Sie sind nicht angemeldet.

  • »tomtom007« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 2. Mai 2013, 10:18

Mietauto : Unfall in Texas - was muss man tun und beachten???

Hallo,

wir hatten einen Auffahrunfall in Texas. Es ist uns einer aufs Auto gefahren (alles nur Belchschaden und nur an unserem Auto). Die Sachlage ist klar (er hat Schuld), es gab Zeugen und die Polizei war auch vor Ort. Die Polizei hat alles aufgenommen usw.

Wir hatten das Auto bei National über Holiday Autos (lief über den ADAC) gemietet. Der Unfall wurde schon bei National gemeldet und der Wagen auch abgegeben. Wir bekamen den Aubschlussbeleg, dass alles OK und bezahlt ist. Auch bei Holiday Auto hatte ich den Unfall gemeldet.

Im Fahrzeug selber war kein Versicherungsschein und National konnte uns auch keinen geben bzw. kein Versicherungsnummer.

Wir haben vom Police-Officer einen "Drivers Crash Report" bekommen, den wir innerhalb 10 Tagen zurücksenden sollen. Bei National sagte man uns, dass wir das nicht bräuchten, was mir irgendwie komisch vorkam. Ich hatte einen Policeofficer am Flughafen gefragt, der meinte, dass ich den Report soweit ausfüllen soll (also ohne Versicherungsnummer) wie ich kann und dann zurücksende.

Meine Frage: Hat jemand schon mal solch einen Report gemacht? Was passiert, wenn man den Report nicht zurück schickt? Was passiert, wenn der Report verspätet kommt?

Gibt es sonst noch Tips???

Viele Grüße und Dank im Voraus
Bei Stammtischtreffen dabei

Beiträge: 42

  • Nachricht senden

2

Samstag, 4. Mai 2013, 09:40

Glaubst du wirklich, dass du im Sinnlosesten Forum aller Zeiten auf deine Fragen eine Antwort erhälst?

Grüße von Naseweis, Gott sei Dank bei 0 Stammtischtreffen dabei :bravo:

  • »tomtom007« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

3

Samstag, 4. Mai 2013, 11:23

Hallo Naseweis,

In welchem Forum sollte ich mich dann erkundigen????

Viele Grüße
Bei Stammtischtreffen dabei

Werbung

unregistriert

Werbung


Beiträge: 42

  • Nachricht senden

4

Samstag, 4. Mai 2013, 18:38

Hallo Naseweis,

In welchem Forum sollte ich mich dann erkundigen????

Viele Grüße
Welches Forum? Keine Ahnung, :gott: aber da du ja "Fähnchen-Schwingend" bekundest bei 1 Stammtischtreffen dabei gewesen zu sein, wirst du dort doch bestimmt einige andere aus der Stammtischfraktion kennen gelernt haben. Aber wie man an den vielen Beiträgen auf deine Fragen sieht, verpi....en sich "Stammtischfreunde" sehr schnell und auf Antwort wartest du dann vergebens.

Und von mir kannst du keine Sinnvolle Antwort erwarten, denn ich war Gott sei Dank bei 0 Stammtischtreffen dabei :bravo:

Beiträge: 93

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 16. Mai 2013, 09:10

schick das Schriebselchen einfach ab und gut, kann Dir kein Nachteil entstehen. Oder frag beim ADAC wo Du das Auto gemietet hast, sollen die sich drum kümmern.

Beiträge: 42

  • Nachricht senden

6

Samstag, 8. Juni 2013, 19:31

Was hat das "Auto" mit Mietwagen zu tun?

Auto, wer denkt da nicht gleich an fahrbaren Untersatz. Aber das wäre dem Betreiber des Forums die falsche Wortwahl, denn er hat ja, um ein wenig vermutliche Knete zu generieren, das Wort Auto verbunden mit einem automatisierten Link über den hoffentlich dann viele User per klicki die klick ein "Auto" buchen. Schaut euch doch mal diese Links an die unter dem Wort "Au(t)o) liegen. Also, wie wäre es mit dem Synonym "Mietwagen", "Fahrbarer Untersatz", "Car", "Leihwagen", "Blechhaufen", "Blechkiste", "Dreckschleuder", "Droschke", "fahrbarer Untersatz", "Hobel", "Karosse", "Karre".

Beiträge: 93

  • Nachricht senden

7

Montag, 10. Juni 2013, 20:35

Wie grad schon festgestellt: Hier gibt es nur noch 2-3 Irre und die sind nicht so blönd und klicken da drauf. Ich hoffe das für Dich. Erkenntnis ist ja der erste Weg zur Besserung. Also: Keine Gefahr, Wächter der Worte.

Muß man sich Sorgen um deinen Geisteszustand machen wenn Du Fahrbarer Untersatz doppelt in der Liste hast? klein Fchen und groß Fchen, egal, wir sind ja unter uns, falls das ein Unterschied darstellen soll. :flug: Warum heißt der viel glück smilie Flug? Noch ein Verwirrter :o9:

Werbung

unregistriert

Werbung


Beiträge: 42

  • Nachricht senden

8

Samstag, 13. Juli 2013, 19:23

Wie grad schon festgestellt: Hier gibt es nur noch 2-3 Irre und die sind nicht so blönd und klicken da drauf. Ich hoffe das für Dich. Erkenntnis ist ja der erste Weg zur Besserung. Also: Keine Gefahr, Wächter der Worte.

Muß man sich Sorgen um deinen Geisteszustand machen wenn Du Fahrbarer Untersatz doppelt in der Liste hast? klein Fchen und groß Fchen, egal, wir sind ja unter uns, falls das ein Unterschied darstellen soll. :flug: Warum heißt der viel glück smilie Flug? Noch ein Verwirrter :o9:

Du hast vollkommen recht, von wegen fahrbar und Untersatz. Danke dascht uffpascht hascht. Und danke für deine Sorge um meine geistige Gesundheit, bis jetzt (hmmm, ich grübel grade, kann das mit dem ominösen Virus zusammenhängen?):bravo: Ich bin aber manchmal auch so was von blond :keinproblem: Aber es fällt ja hier, ausser dir, eh keinem auf.

Ähnliche Themen