Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: USA Stammtisch Forum - Info's rund um USA und Kanada. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 4 780

Beruf: Gelber Engel

Danksagungen: 133

  • Nachricht senden

61

Mittwoch, 29. September 2010, 10:48

Geht lachen und sabbern gleichzeitig... :kopfkratz:

:totlach: :totlach: :totlach:
Ein toller Tag und ich übe schon... :zwinker:

Macht das Beste aus dem Wetter, was sollen wir sagen... :peace1:

Yes
...verrückt nach Reisen...

:bier:


Beiträge: 5 929

Beruf: Steel Worker

Danksagungen: 402

  • Nachricht senden

62

Mittwoch, 29. September 2010, 15:26

Ich will das große Steak sehen .....

Ingrid

Moderatorin

Beiträge: 6 076

Beruf: Chefin :-)

Danksagungen: 275

  • Nachricht senden

63

Mittwoch, 29. September 2010, 19:52

Absolut klasse Eindrücke Oli, witzige Aufnahmen und die Tierfotos sind sowieso nach meinem Geschmack.... bravo :nicken:

Apropos Geschmack....man ist ja nur am sabbern :daumen:

Und irgendwie muss es einen Grund haben, warum Männer von den Mücken zerstochen werden :D

Lasst es Euch weiterhin gutgehen,

lG Ingrid
Humor ist der Knopf der verhindert, dass mir der Kragen platzt.

Werbung

unregistriert

Werbung


  • »OliH« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 275

Danksagungen: 205

  • Nachricht senden

64

Donnerstag, 30. September 2010, 04:22

Zitat

Original von GambasAlAjillo
Ich will das große Steak sehen .....


Leider habe ich davon gar kein Foto. War mir unangenehm in dem Nobelschuppen mein Essen zu fotografieren. Conny war da schmerzfrei. :99: Aber unten habe ich ein Fullrack Baby Back Ribs Foto extra für Dich. :zwinker:

@ Andrea: Wenn Du in Texas ein 7 Oz Filet bestellst, verweisen sie Dich wahrscheinlich das Staates. :cheesy:

@ Ingrid: freut mich, dass Du hinterherreist. :peace1:

@ Yes: Geht's wieder? :D

Heute war Beach Hopping angesagt. War morgens noch nicht absehbar – hell wurde es jedenfalls ohne Sonnenaufgang. Und da die Flut recht hoch war, war auch die Muschelausbeute am Strand für Conny nicht zufriedenstellend. Fast schon durchgefroren krochen wir zurück im Hotelzimmer noch mal unter die Bettdecke...



Wie wir dann aber unseren Krimskrams zusammenpackten, kam draußen tatsächlich immer mehr die Sonne raus. Erstmal war aber Frühstück angesagt. Nach der Völlerei gestern Abend hätten wir ja nicht darauf gewettet, dass wir schon wieder Hunger haben könnten, aber Ihr kennt das... Als aufmerksame Leser könnt Ihr Euch auch schon denken, wo es hin ging. Klar, in die Island Cow.







Weil nach dem Frühstück sieben Sonnen am Himmel standen, kickten wir das anvisierte Schlechtwetter-Programm (Edison & Ford Home in Ft Myers) und fuhren an den ziemlich einsamen Strand von Captiva Island. Ein Traum!







Wegen der dort vorhandenen Duschen zum Abwaschen des Salzwassers ging es nach einer guten Stunde auf Captiva dann wieder nach Sanibel zur Bowman’s Beach. Die nächsten eineinhalb Stunden verbrachte ich fast komplett im Wasser, während Conny ihre Muschelsammlung vervollständigte. Gab’s Delphine dort? Klar gab’s welche! Ich muss ja sagen, dass das eines der tollsten Erlebnisse hier in Florida ist, dass man Delphine aus nächster Nähe einfach so im Meer erleben kann.





