Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: USA Stammtisch Forum - Info's rund um USA und Kanada. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 662

Beruf: Pensionär

Danksagungen: 40

  • Nachricht senden

21

Dienstag, 27. September 2011, 11:16

Schreibt viele Berichte, dann läßt es sich sicher ein wenig verschmerzen, dass ich auch hier bleiben muss.

Viele schöne Urlaube

Gerhard

Beiträge: 119

Wohnort: Hannover

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

22

Dienstag, 27. September 2011, 20:13

Zitat

Original von rattlesnake

Zitat

Original von andie

Zitat

Original von HOH

Zitat

Original von muhtsch
Bleibt keiner hier? Wir verlassen Dtl. in 3Tagen ...

muhtsch

ICH bleibe hier ... :peace1:

Ich auch, die ganze Woche ... :8):


Bin Freitag auch weg..... :totlach: :99: :totlach: :99:


Wir müssen HIER noch 18 Tage überstehen :beten:
Die Leidenschaft des Reisens ist das weiseste Laster,
welches die Erde kennt.

Gruß Micha
Bei Stammtischtreffen dabei

Beiträge: 2 084

Danksagungen: 23

  • Nachricht senden

23

Mittwoch, 28. September 2011, 02:14

Lasst uns mal alle abhauen. :D Bis dahin genieße ich auch noch jegliche Reiseberichte. So wird die Vorfreude noch größer als sie eh schon ist. :cheesy:
USA...where my heart belongs!


Werbung

unregistriert

Werbung


  • »tspitz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 292

Danksagungen: 57

  • Nachricht senden

24

Mittwoch, 28. September 2011, 05:50

Weiter gehts....

Nachdem wir auch am gestrigen Tag sehr zeitig wach waren, hatten wir wieder einen langen Tag zur Verfügung. Das Frühstück im BW GC Squire Inn war sehr gut sowohl warme als auch kalte "Theke".

Da wir ja wie gesagt recht zeitig waren entschlossen wir uns doch noch mal den einen oder anderen Aussichtspunkt am GC anzuschauen. Es war herrlich ruhig uns sah auch wieder anders aus als am Abend.

Die Kollegen sind einen fast in die Tasche gehopst, so zutraulich waren die










am Ende blieben wir dann doch länger als gedacht und machten uns ziemlich spät auf den Weg nach Page wo wir auch erst gegen 14:00 ankamen.





auf den bekannten Wegen :peace1:



Erst gings in den WalMart, Vorräte auffrischen und dann ins Quality Inn Page. Unser Zimmer war noch nicht soweit ... also was tun.
Wir haben uns dann kurzerhand für die Toadstool Hoodoos entschieden.
Als wir dort ankamen hatte es noch ca. 98°Fahrenheit. Am Trailhead stand auch bloß noch ein einzelnes Auto, also konnten wir auf etwas "Einsamkeit" hoffen.





















war ne recht warme Angelegenheit gewesen, Allerdings hat der blaue Himmel für einiges entschädigt. Am Ende blieben wir auch hier wieder relativ lange so das an diesem Tag kein Platz für etwas anderes mehr war.

  • »tspitz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 292

Danksagungen: 57

  • Nachricht senden

25

Mittwoch, 28. September 2011, 06:34

und der nächste Tag:

Was soll ich sagen, weil wir wieder sehr zeitig waren waren, gehörten wir zu den ersten beim Früstück. Heute hatten wir uns als erstes den Buskin Gulch vorgenommen, auf dem Weg zum Abzweig von der #89 machten wir noch einen kurzen Stop beim BLM um die Road Conditions zu erfragen als dieser "kleine" Kerl plötzlich auf der Straße stand und herum schnupperte


Lt. Aussage BLM waren die Road Conditions " 4 Weel Drive" (ok) und "High Clearance" (Mist, von High Clearance kann man beim Chevi ja nicht unbedingt reden), egal Versuch macht klug.
Wie man sieht war der Zustand der HRVR sehr gut, also auch problemlos mit den PKW zu befahren.





