Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: USA Stammtisch Forum - Info's rund um USA und Kanada. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

21

Sonntag, 18. Dezember 2011, 19:36

Tschuldigung wenn ich das mal so sage ... aber ... MEINE FRESSE, was für Fotos :cheesy: :daumen:

Schwabacher Landing und die ganze Ecke da hab ich auch als wunderschön in Erinnerung *malwiederhinmuss* :99:

nirschi

Wandern in USA

Beiträge: 1 562

Danksagungen: 159

  • Nachricht senden

22

Sonntag, 18. Dezember 2011, 19:59

Wieder wunderschöne Bilder! :cheesy: Hast nicht noch einige mehr davon? :99:
Tut mir leid wegen des moose, ab Gott sei Dank ist Dir nix passiert. :nicken:

Gruss
nirschi
I have a dream

Visit http://www.hikeamerica.de/ !!!
Bei Stammtischtreffen dabei

Beiträge: 2 085

Danksagungen: 141

  • Nachricht senden

23

Sonntag, 18. Dezember 2011, 21:42

Boah, die Fotos sind ja echt der Hammer. :daumen:
Wirklich Klasse, was und wie Du da fotografiert hast. Da kann man auch gern darauf verzichten, was Du wo zum Frühstück hattest. :zwinker:
Na gut, das Foto vom verbeulten Auto hätte jetzt nicht sein müssen, aber zum Glück ist es für Dich ja glimpflich ausgegangen.

Werbung

unregistriert

Werbung


Beiträge: 4 780

Beruf: Gelber Engel

Danksagungen: 131

  • Nachricht senden

24

Montag, 19. Dezember 2011, 13:17

Absolut sehenswert, auch wenn das mir persönlich alles viel zu stressig wäre... :peace1: Dir aber nicht und das ist auch gut so, lohnt sich nämlich mächtig... :nicken:

Bis auf den Unfall einfach nur :daumen: :daumen: :daumen:

Yes
...verrückt nach Reisen...

:bier:


  • »raigro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 354

Beruf: Physiker

Danksagungen: 37

  • Nachricht senden

25

Montag, 19. Dezember 2011, 16:58

Planlos - Fazit

Danke für eure freundlichen Kommentare und die Begleitung bei meiner Zeitraffer-Tour.

Zu einem richtigen Reisebericht gehört ein Fazit, und das will ich euch nicht vorenthalten.

Planlos - Fazit
Meine Reise dauerte knapp 5 Wochen (vom 11.9. bis zum 12.10.2011), in denen ich ca. 7500 Meilen gefahren bin.


Flug
Nonstop MUC-SFO mit Lufthansa

Hin – Economy
Rück – Business (Vorsicht Suchtgefahr)

Ich fliege eigentlich seit vielen Jahren nur mit LH in die USA. Einmal, weil ich LH qualitativ für eine der besten Airlines halte, aber auch, weil ich mir das lästige Umsteigen sparen will. In US-Airlines steige ich nur ungern ein – schon gar nicht auf dem Transatlantik-Flug.


Mietwagen
Alamo
Nur 3 Wagen standen in SFO in der Midsize SUV Choiceline zur Auswahl. Einen Toyota schnappte mir eiligst ein vermutlich deutsches Paar weg, als sie mich kommen sahen. Sie hatten vorher den Wagen schon mit Koffer reserviert, untersuchten aber auch noch die anderen angebotenen Wagen. Der dritte Wagen im Bunde war so etwas wie RAV4, weiß ich aber nicht mehr genau.

Midsize SUV – Subaru Forester AWD
Vorteile
- Macht sich optisch gut auf Fotos
- Schützt Passagiere bei Wildschaden
Nachteile
- Zum Schlafen absolut ungeeignet (kleine, unebene Fläche)
- Absolutes „no go“ in USA: Kein Halter für Cola-Dosen!!!

Wagenwechsel wegen Wildschadens in Jackson. Neuer Wagen:
Chevy Traverse – weichgespülter aber komfortabler SUV

Probleme:
Wildunfall – sehr schneller Service von Alamo
Schleichender Luftverlust bei einem Reifen des Chevy
Chevy wollte von Anfang an Ölwechsel – den bekam er aber nicht


Motel
Ich bin bekennender Motel 6 Schläfer. Da ich alleine unterwegs bin, war mir ein Zimmer noch nie zu klein. Auf das typische Motel-Frühstück (nicht bei Motel 6) verzichte ich gerne, bzw. ich nehme es nur im äußersten Notfall – dann lieber einen Kaffee an der Tankstelle oder von McDonalds..