Gegen 15 Uhr und kurz vor dem nächsten Sonnenbrand beendeten wir dann den Strandtag. Hatte sich auf jeden Fall gelohnt noch mal eine Nacht auf Sanibel zu verbringen. Bye, bye, Du wunderschöne Insel. Wir werden ganz sicher wiederkommen! :nicken:



In einem Rutsch fuhren wir dann in ziemlich dichtem Verkehr nach Orlando. Hier hatte uns Priceline gestern das Rosen Center Hotel zugeteilt, ein gigantisches Konferenzhotel neben dem Convention Center. Erinnert schwer an die Riesenhotels aus Las Vegas, nur das Geklingel der Spielautomaten fehlt. Für Fans von „Fear & Loathing“: hier im Hotel findet tatsächlich gerade eine Anti-Drogen-Konferenz statt...
:cheesy:

Schon ungewohnt plötzlich wieder mitten im Trubel zu sein. Aber für 50$ die Nacht kann man nicht meckern. Auch wenn die sich hier alles extra zahlen lassen: 6$ fürs Parken, 10$ fürs Internet... Umsonst gibt es den Blick über Orlando aus dem 16. Stock.



An Restaurants hat man die freie Auswahl in unmittelbarer Nähe. Alle Ketten sind am Start. Wir wählten Toni Roma’s. Ribs und Burger sind dort einfach superlecker. Hier etwas für Euch zum Appetitholen:



Tja, und morgen kommt dann tatsächlich schon der letzte Tag unseres Urlaubs. Wir haben entschieden uns mal Sea World anzuschauen. Sind zwar nicht unbedingt Fans von dressierten Meerestieren, aber es gibt ja auch ein paar Achterbahnen. Und dann müssen wir irgendwo noch einen zusätzlichen Koffer auftreiben... :zwinker:

Beiträge: 569

Beruf: Management Assistant

Danksagungen: 65

  • Nachricht senden

65

Donnerstag, 30. September 2010, 08:49

Ja, ja, Tony Romas - da war ich schon ewig nicht mehr. Wird Zeit!

Seaworld war vor einigen Jahren mien erster Themenpark in USA; ich bin da auch nur meiner Freundin zuliebe hin, mit der ich damals auf Tour war - war aber dann doch positiv überrascht.

Viel Spaß an Eurem letzten Tag!
Und toll geschrieben Dein Bericht, hab´mich fast selbst in Florida gefühlt :daumen:

Liebe Grüße
Andrea
Bei Stammtischtreffen dabei

Beiträge: 3 300

Beruf: Ich habe ein kleines Abrissunternehmen

Danksagungen: 136

  • Nachricht senden

66

Donnerstag, 30. September 2010, 09:22

Schade, daß Ihr schon wieder zurück mußt. Es hat Spaß gemacht mit Euch zu reisen :daumen:!!

In Sea World waren wir in San Diego. Trotz der dressierten Tiere hat es Spaß gemacht :nicken:
Bei Stammtischtreffen dabei






Beiträge: 5 929

Beruf: Steel Worker

Danksagungen: 402

  • Nachricht senden

67

Donnerstag, 30. September 2010, 10:34

Ich wollte dir 2 Steakhäuser in Orlando empfehlen, aber die scheint es nicht mehr zu geben. den Butcher Shop und Cattleman's ....
Im Mercado gibt's abends Livemusik - hat mir immer gut gefallen .....
Oh, Mercado gibt's auch nicht mehr, naja. Schade.....
Im Universal Walk gibt's aber nen Fat Tuesday .....

Werbung

unregistriert

Werbung


Beiträge: 4 780

Beruf: Gelber Engel

Danksagungen: 133

  • Nachricht senden

68

Donnerstag, 30. September 2010, 11:04

*weitersabber* irgendwie bin ich fast ein bißchen froh, wenn Euer Flieger wieder nach Hause geht... :99:

Wann immer es uns nach Florida verschlägane wird, fahren wir - wegen Euch natürlich - nach Sanibel... :peace1: hoffentlich mögen die Delphine nicht nur Deinen Nähe, Oli... :cheesy:

Genießt die letzten Stunden, viel Spaß in Sea World und beim Muscheln schleppen, wöfür sicherlich der Koffer gebraucht wird... :D

:peace1:
Yes
...verrückt nach Reisen...

:bier:


Ingrid

Moderatorin

Beiträge: 6 076

Beruf: Chefin :-)

Danksagungen: 275

  • Nachricht senden

69

Donnerstag, 30. September 2010, 11:16

Mal wieder ein toller und kalorienreicher Tag... die Strände sehen mehr als einladend aus :nicken:

Wie Yes schon schrieb: geniesst die letzten Stunden in vollen Zügen :daumen:

LG Ingrid
Humor ist der Knopf der verhindert, dass mir der Kragen platzt.

Beiträge: 569

Beruf: Management Assistant

Danksagungen: 65

  • Nachricht senden

70

Donnerstag, 30. September 2010, 11:40

Fällt mir gerade noch ein:

Wir waren letztes Jahr in Orlando beim "Boston Lobster Feast". Lobster all you can eat, aber natürlich gibt es auch noch andere Sachen, Shrimps, Clam Chowder, Snow Crab Legs, Sushi und diverse Sachen auf dem Buffet - alles im Preis drin. Kann ich nur empfehlen, wenn man Seafood mag. Es sah nachher aus wie auf einem Schlachtfest, aber war super lecker. Neben uns hat eine schwarze Großfamilie Geburtstag gefeiert und wir hatten mit denen super Spaß.

www.bostonlobsterfeast.com

Es gibt 3 Restaurants in und um Orlando, wir waren in dem am International Drive. Ich hab mich da für den Newsletter angemeldet und dann gleich noch einen Coupon bekommen und für die Hälfte des normalen Preises gefuttert. Ich weiß nicht mehr, was es gekostet hat, aber es war nicht sooo teuer.

Liebe Grüße
Andrea
Bei Stammtischtreffen dabei

  • »OliH« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 275

Danksagungen: 205

  • Nachricht senden

71

Donnerstag, 30. September 2010, 13:56

@ Andrea & Susanne: Danke. Dann wird uns Sea World sicher auch gefallen. Eigentlich gehen wir da ja nur deshalb hin: klick :99:

@ Lala: Das Cattleman's gibt es noch. Sind gestern dran vorbeigekommen. Sieht extrem lecker aus! Danke für den Hinweis. Vielleicht nehmen wir das statt Outback heute Abend... :zwinker:

@ Yes: Danke. Macht das mal mit Sanibel... :nicken:

@ Ingrid: A propos Kalorien: habe mich gerade für den nächsten Halbmarathon angemeldet. Der ist zum Glück erst im Mai. Bis dahin ist dieser Urlaub abtrainiert. :D

@ Andrea: Boston Lobster Feast ist auch gegenüber. Das kann ich Conny aber nicht antun. Da sitze ich dann zwei Stunden von oben bis unten bekleckert und die Schalen fliegen nur so um mich... :99:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »OliH« (30. September 2010, 13:57)


Werbung

unregistriert

Werbung


Beiträge: 613

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

72

Donnerstag, 30. September 2010, 14:33

Schönen Tag morgen noch, schade, dass die Völlerei ein Ende hat, ich mag Eurern Reisebericht, AUCH die Essensbilder :peace1:

dressierte statt panierte Meerestiere :99: Viel Spass dabei!

lg

Ute
Bei Stammtischtreffen dabei

Beiträge: 1 478

Beruf: ?

Danksagungen: 53

  • Nachricht senden

73

Donnerstag, 30. September 2010, 21:21

Zitat

Original von OliH
Eigentlich gehen wir da ja nur deshalb hin: klick :99:


Ach herrlich! Jetzt würde ich gerne mit euch tauschen. Manta ist eine meiner Lieblingsbahnen in FL. :daumen:


Bin euch nun nachgereist und finde euren Bericht und die Bilder Klasse. :daumen:

Schöne Ecken die ihr besucht habt und es ist sogar noch für uns neues dabei.

Ja, es gibt halt noch ein anderes Florida hinter dem Klischee Beach und Disney. :nicken:

Noch viel Spass und leckeres Essen bis zum Abflug. Kommt gesund nach Hause.

Eric

anm: wenn ich so oft und üppig Essen gehen würde bräuchte ich beim Rückflug 2 Sitzplätze. :o9:

Zitat

Original von GambasAlAjillo
Da wir demnächst in die Universal Studios wollen hab ich mal nachgesehen was da noch zugehört - eben diese Harry Potter World. Gibt's da richtige Achterbahnen oder sind das Flugsimulatoren? Von Harry Potter selber haben wir nämlich keine Ahnung ....
....


Du interessierst dich für Achterbahnen??? :o9: Alleine in HPW sind es genaugenommen 4 Stck. - Dragon Challange (vorm. Duelling Dragons), Harry Potter and the Forbidden Journey (Weltneuheit: Achterbahnwagen mit 2 Roboterarmen), und Flight of Hippogriff (Kiddi Coaster - also was für euch zum Üben :D)

Alles weitere hier

Die Wizarding World of Harry Potter befindet sich im "Island of Adventure", dem 2. Park der Universal's.
(vom weltgrößten Hardrock Cafe links)

Ihr wollt vermtl. in die Studios.
u.a. - MiB (interactiv Ride) und Simsons (Simulator) macht riesigen Spass und ist auch was für euch.
Bei vielen Stammtischtreffen dabei :rolleyes:

Beiträge: 5 929

Beruf: Steel Worker

Danksagungen: 402

  • Nachricht senden

74

Donnerstag, 30. September 2010, 22:09

Zitat

Original von Eric
Ihr wollt vermtl. in die Studios.
u.a. - MiB (interactiv Ride) und Simsons (Simulator) macht riesigen Spass und ist auch was für euch.


Genau - wenn beim Harry Potter nur Coaster sind brauchen wir ja nicht rein - wenn Randale, dann im Simulator. HP ist aber der einzige Park, den man mit den Universals verbinden kann, Eintrittskartenmässig....

  • »OliH« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 275

Danksagungen: 205

  • Nachricht senden

75

Freitag, 1. Oktober 2010, 04:29

Eric, Du kannst stolz auf uns sein: wir haben die Coaster in Seaworld heute voll ausgereizt und sind Kraken und Manta jeweils drei Mal gefahren! :peace1: Komisch übrigens, dass meine Höhenangst verschwunden ist. :kopfkratz: Da hatte ich die letzten Jahre immer wieder Probleme mit aufsteigender Panik - wie weggeblasen. Angels Landing kann kommen! Vielleicht haben die Moskitos mir was injiziert... :cheesy:

Erstaunlich gut geschlafen haben wir in diesem Riesenhotel. Da ist ja eigentlich gerne mal nachts Terror auf dem Flur, hier war es wunderbar ruhig und sogar die Klimaanlage konnten wir ausstellen, da anscheinend alles bestens isoliert ist. Nach einem kargen Frühstück in einer Coffee Bar im Hotel fuhren wir drei Straßen weiter nach Seaworld. In Deutschland wären wir das gelaufen. :99:



Erstes Ziel: die brandneue Manta-Achterbahn. Aber: Pustekuchen. Temporarily closed. So ein Mist! Also gleich weiter zur Kraken - und die entschädigte uns. Überhaupt keine Wartezeit, eine Superbahn, floorless mit einer irren Spirale. Da war unsere Laune gleich mal ganz weit oben!



Danach klapperten wir die ganzen Tiere ab. Hier das Reiher-Gehege:





Okay, eigentlich ist das das Becken für Robben und Seelöwen. Aber die Vögel haben natürlich spitzgekriegt, dass es hier regelmäßig frischen Fisch gibt. Also warum mühsam durch die Sümpfe waten?





Da genug Futter für alle da ist, kommen Vögel und Robben ganz gut miteinander aus. Und endlich konnte man die schönen weißen Reiher mal in Ruhe fotografieren. In der freien Natur sind die ja so scheu... :99:





Dieser kleine Kerl regte sich ganz fürchterlich auf, wenn jemand anderes seinen Platz auf dem Geländer einnehmen wollte. Dem standen richtig die Federn zu Berge. :totlach:

Ansonsten machen sich die Vögel im Park aber auch nützlich. Die Pelikane passen auf die Schildkröten auf...



... und die Ibisse helfen beim Abräumen der Tische. Vorbildlich!



Die Manta hatte dann irgendwann doch offen und wir waren unter den Ersten, die die Bahn stürmten. Beim Einsteigen sieht es noch harmlos aus...



..., dann wird man in die Waagerechte gebracht...



und ab geht's!



Die Fliehkraft vor allem im Looping ist wirklich enorm, wenn man auf dem Rücken liegt und in den Sitz gepresst wird. Noch krasser ist das Ganze, wenn man ganz hinten in der Bahn sitzt. Wahnsinn! Wir sind die gleich zwei Mal hintereinander gefahren und am Ende nochmal.
:daumen:









Auch die Aquarien und sonstigen Anlagen für die Tiere haben uns gut gefallen. Besonders die Delphine. Wobei bettelnde Delphine fast noch aufdringlicher als bettelnde Vögel sind...



Für fast alle Tiere können die Besucher Futter kaufen. Bei den Delphinen sind die Fütterungszeiten immerhin begrenzt. Sonst würden die wahrscheinlich optisch bald nicht mehr von den Manatees zu unterscheiden sein. So waren die aber ganz fix im Wasser, Conny konnte da jedenfalls beim Schwimmen nicht mithalten...



Die einzigen, die wir nicht zu Gesicht bekamen, waren die Killerwale. Die können den ganzen Tag überall hinschwimmen und halten sich nicht unbedingt in dem Becken für das Underwater Viewing auf. Und auf die Show zu warten, hatten wir keine Lust.



Nachmittags knallte die Sonne ganz schön runter und so gingen wir gegen 16 Uhr Richtung Exit. Seaworld hat sich auf jeden Fall gelohnt. :daumen:



Nach einer Siesta im Hotel machten wir uns abends auf zum Kofferkauf im Outlet (schicker Carry-On - 120$ ausgegeben, aber 50$ Übergepäck gespart... :cheesy:) und weiter zu Cattleman's Steak House. Danke für den Tipp, Lala, Essen war super! Und Ihr sollt natürlich auch was davon haben, bitteschön:







Zum Abschluss unseres Florida-Food-Festivals noch ganz standesgemäß ein Key Lime Pie. That's it. Ab morgen wird gefastet!

Das war's dann auch mit unserer Reise. Morgen werden wir wohl noch ein bisschen am Hotelpool chillen, nachmittags geht unser Flug via Detroit zurück nach Frankfurt. Eingecheckt habe ich uns schon. Irgendwas von "Wegen Überbuchung werden Freiwillige gesucht, die einen anderen Flug nehmen könnten..." Na ja, mal schauen. Da müsste Delta schon einen dicken Voucher auf den Tisch legen. Immerhin habe ich Samstag um 15.30 Uhr ein Date im Stadion am Bruchweg!!! :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »OliH« (1. Oktober 2010, 04:29)


Werbung

unregistriert

Werbung


andie

Moderator

Beiträge: 4 883

Danksagungen: 283

  • Nachricht senden

76

Freitag, 1. Oktober 2010, 05:54

Hi Oli & Conny,

schöne Bilder und eine in jeder Beziehung schmackhafte Florida-Tour.
Ich hab vieles schon von NM/CO aus verfolgt.
Wir sind, offen gesagt keine besonders großen FL-Anhänger.
Erst Stefans, jetzt Deine Tour, mal sehen...

Wünsche noch sonnige Stunden beim chillen am Pool und angenehme Rückflüge.
Ihr macht einen wunderbar erholten Eindruck!

andie (leg mich am a****) :peace1:
Bei Stammtischtreffen dabei

Beiträge: 3 300

Beruf: Ich habe ein kleines Abrissunternehmen

Danksagungen: 136

  • Nachricht senden

77

Freitag, 1. Oktober 2010, 07:40

Keine 10 Pferde würden mich in so eine Bahn bringen. Carsten, Du hättest zu Recht Angst

Das Bild von dem Auto gefällt mir besonders :nicken:

Dein Bericht mach Lust auf Florid :daumen:.
Bei Stammtischtreffen dabei






Beiträge: 569

Beruf: Management Assistant

Danksagungen: 65

  • Nachricht senden

78

Freitag, 1. Oktober 2010, 09:18

Hallo Oli,
danke fürs Mitnehmen, hab´ gerade auch nochmal richtig Lust auf Florida bekommen. Ich war 2002 schon mal auf Sanibel und Eure Fotos sagen mir jetzt, ich muss nochmal dahin.

Ich wünsche Euch gutes Wieder-Eingewöhnen und möge die Erholung noch lange anhalten. Zumindest soll es ja Sonntag hier was wärmer werden, so dass der Kälteschock hoffentlich nicht zu groß wird.

BTW: Wie kriegst Du die Fotos IN den Text mit rein? Ich habe bisher nur die Möglichkeit für Dateianhänge gefunden und dann stehen sicherlich die Fotos unten drunter.

Liebe Grüße
Andrea
Bei Stammtischtreffen dabei

  • »OliH« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 275

Danksagungen: 205

  • Nachricht senden

79

Freitag, 1. Oktober 2010, 15:10

@ Andie: Ich habe von Eurer Tour leider fast nichts mitgekriegt, freue mich aber schon auf den Bericht, an dem Du ja sicher schon sitzt. :D Wir haben in den letzten Jahren auch so einiges ineressanter gefunden als Florida, aber Stefans, Ottos und HOHs Berichte hatten mich genug angefixt. Jetzt wissen wir auch wieder, wie schön es hier ist. :zwinker:

@ Carsten: In der Bahn käme man gar nicht zum Kotzen. Am unangenehmsten ist es, wenn das Teil am Ende hält und man noch eine Weile vornüber hängt, das Blut so langsam wieder in den Kopf steigt... :cheesy:

@ Andrea: Danke, gern geschehen. :winke:
Zum Einsetzen von Fotos hast Du oberhalb vom Textfeld den Button "Bilder einfügen" (neben dem IE-Zeichen für Links und dem Mailsymbol). Da dann einfach eine Grafikadresse einfügen und schon erscheint das Foto im Text. Für die Grafikadresse musst Du das Foto natürlich irgendwo online in einem Album hochgeladen haben. Ich mache das über Arcor. Kostet nichts. Kannst Du einfach mal im Testbereich des Forums ausprobieren...

Werbung

unregistriert

Werbung


Canyonklops

Der mit den Coyoten tanzt

Beiträge: 1 022

Beruf: Lichtverbieger

Danksagungen: 50

  • Nachricht senden

80

Freitag, 1. Oktober 2010, 16:41

Großes Kino Oli! :daumen: :daumen: :daumen:
Teilweise ging mir beim Lesen, wegen dem ständigen Grinsen der Platz zwischen den Ohren aus. :nicken:
Dazu klasse Bilder, ich hatte fast schon vergessen wie schön Florida ist.

Danke für Mühe!

Stefan
Stefan

Bei Stammtischtreffen dabei