Sie sind nicht angemeldet.

Beiträge: 219

Danksagungen: 18

  • Nachricht senden

21

Samstag, 6. Juni 2009, 17:04

Werde im September an einem Samstag Abend in SFO einen SUV übernehmen... da ist bei Alamo vermutlich schon alles "weggegrabscht"??Oder ist die Auswahl in der Choiceline von der Tageszeit unabhängig? Hat da jemand Erfahrung?
Bei Stammtischtreffen dabei

Beiträge: 219

Danksagungen: 18

  • Nachricht senden

22

Samstag, 6. Juni 2009, 19:32

Na... das sind ja schöne Aussichten... :beten:
Bei Stammtischtreffen dabei

Beiträge: 35

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

23

Dienstag, 21. Juli 2009, 19:46

Hi,

ich tu mich mal hier ranhängen.

Ich habe da ein paar offene Fragen.

Ich hab' bei National in SFO Airport einen Midsize SUV gebucht ... kann mir jemand sagen was man dann z.Z dort für Autos erwarten kann ?
Die Choiceline Storys kenne ich - traue mich kaum mir einen grösseren zu krallen wenn die dort stehen sollten - aber wie ich vielfach gelesen habe, könnten wir uns echt einen grösseren nehmen !?

Wegen der oftmals beschriebenen Wartezeiten bei Alamo, habe ich drauf geachtet, dass der Anbieter National ist - ob das da nicht so voll sein wird ?

Im Angebot bei billiger mietwagen.de stand was von " Zusatzfahrer frei " im Voucher steht, dass es evtl Gebühren für Fahrer unter 25 geben kann ( unter 25 ist aber keiner mehr ) ... ich hoffe ich kann mich drauf verlassen, dass in CA keine Gebühren für weitere Fahrer anfallen - wie so oft zu lesen ist !?

GIbt es sonst etwas zu beachten ?

Mfg, Oliver

Werbung

unregistriert

Werbung


Beiträge: 228

Beruf: Industriemeister

Danksagungen: 56

  • Nachricht senden

24

Samstag, 25. Juli 2009, 14:52

Choiceline SF

Alamo SUV


Hy Ollie,
hast du denn schon mehr erfahren ? Mich interessiert genau das Thema auch... Ich habe auch Midsize SUV in SF (bei Alamo über FTI) gebucht.. Würd mich auch interessieren, was es da eben so gibt? Und was evtl. ein upgrade zum Grand Cherokee ganz grob pro Woche kostet?? Weiß da irgend jemand mehr ??????

Grüße an alle :zwinker:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »matsche« (25. Juli 2009, 14:55)


Lal@

Humuhumunukunukuapua'a

Beiträge: 248

Beruf: Steelworker

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

25

Samstag, 25. Juli 2009, 15:44

Wenn bei Alamo 20 Leute warten sind es bei National 4, es lohnt sich also immer dort zu buchen. In Kalifornien gibt es grundsätzlich keine Gebühren für den Zusatzfaher. Welche Autos da sein werden weiss ganz allein der Wind. Als ich im Mai da war stand genau 1 SUV da, aber das ändert sich wohl minütlich......

Beiträge: 16

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

26

Samstag, 25. Juli 2009, 16:03

Auch ich häng mich hier mal rein, wenn ich denn hoffentlich darf?

Also habe ich das richtig verstanden, dass ich lieber bei National buchen soll anstatt bei Alamo?

Stehe nämlich kurz davor meinen Wagen zu buchen. Auch ab SFO ende September. Rückgabe wird in Las Vegas sein.

Mit welchem Aufpreis kann man denn rechnen, wenn man einen Equinox gebucht hat aber gerne einen Grand Cherokee hätte, sofern einer da ist?
Gruß Carsten


Beiträge: 1 759

Danksagungen: 91

  • Nachricht senden

27

Samstag, 25. Juli 2009, 16:09

das mit den aufpreisen ist so eine sache, das kann ganz schön variieren.

ich hab in den letzten jahren meist 6 - 12 USD pro Tag gehört, aber auch schon 15,-

genommen habe ich dann immer alles unter 10,- :nicken:

lg
e

Werbung

unregistriert

Werbung


28

Samstag, 25. Juli 2009, 18:45

Ich werde im Übrigen bei Alamo buchen und hab mein Auge auf diesen "kleinen schwarzen" geworfen: kleiner schwarzer

