Sie sind nicht angemeldet.

1

Mittwoch, 14. Dezember 2011, 12:45

35000 Meilen?

Ich hab mal ne doofe frage. Kriegt man nur den Hinflug mit 35000 Meilen in die USA mit Miles And more oder auch den Rückflug? Bin ja meilenanfänger.

Habt ihr gute Tipps zum meilensammlen außerhalb der Flüge.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »kat« (14. Dezember 2011, 12:45)


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

Beiträge: 157

Beruf: Bankkauffrau

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 14. Dezember 2011, 13:04

RE: 35000 Meilen?

Hi kat,

mit dem Thema beschäftige ich mich auch gerade.

Also ich habe das so verstanden, dass eine Flugprämie Hin-und Rückflug nach Nordamerika in der Economy 60.000 Meilen kostet (Gebühren, Steuern etc. muss man aber zahlen (ca. 420 EUR).
Eine Upgrade-Prämie von Economy in Business Class kostet 35.000 Meilen für eine! Flugstrecke (Zubringerflug incl.).

Ein Flugprämie in der Business Class kostet 105.000 Meilen (Gebühren etc. ca. 420 EUR).

Wir möchten das warscheinlich nächstes Jahr nach San Francisco mal ausprobieren und Business fliegen :cheesy: :nicken: :D

we will see
inki-k :nice_day:

Bei Stammtischtreffen dabei

Beiträge: 397

Beruf: Motivationstrainerin

Danksagungen: 37

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 14. Dezember 2011, 14:19

Die Oneway-Flüge kannst du für 30000 Meilen telefonisch buchen. Geht problemlos, aber....

Du wirst sicherlich wissen, dass Linienflüge als regulärer Oneway irrsinnig teuer sind. Für den 2. Flug kommt dann praktisch nur einer unser deutschen , inzwischen nicht mehr so billigen :zwinker:, Billigflieger infrage.
Außer Condor und Air Berlin bleibt dann eventuell noch Iceland Air mit recht günstigen Preisen.
2010 habe ich selbst einen LH-Flug für 30000 Meilen gebucht. Für den Rückflug nutzen wir Air Berlin (ebenfalls Meilen) mit dem Angebot, nur 50% der erforderlichen Meilen für die 2. Person zu zahlen.
Da beide Flüge in den Sommerferien stattfanden, lohnte es sich wirklich.

Zum Upgrade: Klappt eher selten, da die günstigen Buchungsklassen meist ausgeschlossen sind.

Gruß
nic

Werbung

unregistriert

Werbung


Beiträge: 354

Beruf: Physiker

Danksagungen: 37

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 14. Dezember 2011, 17:33

RE: 35000 Meilen?

Zitat

Original von inki-k
Hi kat,

mit dem Thema beschäftige ich mich auch gerade.

Also ich habe das so verstanden, dass eine Flugprämie Hin-und Rückflug nach Nordamerika in der Economy 60.000 Meilen kostet (Gebühren, Steuern etc. muss man aber zahlen (ca. 420 EUR).
Eine Upgrade-Prämie von Economy in Business Class kostet 35.000 Meilen für eine! Flugstrecke (Zubringerflug incl.).

Ein Flugprämie in der Business Class kostet 105.000 Meilen (Gebühren etc. ca. 420 EUR).

Wir möchten das warscheinlich nächstes Jahr nach San Francisco mal ausprobieren und Business fliegen :cheesy: :nicken: :D

we will see


Das Upgrade von Economy auf Business kostet 50000 Meilen bei LH für eine Richtung, wenn man einen halbwegs normalen Preis bezahlen will. Die 35000 Meilen kannst du nur für ein Upgrade nehmen, wenn du eine richtig teure Buchungsklasse hast - das lohnt sich nicht.
raigro