Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: USA Stammtisch Forum - Info's rund um USA und Kanada. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 613

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

41

Montag, 22. August 2011, 11:30

Endlich :-) Ich würde mich auch freuen, wenn es so ausführlich weiter ginge, nicht nur Deine Kids :daumen:

Ich seh übrigens in deinem Riesentannenzwerg mit Zipfelmütze einfach nur ne durchgeknallte Tanne :D

viel Spass in Canadusa

Ute
Bei Stammtischtreffen dabei

  • »alljogi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 656

Beruf: am liebsten Reisejournalist. Leider reichte es nur zum Dipl. Betriebswirt.

Danksagungen: 92

  • Nachricht senden

42

Montag, 22. August 2011, 15:25

Danke an alle für die aufmunternden Worte zu meinem Reisebericht. :D :D :D

Leider ist der gestrige Tag wieder etwas kürzer geraten als geplant. Wir waren aber 6 Stunden im und am Berg unterwegs und deshalb meine Ausdauer beim Schreiben gestern Abend nur bedingt vorhanden.

Trotzdem viel Spaß damit. Glacier Crest

Zuhause werde ich die zigtrillionen Bilder einmal sortieren und im Nachgang noch die ein oder anderen einstellen. Die Wanderung war wirklich superschön und superanstrengend. Mensch ging es da den Berg hinauf. Man liest etwas von 4.8 km und denkt sich, Naja wird schon nicht so schlimm sein. Aber 4,8 km am Berg sind halt etwas ganz anderes als auf der Ebene. :brav:

Der Wetterbericht hat für heute Schauer vorhergesagt. Als ich aber gerade aus dem Fenster geschaut habe - blauer HImmel. We love it!

so long
alljogi


Jede große Reise beginnt mit dem ersten Schritt

43

Montag, 22. August 2011, 17:07

Ich weiß genau wie das gemeint ist mit den 4.8km am Berg. Ich hab zwar kaum Vergleiche, aber die Wanderung hoch zum Observation Point in Zion zieht sich auch irgendwann wie ein gelutschtes Kaugummi. Aber irgendwie läuft man dann auch weiter, man hat ja schliesslich ein bisschen Ehrgeiz :nicken: ... Tolle Eindrücke jedenfalls :daumen:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »HOH« (22. August 2011, 17:11)


Werbung

unregistriert

Werbung


Beiträge: 329

Danksagungen: 62

  • Nachricht senden

44

Montag, 22. August 2011, 19:07

:daumen: sehr schöner Bericht !!!

Aber 1000 m Höhenunterschied auf 5 km :o9:
das würde einen Norddeutschen wie mich vermutlich umbringen !!! Respekt!

Freu mich schon auf weiterlesen bis wir euch in 10 Tagen hinterherfliegen :D

LG Wiebke
Bei Stammtischtreffen dabei

Beiträge: 1 084

Beruf: Diplom-Sozialpädagogin

Danksagungen: 81

  • Nachricht senden

45

Montag, 22. August 2011, 19:37

Super Fotos, an denen man auch sieht, wie steil es bergauf geht. Wir haben auch immer ob der Steigung gejammert, aber Fotos, die beweisen, dass wir nicht umsonst gejammert haben, haben wir eigentlich nicht. :kopfkratz:

Weiterhin viel Spaß!

Beiträge: 3 275

Danksagungen: 263

  • Nachricht senden

46

Dienstag, 23. August 2011, 08:27

Eine tolle Ecke, in der Ihr da unterwegs seid. Mit dem Kanu auf nem kanadischen Bergsee paddeln, könnte ich mir jetzt auch gut vorstellen... :nicken:

Habt weiter viel Spaß! :peace1:

  • »alljogi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 656

Beruf: am liebsten Reisejournalist. Leider reichte es nur zum Dipl. Betriebswirt.

Danksagungen: 92

  • Nachricht senden

47

Donnerstag, 25. August 2011, 15:32

Die Nacht in Canmore ging gerade zu Ende. Wir werden heute die Nationalparks der kanadischen Rockies verlassen. Gestern hatten wir noch einen würdigen Abschied als wir den Hike "Plain of the six glaciers" machten. Der pure Wahnsinn!