Am Trailhead waren wir trotz der fühen Stunde (ca. 08:30) nicht die einzigen, sogar ein Womo stand da-



da hat er wohl etwas Staub abbekommen :D



Dann ging es immer den Wash entland bis zum Eingang des Canyons, mann konnte an vielen Stellen sehen das es erst geregnet haben musste, da es an vielen Stellen noch feucht war.













Das von Otto beschriebene Hinderniss ist leider auch noch vorhanden, lies sich aber leichte bewältigen als gedacht (Waren ja auch zu zweit)







Ein Hinderniss ähnlicher Qualtät kommt dann noch etwas später...lies sich aber auch bewältigen. Im Canyon selbst gab es noch sehr viele Nasse, bzw. schlammige Stellen, Der weg selber war aber meist trocken. Die Feuchtigkeit hatte den Vorteil, das dadurch sehr angenehme Temperaturen im innern herrschten

















auf die Begegnung hätten wir beide gerne verzichtet ... schüttel...



an der Gabelung schlugen wir den rechten Weg ein...





























Irgendwann sind wir dann wieder umgekehrt, nicht weil es zu Ende war sondern weil wir schon wieder sehr viel Zeit mit staunen, pausieren und fotgrafieren zugebracht hatten. Inzwischen ging es auf Mittag zu und die Sonne schien teilweise in den Canyon





















Zurück am Trailhead entschlossen wir uns aufgrund des recht guten Zustands die HRVR nicht zur #89 zurück zu fahren sondern in Richtung #89A









Die Navajo Brigde war auch ganz nett...







Irgendwie haben wir heute wieder länger gebraucht als eigentlich geplant. Aber was solls... sind ja schließlich im Urlaub :99:
Fazit Buskin Gulch: Uneingeschränkt zu empfehlen, kaum Besucher (uns kam an dem Tag nur ein Pärchen entgegen, sonst waren wir allein) und auch relativ easy zu erwandern.

Pünktlich zum Sonnenuntergang waren wir zurück in Page und haben dann noch ein paar Fotos vom Lone Rock in der Abenddämmerung gemacht. Morgen geht es entspannt ins Monument Valley, Wetter soll weiterhin so bleiben also hoffe ich auf tolle Fotos. Bis dahin...

nirschi

Wandern in USA

Beiträge: 1 562

Danksagungen: 202

  • Nachricht senden

26

Mittwoch, 28. September 2011, 07:25

Wunderschöne Bilder und klasse Bericht! :daumen:
Danke!

Gruss
nirschi
I have a dream

Visit http://www.hikeamerica.de/ !!!
Bei Stammtischtreffen dabei

Beiträge: 804

Danksagungen: 154

  • Nachricht senden

27

Mittwoch, 28. September 2011, 08:00

Zitat

Original von nirschi
Wunderschöne Bilder und klasse Bericht! :daumen:
Danke!

Dem kann ich nur zustimmen! Super! :16:

Werbung

unregistriert

Werbung


Beiträge: 2 085

Danksagungen: 163

  • Nachricht senden

28

Mittwoch, 28. September 2011, 08:15

Macht viel Spaß, Euch online zu begleiten. :daumen:
Kann man so schön in Erinnerungen schwelgen ... :D

Beiträge: 3 250

Beruf: Bürokaufmann

Danksagungen: 280

  • Nachricht senden

29

Mittwoch, 28. September 2011, 08:31

Hey tolle Bilder schickt Ihr uns ...Danke...das Wetter ist ja in der Page Area auch wieder so wie ich es mag...super...der Buksin Gulch steht bei mir nächstes Jahr auch ganz oben auf der to do Liste...weiterhin noch einen erlebnissreichen Urlaub... :peace1:

Beiträge: 769

Danksagungen: 65

  • Nachricht senden

30

Mittwoch, 28. September 2011, 08:51

Tolle Fotos und offensichtlich wundervolle Momente ...außer das mit der Spinne :o9: :o9: wie groß war die eigentlich?

