Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: USA Stammtisch Forum - Info's rund um USA und Kanada. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Flocke« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 253

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 30. Juni 2005, 13:00

Mount Carmel Junction: BW Thunderbird Resort (nur vor den Motelräumen in der Nähe der Lobby)
Page: Best Western at Lake Powell
Idaho Falls: Best Western Cottontree Inn (in der Lobby und den unteren Stockwerken)
Santa Fe: Best Western Inn Of Santa Fe
CU

Volker

Beiträge: 11

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 30. Juni 2005, 13:40

RE: W-LAN/LAN/Internetzugänge in den USA - der Sammelthread

St. George:
- Hampton Inn, neben der Outlet
direkt an der I 15, free wlan, Passwort gibt es an der Rezeption

- Fairfiled Inn
direkt an der I 15 (1 Ausfahrt weiter südlich als das hampton), free wlan
Have fun

Thomas

Beiträge: 74

Beruf: Angestellte

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 30. Juni 2005, 15:04

RE: W-LAN/LAN/Internetzugänge in den USA - der Sammelthread

Hallo zusammen,

ich habe eine Seite gefunden, wo es jede Menge kostenlose Hotspots gibt!

Hotspots

Vielleicht hilft die Seite ja weiter!
Gruß

Tanja

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Thevi7« (30. Juni 2005, 15:08)


Werbung

unregistriert

Werbung


Beiträge: 8

  • Nachricht senden

4

Freitag, 1. Juli 2005, 13:52

Uns ist bei unseren zahlreichen Starbucks-Besuchen aufgefallen, dass es da jetzt (fast?) überall WLAN in den Coffeeshops gibt.

Hier die INFO: Starbucks.


Annett

atecki

Tyroler Hof

Beiträge: 478

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

5

Freitag, 1. Juli 2005, 14:56

Hi,

auch in vielen Mc Donalds Lokalen in den USA gibts WLAN - siehe www.mcdonalds.com in welchen Lokalen vorhanden (Adressabfrage)

Ebenso haben m.W. (bzw laut Homepage) viele (alle?) La Quinta Inns bzw La Quinta Inns & Suites (www.lq.com) und Best Western Hotels (www.bestwestern.com) WLAN im Angebot (teilw kostenpflichtig?)

Grüße

Axel

Beiträge: 598

Danksagungen: 110

  • Nachricht senden

6

Freitag, 1. Juli 2005, 15:09

So oben schon drin und hier nochmal:


Montreal: Quality Inn - free

Portland: Quality Inn - free

South Yarmouth (Cape Cod): Quality Inn - free

Baltimore Airport: Wingate Inn - free


Wir fassen das dann irgendwie noch zusammen.
I left my heart in San Francisco

Gruss Peter www.usa-usa.de

Beiträge: 632

Beruf: Ing. Elektronik

Danksagungen: 235

  • Nachricht senden

7

Montag, 12. September 2005, 22:26

WLAN kostenlos in:
Escalante Outfitters

Gruß, Wolfgang
Fotoreisen in den Südwesten der USA.
www.usa-foto.de

Werbung

unregistriert

Werbung


Kalle

Cheffe

Beiträge: 6 041

Beruf: Nix

Danksagungen: 2708

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 13. September 2005, 02:05

Bei Albertson's, gibt es auch WLAN

http://usatoday.jiwire.com/
Bei[img] http://www.usa-stammtisch.de/bilder/nummer/31.gif[/img] Stammtischtreffen dabei

Zum Arbeiten zu alt,
zum Sterben zu jung,
zum Reisen topfitt ...

Beiträge: 2 908

Beruf: Systemtechniker/IT und TK

Danksagungen: 497

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 13. September 2005, 06:14

Hallo,

erlebe es ja gerade selber. Ic habe fast immer W-Lan oder Lan.

Nur Motel 6 liegt immer so blöd, das es da auch kein fremdes W-lan gibt.