Beiträge: 228

Beruf: Industriemeister

Danksagungen: 56

  • Nachricht senden

29

Samstag, 25. Juli 2009, 18:55

Das ist aber ein Fullsize SUV oder wie ? Sieht echt schmuck aus ;-)

30

Samstag, 25. Juli 2009, 18:58

jo, das ist ein Fullsize, werde aber Midsize oder Standard buchen. Mal sehen obs für die 1. Strecke im Norden doch ein Midsize tut .. da haben wir nur für Koffer.

Ab Orlando wirds jedenfalls mit sicherheit der Durango, ansonsten leg ich mich für die Alamo Ausfahrt und protestiere :gott:

Wir sind 4 Mädels, da müssen die Koffer verstaut sein. :zungeraus:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »kat« (25. Juli 2009, 18:59)


Beiträge: 35

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

31

Sonntag, 26. Juli 2009, 21:35

RE: Choiceline SF

Zitat

Original von matsche
Alamo SUV


Hy Ollie,
hast du denn schon mehr erfahren ? Mich interessiert genau das Thema auch... Ich habe auch Midsize SUV in SF (bei Alamo über FTI) gebucht.. Würd mich auch interessieren, was es da eben so gibt? Und was evtl. ein upgrade zum Grand Cherokee ganz grob pro Woche kostet?? Weiß da irgend jemand mehr ??????

Grüße an alle :zwinker:


ja, zumindest, dass was nu noch an Antworten zusammengekommen ist, Danke.

Wenn ich die Choiceline Storys richtig verstenden habe, lohnt es sich nicht Fahrzeugklassen Upgrade zu machen, da die bei den Choicelines eh Standard mit Midsize u.ä. zusammen stehen und halt gechoiced werden können ! ode irre ich !?

Mfg

Werbung

unregistriert

Werbung


Beiträge: 336

Danksagungen: 18

  • Nachricht senden

32

Sonntag, 26. Juli 2009, 21:48

Hi ich komme noch aus den alten pick up Zeiten....das gab es damals bei alamo - vor einigen jahren- habe dann immer die choiceline bei alamo bekommen, bis einmal, als man mir einen fetten silverado hinstellte.
In meine letzten touren konnte ich feststellen das man dir erstmal die Midsize offerierte, wenn dort keiner stande hattest du alles offen. Ein Cherokee hatte ich einmal, aber mittlerweile gibt es die bei midsize eh nicht mehr. Selbst bei normal SUV nicht. Das Auto ist einfach zu teuer. Auch die anderen Autos sind ok.......

Beiträge: 3 250

Beruf: Bürokaufmann

Danksagungen: 254

  • Nachricht senden

33

Montag, 27. Juli 2009, 11:20

RE: Choiceline SF

Zitat

Original von Ollie

Zitat

Original von matsche
Alamo SUV


Hy Ollie,
hast du denn schon mehr erfahren ? Mich interessiert genau das Thema auch... Ich habe auch Midsize SUV in SF (bei Alamo über FTI) gebucht.. Würd mich auch interessieren, was es da eben so gibt? Und was evtl. ein upgrade zum Grand Cherokee ganz grob pro Woche kostet?? Weiß da irgend jemand mehr ??????

Grüße an alle :zwinker:


ja, zumindest, dass was nu noch an Antworten zusammengekommen ist, Danke.

Wenn ich die Choiceline Storys richtig verstenden habe, lohnt es sich nicht Fahrzeugklassen Upgrade zu machen, da die bei den Choicelines eh Standard mit Midsize u.ä. zusammen stehen und halt gechoiced werden können ! ode irre ich !?

Mfg


ja da irrst Du. :D in vielen Flughäfen stehen die verschiedenen Klassen strikt getrennt...also es gibt für Midsize / Standard SUV / FullSize SUV je eine eigene Line...z.b. in PHX, LAS LA... kann aber auch genau anders sein, das weiß man vorher nie genau...genaues weiß man immer erst vor Ort u. dann muss jedwer selber entscheiden was zu tun ist... :p