Beiträge: 569

Beruf: Management Assistant

Danksagungen: 79

  • Nachricht senden

31

Mittwoch, 28. September 2011, 10:36

Tolle Fotos und schöner Bericht :daumen:
Bin echt immer schwer angetan, dass ihr das alle vor Ort schafft, ich bin da kläglich gescheitert. Alleine das Verkleinern der Fotos, Einstellen ins Online Album und dann hochladen dauert Stunden.

Die Spinne erinnert mich an unsere Begegnung im Big Bend letztes Jahr:



Viel Spaß noch und das möglichst frei von allen Ungeheuern!

LG
Andrea
Bei Stammtischtreffen dabei

Werbung

unregistriert

Werbung


Beiträge: 769

Danksagungen: 65

  • Nachricht senden

32

Mittwoch, 28. September 2011, 10:42

...also Andrea, das geht gar nicht!...wie soll ich Deinen Text lesen ohne daß mir Deine Spinne ins Gesicht springt!
Albtraum für den ganzen Tag, lieber hab' ich einen Ohrwurm wie den hier: http://www.youtube.com/watch?v=kupOnNcoIUY
der hat nicht so unrasierte Beine :zwinker:

Beiträge: 569

Beruf: Management Assistant

Danksagungen: 79

  • Nachricht senden

33

Mittwoch, 28. September 2011, 13:25

Zitat

Original von muhtsch
der hat nicht so unrasierte Beine :zwinker:


:totlach: :totlach: :totlach:
Bei Stammtischtreffen dabei

Beiträge: 7

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

34

Mittwoch, 28. September 2011, 13:38

Viel Spaß auf eurer Reise! :brav:

Beiträge: 397

Beruf: Motivationstrainerin

Danksagungen: 42

  • Nachricht senden

35

Mittwoch, 28. September 2011, 15:04

Super Bericht mit schönen Fotos. Lese begeistert mit :daumen:

Auf die Begegnung mit behaarten Achtbeinern kann ich definitiv verzichten :99: Da könnte ich mich vor Schreck den nächsten Abgrund runterstürzen :o9:

Wünsche euch weiterhin sonniges Urlaubswetter.

Gruß
nic

Werbung

unregistriert

Werbung


Beiträge: 119

Wohnort: Hannover

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

36

Mittwoch, 28. September 2011, 18:06

Zitat

Original von nic
Super Bericht mit schönen Fotos. Lese begeistert mit :daumen:

Auf die Begegnung mit behaarten Achtbeinern kann ich definitiv verzichten :99: Da könnte ich mich vor Schreck den nächsten Abgrund runterstürzen :o9:

Wünsche euch weiterhin sonniges Urlaubswetter.

Gruß
nic



Bei der Begegnung mit dem Achtbeiner wär ich wie ein Ufo aus dem Canyon gedüst :schwitzen:

So mit Warpgeschwindigkeit :99:
Die Leidenschaft des Reisens ist das weiseste Laster,
welches die Erde kennt.

Gruß Micha
Bei Stammtischtreffen dabei

Beiträge: 7

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

37

Donnerstag, 29. September 2011, 15:47

Zitat

Original von JoeTheO
Viel Spaß auf eurer Reise! :brav:


:cry:

  • »tspitz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 292

Danksagungen: 57

  • Nachricht senden

38

Freitag, 30. September 2011, 05:10

Zitat

Original von guildo2
...der Buksin Gulch steht bei mir nächstes Jahr auch ganz oben auf der to do Liste...


kann ich nur empfehlen :peace1:

Zitat

Bin echt immer schwer angetan, dass ihr das alle vor Ort schafft, ich bin da kläglich gescheitert. Alleine das Verkleinern der Fotos, Einstellen ins Online Album und dann hochladen dauert Stunden.