Best Western haben alle W-Lan.
Wenn mann vor einem Dominos Pizza Laden steht, geht meistens auch W-Lan.

Bei Pizza Diensten ist es fast immer möglich. Die vernetzen damit Ihre PC`s im Laden und gesichert ist da meistens nix. In San Francisco konnte ich mich im BW Americania in 8!!! W-Lans einhängen. Das Hotel selber hat auch eins.

Also W-Lan ist immer möglich. Zur Not mal vor ner Lobby eines BW halten, da geht es immer.....

Andree

Beiträge: 26

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 23. Februar 2006, 21:29

Beim Buchhändler Barnes & Nobles gibt's auch WLAN gratis.

Nachtrag: Auf unserer letztjährigen WoMo-Rundreise durch Texas & New Mexico hatten alle privaten Campgrounds, auf denen wir waren, kostenlosen WLAN-Zugang!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Reinhold« (24. Februar 2006, 17:04)


Kalle

Cheffe

Beiträge: 6 041

Beruf: Nix

Danksagungen: 2708

  • Nachricht senden

11

Samstag, 18. März 2006, 08:55

DU suchst ein HotSpot

Guckst Du hier
Bei[img] http://www.usa-stammtisch.de/bilder/nummer/31.gif[/img] Stammtischtreffen dabei

Zum Arbeiten zu alt,
zum Sterben zu jung,
zum Reisen topfitt ...

Werbung

unregistriert

Werbung


12

Samstag, 18. März 2006, 14:16

und hier gibt es den netcafeguide und hier die cybercafe search engine

Beiträge: 22

Beruf: Fachinformatiker

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 21. September 2006, 21:11

Und wer seine Hochzeits Fotos online stellen will oder seine Eltern per e-mail um Geld für Black Jack anpumpenmöchte kann das in Las Vegas hier tun.


http://www.vegas4locals.com/freewifi.html



Gruß

Thomas top17

Beiträge: 784

Beruf: kfm. Angestellte

Danksagungen: 179

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 21. September 2006, 22:47

die La Quinta-Hotels haben auch alle "free wireless"
http://www.lq.com/lq/index.jsp

Grüße
Gabymarie
Bei Stammtischtreffen dabei


Beiträge: 22

Beruf: Fachinformatiker

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 17. Oktober 2006, 16:36

Hi

Wer per Voip drüber telefonieren will sollte sich vielleicht für eine
Anbieter entscheiden der IAX unterstützt oder Skype out nutzen damit
hatt man oder frau dann keine Probleme falls doch mal eine Firewall
dazwischen sitzt.

Thomas

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »littel-joe« (17. Oktober 2006, 16:37)


Werbung

unregistriert

Werbung


Beiträge: 98

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 18. Oktober 2006, 14:01

Kann einige der vorangegangenen Postings nur bestätigen:
Man findet derzeit so gut wie überall ein ungesichertes Netz zumindest im Südwesten (im Nordwesten hingegen habe ich letztes Jahr etwas andere Erfahrungen gemacht!). Passwortschutz gab es dieses Jahr im Südwesten so gut wie nirgends in CO, NM und AZ. Lediglich im Super 8 in Page mussten wir ein Passwort eingeben.
In Page hat dafür sogar das Motel 6 ein eigenes W-lan, eher was seltenes!
In vielen anderen Motel 6 waren dafür die Netze der Nachbarhotels meist ausreichend stark - je nachdem wo das Zimmer lag.
Ich weiß nicht, ob man es verallgemeinern kann, aber bei uns war es zumindest so: Holiday Inn, Best Western, Confort Inn, Days Inn und Super 8 Netze reichen meist bis ins Nachbarshotel, Travelogue Netze waren mitunter sehr schwach - gehen manchmal nicht mal im Hotelzimmer, sondern nur in der Lobby.
Gruß,
Isa

Meine Website: Nature Photography
Unser Weblog: Reise Blog & Travel News

Beiträge: 233

Beruf: Ingenieur

Danksagungen: 68

  • Nachricht senden

17

Montag, 28. Juli 2008, 16:09

Wie sieht es da heute aus? Hat sich in den letzten 2 Jahren da was geändert?
Muss ich mich da irgendwie drauf vorbereiten? Also einen Account vorher erstellen oder sowas?
Und wie sieht es aus mit der Verfügbarkeit von GRPS und UMTS? Vor allem bei GPRS meine ich die Verfügbarkeit "in der Pampa"...

