Sie sind nicht angemeldet.

  • »andres« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 27

Beruf: Informatiker

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 19. Juli 2009, 22:24

RoadTrip 2009 (from LA to Page and back)

Hallo liebe USA Stammtisch Community

So nun bin ich wieder zurück von meinem 3 wöchigem Roadtrip. Es war einfach nur der hammer und das erlebte lässt mich noch heute lächeln.

Danke nochmals für Eure Tipps und Tricks und für die Hilfe bei der Routenplanung. Dies hat uns enorm weitergeholfen.

Ich möchte nun keinen grossen Reisebericht verfassen, da mir das schreiben nicht sonderlich leicht fällt.

Unsere Reise verlief eigentlich nach Plan, jedoch mussten wir in Page die Route abbrechen, da wir in einem Hotel Krätze (bed buggs) aufgelesen haben. Dann sind wir für vier Tage nach San Diego gefahren, damit wir das Auto deponieren konnten.

Hier zwei SlideShows von meinen Bildern:

01) The black & white one (Empfehlung, etwas kürzer)

http://www.flickr.com/photos/joker69/set…692758598/show/


02) the colored one (etwas mehr Bilder)

http://www.flickr.com/photos/joker69/set…486067851/show/


Liebe Grüsse aus der Schweiz

Andres

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.
  • »andres« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 27

Beruf: Informatiker

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 19. Juli 2009, 22:41

Zitat

Original von Otto
Hi Andres,

deine Bilder habe ich leider nur kurz ansatzweise angeschaut - scheint aber auf den ersten Blick interessant zu sein... :daumen:


.... was mich gerade mehr interessiert - wo gabs denn in Page die Krätze :80:


Hallo Otto,

Also mein Kollege hat die Krätze in San Francisco bekommen. Doch wir wussten nicht was es ist. Deswegen haben wir die Reise normal fortgesetzt. Als er mich dann in Vegas angesteckt hat und es bei ihm immer schlimmer wurde giengen wir in Page in ein Spital. Den ohne Zeugnis bekommt man die Creme nicht.

Damit wir uns nicht immer wieder im Auto anstecken (Krätze sind in den Sitzen und überall), fuhren wir nach San Diego und stellten das Auto für 4 Tage in die Garage.

Gruss

Beiträge: 2 160

Danksagungen: 41

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 19. Juli 2009, 22:48

Ui, das war sicher unangenehm.

Sind dann nach ein paar Tagen die Viecher im Auto und so kaputt? Und wirkt solche Creme gut? Oder schleppt man sowas noch lange mit sich herum?

Hoffentlich geht es dir und deinem Kollegen besser!
Howdy
Claudi



Bei Stammtischtreffen dabei.

Werbung

unregistriert

Werbung


  • »andres« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 27

Beruf: Informatiker

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 19. Juli 2009, 23:46

Zitat

Original von Kayenta
Ui, das war sicher unangenehm.

Sind dann nach ein paar Tagen die Viecher im Auto und so kaputt? Und wirkt solche Creme gut? Oder schleppt man sowas noch lange mit sich herum?

Hoffentlich geht es dir und deinem Kollegen besser!


Hallo Kayenta

Die Krätze ist hochansteckend. Alles was man anfässt kann die Krätze bekommen (theoretisch). Doch die Krätze überlebt abseits des Menschen nur max 4 Tage. Wir haben alle Kleider in schwarze Säcke gepackt und den Wagen eingestellt. Die Creme muss 8-14 Stunden einwirken und danach sind die Tierchen und ihre Eier tot. :cheesy: Nach 7 Tagen muss mann sich nochmals eincremen (zur Sicherheit).

Nach der ersten Creme Applikation waren wir geheilt... Zum Glückmmm :daumen:


Und wie findet Ihr die Fotos?

gruss

andie

Moderator

Beiträge: 4 883

Danksagungen: 280

  • Nachricht senden

5

Montag, 20. Juli 2009, 05:15

Hi Andres,

hab leider nicht die Zeit, mir Deine Bilder in Ruhe und Gänze anzukucken.
Aber was ich bis jetzt gesehen habe ist mE aussergewöhnlich.
Schön, daß sich mal jemand noch schwarz-weisse Aufnahmen befasst.
Und Herzlichen Glückwunsch zu Deinem "Foto-Auge".
Das muss ich mir diese Woche mal am großen Monitor anschauen.

