Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: USA Stammtisch Forum - Info's rund um USA und Kanada. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 3 300

Beruf: Ich habe ein kleines Abrissunternehmen

Danksagungen: 170

  • Nachricht senden

21

Freitag, 26. Februar 2010, 16:46

Zitat

Original von VoF Fan
Schön zu wissen das man nicht der einzige ist den dieser ganze Kram überfordern würde. Ich habe ein Handy, meisstens mit nicht geladenem Akku, Prepaid und die Nummer weiß ich selber nicht da muss ich jedesmal meinen Mann fragen. Das habe ich auch nur für Notfälle dabei, ich kann nichtmal eine SMS schreiben :cheesy:


Ach Bille, mir gehts genauso. Mein Handyvertrag lief aus und in dem Computer- und Handy-Laden meines Vertrauens hat man mein schönes grosses Mobiltelefon, das ich überall gefunden habe, gegen ein modernes Super Slim, schwarz lackiertes Handy ausgetauscht, damit ich mal auf dem neuesten Stand bin. Damit kann man telefonieren, fotografieren könnte ich damit auch, wenn ich es könnte :D und es putzt 10 Pfund junges Gemüse :totlach:

Ich habe gefragt, ob nicht so ein IPhone was für mich wäre. Der Computer-Mann (wir kennen uns gefühlte 100 Jahre) sagte, wenn das was für dich wäre, hättest du das schon. Will er mich anrufen, ist unter Garantie mal wieder der Akku leer oder ich habs gar nicht dabei.

Ich brauche mein Mobiltelefon nicht wirklich oft. Hier im Dorf leben wir im Tal der Ahnungslosen. Kaum Handyempfang und beim Internet sind wir das besaget Schwanzstück... Wenn ich unterwegs bin und wirklich mal dringend telefonieren muss, ist zu 90% der Akku leer. Im Urlaub habe ich neuerdings mein Netbook, einen Fotoapperat ist immer dabei und zur Not habe noch das Handy.

Wenn das IPhone mal veraltet ist, bekomme ich bestimmt eins :totlach:
Bei Stammtischtreffen dabei






Beiträge: 1 628

Beruf: Kaufmann

Danksagungen: 111

  • Nachricht senden

22

Freitag, 26. Februar 2010, 16:56

Zitat

Original von Susanne

Wenn das IPhone mal veraltet ist, bekomme ich bestimmt eins :totlach:

Also nächste Woche :D
Viele Grüße
Sepp

Bei Stammtischtreffen dabei

USA 2011 - from California to California

thunderstorm & sunshine USA 2010

Beiträge: 116

Beruf: Physiklaborant

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

23

Montag, 15. März 2010, 11:48

Interessante Beiträge hier.

Hab das 3G mit 16 GB jetzt seit letztem Sommer - es ist das beste Spielzeug das ich je hatte - und ich hab so einiges an Spielzeug :-)

Früher musste ich für ein paar eMails und Fotos immer das Notebook mit in den Urlaub schleifen - nun hab ich das alles am Gürtel. Richtige Fotos mach ich natürlich immer noch mit der DSLR - aber mal für Facebook (uh jetzt gibbet sicher auch wieder Geschrei) oder mal eine kurze Mail nach Hause ist das Dinge einfach genial.

Ich selber nutze nur kostenlose Apps - zB für Nachrichten, Amazon, aber auch eine British Airways App ist mit dabei :)

In der Mittagspause kann ich eine Folge 24, Alias oder The Unit schauen - oder einfach nen bisserl Spielen.

Ich mag es nicht mehr missen ...

Werbung

unregistriert

Werbung


Beiträge: 2 908

Beruf: Systemtechniker/IT und TK

Danksagungen: 369

  • Nachricht senden

24

Montag, 15. März 2010, 15:11

Zitat

Original von mindphaser
Interessante Beiträge hier.

Hab das 3G mit 16 GB jetzt seit letztem Sommer - es ist das beste Spielzeug das ich je hatte - und ich hab so einiges an Spielzeug :-)

Früher musste ich für ein paar eMails und Fotos immer das Notebook mit in den Urlaub schleifen - nun hab ich das alles am Gürtel. Richtige Fotos mach ich natürlich immer noch mit der DSLR - aber mal für Facebook (uh jetzt gibbet sicher auch wieder Geschrei) oder mal eine kurze Mail nach Hause ist das Dinge einfach genial.

