011, 12:35

Tolle Bilder von San Francisco und der Golden Gate Bridge.
Ich hab sie leider nur kurz in der Sonne gesehen. Als wir dann auf der anderen Seite ankamen um das typische Foto zu machen, zog Nebel auf. Wir schafften es so gerade ein Foto vom Parkplatz unten zu machen. Dann war nichts mehr zu erkennen. Wir haben ne Stunde gewartet. Leider umsonst.
best regards


Bernd

Beiträge: 1 200

Beruf: KfB (Kauffrau f. Bürokommunikation)

Danksagungen: 106

  • Nachricht senden

82

Dienstag, 18. Oktober 2011, 12:53

absolut geniale Bilder ... :daumen:

die Brücke im Ganzen, bei Tag und Nacht,

und das Bild von der Flagge :daumen:

WOW ...
Bei[img] http://www.usa-stammtisch.de/bilder/07.gif[/img] Stammtischtreffen dabei

Ingrid

Moderatorin

Beiträge: 6 076

Beruf: Chefin :-)

Danksagungen: 407

  • Nachricht senden

83

Dienstag, 18. Oktober 2011, 14:53

Wirklich ein Glücksfall mit dem vielen Wasser im Yosemite...und die Bilder von San Francisco: toll :daumen:

LG Ingrid
Humor ist der Knopf der verhindert, dass mir der Kragen platzt.

Werbung

unregistriert

Werbung


Beiträge: 397

Beruf: Motivationstrainerin

Danksagungen: 46

  • Nachricht senden

84

Dienstag, 18. Oktober 2011, 15:21

Super Fotos :daumen:

San Francisco möchte ich auch ´mal bei Sonnenschein und 25 Grad genießen. :8):

Kenne die Stadt leider nur unter tiefhängenden Wolken und max. 15 Grad X(

Gruß

nic

  • »tspitz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 292

Danksagungen: 67

  • Nachricht senden

85

Dienstag, 18. Oktober 2011, 17:26

Zitat

Original von nic
...Kenne die Stadt leider nur unter tiefhängenden Wolken und max. 15 Grad X(...
nic


das hatten wir schon mehreren gehört, hatten aber letztes Jahr genauso viel Glück... die letzten 3 Tage waren wettermäßig echt top...

der letzte Tag 14.10.2011

heute wollten wir den letzten Tag ganz in Ruhe ausklingen lassen, etwas war aber noch zu tun...bisher hatten wir es noch nicht "geschafft" mit der CableCar zu fahren. Also Tickets gekauft und von der BayStreet am Fishermans Wharf bis zum Powell/ Market turntable gefahren. War schon lustig wie steil das bergauf und bergab geht.

Da wir Zeit hatten liefen wir von der Market Street über Downtown zurück Richtung Fishermans Wharf. Die letzten Bilder...













































das wäre wohl unser Traumhaus in San Francisco





die letzten Stunden verbrachten wir am Wharf bzw. am Pier 39...





Auf Wiedersehen bis nächstes Jahr

Beiträge: 1 478

Beruf: ?

Danksagungen: 61

  • Nachricht senden

86

Dienstag, 18. Oktober 2011, 17:51

:bravo: tolle Bilder.
Die Brücke bei Nacht :daumen:, das fehlt uns noch.
Wie schon geschrieben - so viel Wasser im Yosemite zu dieser Zeit ist ein echter Glücksfall :nicken:
Bei vielen Stammtischtreffen dabei :rolleyes:

  • »tspitz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 292

Danksagungen: 67

  • Nachricht senden

87

Dienstag, 18. Oktober 2011, 17:52

Fazit USA 2011:

Highlights:
Grand Canyon
Monument Valley
Buskin Gulch
Canyonlands
Arches
Shafer Trail
Las Vegas
Yosemite
San Francisco
und all die anderen landschaftlichen Highlights...

Lowlights
was mir dieses Jahr absolut negativ auffiel waren die massenhaft auftretenden Asiaten (nehme mal an Chinesen) die sich meist extrem daneben benehmen und keinerlei Anstand zu scheinen haben. Manchmal waren wir uns gar nicht mehr sicher in den USA zu sein...

Noch etwas Statistik:
Gesamtfahrstrecke: 3299,40 ml, entspricht 5309,86 km
Getankt: 120,72 Gal, 456,96 l
Durchschnitt 8,61 l/100km
(wobei das nicht ganz korrekt ist da beim Fahrzeugtausch der Tank ja Voll war und beim abgeben ziemlich leer, man müsste also noch ca. 1,5 Tankfüllungen dazu rechnen)

Preis pro Gal im Schnitt 3,80 $/Gal
entspricht 0,74 €/l
max $4,36 Mammoth Lakes
min $3,44 Pahrump

Hotelpreise im Schnitt 74,00 €

Die drei Wochen waren wieder schneller vorbei als gedacht, die besuchten NP bieten noch soviel mehr... da können wir noch sehr viele Urlaube verbringen. Das Vorbuchen der Hotels hat Vor- und Nachteile. Man ist nichtmehr flexibel und kann bei schlechten Wetter nicht ausweichen (ohne Verluste). Allerdings waren die Hotels z.B. in Moab, MV, Page und GC komplett ausgebucht gewesen.
Die gefahrene und geplante Strecke hatte dann doch noch einige Schwächen, aber aus Erfahrung lernt man ja.