Wer Lust hat kann hier die Tage in den Rockies nachlesen:

20.08.2011 - Peach Cooler

21.08.2011 - Glacier Crest

22.082011 - Yoho Yoho

23.08.2011 - Rainbows and Bär Day

24.08.2011 - Plain of six glaciers

Ab heute werden wir einen Standortwechsel vornehmen.

@Wiebke
ich fand auch 1000 m auf 5 km klangen imponierend. Wir hatten uns vorher keine großen Gedanken darüber gemacht und waren deshalb als wir im Berg standen ziemlich überrascht über die Steilheit. Hätten wir vorher etwas mehr darüber nachgedacht, hätte man die Überraschung in Grenzen halten können. Jeden Tag könnte ich diesen Trip auf jeden Fall nicht machen. Aber wie bereits geschrieben, er war jeden Schritt Wert. Ich wünsche Euch einen schönen Urlaub.

@Daniela
Fotos zum Beweis muss man ja nicht unbedingt haben. Schließlich war man ja dabei und weiß wie steil es war. Fotos zu schießen ist schon wie ein Reflex bei mir. Ab und zu bleibe ich stehen, zücke den Foto und Klick. Darum habe ich auch solche Fotos. Alles nur Tarnung. Dabei kann man etwas durchatmen.

so long
alljogi


Jede große Reise beginnt mit dem ersten Schritt

Werbung

unregistriert

Werbung


Beiträge: 3 275

Danksagungen: 263

  • Nachricht senden

48

Donnerstag, 25. August 2011, 17:40

Das Türkis von diesen Bergseen ist toll. :nicken: Bin gespannt, wie es weitergeht.

Beiträge: 22

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

49

Freitag, 26. August 2011, 07:46

Hallo Alljogi,
lese und reise mit Begeisterung mit. :daumen:

Pebbles

unregistriert

50

Freitag, 26. August 2011, 07:49

Oh, wie schön wieder Deine Reiseberichte zu lesen....

Toll, wie es mit der Family so funktioniert und das auch die Kids richtigen Spaß dabei haben.

Aber eine Frage, die mich schon die ganze Zeit beschäftigt.......wie sieht es mit den Mücken aus????????
Das ist mein größter Horror und hat mich daher von Kanada, vor allem im Sommer, abgehalten. Meine Schwester hat wohl nicht so tolle Erfahrungen mit dem Ungeziefer gemacht.


Viel Spaß noch und

liebe Grüße
von
Simone

Ingrid

Moderatorin

Beiträge: 6 076

Beruf: Chefin :-)

Danksagungen: 407

  • Nachricht senden

51

Freitag, 26. August 2011, 09:33

Einfach nur schön zu lesen....herrlich diese Seen :daumen:

Es freut mich, daß ihr voll auf Eure Kosten kommt. :nicken:

Toll mit dem Vielfraß :daumen:

Weiterhin viel Spaß und schönes Wetter,

liebe Grüße, Ingrid
Humor ist der Knopf der verhindert, dass mir der Kragen platzt.

Werbung

unregistriert

Werbung


Beiträge: 240

Danksagungen: 63

  • Nachricht senden

52

Freitag, 26. August 2011, 12:22

Super Bericht. Ich hätte gerade große Lust mich in den Flieger zu setzen.
Freue mich schon auf die weiteren Tage... :daumen:

Beiträge: 2 084

Danksagungen: 26

  • Nachricht senden

53

Freitag, 26. August 2011, 22:09

Bin jetzt auch auf dem Laufenden und lese wieder super gerne mit! Bis eben wußte ich nicht das es Wolferine's gibt. Ich muß wohl gleich mal gurgeln gehen. :D

Weiterhin viel Spaß und uns noch schöne Zeilen und Fotos. :zwinker:
USA...where my heart belongs!


Ingrid

Moderatorin

Beiträge: 6 076

Beruf: Chefin :-)

Danksagungen: 407

  • Nachricht senden

54

Montag, 29. August 2011, 09:36

"Wie ich nach diesem Essen das Hotelzimmer erreichte, kann ich nicht mehr genau sagen."
:totlach: :totlach: :totlach:

Hundekot.... :totlach:

Klasse Dein Bericht, viel Spaß im Yellowstone :nicken:

Liebe Grüße, auch an Deine Familie,

Ingrid
Humor ist der Knopf der verhindert, dass mir der Kragen platzt.

Beiträge: 569

Beruf: Management Assistant

Danksagungen: 87

  • Nachricht senden

55

Montag, 29. August 2011, 10:07

... So, bin nun auch wieder uptodate... Wozu ein Tag im Büro nicht alles gut ist :totlach:

Liest sich toll, Dein Bericht, wie immer! Viel Spaß noch im Yellowstone und auf der weiteren Strecke.

LG
Andrea
Bei Stammtischtreffen dabei

Werbung

unregistriert

Werbung


Beiträge: 4 780

Beruf: Gelber Engel

Danksagungen: 176

  • Nachricht senden

56

Montag, 29. August 2011, 15:30

...Hundekot... :totlach: rund um gelungen... :nicken: habt eine schöne zeit im Yellowstone und haltet mal nach zwei Langen Ausschau, könnten Dana und chrischi sein... :peace1:

Yes
...verrückt nach Reisen...

:bier:


  • »alljogi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 656

Beruf: am liebsten Reisejournalist. Leider reichte es nur zum Dipl. Betriebswirt.

Danksagungen: 92

  • Nachricht senden

57

Mittwoch, 31. August 2011, 15:41

Hallo Leute,
ich habe wieder einmal upgedatet. Hier könnt ihr die letzten 3 Tage nachlesen:

Fountain Geysir

Grill Stampede

yellow names day

Der Yellowstone hat uns die letzten Tage ganz schön gestresst :D Morgens früh aufstehen und abends spät ins Bett und dabei keinen Augenblick Langeweile. Das könnt ich nicht den ganzen Urlaub durchstehen :D :D :D

@Pebbles
Die Mücken in Kanada sind v.a. in Seenähe (und das ist in Kanada so ziemlich alles) schon heftig. Allerdings gibt es ein Gegenmittel das funktioniert - Johnson Off oder ähnliches. Ist in allen Supermärkten oder Tankstellen erhältlich. Stinkt bestialisch und giftig, aber hilft. Wenn die Jungs mal zustechen, dann gab es ganz schöne Beulen. Scheint aber bei jedem anders zu sein. Mein Sohn z.B. hatte richtig große Beulen, ich dagegen nur ganz kleine. Alles in allem aber kein Grund nicht nach Kanada zu fahren, weil man sich ja dagegen wehren kann. :peace1:

@Yes
"Zwei Lange" haben wir einige gesehen, waren aber meistens "hiesige". Ich glaube mich auch zu erinnern, dass die beiden bereits am Sonntag den Park verlassen haben. :kopfkratz:

An alle noch eine schöne Woche.

so long
alljogi


Jede große Reise beginnt mit dem ersten Schritt

Beiträge: 397

Beruf: Motivationstrainerin

Danksagungen: 46

  • Nachricht senden

58

Mittwoch, 31. August 2011, 15:59

Verfolge begeistert deinen Bericht. :daumen: Vor 14 Tagen war es im Hayden Valley so, dass große Bisonherden direkt an und auf der Straße weideten. Das sorgte natürlich für lange Staus und Fotomotive.
Die Ranger versuchten die Tiere hupenderweise von der Straße zu bekommen. Teilweise mit Unterstützung der vorn an den Autos angebrachten "Büffelschiebern" :zwinker:

Beim Picnic auf dem Paltz im Hayden Valley hatten wir auch Besuch von 2 Bisonbullen. Haben uns dann vorsichtshalber ins Auto verzogen, da die Tierchen ziemlich selbstbewusst auftraten :99:

Weiterhin gute Reise wünscht

nic

chrischi

unregistriert

59

Mittwoch, 31. August 2011, 16:14

Moin alljogi,

auch grad aufgestanden?
Mein Fazit zum Yellowstone,
man muß ihn schon gesehen haben aber
ein stinkendes Blubberloch, zweites stinkende Blubberloch usw.
irgendwie sah nach einer Weile alles recht ähnlich aus.
Schön war es trotzdem.
Viel Spass noch und gute Sicht in den Tetons.

chrischi

Werbung

unregistriert

Werbung


Beiträge: 157

Beruf: Bankkauffrau

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

60

Mittwoch, 31. August 2011, 20:47

Moin family alljogi!

Ich wünsche Euch noch weiterhin einen wunderschönen Urlaub!

Schöner, kurzweiliger Bericht und klasse Fotos! Ich reise gerne "mit"!

So long
inki-k :nice_day:

Bei Stammtischtreffen dabei