Alles halb so wild, das verkleinern macht die Software, damit hat ein Bild nur noch ca. 100kb, Wenn der Zugang halbwegs fit ist besteht die Arbeit fast nur aus Copy und Paste :D

und weiter gehts :

jippie wir konnten doch bis ca. 07:00 schlafen... Mr. Jetlag entläßt uns so langsam aus seinen Klauen. Heute (28.09.11) gehts entspannt ins Monument Valley, vorher natürlich noch einn Bild vom Lone Rock und vom Quality Inn Page.



Das Quality Inn hat sehr große Zimmer, Frühstück ist inklusive, Aussicht hatten wir auf den Glenn Canyon Damm. Kann ich empfehlen.



Der Scienic Way durch das MV ist zwar ziemlich überl, aber eine asphaltierte Straße wäre hier auch komplett fehl am Platze, Uns gefiel es so wie es ist sehr gut, bisschen Staub gehört eben dazu...





























Die Aussicht aus dem Hotel ist ja auch allgemein bekannt, die Zimmer sind sehr geräumig und man kann sehr gut den Sonnenunter... bzw. -aufgang beobachten. Wobei uns persönlich der Sonnenaufgang deutlich besser gefiel.























Alles in allen ein recht entspannter und angenehmer Tag mit schöne Bildern

  • »tspitz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 292

Danksagungen: 57

  • Nachricht senden

39

Freitag, 30. September 2011, 05:41

weiter gehts...

heute ging es vom Monument Valley über Mexican Hat nach Moab. Da wir dafür einen jkompletten Tag geplant hatten, haben wir den einen oder anderen Zwischenstop eingelegt.

Die Ansicht kennen ja die meisten, wenn man aus Richtung Moab ins MV fährt.



Weiter ging es vorbei am Mexivan Hat zum Goosenecks Statepark, die Aussichten sind schon atemberaubend













Mal der Versuch eines Panoramas mit prov. Mitteln...



Danach gings über den Moki Dugway, ließ sich aufgrund des guten Wetters problemlos befahre, auch für normale PKW geeignet...









auf dem Plateau ging es dan links weg Richtung Mulie Point, ebenfalls über eine Gravelroad aber auch ebenfalls sehr gut befahrbar. Am Muli Point angekommen waren wir fast 2h allein... Fotografieren, Staunen, Picknicken usw. Dieser Punkt gehört auf alle Fälle jetzt schon zu den Highlights der Reise, sollte man sich unbedingt mal antun. Da verblasst der Goosenecks Statepark schon etwas...

















Da er auf der Strecke nach Moab quasi mit auf den Weg lag, haben wir auch gleich noch den Natural Bridges NM in unsere Strecke mit eingebaut. Allerdings haben wir aufgrund der späten Stunde und der noch recht langen Fahrstrecke nur den Scienic View Drive abgefahren, könnte mir aber gut vorstellen das das Hiken hier auch viel Spaß macht... das nächste mal vielleicht.











Jetzt lagen noch ca. 180km bis Moab vor uns...







Haben im Moab Valley Inn eingecheckt und sind erstmal positiv überascht, große saubere Zimmer mit allen was man so braucht inkl. Flatscreen und schnellen Internet, Und genau gegenüber ist die Moab Brewery wo wir recht gut zu Abend gegessen und das eine oder ander "tote Pferd" verdrückt haben :peace1:

Wenn der Wecker morgen früh ordentlich klingelt geht es zum Sonnenaufgang an den Mesa Arch... bis dahin

Werbung

unregistriert

Werbung


Beiträge: 3 275

Danksagungen: 238

  • Nachricht senden

40

Freitag, 30. September 2011, 05:41

Wow, Ihr legt ja ein ganz schönes Tempo vor. :peace1: Danke für die aktuellen Infos zum Buckskin Gulch. Der steht bei uns morgen auf dem Programm. Dann weiß ich schonmal, dass wir uns schmutzig machen werden... :99: Habt weiterhin viel Spaß auf Eurer Reise!