Fakt ist das der nächste Urlaub wenn alles klappt definitiv wieder in die USA geht. Wohin genau wird sich noch zeigen.

In diesem Sinne...nachdem Urlaub ist vor dem Urlaub !!! :8):

Werbung

unregistriert

Werbung


  • »tspitz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 292

Danksagungen: 67

  • Nachricht senden

88

Dienstag, 18. Oktober 2011, 18:00

Zitat

Original von Eric
:bravo: tolle Bilder.
Die Brücke bei Nacht :daumen:, das fehlt uns noch.


letztes Jahr waren wir abends immer zu platt abends nochmal los zu machen, dieses Jahr war das Pflicht !!! :8):

Das es allerdings an den bekannten Stellen so voll ist, hätte ich nicht gedacht...

Beiträge: 769

Danksagungen: 70

  • Nachricht senden

89

Dienstag, 18. Oktober 2011, 18:27

Haste schön gemacht :nicken:

Vorgebuchte Hotels, aber nicht bezahlte, machen doch alles sehr flexibel...in stark gefragten Orten hat man die Sicherheit, bei "falschem" Wetter kann man ja vor Ort den Aufenthalt etwas abkürzen. Wir finden es als die komfortabelste Art zu reisen.
Wir hatten dieses Jahr auch 3 vorbezahlte Hotels...das will ich für nächstes Jahr nicht mehr machen.

Zitat

Manchmal waren wir uns gar nicht mehr sicher in den USA zu sein..

so ging es uns im letzten Jahr im Bryce Canyon, wir waren die einzigen "Amerikaner" :totlach:, die anderen sprachen französisch und kein Wort englisch

Neureiche Chinesen ohne Benehmen werden leider immer öfter. Wenn die kommen wird es laut und nicht mehr schön. Die Erfahrung haben wir aber selbst in Asien gemacht, wo Einheimische über diese Art Touris mit dem Kopf schütteln.

muhtsch

Beiträge: 329

Danksagungen: 62

  • Nachricht senden

90

Dienstag, 18. Oktober 2011, 19:37

Super Bericht :daumen:
Hat extrem viel spass gemacht mitzulesen.

Die nächste USA Reise muss für und nun wohl wirklich zu den roten Steinen gehen :zwinker:

LG
Wiebke
Bei Stammtischtreffen dabei

Beiträge: 20

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

91

Dienstag, 18. Oktober 2011, 20:09

Tolle Bilder, vor allem von der Golden Gate Bridge! Im August war die bei uns leider nur im Nebel...

Werbung

unregistriert

Werbung


Beiträge: 4 780

Beruf: Gelber Engel

Danksagungen: 176

  • Nachricht senden

92

Freitag, 21. Oktober 2011, 10:15

Auch Euch ein Welcome back... hab noch nicht alles durch, aber wenn ein paar ruhige Minuten bleiben, dann... freu mich drauf... das Wasser im Yosemite - einfach toll, ich hatte den Park deshalb für September eigentlich aus dem Programm gestrichen... normalerweise ja ein Fall von f...ztrocken... :peace1:

Yes
...verrückt nach Reisen...

:bier:


Beiträge: 2 085

Danksagungen: 173

  • Nachricht senden

93

Freitag, 21. Oktober 2011, 11:25

Welcome back und danke für den schönen Bericht. :daumen:
Hat Spaß gemacht, auch wenn ich immer mal wieder etwas nachlesen musste.

Beiträge: 2 084

Danksagungen: 26

  • Nachricht senden

94

Montag, 31. Oktober 2011, 06:13

Allerbesten Dank für die tollen Bilder!! :daumen: Ich war ja gerade erst selbst eine Woche in San Francisco und hatte absolut tolles Wetter. Schön war's... :cry:
USA...where my heart belongs!


95

Montag, 31. Oktober 2011, 10:03

liegt das an meinem screen, oder haben die Bilder sehr hohen Kontrast ?
... trotzdem, super schöne Motive

Hoffentlich komm ich auch bald wieder nach SF.

Werbung

unregistriert

Werbung


  • »tspitz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 292

Danksagungen: 67

  • Nachricht senden

96

Freitag, 4. November 2011, 20:35

Zitat

Original von muhtsch
Vorgebuchte Hotels, aber nicht bezahlte, machen doch alles sehr flexibel...in stark gefragten Orten hat man die Sicherheit, bei "falschem" Wetter kann man ja vor Ort den Aufenthalt etwas abkürzen. Wir finden es als die komfortabelste Art zu reisen.
Wir hatten dieses Jahr auch 3 vorbezahlte Hotels...das will ich für nächstes Jahr nicht mehr machen.
muhtsch


Das ist schon richtig, allerdings fällt Priceline damit raus, und gerade da kann man schon gut sparen...