Ich hatte ein paar Mal Motel 6 im neuen Stil und war damit sehr zufrieden. Ich nehme auch gerne kleine Motels, die nicht zu Ketten gehören, wenn ich vor der Tür parken kann.

Preis/Leistung Tops
- Motel 6 Carson City (neuer Stil) 43 US$
- Motel 6 Jackson Hole (neuer Stil) 66 US$

Preis/Leistung Flops
- Travelodge San Francisco Airport 106 US$ (war noch nie so teuer!)
- Knights Inn Monterey 100 US$
- Red Eagle Motel Saint Mary ca. 80 US$, hier bestimmte das knappe Angebot den Preis (würde das Motel aber wegen des Preises wieder nehmen)


Schlafen im Auto
Sonst gerne, aber nicht im Subaru Forester. Zum Glück kam es auf dieser Reise nicht dazu, denn die 2 geplanten Übernachtungen im Auto fielen buchstäblich ins Wasser, soll heißen, dass jeweils wegen schlechten Wetters die geplanten Übernachtungen vor Ort im Auto (Sonnenaufgang/untergang) nicht notwendig waren.

Der Chey Traverse wäre mit den 3 Sitzreihen sowieso ungeeignet gewesen.


Routenauswahl
Gute Vorbereitung und Planung sind wichtig für den erfolgreichen Verlauf einer Reise. Gerade bei knapp 5 Wochen sollte man sich vorher Gedanken machen, wo man eigentlich hin will. Daher hab ich eine Tag genaue Planung :totlach: vorgenommen, allerdings ohne vor zu buchen:

11.9. – San Francisco
12.9. – Nordwesten
13.9. – Nordwesten
14.9. – Nordwesten
.
.
.
10.10. – Nordwesten
11.10. – San Francisco
12.10. – Rückflug

Sehr gute Vorbereitung und brauchbares Wetter sorgten dafür, dass ich in der knappen Zeit viel vom Nordwesten der USA sehen konnte – ich werde wieder hinfahren.
raigro

Canyonklops

Der mit den Coyoten tanzt

Beiträge: 1 022

Beruf: Lichtverbieger

Danksagungen: 50

  • Nachricht senden

26

Montag, 19. Dezember 2011, 18:42

Mensch Rainer muß das sein? :motz:
Jetzt würde ich am liebsten alle meine Fotos löschen.

Was für eine Hammerserie. :daumen: :daumen: :daumen: :daumen: :daumen:

Ich werde Dich ab jetzt nicht mehr loben, das hast Du ja wirklich nicht nötig! :zwinker:
Stefan

Bei Stammtischtreffen dabei


Ingrid

Moderatorin

Beiträge: 6 076

Beruf: Chefin :-)

Danksagungen: 275

  • Nachricht senden

27

Montag, 19. Dezember 2011, 20:08

Zitat

Original von Canyonklops
Mensch Rainer muß das sein? :motz:
Jetzt würde ich am liebsten alle meine Fotos löschen.


Wag Dich :hau:...wir machen alle gute Fotos :nicken:

Tolle Aufnahmen Rainer ... ein Postkartenmotiv nach dem anderen.... im positiven Sinne :daumen:

LG Ingrid
Humor ist der Knopf der verhindert, dass mir der Kragen platzt.

Werbung

unregistriert

Werbung


Beiträge: 235

Danksagungen: 88

  • Nachricht senden

28

Montag, 19. Dezember 2011, 21:41

wow, was für super-tolle Fotos! Schon das erste ist der absolute Hingucker!!

Ich muß auch sagen, dass wir 2009 an z.T. den gleichen Ecken bzw. Locations waren, aber gegen diese Aufnahme haben wir wohl auch nur "geschnapp-schusst". :cry:

Nochmal WOW! Und warum sind da nicht eins oder zwei im Kalender gelandet? :cheesy:
3 Ü&F im Hotel ....................... 250 $
Eintritt in den Bryce NP ........... 25 $

Nur wir zwei bei Schnee und Sonne auf dem Fairyland Trail ............. PRICELESS :-)

Bei Stammtischtreffen dabei

  • »raigro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 354

Beruf: Physiker

Danksagungen: 37

  • Nachricht senden

29

Dienstag, 20. Dezember 2011, 19:02

Hallo,

jetzt ist auch mein angekündigter Bericht über den Glacier Nationalpark fertig und auf meiner Homepage eingestellt. Es gibt ein paar Zusatzinfos und ein paar mehr Bilder.