Das mit der Krätze stell ich mir ziemlich unangenehm vor.
Hoffentlich habt Ihr's endgültig überstanden.
Wo bzw durch was holt man sich diese Krankheit?

Viele Grüsse........andie :winke:
Bei Stammtischtreffen dabei

Ingrid

Moderatorin

Beiträge: 6 076

Beruf: Chefin :-)

Danksagungen: 270

  • Nachricht senden

6

Montag, 20. Juli 2009, 09:23

Zitat

Original von andie

Wo bzw durch was holt man sich diese Krankheit?


Schau mal : und klick ! .... und dabei fällt mir jetzt der Wolldecken-und Bettwäschen-Thread ein :99:.

Hi Andres !

Schöne Motive hast Du da festgehalten :daumen:.

Bei den Alcatraz-Fotos ist s/w natürlich sehr passend.

Deine Farb-Fotos sind auch sehr gut, besonders die vom Death-Valley.

LG Ingrid
Humor ist der Knopf der verhindert, dass mir der Kragen platzt.

Beiträge: 3 250

Beruf: Bürokaufmann

Danksagungen: 251

  • Nachricht senden

7

Montag, 20. Juli 2009, 11:39

die Bilder sind ganz große Klasse.... :daumen: Du hast die Stimmung sehr schön eingefangen u. ein gutes Auge für die feinen Details... :peace1:
Achja die Krätze...wart Ihr etwa in Page beim "verschämten Bob Motel"??...würde mich nicht wundern wenn man sich dort sowas holt... :99:

Werbung

unregistriert

Werbung


Beiträge: 119

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

8

Montag, 20. Juli 2009, 12:46

Sorry, aber Bed Bug Bites und Krätze sind zwei verschiedene Schuhe.

Krätze wird verursacht von Milben genannt Sarcoptes Scabiei und die

Bed Bugs (Bettwanzen) sind Cimicidae.

Aber egal, unangenehm ist beides, wobei die Krätze wesentlich

langwieriger sein kann, da in diesem Falle die Milbe einen als Wirt für die

Brutaufzucht benutzt und der Bed Bug lediglich beisst.

Willi

9

Montag, 20. Juli 2009, 14:11

Die Bilder sind der Wahnsinn ... vor allem die Motivwahl finde ich klasse!

Ich hatte BEDBUGS im Travelodge in Flagstaff.... bin nach 1 Stunde umgezogen ... hatte 4 Bisse ... uuuahhahaha ..

  • »andres« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 27

Beruf: Informatiker

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 21. Juli 2009, 00:40

Zitat

Original von wilma61
Sorry, aber Bed Bug Bites und Krätze sind zwei verschiedene Schuhe.

Krätze wird verursacht von Milben genannt Sarcoptes Scabiei und die

Bed Bugs (Bettwanzen) sind Cimicidae.

Aber egal, unangenehm ist beides, wobei die Krätze wesentlich

langwieriger sein kann, da in diesem Falle die Milbe einen als Wirt für die

Brutaufzucht benutzt und der Bed Bug lediglich beisst.

Willi


Hey Willi

Somit sorry für die falsche Info. Jedoch hat uns der Arzt im Spital von Page einen Zettel ausgefüllt und dort eben Scabies und Bed Buggs aufgeschrieben, damit wir in der Apotheke die Creme plus Desinfektions Zeugs bekommen. Wobei zusagen ist, das wir in ca 3 riesigen Stores nirgends das passende Desinfektionsmittel fanden. Nur gegen normale Läuse, etc doch das wirkt leider nicht bei Krätze...


@ all

Vielen Dank für die Kommentare zu den schwarz/weiss Pictures.


@ Kalle

Ich habe die kompakte Panasonic Lumix LX3 und die DSLR Canon EOS 40D eingesetzt. Die Bilder wurden im PhotoShop nachbearbeitet. Die Körnung wollte ich extra so, damit sie oldschool Filmen nahe kommen.

In Monterrey habe ich mein Traum Filmgeschäft gefunden. Dort habe ich mir eine Nikon SP von 1956 gekauft. Nun kann ich mit richtiger analog Filmen starten.

Gruss Andres

Beiträge: 4 780

Beruf: Gelber Engel

Danksagungen: 129

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 21. Juli 2009, 11:41

Die Bilder sind nwirklich Klasse - mal was anderes... :nicken:


Yes
...verrückt nach Reisen...

:bier: