Sie sind nicht angemeldet.

  • »duessel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 12. Dezember 2013, 14:41

Neuer Reisebericht online - South Dakota, Wyoming, Montana, Utah, Colorado im September 2013

Mit South Dakota, Wyoming und Montana fügten wir unserer persönlichen USA-Reisekarte
bei dieser Reise drei neue Bundesstaaten hinzu.
Während uns der erste Teil unserer Rundreise viele neue Endrücke in diesen Bundesstaaten bescherte,
führte uns der zweite Teil zu überwiegend schon bekannten Zielen in Utah und Colorado.

Unterwegs waren wir im September 2013. Von Denver ging es in den Norden nach
South Dakota. Sehr gut gefiel uns dort der Custer State Park und richtig
beeindruckt hat uns Mount Rushmore, wo die vier Präsidentenköpfe im Fels verewigt sind.

Es ging dann weiter Richtung Westen zum Yellowstone Nationalpark,
der ohne Frage der Höhepunkt unserer Reise war.
Hier verbrachten wir vier Tage, die gerade so gereicht haben, alles
Wichtige zu sehen. Über Salt Lake City ging es anschließend nach Süden,
wo wir ein paar erholsame Tage am Zion Nationalpark einlegten.

Die letzte Woche brachte wenig Neues, da wir überwiegend Ziele besuchten,
die wir schon von unserer Tour 2011 kannten. Da wir Denver als Start-
und Zielpunkt gewählt hatten, lies sich das nicht anders planen. Die am
Schluss der Tour geplante Durchquerung des Rocky Mountain Nationalparks
auf der Trail Ridge Road musste leider wegen einer Straßensperre
ausfallen.

Was wir so alles auf diesen rund 5400 km in drei Wochen erlebt haben, erfahrt Ihr in unserem Reisebericht . Viel Spaß damit!

www.patrick-kaufhold.de

Beiträge: 93

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 19. Dezember 2013, 15:16

Ein netter Bericht, allerdings sind die meisten Fotos unscharf. Frag mal beim Weihnachtsmann nach ob er Dir nicht eine neue, GUTE Kamera vorbei bringt, GUT fängt bei ungefähr 400 Euro an. Beispielsweise eine nette Spiegelreflexkama, die sind teurer (ab 1000 Euro mit GUTEN Objektiven, nicht die im Set enthalten sind), haben die bessere Bildqualität. Oder eine Bridgekamera? Da sind 400 Euro gut angelegt ;)

Ich schreib das jetzt nicht weil hier normal nur Stuss geschrieben wird (das hat andere Gründe). Ich meine das wirklich so. dslr-forum.de bekommst Du eine gute Beratung.

  • »duessel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 31. Dezember 2013, 11:35

@Delta T:
Für konstruktive Kritik bin ich immer dankbar. Was du schreibst, kann ich aber beim besten Willen nicht nachvollziehen.
Die Bilder wurden mit einer Nikon 3100 Spiegelreflexkamera und einem 18-105 mm Objektiv mit VR (kein Set-Objektiv) aufgenommen und sind keinesfalls unscharf.
Kannst dir ja gerne mal mein Fotobuch von der Reise anschauen.
Ich kann mir nur vorstellen, dass du auf einige Bilder im Yellowstone anspielst. Die vermeintliche "Unschärfe" rührt hier von den Dampfschwaden, die über vielen der Thermalpools lag.
www.patrick-kaufhold.de

Werbung

unregistriert

Werbung


Beiträge: 93

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 1. Januar 2014, 13:03

Fotobuch? Ich meine den Reisebericht auf Deiner Homepage. Das hier ist doch kein scharfes Foto, sorry

http://www.patrick-kaufhold.de/assets/im…/usa2013_13.jpg

oder das hier aus der Übersichtsseite der Reiseberichte http://www.patrick-kaufhold.de/assets/im…_lighthouse.jpg

das zieht sich durch alle Fotos, diese Unschärfe.

Wenn die bei Dir auf dem Rechner scharf sind, guck mal ob Du da einen Fehler beim Verkleinern der Fotos machst udn diese dann NICHT noch einmal schärfst. Manchmal ist auch eine Galeriesoftware schuld über die hochgeladen wird.

Leider ist keiner mehr hier der da vergleichsweise was zu schreiben kann, alle User sind weg, sogar Naseweis ist weg, die hat hier immer noch mit mir die Stange hochgehalten :cheesy:

Hier mal ein Link von jemandem der scharfe Fotos macht, in jeder hinsicht :D http://www.galenbeck.de/Reiseberichte/Su…2013/index.html

Die Fotos sind oberaffengeil. Da kommen nicht viele Leute ran, muß man auch nicht, aber zumindestens deutlich besser sollten Deine Fotos aussehen wenn sie aus einer DSLR kommen. Da ist irgendwo der Wurm drin.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Delta T« (1. Januar 2014, 13:17)


Beiträge: 42

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 9. Januar 2014, 09:22

Fotobuch? Ich meine den Reisebericht auf Deiner Homepage. Das hier ist doch kein scharfes Foto, sorry

http://www.patrick-kaufhold.de/assets/im…/usa2013_13.jpg

oder das hier aus der Übersichtsseite der Reiseberichte http://www.patrick-kaufhold.de/assets/im…_lighthouse.jpg

das zieht sich durch alle Fotos, diese Unschärfe.

Wenn die bei Dir auf dem Rechner scharf sind, guck mal ob Du da einen Fehler beim Verkleinern der Fotos machst udn diese dann NICHT noch einmal schärfst. Manchmal ist auch eine Galeriesoftware schuld über die hochgeladen wird.

Leider ist keiner mehr hier der da vergleichsweise was zu schreiben kann, alle User sind weg, sogar Naseweis ist weg, die hat hier immer noch mit mir die Stange hochgehalten :cheesy:

Hier mal ein Link von jemandem der scharfe Fotos macht, in jeder hinsicht :D http://www.galenbeck.de/Reiseberichte/Su…2013/index.html

Die Fotos sind oberaffengeil. Da kommen nicht viele Leute ran, muß man auch nicht, aber zumindestens deutlich besser sollten Deine Fotos aussehen wenn sie aus einer DSLR kommen. Da ist irgendwo der Wurm drin.




Nicht weinen, bin ja wieder da :brav:

Was das Thema Fotos angeht, so habe ich mir auch mal besagte unscharfen angeschaut, ok, normale Knips-Bilder, kurze Erinnerungs-Festhaltungs-Abbildungen, so wie ich sie auch mache. Mit Fotos im Landläufigen Sinne hat das allerdings nichts zu tun. Aber ein jeder macht seine Bilder so wie er kann, mag und auch mit der erforderlichen Qualität. So auch ich.
Ob allerdings als Qualitätsmerkmal die Fotos eines "Pausen-Clowns" dienen sollten, stelle ich in Zweifel.

Beiträge: 93

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 9. Januar 2014, 21:36

Na, der Clown hat nur eine Maske auf, das weißt Du doch. Das tut aber seinen Fotos keinen Abbruch, knipsen kann er schon, das ist natürlich wie immer sehr subjektiv.

Den TE hab ich übrigens verjagt, einmal quer durch die Galaxis ist er im Paralleluniversum angekommen. Das war eine heiße Mission, zu dem Zeitpunkt war ich erstmal wirklich ganz allein hier :o9:

Nun wieder traute Zweisamkeit :irrsinn:

:nice_day: :bier:

Beiträge: 42

  • Nachricht senden

7

Samstag, 25. Januar 2014, 11:58

Na, der Clown hat nur eine Maske auf, das weißt Du doch. Das tut aber seinen Fotos keinen Abbruch, knipsen kann er schon, das ist natürlich wie immer sehr subjektiv.

Den TE hab ich übrigens verjagt, einmal quer durch die Galaxis ist er im Paralleluniversum angekommen. Das war eine heiße Mission, zu dem Zeitpunkt war ich erstmal wirklich ganz allein hier :o9:

Nun wieder traute Zweisamkeit :irrsinn:

:nice_day: :bier:

So so, du hast also den armen TE in eine andere Sternenwelt verjagt, du bist ja so sozial und uneigennützig............ :brav: War wirklich nett von dir, denn der TE duessel hat ja wirklich ein schweres Schiksal, er wohnt

Zitat

.....in der schönsten Stadt am Rhein*...........
*Zitat aus seiner Homepage
Ja, da kann man schon von schwerem Schiksal sprechen, erstens weiß der TE gar nicht WAS schön ist und zweitens, der TE freut sich das er Alt trinken darf...huch, die Plörre schmeckt ja so wie sie heißt. Also, danke das du ihn an die Hand genommen hast und quer durch die Galaxie geführt hast in eine schönere (Foren)-Welt. :bier:


Und welche andere Sternenwelt durfte dann den Einschlag vermelden? UNA/USA-REISE/Stammtisch der andere/Discover America/oder eventuell USA Talk/USA Westen?

Es gibt so viele andere Sternenwelten, man verirrt sich schnell in diesen Galaxien, und doch freut man sich, man trifft immer, egal auf welchem Stern, die gleichen Bewohner :totlach:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Naseweis« (25. Januar 2014, 12:08)


Werbung

unregistriert

Werbung


Beiträge: 93

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 12. März 2014, 20:07


So so, du hast also den armen TE in eine andere Sternenwelt verjagt, du bist ja so sozial und uneigennützig...


Es geht um Zumutbarkeit, die ist hier nicht gegeben. Stell Dir vor hier stellt jemand ernste Fragen und erwartet eine qualifizierte Antwort von 2 versprengten die die Fahne oben halten :totlach:

Ich bin nur hier der Clown, weil es hier zumutbar ist :cheesy: Sozial ist das also schon :bier: Ich will hier auch neben Dir keinen anderen ertragen müßen :kuss:

Zitat

.....in der schönsten Stadt am Rhein*........... erstens weiß der TE gar nicht WAS schön ist und zweitens, der TE freut sich das er Alt trinken darf...huch, die Plörre schmeckt ja so wie sie heißt. Also, danke das du ihn an die Hand genommen hast und quer durch die Galaxie geführt hast in eine schönere (Foren)-Welt. :bier:


Bei den Sturköppen gibt es ja auch 2 Welten, die mit Alt und die andere. Ích vermag nicht zu sagen welche besser ist. Ich kenne abtrünnige Alt-Trinker auf der anderen Seite und umgekehrt auch. Solange sie sich nicht erwischen lassen ist das ok :bier:

Zitat


Und welche andere Sternenwelt durfte dann den Einschlag vermelden? UNA


Das ist das zarte Rehlein? :kopfkratz: ich kenn mich da nicht so aus, also NEIN :cry:

Zitat

USA-REISE

:o9: Mr. & Mrs. "Benutz gefälligst die Suche wenn Du was wissen willst, NEWBIE" :haare: ...? NIEMALS :hau:

Zitat

Discover America


"Mr. & Mrs. Herzlichen Glückwunsch zum 24.000 Posting in einem Jahr, mach weiter so und schreibe möglichst in jedem Thread eine sinnlose Antwort damit Du in 2 Monaten die 30.000 voll hast....? :nonono: Reiseberichte mit Überfliegersupermann-Haiko dem alle applaudieren für den Schrott den der da schreibt, nur um die 50.000 voll zu bekommen? Lies mal den Reisebericht von dem, mit 44 Fieber noch 15 Meilen durch die Wildnis geschleppt, 2 Wochen am Stück nicht geschlafen, Arizona-Eistee in die hohle Birne und noch schnell den Japse umgefahren, mit dem völlig kaputten Bein ging das noch. Steifes Bein auf GAS und Los OOOPS, kann ja mal vorkommen, mit Diesel in der Benzinkutsche hat sich der Karren sogar noch bewegt und alle jubeln über ÜberfliegersupermannMacGyver" :irrsinn: GAME OVER

Zitat

oder eventuell USA Talk/USA Westen?
schon mal gehört, NEIN

Bleiben also die netten Stammtischler übrig, Abtrünnige aus diesem Forum :daumen:

Zitat

Es gibt so viele andere Sternenwelten, man verirrt sich schnell in diesen Galaxien, und doch freut man sich, man trifft immer, egal auf welchem Stern, die gleichen Bewohner :totlach:


ja, manchmal schön, manchmal nervig. Da ist ein Forum den Dödel grade losgeworden, taucht der bei XY auf um die gleiche Selbstdarstellerbillignummer abzuziehen :o9: :irrsinn: Alleindarsteller klappern die Foren ab :wuthaare: statt ihnen den Internetzugang mal für 2 Jahre zu sperren :kuss: Auf die Couch statt ins Forum, ist bei einigen angebracht :nicken:

Ich wünsch Dir einen schönen Restmärz :trinker: :nice_day: passt nicht so richtig, Monat wäre besser :totlach:

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »Delta T« (12. März 2014, 20:42)


Beiträge: 42

  • Nachricht senden

9

Freitag, 4. April 2014, 16:52

Die Wogen haben sich geglättet, aber morgen fliegt die LH wieder nach Plan, geil. Ich selber habe weder Auswirkungen gehabt noch verstehe ich die Piloten. Aber das ist eh ne andere Sache.

So, du kennst also US Talk /USA Westen nicht? Kultur Banause, wozu jibbet die Kugel? Ähhh, Goooooogle?

In einigen Punkten muss ich dir jedoch wiedersprechen, in allen Foren die wir beide jetzt angesprochen haben finden die gleichen profanen Abläufe statt..............Quote statt Qualität. Ich habe immer schon bemängelt, warum gibt es so unütze Dinge wie Beitragszähler? Siehste.........analog dem von dir bevorzugten Abtrünnigen (welches Wortgetüm, ist ja fast so wie damals Joschka in seiner besten Frankfurter Zeit) Stammtisch. Da wimmelt es auch nur so von "Guten Morgen", "fühle mich wohl heute", "bei so und so vielen Stammtisch Treffen dabei", ne danke, ich habe bereits vor Jahren den ganzen Foren (ausser hier zum Spass und Totengedenken) den Rücken gekehrt, es kotzt einen nur noch an, boah eh, MIetwagen 7 $ billiger bekommen, Airfare gefunden, priceline, hotwire, wie voll wird der Flug, usw. :cry: Ne, alles ist im Online Zeitalter ausgelutscht, und Foren dienen nur noch dem eigenen Ego. (Danke, habe den Einwurf zu Kenntnis genommen :kuss: )

Und zu dem "Ego" passt doch ausgezeichnet, dass nach einigen Jahren sich manche doch in ihrem Ego gekränkt fühlten, dann ne Alternativ "Kuschelecke" gegründet haben nach dem Motto, wer uns lieb hat geht mit uns.............UNA......Stammtisch..........aber keiner den Mut und die Eier hat, dazu zu stehen, sprich sich dann auch nur einem Forum zu widmen. Aber das ist nur meine Meinung, und ich habe den Vorteil blond zu sein, also insofern...........entschuldbar.

So lange das hier auf dem Friedhof geht, danke dir für den netten Zeitvertreib und das hochhalten der Fahne :daumen: :kuss: Ansonsten bleiben mir Foren (nicht nur USA Foren) so ziemlich egal.