@Stefan: Keiner muss seine Bilder löschen, und Du schon gleich garnicht. Jeder macht die Bilder, die er möchte, und nicht jeder ist bereit viel Zeit ins Fotografieren zu investieren.
raigro

Pebbles

unregistriert

30

Mittwoch, 21. Dezember 2011, 19:28

RE: Planlos - Fazit

Bin hin und weg...

Du sagst, Du bist alleine unterwegs....aus Überzeugung oder aus der Not???
Ich will nicht neugierig sein, aber ich überlege, ob ich nächstes Jahr auch eine Tour alleine mache.
War zwar schon alleine in den USA, aber keine weiteren Strecken zurückgelegt.

So'n bisschen "Muffe" habe ich ja doch noch.
Wie sind Deine Erfahrungen, oder die Erfahrungen von den Anderen (Otto...)???

Vielen Dank
Simone

  • »raigro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 354

Beruf: Physiker

Danksagungen: 37

  • Nachricht senden

31

Mittwoch, 21. Dezember 2011, 21:56

RE: Planlos - Fazit

Zitat

Original von Pebbles
Bin hin und weg...

Du sagst, Du bist alleine unterwegs....aus Überzeugung oder aus der Not???
Ich will nicht neugierig sein, aber ich überlege, ob ich nächstes Jahr auch eine Tour alleine mache.
War zwar schon alleine in den USA, aber keine weiteren Strecken zurückgelegt.

So'n bisschen "Muffe" habe ich ja doch noch.
Wie sind Deine Erfahrungen, oder die Erfahrungen von den Anderen (Otto...)???

Vielen Dank
Simone


Ich bin aus Überzeugung alleine unterwegs. Genauso wie Otto sehe ich nicht das geringste Problem darin. Natürlich ist alles etwas teurer, aber nur dann, wenn man andernfalls nicht sowieso für Beide zahlen müsste.

Ich kenne kein anderes Land, in dem das Reisen (alleine oder nicht) so einfach ist, wie in den USA.
raigro

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »raigro« (21. Dezember 2011, 21:57)


Werbung

unregistriert

Werbung


32

Donnerstag, 22. Dezember 2011, 05:52

Zitat

Daher hab ich eine Tag genaue Planung totlach vorgenommen, allerdings ohne vor zu buchen:
11.9. – San Francisco
12.9. – Nordwesten
13.9. – Nordwesten
14.9. – Nordwesten
. . .
10.10. – Nordwesten
11.10. – San Francisco

Diese Planung finde ich richtig genial, sie beinhaltet auch eine gewisse Flexibilität :nicken: :daumen: :D Man muss nur aufpassen das man nicht durcheinander kommt mit dem 10.10 und 11.10 :cheesy:

Beiträge: 228

Danksagungen: 31

  • Nachricht senden

33

Donnerstag, 22. Dezember 2011, 07:21

Danke für die genialen Fotos !!!

Stephan

Beiträge: 119

Wohnort: Hannover

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

34

Donnerstag, 22. Dezember 2011, 20:00

Zitat

Original von Biker175
Boah, die Fotos sind ja echt der Hammer. :daumen:


Bei den tollen Bildkompositionen kann man ja neidisch werden :o9:

Das sieht schon sehr professionell aus :daumen:

Toller Bericht
Die Leidenschaft des Reisens ist das weiseste Laster,
welches die Erde kennt.

Gruß Micha
Bei Stammtischtreffen dabei

35

Donnerstag, 22. Dezember 2011, 22:51

Zitat

Original von Canyonklops
Mensch Rainer muß das sein? :motz:
Jetzt würde ich am liebsten alle meine Fotos löschen.

Was für eine Hammerserie. :daumen: :daumen: :daumen: :daumen: :daumen:

Ich werde Dich ab jetzt nicht mehr loben, das hast Du ja wirklich nicht nötig! :zwinker:


ja, diese Fotos sind für mich schon sehr demotivierend. ... aber er macht ja mehr wie man auf seiner Website sieht. Das beruhigt mich dann schon wieder.