Ich selber nutze nur kostenlose Apps - zB für Nachrichten, Amazon, aber auch eine British Airways App ist mit dabei :)

In der Mittagspause kann ich eine Folge 24, Alias oder The Unit schauen - oder einfach nen bisserl Spielen.

Ich mag es nicht mehr missen ...


Ne BA App, klingt interessant. Was kann man damit machen?

Ne gute Möglichkeit währe ja mal die Boarding Card als App.
Dan könnte mana auch online einchecken OHNE Drucker...

Andree

Beiträge: 2 908

Beruf: Systemtechniker/IT und TK

Danksagungen: 369

  • Nachricht senden

25

Montag, 15. März 2010, 16:07

Zitat

Original von cleetz
Problem ist ja das bei den Bordkarten das der große Teil einbehalten wird, als Nachweis das man wirklich drin ist....? Keine Ahnung... Denke aber nicht das es so kommt, den kleinen Schnipsel brauchst Du teilweise als Nachweis bei verlorenen Koffern oder Meilengutschriften...


Nö, ich habe online eingecheckt (bei BA), habe den Boardingpass (eine ganze A4 Seite mit som 3D Barcode) ausgedruckt und das wurde nur gescannt.
Da wurde nix einbehalten. Die Kofferabschnitte wurden irgendwo auf die
Seite geklebt.

Also könnte man den 3D Barcode ja auch aufm Ipod hinterlegen...

So sieht der aus:


Andree

PS: Bei AA soll es auch mit dem Iphone gehen, da sieht man dann nur
den Barcode auf dem Display (Mobile Checkin)

Das sieht dann so aus:

Beiträge: 2

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

26

Freitag, 2. April 2010, 17:38

RE: IPhone -- die Lösung all meiner Probleme

Grüß Dich,habe gerade Deinen Beitrag gelesen und habe noch zwei
Fragen an Dich????
Wieviel hast Du bezahlen müßen und funktioniert es auch mit den für
den Europäischen Markt tauglichen Frequenzen??
Vielen Dank Superhansman.

27

Freitag, 2. April 2010, 22:05

Da alle meine Freunde D1 haben ist dies für mich kein Problem
Ich hab ne SMS Flat und ne D1 Flat. Festnetz hab ich abgelegt und zahle 45 Euro im Monat. ach, internet flat und email push ist auch kostenlos dabei. Wlan zu hause natürlich auch kompatibel damit.

In den USA dieses Jahr hat es sich so klasse bewährt. Wlan hattest du überall und somit keine kosten. geortet über google max, alle OVI's in 10 sekunden rausgesucht, Dennys, Supermärkte, Bänken, Geschäfte ... etc. PRICELINE App ... Adressen gespeichert in Notizen ... einfach klasse.

Werbung

unregistriert

Werbung


Beiträge: 29

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

28

Mittwoch, 7. April 2010, 18:07

gps auf iPhone

hallo zusammen

hat jemand schon das iPhone als gps (z.B. mit TomTom-App für USA) auf der Tour durch die USA benutzt? Das ist nämlich unser Plan, haben auch einen Car Charger, damit die Batterie hält.

Beiträge: 2 908

Beruf: Systemtechniker/IT und TK

Danksagungen: 369

  • Nachricht senden

29

Mittwoch, 7. April 2010, 19:39

Ich hab ja nun einen IPod, welcher ja vom Handling her genau so
funktioniert wie ein Iphone. Ich finde die Apps toll, aber als PC Ersatz???
Das geht ja garnicht... Hier im Forum surfen ist eine wahre Qual.
Ständig muss man vergrößern/verkleinern, dabei kommt man dann
wieder auf einen Link und die nächste Seite öffnet sich...

Das schreiben von Texten ist auch eher mühselig.
Wie gesagt, die Apps sind klasse und es gibt für alles etwas...

Andree

Beiträge: 233

Beruf: Ingenieur

Danksagungen: 46

  • Nachricht senden

30

Donnerstag, 8. April 2010, 16:08

Nicht nur Apple baut gute Smartphones, aber das iPhone ist imo immer noch das am einfachsten zu bedienende Smartphone. Und wirklich jede App scheint total "stylisch" zu sein.

Windows Mobile (z.B. HTC, Samsung) hinkt da immer noch meilenweit hinterher, genauso wie Symbian (z.B. Nokia, Samsung).
BlackBerry ist eher eine Art Sonderfall für Großunternehmen und Vieltipper.
PalmOS finde ich extrem vielversprechend, allerdings wirkt die "Hardware" wie Kinderspielzeug mit nicht entgrateten Kanten. :o9:
Der "neue Stern am Smartphone-Himmel" ist allerdings Android von Google (Google, HTC, Samsung) - das kann dem iPhoneOS in fast allen Belangen das Wasser reichen (auch in der Bedienung) und kann darüber hinaus einiges mehr - z.B. Multitasking.
Der absolute Preisknaller ist hier z.B. das Samsung Galaxy Spica i5700 für ~250€ ohne Vertrag und offiziellem Android 2.1. Das habe ich zusammen mit einer Base-Flatrate für 10€ im Monat im Einsatz und bin begeistert.
Ich lasse mich von meinem Handy jeden Morgen zur Arbeit navigieren, telefoniere nebenher über Bluetooth und kann gleichzeitig (z.B. an einer roten Ampel) nach aktuellen Staumeldungen auf meiner Strecke schauen. Außerdem läuft im Hintergrund ein Radarwarner der auf eine riesige Online-Datenbank zugreift mit. Das kann ein iPhone nicht - kein Multitasking!
Auch das Preisgefüge für Apps ist ein Anderes: vieles ist umsonst oder zumindest sehr günstig. Ich habe mich z.B. für eine Onboard-Navigation entschieden (Kartenmaterial ist lokal auf dem Handy und muss nicht in Echtzeit heruntergeladen werden -> keine Roamingkosten im Ausland!). Die ist zwar nicht umsonst (im Gegensatz zu Offboard-Lösungen) aber sehr günstig. Komplett Europa für ~50€. Nordamerika kostet im nächsten Urlaub dann noch ~35€ extra. Dafür bekommt man beim iPhone vielleicht einen warmen Händedruck ;)

Gruß
Michael

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Brazoragh« (8. April 2010, 16:33)


Beiträge: 29

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

31

Montag, 24. Mai 2010, 19:21

RE: gps auf iPhone

kann mir jemand sagen wieviele Dollars ich für ein günstiges GPS-Gerät in den USA ca. einplanen soll?

Werbung

unregistriert

Werbung


Beiträge: 2 908

Beruf: Systemtechniker/IT und TK

Danksagungen: 369

  • Nachricht senden

32

Montag, 24. Mai 2010, 20:32

RE: gps auf iPhone

Nicht ganz der passende Thread. Ich denke für 100 bis 120$ wird es schon ein günstiges Garmin geben.

Andree

Beiträge: 1 765

Danksagungen: 267

  • Nachricht senden

33

Sonntag, 20. Juni 2010, 09:13

Ich habe auch eines .... seit Freitag bin ich der stolze Besitzer eines neuen Iphone 3Gs.

Meinen alten ipod-touch verkaufe ich nun üner eBay, da das Telefon diesen super ersetzt. Beim Joggen habe ich jetzt nicht nur Musik und das Nike-App dabei, sondern kann auch (so wie letztes Jahr dringen notwendig gewesen) Hilfe holen, wenn ihc mir mal wieder etwas beim Laufen abreiße ....

Desweiteren habe ich mir die kostenlose Navigon-Software installiert und dazu gleich die USA/CAN-Karte gegönnt.

Yippie, yippie yeah .... Schweinebacke .... ist das klasse ...

... und alles funktioniert intuitiv ... kein blödes Rumsuchen in der Gebrauchsanleitung (die interessanterweise gar nicht mitgeliefert wird - man kann sie sich "runterladen" und ausdrucken - Kosten sparen beim Hersteller - rund 400 Seiten ....).
Bei[img] http://www.usa-stammtisch.de/bilder/01.gif[/img] Stammtischtreffen dabei




Beiträge: 1 765

Danksagungen: 267

  • Nachricht senden

34

Sonntag, 20. Juni 2010, 17:23

... "Geschäftshandy" ... :brav:

€ 0,01 :D
Bei[img] http://www.usa-stammtisch.de/bilder/01.gif[/img] Stammtischtreffen dabei




Beiträge: 1 765

Danksagungen: 267

  • Nachricht senden

35

Sonntag, 20. Juni 2010, 18:49

Wie viel kostet denn das 4er?