Fragen über Fragen... :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Brazoragh« (28. Juli 2008, 16:10)


Beiträge: 2 908

Beruf: Systemtechniker/IT und TK

Danksagungen: 497

  • Nachricht senden

18

Montag, 28. Juli 2008, 16:21

Zitat

Original von Brazoragh
Wie sieht es da heute aus? Hat sich in den letzten 2 Jahren da was geändert?
Muss ich mich da irgendwie drauf vorbereiten? Also einen Account vorher erstellen oder sowas?
Und wie sieht es aus mit der Verfügbarkeit von GRPS und UMTS? Vor allem bei GPRS meine ich die Verfügbarkeit "in der Pampa"...

Fragen über Fragen... :D


GSM in der Pampa? :totlach: :totlach:
Außer in den großen Städten und Ballungsgebieten gibt es nicht mal
GSM und schon garnicht GPRS/UMTS :-)

W-Lan fast überall möglich, meistens Kostenlos.
Ich bin 2007 noch oft analog rein, bei Bedarf kann ich Dir ne Adresse
geben, wo man sich anmelden muss, 15$ einzahlt und diese 15$ dann
absurfen kann )mit analogem Modem). Dauert mindestens zwei Jahre,
das Guthaben loszuwerden, aber 15$ sind ok...

Andree

Beiträge: 233

Beruf: Ingenieur

Danksagungen: 68

  • Nachricht senden

19

Montag, 28. Juli 2008, 16:39

Ich dachte eigentlich GPRS wäre GSM - so kann man sich täuschen :99:

Also ist GSM auch eher nicht verfügbar... Der Plan mir hier ein Netbook mit UMTS Stick von O2 zu kaufen ist wohl doch nicht so gut für diesen Urlaub *g*
Ausser eben WLAN - denn analoges Modem hat das entsprechende Netbook (MSI Wind) gar nicht mehr :o9:
Könnte man es so formulieren:
  • In der Pampa (z.B. durchschnittlicher State Park Camping Platz) keine Chance auf Verbindung - egal was
  • Überall wo es Motels gibt, gibt es auch WLAN - kostenlos oder zumindest günstig

Ist das so richtig? Außnahmen bestätigen natürlich die Regel...
Muss man sich für WLAN bei dem jeweiligen Betreiber registrieren? Vielleicht sogar im Voraus?

Werbung

unregistriert

Werbung


Beiträge: 2 908

Beruf: Systemtechniker/IT und TK

Danksagungen: 497

  • Nachricht senden

20

Montag, 28. Juli 2008, 16:44

Ja, so ist es richtig.

in den Motels/Hotels sind die W-Lan von keinem großem Betreiber, sondern
vom Motel selber. Als SSID steht da oft der Name vom Hotel.

Im Statepark wird es kein W-Lan geben und meistens auch kein GSM.
UMTS (wo verfügbar) ist auch sau teuer. Dann lieber nen T-Mobile
Hotspot Account oder einen von AT&T. Damit kann man dann in diversen
Starbucks oder MC Donalds surfen. In Fedex Kinkos gibt es auch meistens
W-Lans.

Ich fahre immer durch eine Siedlung oder parke vor einem großem Hotel
und nutze deren W-Lan. In San Francisco hatte ich im Zimmer liegend
(BW Americania oberste Etage) etwa 23 W-Lans, davon waren 12 offen.

Alle Infos auch hier: Internet in den USA

Hab ich mal zusammengestellt im letzten Jahr

Andree