Ich werde das iPhone mit in den nächsten Urlaub nehmen und habe damit

- ein wahnsinnig großes Musikprogramm (war schon auf dem iTouch mit nur 16 MB genial)
- ein Mobiltelefon
- ein Navi/GPS
- ein Fotoapparat ... naja
- Kalender/Kontakte/Email

um nur mal die für mich interessanten zu nennen ... außerdem gibt es tausende mehr oder weniger interessante/hilfreiche Apps für meine nächste Reise.

Am besten gefällt mir, dass Navi und iPod (Musik) gleichzeitig funktionieren!

:D

Ich werde so viel Musik dabei haben, dass ich nicht einmal denselben Titel zweimal hören müsste ...
Bei[img] http://www.usa-stammtisch.de/bilder/01.gif[/img] Stammtischtreffen dabei



Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »L.A.Cop« (20. Juni 2010, 19:01)


Werbung

unregistriert

Werbung


Beiträge: 3 402

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 225

  • Nachricht senden

36

Sonntag, 20. Juni 2010, 20:56

Zitat

Original von cleetz

Kommt auf den Tarif an, klick, ich finde die Preise für das 3GS zu hoch. Spätestens wenn das iPhone4 am Donnerstag rauskommt sollten die Preise nochmal kräftig nachlassen.


Dein Wort in Apples Ohr...... :zwinker:

Usabima
Bei Stammtischtreffen dabei

Beiträge: 1 765

Danksagungen: 267

  • Nachricht senden

37

Montag, 21. Juni 2010, 09:11

Zitat

Original von cleetz
ich weiß, es ist nur ein Handy


:nicken:

und ein "Walkman" ... und ein Adressbuch ... und ein Kalender ... und ein Fotoapparat (besser als nix) ... und eine Videokamera .... und ein Navi (D-A-CH) ... und ein digitaler Bilderrahmen ... ein Kompass mit GPS-Datenanzeige ... ein Laufbegleiter und Streckenmesser (Nike) .... ein Taschenrechner ... ein Wecker ... eine Stoppuhr ...

Ein USA-Navi ... ein Stadtplan (New York, San Francisco) ... eine Wetterstation ... ein Diktiergerät ...

Ein KINO um locker mal 6 Stunden Flug zu überbrücken ...

Genau mein DING ... das iPhone ... geschaffen für die USA-Reise.
Wann telefoniere ich denn schon sonst (hier in D) mit einem Handy ... oder muß in die Arbeit navigieren ...
Bei[img] http://www.usa-stammtisch.de/bilder/01.gif[/img] Stammtischtreffen dabei




chrischi

unregistriert

38

Montag, 21. Juni 2010, 10:11

Ich werd`s nicht verstehen. Macht das Ding die Menschen echt glücklicher?
( und das für viel Geld)

Viele Grüße

chrischi



PS: bin ein Handyhasser

chrischi

unregistriert

39

Montag, 21. Juni 2010, 14:43

Es macht das Leben einfacher? Ok, ich kaufs mir und ab da verbrennt mir der Toast nichtmehr :cheesy:

Spaß beiseite, mp3 Spieler ( 10€) brauch ich nur zum rasenmähen, mein Navi geht geht in der Familie rum. Internet unterwegs? Hab ich noch nie gebraucht.

Aber wie es mit allen Sachen so ist, gibts auch bei der Technik Freaks ( positiv) die sowas brauchen und geil finden.

Dieses alles, überall und zu jeder Zeit hat für meinen Geschmack zu viel Unruhe ins Leben gebracht.

Viel Spass beim I potten, phonen und padden.

steinzeitliche Grüße
chrischi

Werbung

unregistriert

Werbung


Beiträge: 1 765

Danksagungen: 267

  • Nachricht senden

40

Montag, 21. Juni 2010, 14:44

Zitat

Original von chrischi
Macht das Ding die Menschen echt glücklicher?


Natürlich nicht, aber es macht die CD-Auswahl vor dem Urlaub hinfällig, lässt meine CDs heil und unzerkrazt bleiben, spart Gewicht und unterhält mich im Flieger, wenn im Bordprogramm wieder so Herzschmerzkisten kommen ...

Zitat

Original von chrischi
PS: bin ein Handyhasser


Ich auch ... absolut ... aber in meinem Alter hat man doch ein paar Familienangehörige, die nicht mehr so ganz topfit sind und da ist es beruhigend, wenn die mich erreichen können ...
Bei[img] http://www.usa-stammtisch.de/bilder/01.gif[/img] Stammtischtreffen dabei